» »

Kann man an Eeg sicher erkennen ob man einen hrintumor hat?

k:nuddelHqueexn hat die Diskussion gestartet


HIlft mir !!ich war doch schon beim neurologen!!!!!!!!!!!

Antworten
kJnu7ddelqZueexn


könnt ihr mir sagen wenn der arzt ein dicken block voller meiner hirnströme hat und durchblättert und er meine hrinströme gemessen hat erkennt ob ich was schlimmes habe kann ich da noch einen hirntumor haben ??? ??? ??? ?

ich habe solche angst!!!

aber der neurologe meint ich habe spannungskopfschmerzen und es sei auff jeden fall meine psyche??

erkennt man eeg ob man an einem hirntumor leidet ??? ?

LrupoZ04x9


Knuddelqueen, Du bist ja süss, um 16.00 uhr beruhigst Du noch eine Leidensgenossin und eine halbe Stunde später hast Du selbst wieder Zweifel...., aber ich kenne das....

Also, streng genommen kann ein Arzt aus einem EEG einen Hirntumor nicht zwingend ausschliessen.

Die Diagnose des Neurologen setzt sich aber aus mehreren Komponenten zusammen, u.a. aus den geschilderten Symptomen, Deinem neurologischen Status, Deinem Alter, Allgemeinzustand, psychischen Zustand usw. - und eben aus den durchgeführten Untersuchungen, die allesamt keinen Anhalt auf einen Tumor oder ähnliches geben.

Du solltest Dich darüber freuen und unbedingt ernsthaft etwas gegen die Angst tun.

Viele Grüsse

Lupo

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH