» »

Polyneuropathie: Hat jemand das auch?

sYchmeQrztReufxel


Speicherkind, danke für das Drücken. Es tut aber nicht weh am Rücken. Nur sonderbar, bei dem Einschnitt wurden die Fäden 10 Tage drin geblieben, jetzt nach dem Klammerpflaster läßt er es 14 Tage drauf. Hat wohl ein bißchen Muffe bekommen. Mein Mann hatte ihm ordentlich auf die Füße getreten, er war nicht mal in der Lage AUF WIEDERSEHEN zu sagen. Na ändern kann ich eh nichts mehr. Heute morgen rief die Physotherapeutin an und hatte den Termin für heute wegen Krankheit abgesagt. Schade, hatte mich so darauf gefreut, es tat mir sehr gut. Nun muß ich bis Donnerstag warten. Hoffe daß die Krankenkasse mir erstmal 18 Behandlungen bewilligt. Ansonsten geht es mir eigentlich gut, die Füße gewöhnen sich, genauso wie ich an den dauernden Schmerz, irgendwann gewöhnt man sich an alles. Aber wenn es dann doch noch schlimmer werden sollte, hoffentlich nicht, wird halt eine Tablette mehr genommen. Nur die blöden Gabapentin schlagen auch auf das Gewicht. Ich sehe etwas aufgeschwemmt aus. Aber wenn ich dann Wassertabletten nehme trocknet mir die Haut so aus. Und die ist schon trocken genug. Alles Sche......... Aber HURRA ich lebe und zwar sehr gerne und noch LANGE.

Seid alle lieb gegrüßt

UND DENKT BITTE DARAN SPEICHERKIND HAT AM KARFREITAG GEBURTSTAG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:-o :-o :-o :-o

T$re6itxo


Guten Morgen!

Wie alt wird "Er /Sie/ Es" denn?

@ Speicherkind Oha,

was macht sie denn für Sachen? Das klingt ja nicht gut.

@Schmerzteufel 1. Rezept innerhalb des Regelfalles? Indikationsschlüssel Ex-irgendwas? Dann kann Dein Arzt bis zu 30 Behandlungen verordnen, sofern er einen passenden Indikationsschlüssel findet und den begründen kann.

@all Irgendwie fängt diese PNP an mich zu nerven! Montag falle ich fast von der Leiter weil beim Abstieg mein rechter Fuß irgendwie das Gewicht nicht halten konnte. Es war aber zum Glück die unterste Stufe. Seit gestern habe ich nun Schmerzen im Schulter/ Nackenbereich, gestern abend "piekte" es in der linken Fußsohle, so als wenn jemand da ne dicke, lange Nadel reingestochen hätte. Ich lasse mich nachher erstmal krankschreiben. Ich denke mal den Job bin ich eh los, da ich noch in der Probezeit bin, Chef mir schon für alles die Schuld gibt (wofür ich aber nichts kann) usw. usw. Hätte gestern noch bis 8 Uhr abends (!) dableiben sollen, musste aber bis 17 Uhr den Leihwagen zurückgeben und mein Auto aus der Werkstatt holen. Das war das erste Mal, dass ich Überstunden abgelehnt habe und keinerlei Verständnis!

Gruß,

Sven

Lpach2möwe


mein sohn hat die stelle

na, das ist ja mal ne supergute Nachricht!!!!

Ich denke, dass zu jeder vernünftigen Schmerztherapie auch immer (bei chronischen Schmerzen) auch eine Psychotherapie gehört, damit man lernt, mit starken Schmerzen besser umzugehen....

S{peic:herkxind


Heya!

Ich komme mal wieder öfters an den PC :-)

Treito: ich werde süße 22, bin das Nesthäkchen hier :-)

Was machst du denn, dass du Angst hast wegen der PNP arbeitsunfähig zu sein? Oder geht es nur um die Probezeit? Auf jeden Fall drück ich dir die Daumen, dass du etwas mehr Verständnis erntest, schließlich hast du es dir ja nicht rausgesucht, dein Auto wegbringen zu müssen...vielleicht hatte dein chef ja nen schlechten Tag und morgen sieht alles anders aus (utopisch, ich weiß, aber wenn du die Beiträge hier teilweise liest, musst du gute Laune zeigen und optimistisch sein...)

Uschi, danke für die Erinnerung :-)

Dass die Fäden kürzer drin geblieben sind als die Pflaster dran hat einfach damit zu tun, dass die Haut nicht ganz so schnell "verwächst", wie es bei Fäden der Fall wäre. So wurde es uns zumindest erklärt...richtig logisch finde ichs nicht...

Fühlt euch gedrückt, ich muss noch lernen...

Bussi!!

S5peicheorkinxd


Achso: Katze: Herzlichen Glückwunsch!!!

Und Treito: Wir sind fast ein reiner Weiberverein hier;) Außer Paul, der ja nachweislich blau ist :-)

Ttr\eito


Dann bin ich ja fast der Hahn im Korb (zusammen mit Paul)...

Speicherkind, ich bin Obermonteur. Und mit der Leiter Montag war nicht witzig, bin so von der Stufe gerutscht... :-o

Mein Chef scheint dann aber fast Dauerschlechtelaune zu haben, wird immer schlimmer. Und soll ich Dir was sagen? Gesund zu werden ist mir wichtiger als die Stelle, wenn ich die PNP in Griff und die Stelle noch haben sollte, werde ich ggf. auch kündigen.

@ Katze Glückwunsch,

worum gehts eigentlich?

Tureixto


Meinte damit: Was für ne Stelle?

keatz1enpumx2


pakete ausfahren. nichts wildes. aber besser wie nix.

ich bin am ende heute. mein mann hatte einen schlaganfall.

ist heute ins krankenhaus gekommen. ich erzähle morgen mehr. ist nicht soo schlimm, aber mich hats total aufgeregt....

bis bald ihr lieben

YRvyGmoxnd


Katze,einmal herzlichen Glückwunsch zur Stelle!! Ein Schlaganfall,oh je,das ist ja schrecklich,alles alles Gute :)^ :)^ :)^ :)^

Möwe,bist du schon zu Hause?Wie geht es dir nun nach der REha?

Uschi,wie geht es dir? Du läßt aber auch nichts aus,drück dich und gute Besserung!!!! :)^ :)^

Treito,herzlich willkommen in der Weiberrunde ;-)

Judith,feier schön rein!!

Liebe Grüße,Yvy

L3achmöxwe


Hallo an alle!!!!!

Liebe Judith, alles Liebe und Gute zum Geburtstag @:) @:) @:) :)* :)* :)* Mögen all Deine Wünschein Erfüllung gehen!!!!:-D :)*

Katze, meine Güte, ich wünsche Deinem Mann gute Besserung und alles Gute!

Und sonst?

ich bin wieder daheim und ich kann jetzt merken, welchen Erfolg das ganze dann doch hatte: Ich kann wieder die Treppe runter und zwar halbwegs normal. Sonst musste ich immer wie ein Kleinkind runtergehen so immer nur eine Stufe, jetzt kann ich die Füße nacheinander aufsetzen (ich kanns nicht so gut beschreiben). Man hat mir allerdings gesagt, dass es noch so 6 Monate dauert, bis die Op vergessen ist. Was die PNP angeht, so bleiben natürlich die Schmerzen unter Belastung bestehen. Ich solle deswegen mal zu einer PNP Sprechstunde gehen, also zu einem Spezialisten, der sich damit bestens auskennt. Ich kenne nur keinen :-|, werde aber mal im Internet suchen.

Ansonsten bin ich heilfroh wieder bei meiner Familie zu sein. Zu Hause ist es ja doch am Schönsten :-)

Ich wünsche euch allen tolle Ostern...und nicht so viele Eier essen, denkt an euer Cholesterin!!!

s^chmKerzte_ufexl


Katze das tut mir sehr leid mit Deinem Mann, hoffentlich bleibt nichts nach. Und das zu Ostern. Hat sich der Anfall den irgendwie bemerkbar gemacht? Wenn es rechtzeitig erkannt wird, kann man mit guter Heilung rechnen. Tut mir leid für Dich Du Arme. Hast doch schon genug mit Deinem Junior. Aber wenn er die Stelle halten kann ist es auch für Dich wieder etwas ruhiger. Ein paar Troststerne für Dich. :)* :)* :)*

Möwe wie geht es Dir denn? Bist doch bestimmt schon zu Hause. Hoffentlich hat die Reha etwas gebracht. Klappt es denn schon mit dem Gehen?

Habe gestern wieder meine Therapie bekommen. Muß sagen tut mir sehr gut. Die Massage an den Waden ist angenehm und gestern wurde unter den Fußsohlen mit einem Igelball massiert. Da ich sehr kitzlig bin war es etwas anstrengend aber es tat sehr gut. Freue mich schon auf Mittwoch zur nächsten.

Euch allen ein wunderschönes Osterfest bis die Tage danach.

Speicherkind viel Freude zum heutigen Tag.

*:) *:) *:)

k8at zen)p_um2


hapy birthday to you :=o

alles liebe und gute.

danke ihr lieben . ich kann ein wenig kraft gebrauchen.

im moment sitzen die tränen locker...grins

ist wohl die anspannung. der linke arm hat schon was abbekommen.

der funktioniert nicht mehr so wie er sollte. aber das kann er wieder tranieren......viel mehr angst habe ich, das er noch einen bekommt. und das vor, oder während der op. die gefahr besteht nämlich sagte mir der arzt gestern.....ich weiss nicht ob ich das will.aber wenn er es nicht machen lässt, dann ist die gefahr wohl noch größer. eine ader am hals auf der rechten seite ist ziemlich zu, daher kam der anfall. nein, er hat nichts gemerkt. im war wohl etwas schwummerig und ein flimmern vor den augen. aber das hatte er ja schon öfter. solche anzeigen beachtet man leider nicht gleich. am nächsten tag was der arm schon schlaff.

ich fahre gleich wieder hin. sitze den ganzen tag dort, und würde ihn am liebsten die ganze zeit in den arm nehmen.... |-o

mir wäre wohler wenn ich das hätte. im ernst, ich kann damit nicht gut umgehen das es ihm jetzt schlecht geht.

selbst beim schreiben könte ich schon wieder weinen, das kann ja heiter werden heute ;-)

bis später ihr lieben. schön, das es euch gibt.

S]peic"hmerkixnd


Oooooooooooooooooooohnööö, Katze, was stellt ihr denn immer an?

Ich würd dich so gerne in den Arm nehmen und drücken, du kannst das nämlich auch echt gut gebrauchen!!

Die Gefahr eines zweiten Anfalls ist natürlich da, aber eine OP ist nach meiner Erfahrung wenn es schon so weit ist, dass er den ersten hatte, nicht das schlechteste. Ich weiß ja nicht, wie schwer der erste war, aber auf jeden Fall sollte er sämztliche Risikofaktoren senken...Ich weiß nicht, wie er sich bisher ernährt hat/ was er wiegt, ob er raucht usw., aber wenn man die Risikofaktoren senkt und ein bisschen auf sich achtet, dann ist das, wenn der erste wirklich nicht so schlimm war und die OP gemacht werden sollte, der beste Anfang um einen erneuten zu vermeiden.

Es gibt wirklich gute Krankengymnasten, die das in den Griff bekommen können und wenn der Wille da ist dürfte er es schaffen.

Wie gehts ihm denn jetzt??

Danke für die Glückwünsche übrigens, hat mich sehr gefreut. Sven hat mir einen Herzi-Kuchen gebacken und mich nach Stuttgart zu den Drei Musketieren mit Übernachtung eingeladen, das finde ich echt süß :-)

Ich drück euch!

Und Katze: ich schick dir meine Handynummer per PN, wenn du jemanden zum reden brauchst ruf mich an oder schick mir ne sms, dann ruf ich zurück!!!

Kussi!

T1r&exito


Katze: gute Besserung an Deinen Mann. Kann gut nachvollziehen, wie Du Dih jetzt fühlst...

Alles Gute Judith. Sag mal, wenn Du noch so jung bist, wieso hast Du eigentlich eine PNP? Mir sagte man, dass ich da eigentlich zu jung für wäre (mit meinen 29,5 Jahren).

Tcreitxo


Sorry, hat sich erledigt, komme mit den Nicks noch ein wenig durcheinander! |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH