» »

Komisches gefühl in den beinen

g[ab^yhonexrt hat die Diskussion gestartet


ich habe seit 3 tagen ein komisches gefühl in beiden beinen, vom fuss bis knapp vors knie. mal meine ich, da wurschtelt jemand drin rum, mal hab ich das gefühl, ein ring liegt um meine wade und jemand zieht zu. manchmal wird das gefühl noch verstärkt, wenn ich meinen fuss hochziehe. auch gibt es stellen, die auf druck weh tun.

habt ihr eine ahnung was das sein kann?

liebe grüsse, gaby

Antworten
MQir`iFsfad


Hast Du eine Ahnung, ob Deine Venen in Ordnung sind?

Sonst würde ich die mal anschauen lassen.

Vielleicht hast Du ja auch nur ungewohnte Schuhe an?

T6anXi80


Hallo Gaby, ich kenne das Gefühl nur zu gut-unbeschreibliche Missempfindungen.Ist es vielleicht das?Guck mal unter meinen Beiträgen was ich schon alles zu Thema Beine geschrieben habe-vielleicht erkennst du ja einiges wieder.bei mir spielt wohl die Psyche eine große Rolle, denn alle Untersuchungen wurden schon gemacht.Erzähl doch mal ein bissel mehr von dir, kannst mir ja auch eine PN schicken.Lieben Gruß Tani

gRaby5honexrt


tani80

hallole,

oh mann, grad eben hab ich mich aufs sofa gelegt in der hoffnung dass es besser wird, war nix. bin dann wieder aufgestanden und dann haben auf einmal beide beine komplett bis oben hin angefangen zu kribbeln.und meine füsse fühlen sich grad so richtig steif an.

ich hoffe nur, dass das nicht die wirbelsäule ist, denn ich hatte schon mal vor 3 jahren einen bandscheibenvorfall und wurde deswegen operiert. jetzt geh ich morgen früh erst mal zu meinem hausarzt, vielleicht weiss der was.

bin im moment echt ziemlich ratlos.

mit der psyche hab ich ab und an schon probleme, denke aber da dran mal nicht. denn mir gehts sonst soweit gut.

liebes grüssle, gaby

TXillxey


mit der psyche hab ich ab und an schon probleme, denke aber da dran mal nicht. denn mir gehts sonst soweit gut.

ich würde es nicht auf die Psyche schieben.

Geh bitte schnell zum Arzt! Zu einem guten Neurologen! Wenn's schlimmer wird, dann warte bitte nicht die ganze Nacht!

HSerbst7wxind


Das hört sich stark nach Venen an.

Wie geht es heute?

K.arcXhi


Hallo gabyhonert

An deiner Stelle würde ich schnell zum Neurologen gehen. Deine Beschwerden könnten auch auf Polyneuropahie hinweisen. Kann drch Nervenmessungen festgestellt werde.

gIabyQhonxert


karchi

dort war ich am mittwoch. ist aber alles in ordnung. nächste woche muss ich zur ct von der hws, ich hab nämlich seit 2 tagen schwindel und kopfweh und merke ganz genau, dass dies von der hws kommt. nur--hws und beine passen nicht zusammen, oder doch? habt ihr da schon mal von einem zusammenhang gehört?

oder was soll ich sonst noch tun? durchblutungsstörungen können es laut arzt nicht sein, denn der puls ist deutlich am fuss zu spüren. ich weiss sonst echt nicht mehr weiter grad.

gKabjyhonMert


vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich vor knapp 3 jahren eine bandscheibenprothese in die halswirbelsäule eingesetzt bekommen hab

i4nspixre


Also so in etwa wie du dich fühlst, fühle ich mich auch. Jedenfalls antworte ich jetzt, weil es sich für mich eher nach Borreliose anhört.

Zumindest passt dein komisches Gefühl in den Beinen, der Schwindel und die Kopfschmerzen dort rein (so hat es bei mir jedenfalls angefangen).

Überprüfe doch mal, ob du sonst hiervon noch irgendetwas hast:

[[http://www.lymenet.de/lymchckd.htm#checklist]]

Wenn nicht achte darauf, ob du irgendetwas davon bekommst!

gpabyhdoKnerxt


inspire

borreliose hat mein hausarzt ausgeschlossen, weil ich noch nie im leben was mit einer zecke hatte. jetzt klär ich morgen mal die hws ab (ct) , am donnerstag bekomm ich blut abgenommen (u.a.rheumawert weil ich schuppenflechte hab) und nächste woche soll ich zum orthopäden. irgend jemand muss doch mal was rausfinden. auf jeden fall hat er heut morgen noch gemeint, dass es auch die venen nicht sein könnten, denn dann müsste man nach inzwischen zweieinhalb wochen von aussen was sehen und die schmerzen müssten stark sein.

also lass ich mich jetzt mal weiter durchchecken.

liebes grüssle, gaby

N=i(nE


Hallo!

Ich würde dir raten geh zu einem Neurologen erst recht wenn deine "Nerven" schon durch den Bandscheibenvorfall geschädigt sind , also versuch einen Termin beim Neurologen zu bekommen.

Auf welcher Höhe sind denn deine HWS Beschwerden ?

Alles Liebe *:) N.

g:abyhoanert


nine

vielleicht hast du es nicht gelesen, aber letzte woche war ich beim neurologen. dort war alles in ordnung. deshalb die vielen weiteren untersuchungen.

grüssle, gaby

gAabyh>onerxt


befund

oje. jetzt hab ich einiges durch. ich hab keine borreliose, keine psoriasis arthritis, neurologisch ist alles ok, und was ich hab, wurde letzte woche bei einer ct festgestellt. eine bandscheibenvorwölbung. eine etage höher als ich damals operiert wurde. nun hab ich den salat. mein hausarzt faselte beim durchlesen des befundes noch was von stenose, muss also doch irgendwie mit den beine zusammenhängen, die gute hws. jetzt hab ich schlingentisch und kg verschrieben bekommen und schau jetzt mal wie das weitergeht.

liebe grüsse, gaby

eOrdbKeereis)cremxe


Hallo Gabi

ich habe auch seit ein paar Wochen Missempfindungen, allerdings in Armen und Beinen.

War beim Orthopäden, der hat allerdings nur geröntgt. Ich habe zwar ein HWS-Problem (die Wölbung ist genau in die verkehrte Richtung), aber er meinte daher könnten die Probleme nicht kommen. Schon interessant Dein Befund, denn eigentlich heisst es ja, HWS macht Probleme in den Armen, LWS in den Beinen.

Sieht man eine Bandscheibenvorwölbung nur im CT oder auch bei einem Röntgen?

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH