» »

Blutschwamm im Kopf.Nichts hilft.

kFleenGe1x607 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Ich muss mir hier einfach mal was von der Seele schreiben.Vielleicht hilft es ja.

Ich weiss seit ca 2 Jahren das ich einen faustgrossen Blutschwamm im Kopf habe,der eine tickende Zeitbombe ist.

Ich musste aller zwei monate nach Günzburg in die Klinik wo man versucht hat das Teil zu verkleben.Nennt man Embolisation.

Fünf mal war ich dort.Viermal ist es schief gegangen.

Sie kommen mir ihren Kathetern da nicht rein.

Letztes Jahr im Mai kam akuter Haarausfall dazu,weil man ja bei diesem Eingriff ständig bestrahlt wird.

Da legte ich eine Pause ein,bis die Haare wieder nachgewachsen waren.

Letzte Woche Donnerstag haben wir wieder einen Versuch gestartet.

Schief gegangen.....

Jetzt bleibt mir nur noch eins.OP!!!

Aber am Anfang sagten die Ärzte,man kann nicht operieren weil es so gross und kompliziert ist.Und jetzt doch!

Oh man ich habe höllische Angst.Am liebsten würde ich gleich sterben.

Man hat mir die Einzelheiten der OP erklärt.Schon bei der Vorstellung was da mit mir geschehen soll bekomme ich Schweissausbrüche.

ICH HABE SOLCHE ANGST!!!!

Antworten
ayltxhea


hallo kleene

besuche mal die seite [[http://www.das-schlaganfall-forum.de/]] da gibt es viele mit deinem problem und da können dir sicher viele nen tipp geben und dir die angst auch nehmen oder dir eine klinik empfehlen ect!

die jungs und mädels dort sind gut und wissen was sie sagen (meine grossmutter hat nen schlaganfall und seit dem bin ich dort auch dabei (unter anderem namen))

kopf hoch, du bist nicht allein!

e!n;in


Blutschwamm = Hämangiom

Hallo Kleene!

Wo liegt denn dein Hämangiom bzw. Blutschwamm. Der Kopf ist großer Begriff. Liegt der Blutschwamm auf der Kopfhaut , in den Nasennebenhöhlen, bzw. Orbita?

Wichtig, stelle Fragen! Hole dir wenn nötig eine 2. Meinung ein. Es gibt verschiedene Methoden womit man ein hämangiom entfernen kann. Einmal ist es möglich den gutartigen Tumor mit Laser abzutragen. Wenn in der Orbita, also nahe dem Auge sitzt, kann man mit einer Kyrosonde den "Blutschwamm' entfernen. Also du mußt zu den Ärzten Vertrauen haben, und wirklich immer nachfragen. Wenn die Ärzte erst Zweifel haben es zu operieren, frag nach ob es eine Alternative gibt, ob in deiner Nähe Spezialisten sitzen.

Es gibt viele Kliniken die sich auf die Entfernung von Hämgangiomen spezialisiert haben.

Wo liegt bei Euch die nächste Uniklinik? also lieber vorher noch weitere Infos erfragen, wie die Methoden sind, was dich erwartet. Wenn du unsicher bist, schreibe eine Liste was du noch wissen willst. Vielleicht können die Ärzte dich dann beruhigen.

Infos über die Erkrankung findest du unter:

[[http://www.m-ww.de/krankheiten/hautkrankheiten/haemangiom.html]]

Unter dieser Seite findest du ein paar Bilder von Hämangiomen

[[http://www.hno-marburg.de/indexger.htm]]

An der Uni Marburg wird zur Zeit ein Angiomzentrum aufgebaut. Vielleicht besteht für dich die Möglichkeit dich dort vorzustellen.

Ich hoffe du kannst mit den Hinweisen etwas anfangen:

Du kannst mir weiterhin auch eine Nachricht in meiner Mailbox hinterlassen.

Gruß N.

kLleeBne1x607


Mal wieder da

Ich weiss bereits seit zwei Jahren von diesem Blutschwamm.

als man es zum ersten mal untersuchte,sagte man mir,das es nicht zu operieren sei,weil es einfach zu gross und zu kompliziert ist.

deshalb versuchte man zu veröden.

Man geht da mit nem Schlauch in die Leiste bis zum Kopf um die einzelnen Adern zu verkleben.

Dieser Eingriff sollte aller zwei monate geschen.Mindestens zehn mal.

Letzes Jahr im Mai war ich zum vierten mal dort.Bis dahin hat es nur einmal geklappt.Ausser halbglatze hatte ich nichts davon.

Sie kommen mit den Kathetern nicht rein.

Ende April dieses Jahr ein neuer eingriff.

Wieder schief gegangen.

Jetzt will man doch operieren.Am 3.Juli.

Ich habe höllische Angst.

das teil sitz genau hinter der Stirn.

Man macht den Kopf auf,zieht mir das Gesicht vom Schädel um die Stirnplatte zu entfernen.

ICH HABE ANGST !!!!!!!!!

aXltxhea


geh in das forum kleene

die haben damit zu tun! und vielen geht es dort genauso, also kopf aus dem sand und selbst handeln!

e>nin


Blutschwamm

Liene Althea!

Sicherlich ist Kleene dankbar über jeden Hinweis. und ein Forum wo sich Betroffene austauschen finde ich sehr wichtig .Bitte erkläre mir was ein Blutschwamm (Hämangiom) mit einem

"Schlaganfall´" und Aneurisma zu tun hat.

für dich wäre die Seiten die ich oben erwähnt habe sicherlich auch interessant, um sich über das Thema Hämangiom zu informieren.

[[http://www.m-ww.de/krankheiten/hautkrankheiten/haemangiom.html]]

Hallo Kleene!

Ich kann,daß verstehen daß du Angst vor dieser Op hast, es klingt im ersten Augenblick auch recht brutal, wenn

Diese Schnittfürung wird gewählt, damit man später nicht mehr sieht, wo sie geschnitten haben, so liegt die Naht später hinter der Haarkante. Dann können die

Ärzte problemlos einen Zugang freilegen. Das entfernte Knochenstück wird nach Entfernung des Tumors wieder eingepasst, die Ränder werden dann mit Titanplatten verschraubt. Dann kann problemlos anschließend dein "Skalp" wieder rübergeschoben werden und vernäht werden. So hast du keine auffallende Narbe auf der Stirn.

Deshalb wird solche Schnittführung für eine solche OP verwendet.

Wie oben geschrieben würde ich dir auf jeden Fall raten, dir noch eine 2. Meinung einzuholen.

Deine Angst ist verständlich, aber jede Operation ist mit Risken verbunden. Auch ich würde vor so einen solchen OP Angst haben. Aber du mußt auch Vertrauen zu den Ärzten haben. Heutzutage sind die OP-Methoden so ausgereift .

Liebe Grüße und alles Gute NinE

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH