» »

Polyneuropathie: Hat jemand das auch?

S.peiNcherGkixnd


Hey ihr Süßen!

Wenn aber keine eindeeutige Diagnose festgestellt werden kann nutzt es auch nix, wenn der Patient noch tagelang dableibt und eh nichts mehr gemacht werden kann. Also doch zu nem Spezialisten. Wenn ich erstmal auf PNP spezialisiert bin...

Gestern war ganz nett, nur ganz zum Schluss hat so ne blöde Kuh gemeint, sie müsste mir auf den Knöchel treten, ich bin umgeknickt und sie hat auch noch ihr ganzes Gewicht drauf verlagert. Und sich nichtmal entschuldigt. Jetzt ist er dick und wird blau, gut, dass wir im OP offene Schuhe tragen (leider weiß ich nicht, wie man cloggs schreibt...oder clocks ???)

Ihr wisst ja, was gemeint ist.

Möwe, das ist wieder so was widersprüchliches, meinem Dad tut Wärme sehr gut, er hat wesentlich mehr probleme wenns kalt ist. Deshalb hat unser Wohnzimmer im Winter auch 37 Grad...*schwitz* Schön, wenn man heimkommt, aber wenn man dann wieder raus mus...

Ich war gestern ja nah dran, auf die Bühne zu gehen und meinem Schatz zu sagen, dass ich ihn lieb hab ;-) woher der Gedanke auf einmal kam, weiß ich auch nicht... Also das mit der Bühne, nicht das mit dem lieb haben*g* Das weiß er auch so.

Hmmm...vielleicht beim nächsten Ball..

Auf jeden Fall weiß ich bei Sven, dass es wesentlich ernster ist als bei dem letzten Idioten...ihr wisst schon...

Kussi!

Und genießt das verlängerte WE wenn ihr eins habt...ich muss Montag arbeiten.

Schmatza

Loachmöxwe


Moin Leute!

So, ich habe gestern meiner beschissenen PNP mal wieder den Stinkefinger gezeigt und bin über eine Stunde spazieren gewesen, bergauf und bergab...das war dann echtes Training für die Fussmuskulatur. Ich hab zwar vorher ne Pille eingeworfen aber ich bin richtig stolz auf mich. Eine kleine Pause von 5 min haben wir eingelegt und das Tempo war auch einigermaßen ok.

Judith mit der Diagnose ist das so eine SAche, das ist wohl richtig was du sagst. Aber man kann doch dem PAtienten wenigstens sagen, was ausgeschlossen werden kann. Wenn ich mich richtig erinnere, dann stand bei Treito eine heriditäre Erkrankung im Verdacht (oder?). Wenn das schon mal ausgeschlossen werden könnte, das wär ja schon mal was.

Treito und alle anderen, lasst euch nicht unterkriegen.

Ach und noch was Judith, beim nächsten mal trittst Du zurück, setzt dabei Dein süßestes Lächeln auf und sagst: " Oh, Verzeihung".

Rache ist süß...und Blutwurst ;-D

Schöne Woche Euch allen :)*

kWa"tzenpsum2


ich habe im moment soo wenig zeit. auch gestern habe ich arbeiten müssen. also seht mir nach, das ich im moment nicht so viel schreibe. ich lese aber fleissig mit ;-D

was treito angeht fehlen mir eh die worte. so geht man mit menschen um. man sollte selber medizin studieren um zu wissen was man hat...echt ;-)

im ernst, lass dich nicht unterkriegen.

die andern auch nicht. klar..... :-)

Luac>hmaöwe


Mal Grüße reinschmeiß @:)

Y(vymoxnd


Grüße euch auch alle und wünsche euch schönes WE und alles Gute!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!@:) @:) Yvy

k&atzengpum2


wünsche ich euch auch....wochenende. juhuuuuuu :-)

S,peic(herkeinxd


Endlich Wochenende...

Waren gestern aufm "Betriebsauslug" der Anästhesie/ der OPs vom Klinikum MA...20 km gewandert, aber nix mit einfach geradeaus, teilweise sind wir sogar geklettert, das hat den teamgeist ziemlich gestärkt ("Das nächste Mal planen WIR die Route"*g*)...Heute Maimarkt und jetzt bin ich platt...Meine Waderln tun weh...*piens*

Deshalb schreib ich auch nicht lang sondern leg jetzt gleich mal meine Füße hoch...

Schmatza und genießt das Wochenende!!

Kussi,

eure Judith

L7achmöxwe


Ich habe heute einen Rüffel von meinem Mann bekommen, dass ich zu viel mache. Tja, das habe ich seit geraumer Zeit nicht mehr gehört aber ich bin so energiegeladen. Vielleicht habe ich ja endlich die Waage gefunden zwischen Bewegung und Ruhephasen oder sollte es tatsächlich alles besser geworden sein ???

Jedenfalls kann ich wieder in die Knie gehen und unten in den Schränken wühlen, das ging letzte Woche noch nicht so richtig. Ha! Und wieder ein kleiner Schritt weiter.

Wie siehts bei euch anderen aus?

Liebste Grüße :)*

n]elsoHngrexen


Habe die Polyneuropathie seit einem Unfall vor 2 Jahren was mir komisch vorkommt da ich von anderen Ausloesern gelesen habe als die die ich erlitten habe. Hab bei dem Unfall auch andere Schaeden erlitten so dass ich mich um die Polyneuropathie bisher nicht so kuemmern konnte. Ich wurde zur Polyneuropathie nie wirklich untersucht ich nannte meine Symptome darauf der Neurologe die Diagnose Polyneuropathie Critica Illness. Die Symptome bei mir wuerde ich so beschreiben es ist staendig spuerbar an den Fuessen und sehr unangenehm bis hin zu Schmerzen. Extreme Steifheit bei der Bewegung meiner Zehen schmerzlos unmoeglich fuehlt sich an wie gegipst. An den Haenden nur einzelne Finger sonst so wie bei den Fuessen wobei ich dort nur selten ein kribbeln empfinde. Der Zustand kann auf Dauer so nicht bleiben. Hab ausser Vitamine zu nehmen dagegen nichts getan.

Muss unbedingt etwas unternehmen dagegen.

Hier meine Fragen:

Ist der Schweregrad der Polyneuropathie zu messen ?

Critical Illness wieso wird das beigefuegt manchmal? Bedeutung ?

Steifheit/Unbeweglichkeit meiner Haende darauf zurueckzufuehren ?

Ist das ueblich das Medikamente gegen das unangenehme Kribbeln/Schmerzen verschrieben werden? Irgendwelche Medikamente die die Heilung unterstuetzen koennen ?

Ist eine leichte Polyneuropathie heilbar ?

Ist es an den Fuessen besonders zu bemerken ?

Also Danke Vielmals.

k7atze}npuxm2


das beantwortet besser die expertin von uns ;-)

aber ich weiss das man die schwere sehr wohl messen kann.....

ich wünsche dir viel glück. hast du schmerzen?

liebe grüße an die andern

ja, an den füssen merkt man es besonders. jedenfalls ich.

man kann lyrica nehmen in verbindung mit schmerzmittel. oder gabapentin, amineurin dämpft die empfindlichkeit....

und ja. es kann heilen. bei mir ist es viel besser geworden.

LKachzmöwte


Hallo Nelson,

guck mal hier rein:

[[http://www.critical-illness-polyneuropathie.de/]]

LIachZmöwe


Und hier doch etwas leichter verständlich:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Critical-Illness-Polyneuropathie]]

n!elsonOgrxeen


Danke fuer die sehr aufschlussreichen und hilfreichen Antworten.

LSachIxwe


Bitte gern. :-)

Und Mädels, wie geht es euch.

Ich genieße meine wiedererlangten Fähigkeiten, vor allem das shoppen ;-D Ich habe dahingehend immer noch großen Nachholbedarf und war gestern 2 Stunden!!!!!!!! ohne Schmerzmittel im Einkaufszentrum. Immerhin muss ich meinen Lütten ja mit neuem Tornister usw. ausstatten für die neue Schule. Da er diesen Monat Geburtstag hat bietet es sich quasi an, den Quatsch jetzt schon zu besorgen. Und heute haben wir die dann noch fehlenden Utensilien besorgt. Ganz schön heftig, was man da an Geld lassen kann. Ich frage mich immer, wie das die Leute machen, die Alg2 bekommen oder eben so wenig Kohle haben. Junge Junge...mal eben neue Sportschuhe und ne neue Tonne inklusive Etui und Geldbörse, dann meint man´s gut und kauft die passende Sporttasche auch dazu, fast 200€ weg :-o Ich habe nur ein Kind, was machen die, die zwei haben, Wahnsinn....

kTatze[npu1m2


gern geschehen.... ;-)

dann geniess mal schön du liebe .-)

mir gehts gut soweit.....ich hoffe euch auch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH