» »

Kribbeln in den Fingerspitzen

K7aGtxy hat die Diskussion gestartet


Ich hab öfters in den Fingerspitzen so ein Kribbeln. Was kann sowas sein?

Antworten
B~luSber


Hallo

Das könnte mit Deinem Kreislauf zusammenhängen, oder Durchblutungsstörungen sein.

Meine Freundin hat das auch öfter mal, Sie hat zu niedrigen Blutdruck.

Frage mal Deinen Hausarzt.

RIKER

HWeidemaCrie


Re: Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Fingerkupp

Hallo Kathy,

das Kribbeln in den Fingern kann auch von der HWS her kommen. Eine Kernspinaufnahme von der HWS sollte einmal durchgeführt werden!

heidemarie

ZHwexrch


Kribbeln in den Fingerkuppen

Hallo Leute,

ich habe sehr starkes kribbeln in den Fingerkuppen. Da hilft nur eines - ab zum Nerfenarzt - denn das ist das "Carpal Tunnel Syndrom" - klingt ein wenig merkwürdig aber es heißt so.

Jeder der Nachts oder am Morgen auf wacht und eine taube Hand hat muß nicht gleich - oh gott - rufen !!!

Wenn diese Taubheit öffters auftritt mal nachsehen lassen.

Nur ein kleiner und gut gemeinter Tipp hier am Rande !!!

Ciao

e?nixn


Zum Thema Karpaltunnelsyndrom:

wenn die die ersten 3. Finger also Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger einschlafen ist es ein Karpaltunnelsyndrom.

Gruß

SIch_obi


@ Katy

Das Kribbeln in den Fingern kann aus ganz verschieden Gründen entstehen. Was bis hier gepostet wurde stimmt mehr oder weniger.

@ Karpal-Tunnel-Syndrom:

es ist eine Möglichkeit, aber bei weitem nicht die einzige. Was enin ja schon richtig festgestellt hat ist, dass zu Beginn nur diese drei Finger betroffen sind. Später kann aber auch die ganze Hand schmerzen.

@ Durchblutungsstörung:

auch das ist eine Möglichkeit. Übrigens gutes Posting Bluber!

@ Kernspintomographie:

finde ich ohne vorherige Untersuchung etwas übertrieben. Ja es ist möglich, dass das Kribbeln von der Wirkbelsäule aus kommt. Sei aber nicht überrascht, wenn es keine CT-Untersuchung gibt.

Neben diesen Möglichkeiten wäre auch noch ein Vitamin B12-Mangel möglich.

So nun haben wir sehr viel Schlimmes durchgenommen. Es kann auch nur sein, dass du "dumm geschlafen" hast und es dadurch beim Aufwachen zu einem Kribbeln kommt.

Im Prinzip kann ich dir nur raten, wenn das häufiger vorkommt (sowie Zwerch und Bluber gesagt haben), den Hausarzt aufzusuchen. Der kann dir bestimmt weiterhelfen.

Ich hoffe, ich habe keine Verwirrung gestiftet. Wenn du noch Fragen hast. Nur wieder posten!!!

B2era>ter2x003


Kribbeln in Fingerkuppen

Ja Ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen lassen Sie sich doch mal beim Neurologen eine Nervenreizmessung machen dies könnte zeigen ob Sie am Karpal Tunnel Syndrom leiden !!!

Ich denke aber auch das es nur eine Durchblutungstörung ist!!!

bSommexl


@ katy

Hallo,

man sollte nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Kann auch ein relativ harmloser Kalium- oder Calciummangel sein. Du solltest mal zum Arzt gehen und dir Blut abnehmen lassen dann könnte man das mit dem Blutbild zweifelsfrei feststellen. In diesem Zusammenhang tritt auch häufig Kribbeln im Gesicht im Bereich der Lippen auf!

bommel

K:ap=axu


Wie hier schon verschiedentlich festgestellt wurde, können sich dahinter viele Erkrankungen verbergen, auch neurologischer und psychologischer Art. Was hier bisher noch nicht erwähnt wurde, ist etwas was auch lebensgefährlich sein kann. Ein Aorten-Aneurysma im Aortenbogen etwa. Das macht in aller Regel keine physischen Probleme, es sei denn die Ausbeulung drückt auf Nervenbahnen in der Nachbarschaft und das wäre dann auch solch ein Kribbeln etwa in den Fingerspitzen oder in den Lippen etc! Also, einen Arzt sollte man bei Wiederholungen ganz sicher konsultieren!

K'a"thy45581


Erst einmal wäre wichtig zu wissen, welche Finger kribbeln.

Sind es Daumen, Zeige und Mittelfinger könnte (!) es ein Karpaltunnelsyndrom sein. Sind es der kleine Finger und (die Hälfte) des Ringfingers könnte es auch ein Ulnarisrinnensyndrom sein.

Desweiteren können es bestimmte Defizite wie Calcium oder Kaliummangel sein oder eben ein Problem der Halswirbelsäule.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH