» »

Tests beim Neurologen?

a;rkie{lxly


Ja, ich nehm meine ADs jetzt genau 4 Wochen. Am Anfang hatte ich auch echt das Gefühl, sie helfen richtig gut. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass die Wirkung nicht mehr so stark ist. Evtl. bräuchte ich ne stärkere Dosis. Naja, hab ja nächsten Monat meinen Termin beim Nervenarzt, mal schauen, was der sagt. So lange muss ich wohl noch aushalten. Aber besser als ohne ists auf alle Fälle.

LG Arielly

aXri;ellxy


Gibts euch noch? @:)

K!errxy2


Frohes neues Jahr.

Was gibt es neues in Sachen Therapie?

a<r9iexlly


Danke, gleichfalls! @:)

Bei mir gibts noch nichts neues, hab meinen 1. Termin beim Nervenarzt am 30. Januar.

LG arielly

R,umo-xw


Hallo zusammen!

war über die Feiertage leider nicht daheim und hole es jetzt nach: Gutes neues Jahr!

Mein Bruder hat übrigens den Eindruck, dass ich mittlerweile etwas ausgeglichener bin. Ich merk noch nicht viel, aber wird schon noch kommen.

@ arielly:

Am 30. hast du den Termin? (so lang muss der Thread mindestens noch überleben :-) )

*:) Rumo

a&rielxly


Ich werd den Thread dann immer wieder unauffällig nach oben schieben, wenn die Gefahr besteht, dass er in Vergessenheit gerät 8-)

Lg Arielly

Roumo=-xw


joooo ist ok! am 19.1 übernehm ich das hochschieben

(da hab ich meinen nächsten Termin *g*.. wird vermutlich nur gefragt, wie es mit dem Medis läuft... aber egal ) :-D

Sskihmaserxl


Hallo,

ich habe am 22.1 einen Termin beim Neurologen/Psychater und inzwischen kann ich ihn kaum noch abwarten.

Mir gehts nach wie nicht gut. Ich fühle mich jeden Tag schlecht und alles ist scheiße.

Meine Depression bekommt eigentlich nur mein Freund zu spüren. Ihm gegenüber bin ich total gereizt, schnell beleidigt, motzig einfach eine Oberzicke. Ihn sehe ich auch am meisten, ich spüre seit der Depression einfach keine Liebe mehr. Gehts euch auch so? Mir macht das totale Angst. Er war immer mein ein und alles, mein ganz großes Glück.

Lg

K9err1y2


Skihaserl

Hast Du ihm das schon gesagt?

SPkihjaserxl


Ich habe ihm nicht gesagt daß ich seit der Depression keine Liebe mehr spüre. Das würde ihn sehr treffen. Seit der Depression ist alles anders. Ich weiß ja das die Depression die Gefühle beeinflussen kann.

Das ich an einer Depression leide, weiß er natürlich schon. Er kann das aber schwer bzw. kaum nachvollziehen wie es mir damit geht.

acrielxly


Hallo Skihaserl

Seit ich Medikamente nehme habe ich erst wieder gemerkt, dass ich vorher keine Liebe gespürt habe. Es gab zwar Menschen, die mir wichtig waren aber ich glaube, ich habe sie nicht geliebt.

Vor einer Woche hatte ich auch ein Erlebnis, das mich irgendwie erschreckt hat: Das erste Mal seit wirklich langer Zeit hatte ich bei einem Mann wieder Herzklopfen x:)

Da ist mir erst wieder bewusst geworden, dass ich seit bestimmt 4 Jahren nicht mal mehr verknallt war... Nur schade, dass daraus nichts werden wird :°(.

Aber es war zumindest mal wieder toll, einem Mann gegenüber Sympathie zu empfinden.

Also Kopf hoch Skihaserl! Das wird bei dir bestimmt auch wieder!

LG Arielly

a"rielxly


Jetzt mal noch was anderes: Ich hab mir heute ne neue Überweisung geholt, weil die andere abgelaufen war (neues Quartal und so). Die Sprechstundenhilfe wusste nicht was auch der anderern Überweisung als Diagnose/Verdacht meines HA stand, und hat dann die Diagnose, die mein HA wohl gestellt hatte drauf geschrieben:

Psychovegetative Dystonie, Depressive Episode n.n.b. V

Weiß jemand von euch, was das bedeutet?

R+umdo-w


Hallo Skihaserl,

es ist normal, dass die nähesten Angehörigen alles abkriegen. Ist bei mir auch so. Jetzt hab ich es meinen Eltern erzählt, also dass ich beim Arzt war, und er meint, ich bin depressiv.

Die Reaktion "tja bist halt n Stinkstiefel"

Danke!

Ist doch wirklich alles zum kotzen!!!!!! Mir reichts. Ich wünsch euch viel Erfolg bei euren Terminen. Das klappt schon, alles halb so wild.

aSrieWlly


Raplady

Vielen Dank für die links, ich hab dazu irgendwie nix gefunden. Die die du gefunden hast sind echt interessant und treffen meine Situation echt ziemlich genau :-/

lieber Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH