» »

Trigeminusneuralgie, Morphin und schwanger

V~oltv@ox147


RE..clara.o

Muss am Dienstag zum Genetikspezialisten

Laß das wirklich gründlich untersuchen. Wäre wohl die Lezte Möglichkeit für euch ein Kind zu bekommen ,aber schlimm wäre es wenn das dann behindert wäre, wir hatten ein behindertes Kind ...Schlimm...!

ist dann nach 14 Jahren verstorben Geburstschaden Sauerstoffmangel hat nie Sehen sprechen und laufen gelernt!

Nur den Unterschied zwischen mir und meiner Frau hat Sie erkannt

Wenn nur der geringste zweifel besteht, überlegt es Euch gründlich.

Lg Anton

c<lBaUra.xo


Hallo Anton

Die Schwangerschaft war ein Unfall. Trotzdem würde ich nicht einfach so abtreiben. Da aber wirklich ein sehr hohes Risiko besteht, dass es behindert sein kann, werde ich alles tun was notwendig ist. Zum Glück kann man heute sehr früh eine Behinderung feststellen. Sollte dann etwas sein, müßte ich den schwersten Weg gehen. Du weißt ja, dass ich sehr krank bin.

LG Doris

c laraC.o


Hallo

Wollte euch nur sagen, dass mit dem Baby alles okay ist. Habe es von 200 mg Morphium auf 40 mg am Tag geschafft. Die Schmerzen sind aber fast nicht zu ertragen. Na bis März noch, dann ist der Nachwuchs da und ich kann wieder neu behandelt werden.

Vxolnvo>147


Re...clara.o

Hallo clara.o

In der Letzten Woche hat Erika Küff... aus Nürnberg sich Operieren lassen, mal ein Auszug aus der E-Mail die ich heute von Ihr bekam.

Ich bin seit Donnerstag, 12.10.06, wieder daheim. Ich habe keine Schmerzen mehr und freute mich riesig, als ich endlich wieder ein Stück Schokolade essen konnte. Nun drücke ich mir alle Daumen der Welt, dass dieses Teflon-Plättchen in meinem Kopf da bleibt, wo es ist. Laut den Ärzten ist die Wahrscheinlichkeit nur 10 %, dass die Schmerzen wieder kommen auf die nächsten 10 Jahre gesehen - ich gehöre hoffentlich nicht dazu. Meine Operation hat nur 1 1/2 Stunden gedauert. Wahnsinn. Ich dachte immer, das wären mindestens 4 Stunden.

Den letzten Mut für die Operation, den habe ich wohl von Ihnen und Ihrer Internet-Seite. Dafür jetzt auch einmal ein recht herzliches "Dankeschön"!

Viele liebe Grüße aus Bayern - natürlich auch an Ihre Frau - Erika und Bernd Küff...

Wie du siehst ein voller Erfolg, wenn Sie mir das erlaubt

und auch ein Foto mitschickt mach ich noch eine Seite dazu, sie hatte auch mit meiner Frau gesprochen.

Ihr braucht die Schmerzen nicht auszuhalten!

Habe lange Zeit mit Ihr gemailt.

Finde das klasse das du mit dem Morphin runter bist

nach der Geburt die OP und du kannst auch wirklich am Leben teilnehmen,

Hast du mal auf meine Page geschaut

Med1 hat mir Grafiken geschickt.

Hoffe für dich das die Schmerzen nicht so schlimm werden

und zum aushalten sind.

Beobachte das du schon länger anderswo schreibst

Schöne Grüße

Anton

VHolv5o14x7


Zum Beispiel soweit , darf es nicht kommen.

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/231140/]]

c=larWa.o


Hallo Volvo

Keine Sorge! Im Moment bin ich gut drauf. Außerdem ist es ja schon lange her, als ich das geschrieben habe. Schmerzen sind furchtbar, aber ich schaff das. Freue mich sehr über deine Anteilnahme. Bin jetzt wieder öfter in der Lage zu schreiben.

LG Doris

V>o l9v.o147


Re...clara.o

Hallo was sagst du zur Erika

Hätte ich deine E-Mail Adresse würde ich dir den ganzen Text schicken natürlich ohne Adresse.

Nun zu dir ich glaube nicht das du noch über "das" nachdenkst das hast du überstanden denn du hast ja was wofür es sich lohnt zu Leben!

Mein Computer wollte vor kuzem nicht mit reden, habe dann alles neu installiert, aber alle E-Mail Adresse weg, stellte sich raus das nur der Telefonstecker nicht richtig eingesteckt war,in Bayern würde sicher sagen angelupft war.

Dein Mann ist sicher wieder weg?

Müßte mir unbedingt eine Datenbank bauen, aber wie muß mich mal damit beschäftigen, Acces vieleicht findet sich mal einer der sich damit auskennt.

Gute Nacht

Anton

cularQa.o


Re Volvo

Auch ich war lange nicht am Computer. Hatte mit dem Entzug zu tun. Bin aber nicht mehr sehr depressiv und natürlich sehr froh darüber. Mich freut es für Erika. Ich würde mir auch wünschen dass es bei mir gut geht. Allerdings kommt vor nächtes Jahr März eher April keine Op in Frage. Mittwoch muß ich zur Fruchtwasserpunktion. Ist die letzte große Untersuchung ob das Baby gesund ist. Obwohl aus ärztlicher Sicht alles bestens ist, laß ich das auch machen. Bin ja nicht mehr die "Jüngste";-). Ist nur schade, dass ich alles allein machen muß, denn wie du richtig erkannt hast ist mein Mann nicht da. Aber bei unserer Arbeitsmarktlage kann man froh sein einen Job zu haben. Schicke dir per PN meine E-Mailadresse

Lg

V2olRvSo147


Re...clara.o

Bin nochmal aufgestanden, wußte doch das ich noch eine Antwort bekomm waren aber gleich drei!

Was dein Entzug betrifft verstehe sowieso nicht warum du Morphium nimmst hilft doch eh nicht1

Also warum hat dir ein Arzt das verschrieben, mußte der doch wissen das das bei Trigeminus nichts bewirkt.

Bis Morgen

Anton

*:) @:) |-o und hoffendlich wenig schmerzen zzz

cvlarax.o


Hallo Volvo

Habe schon gedacht ich kann morgen erst etwas von dir lesen. Hast ja mitbekommen, dass ich nachtaktiv bin. Auch eine Nebenwirkung vom Mor. Ich weiß jetzt, dass ich falsch behandelt worden bin und der Arzt wird zur Verantwortung gezogen.

LG

V&olvoB14x7


Habe noch mal gelesen, bin ja nicht mehr die jüngste! Was soll ich Opa denn sagen ;-D bin denn weg zzz

cjlarax.o


Vergessen!

Dir auch eine gute Nacht. Ich selbst habe noch ein wenig zu tun. Mein Großer hatte gestern(16.) Geburtstag. @:)

c$larxa.o


Du wirst lachen

Auch ich bin schon eine Omi! Da staunst du was? Mein Großer hat Fast so früh angefangen wie seine Mami ;-) . Aber ich bin ja eine junge Omi, noch keine 40!

ctlar|a.o


!!!

UND BALD NOCH MAL MAMA!!!

c>lacrax.o


Fehlerteufel

Habe eben gesehen, dass sich ein Fehler meinerseits eingeschlichen hat. Mein Großer ist gestern 21. Jahre alt geworden. Das ist ein Altersunterschied was?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH