» »

Polyneuropathie: Hat jemand das auch?

s(chdmerztmeufel


Hallo Dolcedo,

kann erst zu meinem Hausarzt wenn der Bericht von dem Neurologen eingetroffen ist. Dann muß dieser entscheiden, was die richtige und vielleicht auch beste Behandlung ist. Nur besser ist bis jetzt nichts geworden. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich an die ewigen Schmerzen. Werde berichten. Alles Gute bis dahin. Bin mal gespannt was Deine Neurologin für gute Ratschläge hat. Denn unterm Strich habe ich langsam das Gefühl, es kann Dir keiner helfen. Reden bloß alle viel. Hätte einer von diesen Schlauköpfen diese Krankheit, würden sie wahrscheinlich anders denken und handeln. Bis bald.

Mäuse, war gestern mal wieder beim Hautarzt. Habe jetzt am Rücken auch schon Hautkrebs. Wurde mal wieder rausgeschnitten. Er meinte gestern aus dem Gesicht ist es jetzt verschwunden, Dank der Salbe, aber jetzt fängt es auch auf der Oberlippe an. Muß dann wieder hin, er muß sich das genauer ansehen. Dieser Mann treibt mich noch zur Weißglut. In 1o Tagen werden die Fäden gezogen. Aber dann auch gleichzeitig die Oberlippe ansehen, das geht nicht.

Muß dann wieder ein neuer Termin her. Wahrscheinlich alles eine Abrechnungsfrage der Krankenkasse gegenüber. Nervend.

Schönen Tag noch für euch alle *:) *:)

Y0vyzmoxnd


Hallo !

Teufelchen,dich trifft es aber in geballter Form,drücke mal die Daumen :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Am Samstag haben wir ein schönes Geb.Frühstück gemacht,dann haben ich alles für Sonntag vorbereitet,viel telefoniert ;-),abends war ich dann mit meinem Schatz beim Mongolengrill,das ist ein Buffett mit rohem Fisch,Fleisch,gemüse,das stellt man sich zusammen und es wird frisch zubereitet.Saußen Beilage gibt es auch und zusätzlich ein normales Buffett mit chin Leckereien.Das war sehr lecker und gemütlich,danach waren wir Cocktails trinken,Das mußte mal sein,mal wieder ausgehen. Sonntags kam dann meine Clique,die waren bis 17uhr hier.Waren super Tage!!!!!!!!!!;-D

Danke für eure Glückwünsche!!!!!!!!!!!

Freitag habe ich meine Rehamädels eingeladen,das wird bestimmt auch schön,da mache ich Pizza.

Dolcedo,bei mir wurde die PNP im Rahmen eines stat.Aufenthaltes festgestellt,da war ich wegen dem verdacht auf MS. Die haben auch nichts weiter gemachtmda es bei mir angeblich keinen Grund zu finden gibt,ist bei 25% so. Nach meiner Op im Nov06 ist sie nun schlimmer geworden und ich habe einen neuen Neuroloen aufgesucht,aber der will mal abwarten,da die OP so schwer war und noch nicht genug Zeit verstrichen ist. Die Hände sind jetzt seitdem es wieder kälter ist sehr schlimm,auch abends.Meine Großmutter hatte Artitis,ist das erblich?

Ach ja ,bin vom Versorgungsamt auf 30% eingestuft worden.

Lg Yvonne

k`atze1npum2


neurologen sind doof!!!!! für mich immer noch.

dolcedo

ich habe mir den termin selber besorgt. im telefonbuch nachgescheut und angerufen...nicht locker gelassen, natürlich das ich einen termin bekomme. du musst sowas immer ganz dringend machen. und das ist es ja auch......neurologen haben von dieser krankheit noch viel zu wenig ahnung...nur wenige wissen überhaupt wie weh das tut........lass dich nicht abwimmeln und auch nicht unterkriegen...du musst nicht mit schmerzen leben...

niemand muss das.

teufelchen

du hast es auch nicht leicht. schei... krebs.....ich drück dir ganz fest die daumen.

an alle schöne grüße. und ja, mal ausgehen ist wichtig..grins

s@chmverztePufexl


Danke ihr Lieben für die Aufmunterung, aber ich lasse mich nicht unterkriegen, habe mir vorgenommen mindestens 80-90 Jahre alt zu werden. Und das muß doch zu schaffen sein, mit oder ohne Krankheiten.

Ivy Maus, freue mich für Dich dass Du so schöne Tage erleben konntest. Hast es Dir auch verdient. Nach allem was Du schon durchgemacht hast. Ich bin froh hier mal meine Schmerzsorgen los zu werden. Meinem Mann kann ich auch nicht jeden Tag die Ohren volljammern. Manchmal hört er garnicht mehr zu. Eigentlich verständlich. Ist ja immer das gleiche. Nichts Neues für ihn. Habe heute von meinem Hausarzt gehört das der Befund vom Neurologen eingetroffen ist. Werde ihn am Montag Konsultieren. Dann versuche ich eine Krankengym. zu bekommen, wenn die Kasse das bezahlt. Zum Schmerztherapeuten muß ich bis nach Aachen fahren. Mit dem Auto bin ich noch nie alleine in Aachen gewesen. Traue mich auch nicht. Ist mir zu groß die Stadt und ich kenne nur die Einkaufspassage. Wenn mein Mann arbeiten ist kann er mich auch nicht fahren. Höchstens dass ich mit dem Bus fahre. Aber erst mal versuche ich es mit Krankengym.

Manchmal könnte ich dieses Haus verfluchen. Gerade fertig mit putzen schon wieder überall Staub und dann die ganzen Stufen rauf und runter. Aber Treppensteigen soll ja bekannlich gesund sein.

Hallo Möwe, schon einige Erfolgserlebnisse verzeichnen können? Hoffe doch. Du hast noch nicht gesagt wie lange Du bleiben mußt?

Ist es sehr anstrengend? Wünsche Dir viele gute Stunden

@:) :)*

Katze bist Du wieder beim arbeiten? Leider geht jeder Urlaub viel zu schnell vorbei. Wie geht es dem Junior? Alles im grünen Bereich? Hoffe doch. Damit Du auch einmal zur Ruhe kommst.

Allen noch einen wunderschönen Tag

lg Uschi

kOatzeFnpuxm2


hallöchen ihr lieben

ja, diese putzerei...grins. ist wie mit dem renovieren. kaum ein zimmer ferig, kannst du das nächste anfangen.

ich arbeite wieder klar. aber ich hatte ja echt glück. mit dem wetter meine ich...

der junior muss sich am montag vorstellen bei hermes als fahrer. drückt die daumen das das klappt bis er viell. doch noch eine lehrstelle findet......

soviel von mir. nix neues. das wetter seht ihr ja selber.... ;-)

bis bald

drücke euch*****

Dnol}cedxo


Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tipps. Habe im Internet etwas interessante gefunden. Und zwar einen Antrag auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse für eine stationäre Schmerzbehandlung nach SGB V. Werde mit meiner Neurologin darüber sprechen. Parallel habe ich eine Mail an die Uni-Klinik Erlangen gesendet, die haben dort wohl ein Schmerzzentrum.

Wenn ihr mal nicht von mir hört, bitte nicht persönlich nehmen, aber ich bin wegen meiner Alkoholkrankheit noch in Online-Meetings.

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende,

Dolcedo

k6atzen(puxm2


ich bin auch alkoholkrank und habe auch viele onlinemeetings ;-)

gute idee die du da hattest. so findet jeder seine möglichkeit sich zu helfen ;-)

über anregungen sind wir dankbar :-)

LQachPmöwe


Moin Leute *:)

Hier ist soweit alles in Ordnung, anstrengen tue ich mich gerne, mag nicht gerne rumsitzen. DAs ist halt mein Problem, weil laufen kann ich ja auch nicht wirklich gut. :-/

Aber meine Birne funktioniert ganz gut, das ist mein Glück ;-)

Klar mach ich Fortschritte. Allerdings fallen die immer sehr klein aus bei mir. Ich werde eben nie wieder richtig laufen können. Ein paar Nerven sind unwiederbringlich kaputt und aus. Die ganze Statik kommt dabei durcheinander und das macht dann Aua im Knie, in der Hüfte, im Rücken etc. Aber wenn ich sitze und alles schön langsam machen, dann kann ich es aushalten. Mein Schwager ist Doc und hat mir ein neues Schmerzmedikament gebracht, ein Cox2 Hemmer. Habe gestern eine Pille davon eingeworfen und war völlig high. Na, das Zeug wird wohl nicht mein Dauerpräparat werden, sonst wäre ich ja ständig auf nem Trip. Die Schmerzen waren allerdings dabei gut auszuhalten. Vielleicht ist es ja was für den Notfall.

So, und jetzt gibt et lecker Mittach (*würg*)...ich freu mich schon aufs Wochenende, dann gehe ich mit meinem Männe wieder Essen...den Mampf hier kann man ja kaum einem zumuten.

Das wars erstmal, wünsche euch eine schöne Woche :)*

B,rea*kdxown


Hi.

Wenn ich mal kurz reinstolpern darf, dann brauch ich keinen neuen Thread zu eröffnen.

In einer Klinik wurden nach Untersuchungen (zB messen der Nervenleitgeschwindigkeit) der Verdacht auf "hereditäre sensomotorische PNP" genannt. Nach dem was ich so gelesen habe, glaube ich nicht, daß sich der Verdacht bestätigen wird. Weitere Untersuchungen finden erst in ca. vier Wochen statt.

Erste Frage, mit welchen Untersuchungen muß ich bei dem Neurologen rechnen?

Zweite Frage, sind starke Schmerzen typisch für eine PNP? Als stark würde ich sie bei mir nicht bezeichnen, also auch ein Punkt der dagegen sprechen würde?

Dritte Frage, kennt sich jemand mit dieser Art der PNP aus, oder gleichen sich die verschiedenen Arten generell in den Auswirkungen, so das die Art der PNP unwichtig ist?

Schonmal danke.

So long.

L\achXmöwe


Hi Breakdown!!

Erstmal herzlich willkommen.

"Verdacht" heißt werstmal echt nur Verdacht.

Ich habe eine Critical illness Polyneuropathie, also eigentlich eine toxische PNP die angeblich rückläufig ist. Nun, seit zwei Jahren quäl ich mich damit herum. Das Blöde ist, dass durch die Fehleinschätzung der Nerven, man ganz anders läuft. Ich hab die PNP in dne Füßen.

Die Untersuchungen sind bis auf die Leitgeschwindigkeitsmessung in den Muskeln (EMG=Elektromyographie) ziemlich harmlos. Bei Letzterer werden kleine Nadeln in den Muskel gesetzt und das piekst halt. Denke bitte aber daran, dass Schmerz sehr subjektiv ist. Dass was dem einen weh tut, muss einem anderen nicht unbedingt auch Schmerzen zufügen. Das gilt auch für Schmerzen bei einer PNP. Ich persönlich kann eine Abnahme meiner Schmerzen verbuchen. Heute habe ich noch mehr oder weniger starkes Brennen und mal mehr und mal weniger unangenehmes Taubheitsgefühl. Grundsätzlich kann man PNPs nicht alle über einen Kamm scheren. Jeder empfindet individuell und jede Erkrankung ist auch unterschiedlich ausgeprägt.

Hereditär bedeutet vererbt...evtl. gibt es jemanden in Deiner Familie, der so etwas hat. Wenn nicht, dann spricht das erstmal gegen eine hereditäre Erkrankung. Herausfinden kann man das durch eine Messung der Nervenleitgeschwindigkeit und andere Untersuchungen. (die hast du ja in vier Wochen). Bei den Hereditären Sachen gibt es auch noch Unterschiede was den Verlauf der Erkrankung (schnell oder weniger schnell fortschreitend) angeht.

Hoffe ich konnte helfen

LG

Und meld Dich mal wieder!!!

StpeicheDrkiQnd


Hallo meine Süßen!

Boooooooooah, hat sich viel getan! Herzlich willkommen erstmal an die Neuen, schön zu sehen, dass wir euch helfen können (naja, mehr oder weniger)

Meine Prüfung war ein echter Witz.

Aber erstmal: Soooooooooorryyyyyyyyyyyyyyy Yvymaus, dass ich mich an deinem Geburtstag nicht gemeldet habe, Schande über mich :-( Es tut mir wirklich wirklich leid!!!

NAja, ich war die letzten Wochen ziemlich neben der Spur, keine Ahnung was los ist :-( Ich komm einfach nicht wieder auf die Beine seit meiner Pneumonie :-(

Kätzchen: das mit dem alkoholfreien Bier würde ich an deiner Stelle lieber nicht probieren, ist ja das gleiche wie Rumaroma...du weißt wieso. Aber ich denke, du bist vernünftig genug, dich nicht wieder davon fangen zu lassen :-)

Bei meiner Prüfung haben sich die zwei Lehrer erstnal drüber ausgelassen, dass der eine "beinah" im Lotto gewonnen hatte...und dann kam ich dran, sie fanden alles was ich geschrieben hatte toll, das haben sie mir gesagt und gut wars...

Ansonsten ist bei mich alles ok, Bilder vom Abschlussball gibts allerdings erst Ende QApril, nach dem zweiten Ball, die vom ersten waren nix (außer, ihr wollt meinen Rücken sehen ;-) )

Ich geh jetzt mein Auto aus der Werkstatt holen, Endschalldämpfer kaputt, kostet gleich mal wieder 120 Euro der Austausch :-(

Ich drück euch alle und versuch demnächst mal wieder öfter an nen PC zu kommen, vermiss euch richtig!!!

Kussi, eure Judith

k7atz1enpuSm2


hallo ihr lieben

erstmal ein herzliches willkommen an den neuen ;-) mir fällt gerade der name nicht ein...grins

ich bin auch zu fual zum schreiben im moment. alles ist mir irgendwie zu viel. auch die hände tun mir wieder mehr weh....

nun ja. arbeit schnekt eben einem nichts.

also ich habe pnp durch alkohol. wurde eben so bescheinigt.

wer weiss ob es wirklich davon kommt. aber egal. die medikamente die ich bekomme helfen jedenfalls gut.

ich habe wieder mehr gefühl in den füssen. manche stellen spüre ich wieder fast ganz.

also wird es auch bei mir besser. mein arzt sagt, die nerven können heilen. das dauert eben nur.

wie unser möwenkind schon sagt.

der schmerz ist eben eine sache die jeder anders empfindet. obwohl pnp schon sehr weh tun kann-.

davon könnte ich ein liedchen singen... ;-)

es muss nicht immer gleich weh tun. auch die stellen an den sie auftritt kann verschieden sein.

was der neurologe so machen wird, weiss ich nicht. der eine hat mich nur auf einem bein stehen lassen und son quatsch, da bin ich nie wieder hin.

die nerven wurden dann "gemessen", als ich bei einem anderen arzt war.

so kann der erkennen wieweit die nerven schon taub sind.

oder so ähnlich.

ich kann das nicht so gut erklären...grins

mach dich nicht verrückt. was kommt, das kommt. du wirst nicht umkommen... ;-) sorry, kleiner scherz.

speicherkind

natürlich werde ich kein alkoholfreies bier trinken.

das gönne ich mir nur sylvester...keine angst :-)

yvy hatte geb. ??? ??? ?

sorry, habe ich auch vergessen. ich bin da kein held muss ich gestehen...

ich drücke euch an mein herz. und alle neuen sind herzliche eingeladen wieder zu kommen- bis bald

LVac'hxmöwe


Mein Zehennagel ist mal wieder eingewachsen und eitert vor sich hin. Und ich merke nix :-( Nun ja, hat aber auch seine Vorteile :-|

Ansonsten keine Neuigkeiten bei mir. Donnerstag komm ich nach Hause, mal sehen wann ich wieder arbeiten kann...

Liebe Grüße

:)*

kWatzeenQpumx2


och süsse. das tut mir aber leid.

hats denn gar nicht geholfen? nichts?

bald bist du wieder bei deinen lieben und die welt ist wieder schöner :-D

ich habe heute auch nicht viel gemacht.......obwohl das wetter so schön ist fällt mir alles so schwer...grins

morgen arbeite ich bin 21 uhr und sonntag auch.

dann wieder ein tag frei und so gehts weiter...nun ja.

unser auto war auch kaputt. der auspuff war abgebrochen. mal sehen ob der über den tüff kommt. ich hoffe doch sehr.

mein sohn war heute bei hermes sich vorstellen.

am montag soll er prbe arbeiten. und dann kann er anfangen wenn er will.

und er will das schwöre ich!!!!! grins

ich habe gesagt, mama bank ist nicht mehr. alle.....aber das wird schon. er seiht ja selber das es so für ihn nicht schön ist.

so, soviel von mir.

ich drücke euch

YCvy(monxd


Katze,da drücke ich mal die Daumen,daß alles klappt bei Hermes!! Meine Paktet gebe ich nur noch dort auf preiswert und bis 500.- versichert.

Noch mal zur Erinnerung,ich hatte am 17.3. Geb und teufelchen hat euch daran erinnert und bis auf Judith ,die ja verständlicherweise im Prüfungsstreß war,habt ihr mir schon gratuliert.Also alles ok....

Bißchen viel in letzter Zeit für dich der ganze Arbeitsstreß.

Judith,nun hast du erstmal das Schlimmste überstanden oder ???

Wünsche Euch allen ein sonniges WE und Bussi Yvy

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH