» »

Habe ich ms?

nCovBalexe hat die Diskussion gestartet


hallo!

kann mir vielleicht jemand helfen?

bin schon total verzweifelt..

seit ca 1 1/2 wochen ist meine linke gesichtshälfte taub,bzw.habe ein leichtes ziehen..kann mich aber normal bewegen und man sieht es auch einem nicht an.

ich war schon in der uni-klinik,haben aber nichts festgestellt.bin also neurologisch ok..die meinten nur es wäre der stress..aber ich weiss nicht so recht..

ich hatte nämlich davor zuckungen am ganzen körper, ist jetzt aber so gut wie weg..ich hatte auch schon ein kribbeln/eher ziehen im linken arm.mir wurde gesagt, dass das von der halswirbelsäule kommt.hatte dafür krankengymnastik..ich muss auch sagen,dass ich einen hörsturz hatte,ist aber wieder ok nur dass ich an tinnitus leide(nicht stark) und lärmempfindlich bin...mir war auch schon schwindelig,lag nicht am zucker oder so.ich weiss das hört sich alles echt krass an..nur ich bin echt verzweifelt..seit juil geht alles schief bei mir..ich hab einiges über ms gelesen und das macht mir angst..obwohl die ärzte sagen,dass ich es nicht habe..was soll ich tun ??? ??? ??? warten oder zum anderen ´neuro?? könnte es ms sein??ich bin erst 19...bitte schreibt mir!!!!!

Antworten
Loupo`04x9


Hi Novalee,

Du warst in einer Uni-Klinik und bist wohl ziemlich gut untersucht. Die Angst vor MS kommt sehr häufig vor, weil die bei MS beschriebenen Symptome auch sehr oft psychosomatischen Beschwerden ähneln und wenn man sich erst mal im Internet einliest, kommen meist noch welche hinzu. Ich war mir 100% sicher, dass ich MS habe - nix wars...

Du solltest etwas gegen die Angst tun und erst mal Finger weg von "Dr. Google".

Alles Gute & Grüsse

Lupo

n}ovaalee


danke,dass du mir schreibst!!

es stimmt schon, dass ich ziemlich angst habe, nur weiss ich echt nicht weiter..es wird immer schlimmer

wie war das bei dir denn so? die selben symptome??

danke nochmals

gruß nova

dYa|ggyx23


Möchte mich auch dazu äußern!! Habe ja seit Juni dieses Jahr Beschwerden. (Herzrasen, Kloßgefühl im Hals, Sensibilitätsstörungen, und vieles mehr). Nach dem Klinikum Aufenthalt, sagten sie mir, sie könnten nichts finden sei wohl eher Stress bedingt bzw. Angst- und Panikstörungen.

Konnte mir das nie richtig vorstellen, stand oft total neben mir, google oft und irgendwie passen die Symptome der schlimmsten Krankheiten immer zu mir! :-/ Nachdem ich nun schon fast aufgegeben hatte, bin ich durch Beziehung und Zufall zu einem Arzt gekommen, der mich mal "ernst" nimmt und nicht alles auf Stress und so schiebt.

Bei dem war ich gestern gewessen mit meinem Krankenhausbericht! Er nahm sich Zeit und hörte mir zu. Meinte dann, ob schon mal jemand sich meine Wirbelsäule angeschaut hat ??? Natürlich nicht! Er mich untersucht und sagte es seien viele Blockaden in der WS. Einige hat er gestern schon lösen können. Nun muss ich zum Röntgen der HWS um zu schauen, wo es da hängt. Bin so happy, endlich nimmt mich jemand für voll :-D Er meinte dieses Kribbeln kann durch Blockaden ausgelöst werden sowie auch dieses Pochern im Ohr (hatte ich auch, ist als wenn man den Puls im Ohr merkt)... alles hat gepasst was der meinte. Und er sagte auch er kümmere sich darum, das wir das alles wieder hinkriegen!!! :-D :-D

Könnte noch soviel zu dem gestrigen Arztbesuch schreiben. Wollte eigentlich mit dem Beitrag nur sagen, das diese wohl neurologischen Beschwerden auch von der Wirbelsäule kommen können. Bin echt froh das sich jemand jetzt anscheinend mal richtig um mich kümmert!! Habe schon an mich gezweifelt, bin ich Selbstleid versunken, wusste teilweise nicht weiter, Todesängste,...... :°(

LG Daggy

KVrueme%lmo"nsxi


Hallo,

ich empfehle euch mal eine Seite, bei der ihr 100%-ig Hilfe und Gleichgesinnte findet

[[http://www.panikstoerung.com]]

In dem Forum halt ich mich auch schon laaange auf, da ich auch unter sämtlichen psychischen Macken leide.

Schaut mal vorbei

d$aggsy2x3


Hallo Kruemelmonsi *:)

ich schaue da auf alle Fälle mal rein, danke für den Link.... :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH