» »

Schmerzdiskussion: Kopfschmerz - Migräne

S(unshKinfe_m*onixka


Könnte mir vl hier irgendjemand alle bekannte Kopfschmerz/Migränebekämpfenden Methoden übersichtlich hier aufschreiben. Wäre sehr nett. *:)

RVa4plaxdy


Physiotherapie ist im Prinzip Krankengymnastik, was dir bestimmt mehr sagen wird, oder?

Es kann halt eine Behandlung an Geräten sein, oder spezielle Übungen oder der Therapeut behandelt bestimmte Stellen usw.

S"unshi:ne;_moxnika


hallo,kann mir jem sagen wieso mein unteres augenlied schmerzt ???

WEriglxey


hm wo liegt eigentlich euer problem...dauern helfen eure medis nicht...warum probiert ihrs nicht mal mit richtigen hammer medis wie tramal oder tilidin oder so was...was richtig reinhaut...das wird dann schon helfen...ich selber habe im moment jeden zweiten tag migräne und bin jetzt seit sieben wochen krank geschrieben. die ganze prophilaxenscheisse wirken nix....ich muss mir überlegen was ich machen soll...weil so kanns nicht weiter gehn...kann doch nicht jeden zweiten tag mirgäne haben...bei mir wirken auch keine ibrufen oder aspirin dafalgan oder so zeugs...im moment muss ich temesta nehmen um so eine migräne überhaupt weg zu bekommen....sonst hilft einfach nix...ich bin in der kopfwehklinik in behandlund...die hat mich bei der letzten migreneatacke ins spital geschickt weil sie nicht wussten was machen...weil kein triptan und nichts geholfen hat...dort wollten sie mir tramal spriten...aber das durften sie nicht...weil ich vor drei wochen einen tramal enzug hinter mir habe...tramal war das einzige was mir gegen diese scheiss migräne geholfen hat...oder ebenen temesta...aber die haben mir verboten das temesta zu nehmen...jedenfalls haben mir die dann aspririn und novalgin doppelt gespritzt...kurz gewartet und dann nochmal die ganze menge gespritzt...und was hats gebracht? nichts migräne wurde schlimmer...ach ja ich hatte dort die migräne schon über 24 stunden lang...ich bekam sie einfach nicht weg....tja dann wussten sie auch nicht mehr weiter...der chef von der kopfweklinik hatte irgend noch so ne idee mir ein neuroleptikum zu spritzen...das half aber auch nicht...dann haben sie mich mit der selben starken migräne mit der ich ins spital in die notfallaufnahme gekommen bin wieder nach hause geschickt...ich hab dann den arzt gesagt ich werde zu hause zwei temesta nehmen...sonst halt ichs nicht mehr aus....er meinte ja das solle ich tun...obwohl es mein behandendel arzt verboten hat...tja aber was sollte ich tun? mir den kopf wegegn die wand schlagen und die migräne aushalten..? die kann tage gehn....im momen ist es bei mir so schlimm das ich fast jeden zweiten tag so eine migräneatacke bekomme...ich muess echt was machen....einen neuen therapeuten finden..das kann nicht so weiter gehn...daneben hab ich auch noch dauerkopfschmerzen....wenn ich keine migräne habe....früher habe ich tramadol genommen...da hab ich mir die migräne mit tramadol (opiad) weggehauen....jetzt bin ich davon weg seit 7 wochen...aber so kann es auch nicht sein ich bin seit 7 wochen krank geschrieben..und ich muss wieder arbeitsfähig sein...aber wenn ich so ins geschäft geh..mein chef fragt micht wie gehts denn so nach acht wochen abwesenheit...und ich sag so och nun ja jeden zweiten tag migräne und sonst spannungskopfschmerzen dazwiscnen....ui uiuiui der wird mich grad kündigen....das ist ein dillemma....echt bescheuerte lage....ich glaub in meiner situation wäre es echt besser mich mit opiaden zu zuhauen...dann spür ich gar nix mehr...also so weiter zu leben....dann kann ich wenigstens funktionieren....was kann ich dafür wenn die neurologen versagen....mal sehn was der psychiater meint....gruss Wrigley

SGunshineY_mon0ikxa


....was hastn du fürn problem---bitte wenn du deinen Körper zerstören willst---dann stopf dich doch voll mit diesem medikamentenzeugs--------ich hab auch täglich Schmerzen-----und meist unerträglich----- und mir kann im moment auch keiner helfen---

aber damit man nicht ganz allein ist, ist dieser faden da, für RATSCHLÄGE nämlich.

Und ich muss sagen, ich finde s schade, dass hier im Moment niemand mehr ist.

Weil ich bin jeden Tag hier, weil auch ich mein Leben verändern muss und hoffe hier auch einen Teil zu finden. Ich weiß dir gehts anscheinend noch viel schlimmer als uns,aber mit so einer Negativen einstellung kommst auch nicht weiter. glaub mir das hatte ich auch schon.... :)z

S"unshinie_monixka


hhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaallllllllllllllllllooooooooooooo

wo seit ihr alle ??? ??

ich brauch eure hilfe, ratschläge.....

glg :°( :°_

SGunshi ne_ymonixka


halllo wo seit ihr alle ??? ??? ??? ??? ?

R_ap?ladxy


hallo *:)

SDunshi9ne_mo|nika


gut endlich mal eine bekannte hier wow wurde schon zeit.... :)*

K>lteinIeFe&der


EineFrage ich habe Migräne ohne Aura... was ist denn diese Aura ???

S9unshiJneY_moniwka


Aura ist wenn du während deiner Migräneattacke, färbige felder siehst oder so was in der art, oder wenn du verschwommen siehst.....usw.

gglg

KMleYineFedxer


ich sehe bevor die Kopfschmerzen kommen so ein silbernes Flimmer und sonst gar nix mehr! Also ich würde vor eine Wand laufen weil dann so gut wie nix mehr sehe ist das auch eine Aura?

S)unDshine_mdonikxa


ja flimmern kann auch eine aura sein.glg :)*

RDot/e Rxose


Hallo ihr Lieben, ich bin auch mal wieder hier. Ich bin auch hier registriert als Schmerzgeplagte, aber als Rote Rose schreibe ich hier, weil der Name doch fröhlicher klingt, nach einer schönen Blume :)z

Wie geht´s dir denn Monika? Du nimmst die Saroten oder? Wie lange schon? Helfen die? Mir geht´s unverändert, jeden Tag Schmerzen, mal mehr und mal weniger... {:( Ich denke, alles wird bestimmt irgendwann gut werden, oder ??? :)^

@:)

S#unshKine_mgonikxa


Das dachte ich mir auch, bis zu dem augenblick andem ich zum zweiten mal bestätigt bekommen habe, dass ich wahrscheinlich meine schmerzen nie wieder wegbekommen werde. aber ich werd jetzt alle Möglichkeiten die Migräne und Kopfschmerzen auslösen versuchen zu meiden.....kann mir da jem ein paar tipps geben, damit ich meine liste vervollständigen kann?

Ja ich will jetzt mal ehrlich sein, mir gehts verdammt schlecht. hab novalgin verschrieben bekommen, statt aspirin. Ich bin zwar (zumindest jetzt noch) zufrieden damit aber es wirkt nicht viel.....dabei ist es doch ein starkes Schmerzmittel nicht wahr?...........doch was ist wenn das starke schmerzmittel nicht mehr hilft ??? ??? ??? ?......oh gott fühl ich mich mies. :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH