» »

Polyneuropathie: Hat jemand das auch?

LQachm_öxwe


Wenn es überhaupt klappt

klar klappt das! Ich bin schon mal nach Berlin gefahren um Leute aus dem Forum zu treffen. Einfach mal ne Zugfahrkarte gekauft und bei einer netten Dame, die ich überhaupt nicht kannte einquartiert. Ich hatte echt Bedenken am Anfang aber es war richtig toll. Also ich bin dabei, es kommt natürlich auf den Termin an, denn das wird das Schwierigste. Bis Ende Juni geht noch meine Weiterbildung, da sieht es schlecht aus, dann sind Ferien, bei uns bis August irgendwann. Vielleicht wäre es günstig sich im September oder Oktober zu treffen, irgendwann vor den Herbstferien.

r2atzeZbumxm


Hallöchen meine lieben Mäuschen, hatte garnicht gedacht, daß ein Treffen doch evtl. zustande kommen könnte. Aber wollt ihr ein ganzes Wochenende daraus machen? Wahrscheinlich werden wir uns viel zu erzählen haben, denn jetzt kennt keiner den anderen außer im Forum. Nur wo wäre der beste Treffpunkt? Damit keiner zu weit fahren müßte. Also ich werde mit dem Zug fahren. Mein Mann ist ohne Auto kein Mensch mehr. Und seit dem ich nicht mehr berufstätig bin haben wir meinen Wagen abgeschafft. Außerdem bin ich nicht mehr der Autobahnfahrer. Irgendwie etwas ängstlich geworden, bei fremden Strecken. Aber dafür haben wir ja die Bahn. Der Herbst wäre mir angenehm. Oktober wäre gut. Denn im September fahren wir wieder 14 Tage an die Nordsee. Ich würde mich wahnsinnig freuen euch endlich mal persönlich kennzulerenen. Denn kann man doch etwas anders kommunizieren. Natürlich sollten die persönlichen Sachen nur über E-Mail besprochen werden. Ich ärgere mich über mich selbst hier im Forum so viel von meinem Leben erzählt zu haben. Weiß ja nicht wer sich hier Zugang verschafft.

Aber was sollst. Es kennt mich ja keiner unter Ratzebum.

Macht euch mal Gedanken über den besten Treffpunkt. Vor allen Dingen daß jeder in etwa die halbe Strecke fährt. Ist ja auch eine Kostenfrage. Ach noch was, sollten wir uns wirklich treffen, die Greisin hat rote Haare, trägt Brille, und natürlich Jeans. Bin also, meine ich wenigstens mit 61 Jahren jung geblieben. Aber davon könnt ihr euch ja hoffentlich selbst überzeugen.

Kurze Frage zur PNP. War heute sehr viel unterwegs. Die Waden Schmerzen wie der Teufel. Kommt das auch von dieser Schei....

Krankheit. Es reicht doch wenn die Füße schmerzen.

Yvy als Du Dich nicht gemeldet hast hatte ich versucht über die Auskunft Deine Telefonnummer zu erreichen. Leider vergeblich. Hast Du eine Geheimnummer, oder nicht eingetragen? Wäre lieb wenn Du sie mir vielleicht mal mailst.

Ach Mäuse ich mag euch einfach. Ein wunderschönes Wöchenende

viel Freude und keine Schmerzen wünsche ich euch allen

viele Buuuuuuuuuuuuuuuuuussssssssssssssssssssiiiiiiiissssssssssssss

Eure Greisin x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:)

Llach)>we


Ich könnte auch mit der Bahn fahren oder jemanden mit dem Auto holen, auch kein Problem, klingt blöd, aber finanzielle Sorgen hab ich nicht und auch kein Problem einen Umweg zu fahren. Da ihr nun alle gegenseitig die Adressen etc. verschickt habt, muss ich doch mal nachgucken, ob ich alles von euch bekommen habe....

...Ratze, man kann hier sehr viel aus dem persönlichen Leben erzählen, wenn du deinen Anonymität wahrst, bekommt das auch keiner mit. Die Beiträge, die du geschrieben hats mit persönlichen Daten kannst du bestimmt vom Admin löschen lassen. Der macht das bestimmt, brauchst ihm nur eine Private Nachricht schicken...

Ich hoffe dem Rest geht es gut und hält sich krankheitsmäßig über Wasser...und Ratze, ja Krämpfe in den Waden sind auch eine Begleiterscheinung von PNP. Hatte ich auch, ist aber, weil sich meine Nerven ja zum Teil erholt haben, wieder weggegangen.

rratz0ebxumm


Hallo Möwe, kannst Du mir bitte mitteilen, wie ich an den Admin komme?

Und was muss ich denn mitteilen, das Eingabedatum und meinen Niknamen? Du sagst ich kann ihm schreiben, aber wie denn?

Denn diese Zeilen kann ich ja nicht selbst löschen. Wäre Dir dankbar. Denn diese offenen Zeilen habt ihr gelesen und dann könne sie auch wieder weg. Ist mir etwas peinlich soviel Offenheit im Forum was die Fam. Erlebnisse anbelangt.

Bis bald Tschüss

*:)

r*a*tze+bumm


Hallo Mäuse,

muß mich nochmal melden. Mein Mann hatte die Idee ob vielleicht auch ein Treffen mit Männern zustande käme. Dann könnte sich die Männer(Freunde) kennenleren und quatschen und wir Frauen setzen uns an einen anderen Tisch und plaudern unter uns. Aber wird wahrscheinlich für Katze mit dem Sohn nicht klappen. Aber darüber kann man noch diskutieren. Oder sollten wir ein Wochenende ohne Männer machen? Ich richte mich da ganz nach euch.

Schönes WE, bei uns scheint die Sonne, ist herrlich, würde jetzt gerne spazieren gehen, aber leider, sind schon wieder mal eingeladen mit Übernachtung. Langsam reichen mir die ewigen Einladungen. Nach dieser ist endlich mal Schluß bis April, dann geht es wieder los. Mai gleich 2x und alle 400-600 km entfernt. Na auch das werden wir überstehen.

Sorgen und Schmerzfreies WE wünscht euch eure Greisin

viele Knutschis :-| x:) :-D

k'atze6npumx2


kinners.

ihr scheint das echt ernst zu meinen mit dem treffen.

jetzt wirds ernst...grins.

wir müssen sehen wie das zeitlich klappt. und überhaupt. soo einfach wird das nicht. das alle an einem tag können. und dann der treffpunkt...mh.....

zerbrecht euch mal euren hübschen kopf.grins.......

bin gespannt wie wir das schaffen wollen.....-)

ich habe frei. mich erschüttert heute gar nichts...grins.

ist das schöööööööööööön. :-) :-) :-)

bussi an euch

@:) @:) @:)

Yvvymxond


Hallo !

Das werden wir wohl schaffen!!!!!!!!!!!! Ist ja noch etwas hin mit Okt oder so...... Eigentlich schade.....

Wünsche euch schönes We!!! Hier schien auch eben die Sonne,aber nun wird es schon weider etwas trübe. Haben heute geputzt,nun bin ich zufrieden,ging auch ganz gut.

Gestern Abend habe ich einen Krampf im linken Bein gehabt,das war der Hammer,fast im ganzen Bein und so stark,daß ich noch nicht mal den Fuß bewegen konnte,die Zehen haben gezuckt wie sonst was und das tat so weh ich habe geschrien.Steffen wußte gar nicht was war und was er machen sollte.Vor allem hatte ich das Gefülhl es hört gar nicht mehr auf,danach konnte ich kaum gehen.Das habe ich ja öfter aber so schlimm war es noch nie.

Bussi Yvy

LPa chmöxwe


Admin anschreiben:

Auf der ersten Seite wenn man sich im Forum einloggt, da wo die Fädenübersicht steht, da dteht auch der Administrator mit seinem Fähchen. Den klickst Du an und ein neues Fenster öffnet sich, genauso als wenn du einen von uns anklickst. Dann steht da private Nachricht, anklicken und dann kannst du schreiben. Am besten teilst Du ihm den Faden, die Seite und die Uhrzeit des entsprechenden posts mit und was umd warum du möchtest, dass es wegkommt und fertig. Alles weiterre wird er sicherlich für dich erledigen...denke ich mal...

Och mensch Yvi, es muss doch mal besser werden mit Dir!!! Ich drück Dir mal ganz doll die Daumen, dass du den "Berg" endlich mal richtig raufkommst. :)*

So, mit dem Treffen: Ich könnte jedes von den letzten drei Oktoberwochenenden...noch.

S7pleicvherkVind


Arme Yvymaus! Drück dich ganz dolle und hoffe, deine Schmerzen sind mittlerweile besser!

Mein Dad hat auch fast täglich Krämpfe knieabwärts, aber der macht ja auch nix gegen seine PNP.

Naja, Treffen mit Männekens ist ja nicht schlecht, andererseits haben wir dann noch ein paar Leute mehr, die wir unter einen Hut kriegen müssen und vor allem: Die haben kein so zentrales Thema wie wir, das sie verbindet....nur so als kleines Bedenken.

Ich bin auch bahnmobil, mit dem Auto fahr ich keine langen unbekannten Strecken...

Leider hab ich aber keine Ahnung, was im Oktober ist, meine Ausbildung endet ja Ende September und was danach ist weiß ich nicht. Vielleicht studiere ich, ausm Wohnheim ausziehen müsste ich ja auf jeden Fall...Aber an sich: Ich geb mir alle Mühe und will euch unbedingt mal kennen lernen!

Uschi, ich versteh dich, wenn man erstmal in Schwung ist, gibt man ziemlich viel von sich preis, ich habe gesehen, dass man auf die Seite hier kommt, wenn man die Nicknames googlet... %-|

Gleich kommt mein Schatz, also: Haltet euch tapfer :-) Kussi!

LQa_chmhöwe


Wenn mein Mann mit soll, dann hab ich keinen Babysitter und kann nicht kommen.

Speichi, wenn Du Dich im Oktober veränderst wäre es wohl besser das letzte oder vorletzte Wochenende zu nehmen, dann hast Du wahrscheinlich schon eine Richtung im Visier...

Y v%ymdond


Ihr Lieben....

Judith hat recht,daß die Männer kein zentrales Thema haben außer ihren Damen ;-) ;-)

Mein Freund kann am We ja eh nie,das geht sowieso nicht.

Kino war schön gestern,war soagr ausverkauft,obwohl 007 ja schon seit Dez. läuft,aber weil er so lang ist 9,50.- pro P ist doch echt unverschämt mittlerweile,das hätte man früher nicht ausgegeben. >:(

Ich unternehme noch was mit den Kleinen heute,ist ja irgendwie trübe draußen.

Bussi,Yvy

k<atze4npuxm2


hallo ihr lieben

ja, die preise...seufz.

mein gehalt ist echt ein witz in der heutigen zeit. früher wäre ich gut damit rumgekommen.....aber heute....grrrr

schön verarscht haben die uns.

nun ja ;-) sorry, ich bin abgeschwiffen. heute kommen meine stieftöchter. mal gespannt was diesmal wider so alles auf der seele liegt....grins

mein sohn ist arbeitslos, erwähnte ich dies schon? stöhn

er ist mit seinem kumpel einmal früher gegangen, dies ist jetzt natürlich aufgeflogen...ich weiss nicht mal ob ihm jetzt überhaupt geld zusteht. die denken jetzt sicher die haben das ständig gemacht. aber hören auf die mama muss man ja nicht. menno, ich war so froh das er jetzt endlich einen job hatte.

ich muss ehrlich zugeben. der spinnt im moment. da war der mit acht vernünftiger wie jetzt. andere mütter haben dies mit 16 bei ihrem sohn durch. ich jetzt. nur in dem alter, er wird bald 20, ist es etwas dumm.....nur scheisse im kopf. auf rolle bis zum morgengrauen...seufz.

ich weiss mir keinen rat. das ich das auto abmelde und er nichts mehr bekommt , habe ich schon gedroht...nützt nix. gar nix.

er ist nicht mal frech , das wäre der zu mir nie. er ist nur so uneinsichtig...nichts ist richtig. alle haben keine ahnung. und so weiter....ich dreh noch durch.

und das einzige was meine schwetser dazu sagt: schmeiss ihn raus.

toll,oder?

als würde ich mein kind rauswerfen. zumal er dann wohl gar nicht mehr auf die füsse käme. womit auch.

deren kinder tun mir jetzt schon leid. mein mann hält sich aus allem schön raus. und wer bleibt: ich, die mutter, die nicht mehr weiss was sie machen soll.......seufz

kann ich mir vom amt da nicht irgendwie helfen lassen?

ich meine, der junge, und so nenne ich ihn bewusst hat null selbstvertrauen. traut sich dadurch nicht zu irgendwelchen vorstellungsgesprächen, und somit wird das nie was....

ich weiss er ist zu alt. aber wenn er die macken doch jetzt erst hat ??? ??

oh sorry. ihr süssen. ich mülle euch hier zu mit dem quatsch.

solange wir gesund sind sollte man dankbar sein. und das bin ich ja auch.......

ich drücke euch

L4aczhmxöwe


neenee, katze, du lallst uns nicht zu...

Vielleicht solltest Du nicht nur drohen, sondern Taten folgen lassen, vielleicht hat Deine Schwester recht? Vielleicht muss er erst mal so richtig auf die Nase fallen, wenn er alleine klarkommen muss. Aber vielleicht kommt er alleine klar, was will er denn überhaupt? Bei Mama wohnen, weils schön bequem ist und die alles regelt und auch hilft wenn was schief geht oder mal selbständig werden/sein mit allem was dazu gehört, eigene Bude oder Zimmer...und nur zu Mama wenn gar nix mehr geht. Wenn Du das weiter so machst, dann lernt er vielleicht nie, dass er sein Leben selber in die Hand nehmen muss. Und wenn er Erfolg damit hat, dann steigt auch sein Slebstbewusstsein. Frag ihn, ob er eine Bude haben will. Und sag ihm, er schafft das.

Hilfe vom Amt? Ich weiß nicht aber Hilfe bei der Familienhilfe von CAritas oder Innere Mission oder Diakonie sollte es geben, macht doch eine Familientherapie, vielleicht sollte man sogar den Vater mal einbeziehn, welche Rolle er in dem ganzen Schlamassel spielt.

Jaja, ich wieder mit den guten Ratschlägen :-/ ich hab ja eigentlich keine Ahnung von Deiner familiären Situation. Ich wünsche Dir nur von gazem Herzen, dass Dein Sohnemann sein Leben in den Griff bekommt, damit Du mehr Zeit für Dich und Deine Problemchen hast...

Ganz liebe Grüße an alle

Eure Conny :)*

kvatzenapuxm2


danke für den rat. ich bin für jeden dankbar.

aber glaub mir, der ist noch nicht so weit alleine zu wohnen.

und den vater einbeziehen...wozu?

der war drogensüchtig ist es noch und wird sich wohl nie ändern.

meinem sohn hat sicher ein vater gefehlt und ich habe auch fehler gemacht. ich will mich nicht frei sprechen.

ich habe ihn sehr verwönht nachdem es uns endlich mal besser ging, wohl gemerkt.

er kennt dies auch anders. daran erinnert er sich auch.

da gab es nichts, nicht mal ein eis im bad.....

dann fing ich an zu arbeiten und er war doch noch so klein.

ich vergess nie wie er sich die nase an der scheibe plattdrückte wenn ich los bin und er noch nicht.....

und meine alkoholsucht ist sicher auch nicht ohen folgen geblieben, machen wir uns nichts vor.

therapie, ja. da wollte ich ihn mitnehmen als ich hin ging.

zu den familentreffen, damit er seine wut loswerden kann oder was auch immer.

aber das wollte er nie. wie alles was ihm angst macht.

ich war genauso. ich weiss genau wie er sich fühlt in solchen situationen. mit härte hätte man auch bei mir nichts erreicht.

ich werde jetzt verstärkt mit ihm reden. ihm helfen die termine wenn denn welche kommen warzunehmen, und wenn ich mit muss.

irgendsowas....er war auch viel zu viel mit sich allein.

mein jetziger partner hat sich da nie reingemischt. was manchmal gut war, denn sonst wären nur die fetzten geflogen.

doch manchmal hätte ich mir schon gewünscht er wäre ihm mal näher gekommen..

nun ja. wie auch immer.

ich finde einen weg.

aber rauswrfen. nein....schüttelkopf******nein.

er ist hier kein gast, sondern ein familiemitglied. und so bleibt das bis er seinen weg gefunden hat....

wenn auch mit nachdruck...

bussi an euch

Loa%chmxöwe


Ach Katze, ich kann dich irgendwie so gut verstehen, manchmal kommt man mit Härte wirklich nicht weiter, du kennst deinen Sohn viel besser als ich, Es spielen so viele Faktoren eine Rolle, die ich ja auch gar nicht richtig beurteilen kann. Ich wünsch Dir und deinem Sohn halt nur das Allerbeste. :)* @:) :)*

Dran bleibe, dann schaffst er es auch...aber frag ihn mal, was er eigentlich vom Leben will, ob ihm das gefällt...und was er dazu tun will, damit es besser wird. Frag ihn, was er gedenkt zu tun um dich zu entlasten....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH