» »

Polyneuropathie: Hat jemand das auch?

L*acwhmöwxe


Kinners ich hab Pech, Lappi unter Mineralwasser gesetzt. Das bedeutet Internet Abstinenz und nur sporadisch schreiben bei meiner Freundin. Ich denk aber an Euch!!!@:)

LWach9möwxe


Und es klappt doch :-D

Heute hat mein Männe schon wieder alles gerichtet und mein "Schnuckel" läuft wieder.

Aber ich bin auch doof, lass das Glas Wasser auf den Rechner fallen. %-|

k8atMzenpuxm2


ende gut, alles gut ;-)

kann doch passieren. ärgerlich, nicht wahr??

grüße an euch :-)

L?ach_möwxe


Grüß Dich auch Katze, wie geht es Dir?

kUatz%enpu;mx2


mir gehts gut du liebe, und dir?

die kleinen sorgen die man eben so hat, aber solange wir gesund sind, ist alles gut. mein sohn hatte schon die ersten anfälle in der lehre...da ist ein mann der behandelt ihn wohl wie einen was weiss ich. er muss lernen sich zu wehren, aber das kann er nicht so wirklich. wie die mama...grins

nun ja. wir werden sehen. zur not muss ich eben helfen ;-)

morgen und übermorgen arbeite ich. hier ist kirmes und ich sehe wieder nix davon. na, was verpasse ich auch. nix.... ;-)

Ljachmxöwe


Kirmes...

pah. Hier war ja erst Cranger Kirmes, die Größte im Pott. Da gehst Du zwei meter und bist schon 50€ los, für Essen für drei Leute plus trinken und jeder einmal gefahren geschossen oder Ähnliches. Herrjeh, und die Leute trampeln sich auch noch die Füße platt. Nicht mehr mit mir!!!

Yvvymxond


Super Möwe,daß wieder alles läuft,echt Glück gehabt!!!!!!!!!!!!!:)*

Ich gehe total gerne auf die Kirmes,leider ja echt teuer geworden.Bei uns ist immer Anfang September "Pützchens Markt",die ist auch ganz schön groß,die Fahrtgeschäfte fahren von hier ,dann zum Oktoberfest.DA ist es ja erst recht teuer.Mal sehen was dieses Jahr die Maas kostet. Leider kann ich ja nur noch Krake fahren,aber das ist immer sehr schön.Letztens war ich in einem Aufzug,der am Ende kurz durchsackte,oh Mann!!!!!!!!!!! Das tat so weh in der LWS,daß ich dachte ,ich kippe um.Habe mich noch schnell festgehalten und gefangen.Jetzt habe ich echt schiß vor Aufzügen.... Meine KG meinte,der Körper gibt ja dann nach,aber meine Versteifung ist ja fest und daher der Schmerz.

Gestern bin ich mal wieder beim Neurologen gepisackt worden mit Strom.Zähne zusammen und druch.... Nächste Woche die Hände und dann hoffe ich,daß er endlich mal etwas Genaueres findet.

Schönes WE,LG Yvy *:) :p> :)D 8-)

L`achBmöwKe


Ach Mensch, mein Compi ist nicht wirklich in Ordnung, mal läuft er, mal nicht.

Yvi, wenn Du was genaueres weißt, dann sag uns bitte sofort Bescheid, ja? Haben sie die Nervenleitgeschwindigkeit gemessen und auch die Muskulatur angezapft? Ne ätzende Sache, kenn ich auch zur Genüge. Man kommt sich vor wie in einem Menschenversuch. :-/

So. Dann mal bis die Tage *:)

S~peiWc-herkixnd


Huhu nach langer Zeit mal wieder!

Naja, ich will den Beruf ja nicht wirklich machen und auch nicht ewig von Sven weg und das wäre ich ja dann, wenn ich aufm Frachter mitfahren würde. Hab mich jetzt halt mal beim Flughafen Frankfort beworben, was ganz anderes...Luftverkehrskauffrau*g*

Würd mich auch interessieren.

Mein Vater ist gestern nach Berlin gegangen, kommt in 9 Tagen wieder und zieht dann ein halbes Jahr um. Kann er froh sein, dass ich nix von seinen scheiß Aktionen mitbekommen habe, die er bis zuletzt noch gedreht hat... Auf jeden Fall hab ich momentan keinen Bock auf Kontakt...

Kirmes ist ja schön, ich spar da aber immer, mir wird allein schon vom zuschauen bei den ganzen Wirbeldingern schlecht*g*

Muss jetzt mal wieder ein paar Sachen regeln...Seh ich das eigentlich richtig, dass unser Treffen erstmal auf Eis gelegt ist?!

Drück euch:-*

sschmexrz{teufxel


Hallo bin auch mal wieder da,

bei euch gibt es ja viel Neuigkeiten. Aber keiner schreibt dass er wieder gesund ist. Wäre mal eine schöne Freude. Habe im Moment sehr viel zu schreiben und rennen mit der Krankenkasse, dem Rechtsanwalt und der Ärtzekammer. Bekam jetzt ein Gutachten der Krankenkasse dass die OP am Hallux garnicht nötig gewesen wäre. Na, das war ein Schlag. Seit drei Jahren nur mit Schmerzen rumgelaufen, ohne Einlagen garnicht mehr gehen können, und das alles umsonst. Die KH schreibt es wäre ein Ärztefehler. Sie wollen jetzt von dem Chirurgen die ganzen OP und Behandlungskosten zurück. Ich will Schmerzensgeld und meinen Vedienstausfall von 8 Monaten. Jetzt kümmert sich der Anwalt darum. Ob unter dem Strich was raus kommt, wer wei0 das schon. Mir wäre lieber ich bekäme einen neuen Fuß statt Geld. Der rechte große Zeh versteift immer mehr und schmerzt sehr. Eine Krümmung ist garnicht mehr möglich. Auch hat sich die PNP in diesem Fuß deutlich verstärkt. Habe jetzt die Dosis von 300 mg auf 600 mg erhöht. Laut meinem Arzt. Sollte unbedingt wieder zum Neurologen. Wenn nur nicht die Angst vor der Strommessung wäre. Das ist der blanke Horror.

Ich hatte dem Neurologen gesagt, nach Anfrage, das ich jeden Abend ein bis 2 Glas Rotwein trinke, war die Antwort, wußte ich schon, hören sie auf mit dem Alkohol dann geht das wieder weg.

Das werde ich wiederum nicht tun. Habe außerdem gelesen die PNP kann Jahre dauern bis sie zurückgeht, wenn überhaupt. So wie es jetzt ist komme ich gut damit zurecht. Man kann sich an alles gewöhnen, und die Schmerzen sind tagsüber sehr gut auszuhalten. Eben nur abends und nachts nehme ich eine Schlaftablette. Punktum. Ich bin im Inntal über 5 Stunden gewandert. Bin ich dann so krank? War zwar kaputt, aber sehr stolz auf mich. Und wenn die Beine dann eben mal Müde sind, lege ich sie eben hoch, und lasse die Hausarbeit liegen. Ich kann es mir leisten. Leider nicht alle von euch. Am 22.9. fahren wir mit Bekannten in den Hunsrück für 14 Tage. Auch wieder zum Wandern. Ihr seht, ich lebe trotzdem einigermaßen gesund. Und Sport, d.h. Bewegung soll bei PNP auch gut. Ich habe mehr Probleme beim Fahrrad fahren als beim Laufen. Dann sind die Beine sehr schnell müde.

Lasst es euch allen gut gehen und immer schön die Köpfchen hoch und die Zähne zusammenbeißen, auch wenn es nicht die eigenen sind.

Liebe Grüße ich habe euch nicht vergessen

k8a?tzpenpxum2


yvy kopf hoch

möwe und speicherkind

halloöchen *:) auch teufelchen ;-)

nur mal hallo reinschmeisse. ich habe nicht so wirklich zeit....

LZachOxwe


Deckung!

Ich schmeiß auch Grüße rein, zieht mal lieber die Köppe ein ;-D

Teufelchen, wir haben Dich auch nicht vergessen und was Du mit Deinem Leben machst ist Deine Sache!

Ylvym.ond


Hallo !

Schön,Teufelchen von dir zu lesen.Das mit der Op ist ja ein Ding!!??

Viel Spaß beim Wandern!!!

Gestern mal wieder bei meinem Ortho,neues Attest für meinen Widerspruch wegen meine REha,die abgelehnt wurde.Mal sehen....

2 neue Diagnosen Foramenstenose und L5-Sydrom,nun habe ich ja schon 6 Sachen auf meiner Liste.... ;-) Muß man doch mit Humor nehmen,sonst ist alles zu spät.

Bussi auch in die Runde scheiß.... Yvy *:)

kuatz:enprum2


melde mich am we.... :-)

L+achFmöw"e


Ich bin stolz auf mich,

auf der Arbeit klappt alles besser als ich erwartet hatte (ich hab mal nach zwei Wochen so ein kleines Resümee mit meinen Kolleginnen gemacht). Ich bin zufrieden und man ist es mit mir wohl auch. Fragt sich wie lange noch ;-D

Zu Hause geht es einigermaßen, mein Kurzer und wir Eltern haben uns immer noch nicht an die neue Situation gewöhnt. Aber ich bin nicht hoffnungslos, irgendwann läuft das von alleine.

Und meine PNP in den Füßen? Sie steht mittlerweile echt nicht mehr im Mittelpunkt, worüber ich sehr froh bin, ich denke, dass mein Gehirn gelernt hat die Schmerzen auszublenden, vielleicht eine eingebaute Regulationsmaßnahme meines Körpers...man gewöhnt sich eben an allem, auch an dem Dativ ;-D Nee im Ernst, ich glaube wirklich, dass wenn man ordentlich was um die Ohren hat, man mitunter gar nicht mehr so oft an die ollen Füße denkt. Ich hab in der Hinsicht echt Glück gehabt. Und noch was, seit einigen Tagen kann ich wieder auf dem rechten Bein hüpfen, ha!!! Na? Was sagt ihr?

Yvi, das mit Deinen neuen Diagnosen ist ja Oberkacke. Ich finde es reicht langsam, Du musst nicht immer hier schreien!!! Ich drück Dich mal :°_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH