» »

Gefühl nicht frei stehen zu können

dgie {andewre }elfxe


anut: das mrt wird wahrscheinlich nichts bezügl. der borrelien aussagen. sie schickt mich zum ausschluß von ms und anderen entzündlichen prozessen im gehirn oder am hirnstamm dorthin. das letzte mrt ist schon einige zeit her. ich glaube, knapp 2 jahre.

die ms wurde ja schon vor 3 jahren ausgeschlossen. vorhin war ich noch sehr verunsichert, weil auf der überweisung draufsteht: aussschluß von ms und myelitis. aber meine freundin hat mich gerade aufgeklärt, daß man eben SOWAS da draufschreiben muß, um die untersuchung von der krankenkasse überhaupt bezahlt zu bekommen. ich bin mir sicher, nicht an ms erkrankt zu sein, die ärztin ist wohl eben sehr gewissenhaft und gründlich. sie meinte auch, daß sie sich selber ein bild machen will, nachdem was ich ihr so von ihren vorgängern erzählt habe.

cat: das vitasprint hab ich auch mal eine zeitlang genommen, aber keine wirkung verspürt.

ich freu mich total für dich, daß es dir jetzt so gut geht. :)^ und ich hoffe ganz fest, daß das bei dir auch so bleibt. :)*

wenn du mit so positiven gedanken in den urlaub fährts, dann kann nichts mehr schiefgehen. bin jetzt schon sehr gespannt, was du berichten wirst, wenn du wieder nach hause kommst. aber das wird ja noch ein weilchen dauern.

ich hab übrigens meine untersuchungspläne gerade mal wieder durcheinandergewirbelt. hab den termin fürs mrt schon am freitag (man muß nur an seine überzeugungskraft glauben ;-D) und zwar in einer grooooßen röhre. die ist nicht mehr so eng und man hat nur einen schmalen kreis um sich rum. also nicht mehr so beängstigend wie in den anderen. ich hab das zwar da drinnen immer ganz gut ausgehalten, aber war auch immer wieder heilfroh, wenn ich wieder rausgefahren wurde.

wünsche euch allen noch einen schönen abend und cat... *weiterdiedaumenfürdichdrück* ;-)

c1atu4x4


hi d.a.e.

ja ich hoffe auch, dass es so bleibt!

wenn du vor 2 jahren schonmal eine MRT hattest, dann wird sicherlich nicht viel neues dabei herauskommen! dann kannst du ja relativ beruhigt in die untersuchung gehen! hast du es gut! eine große röhre!!! ich finde das enge ding ganz schrecklich-ich hatte dadrin panik ohne ende! denke, das wäre in einer großen röhre nicht passiert!

berichte auf jden fall wies war und was dabei herauskam-ich vermute nix ;-D...wie gesagt, bin am WE nicht da, aber vielleicht kann ich ja bei meinen bekannten ins netz, dann schaue ich mal!

LG

cvat4x4


@novemberstorm

ja das mit der reizüberflutung denke ich auch! das habe ich auch woanders, wo mich die reize überfuten. wenn ich dagegen in einer "gut geordneten" landschaft stehe oder auch am strand-diese große weite...da geht es mir immer bestens-enge räume, viele farben und viel bewegung, lärm etc...kann ich nicht ertragen-schon gar nicht alles zusammen!

LG

dTie aXnderex elfe


cat:

hm... vor 2 jahren war das letzte mrt. ich hab eigentlich ständig in dem dingen gelegen. hab mich da drinnen schon fast wie zuhause gefühlt. ;-D

die mrt´s wurden immer im akutfall gemacht und es ist nie was dabei rausgekommen. ich mach mir da jetzt eigentlich keine sorgen, daß es was schlimmes sein könnte.

ccat;4x4


was hattest du denn im "akutfall" für beschwerden?

LG

dXi*e and=ere elfe


cat:

im akutfall hatte ich taubheitsgefühle, sehstörungen oder eben diesen komischen schwindel. das heißt: im moment ist wieder akutfall bei mir ;-D.

meistens war es dann so, daß ich das gefühl hatte, meine rechte körperhälfte ist irgendwie anders als sonst. schwach, taub... halt irgendwie komisch. sie fühlte sich an, als würde sie mir gar nicht gehören. ich hatte das gefühl, meine motorik stimmt nicht so ganz, obwohl sich das nie in irgendeiner form geäußert hat, wie z. b. sachen fallen lassen. ich hatte eben immer "nur" dieses gefühl, als ob da was nicht so ganz stimmen würde. das kam und ging wie es wollte. mal war es ein paar stunden da, dann wieder nur minuten, dann wieder gar nicht...

dieses taubheitsgefühl (ich konnte jedoch alles spüren, es fühlte sich nur so pelzig an) wurde übrigens auch manchmal von einem brennen der haut abgelöst, als hätte man einen sonnenbrand oder als wäre die haut wund.

lg

cAatx44


guten morgen!

elfe, ich wünsche dir für morgen viel glück und drücke dir die daumen! bin ja morgen schon in bayern-bin also nur noch heute abend online.

berichte auf jeden fall wies war!!!

LG *:)

d4ie an=dere 0elfe


cat

danke!

ich berichte auf jeden fall.

dir ein schönes pfingstwochenende in bayern und vor allem schönes wetter!

geht es dir immer noch so gut? ich fühl mich seit 2 tagen wieder pudelwohl.

*:)

dfie2 anSdehre eWl9fxe


cat: mrt von schädel und hws unauffällig :)^ hab aber auch eigentlich nichts anderes vermutet, weil die letzten 5 ja auch schon so waren.

jetzt heißt es weiter abwarten, was bei dem borreliose-test rauskommt. wenn da auch nix ist... tja, dann weiß ich auch nicht. ich sehe schon mal in den gelben seiten nach einer geeigneten klapsmühle für mich nach. ;-D du kannst mich ja dann mal besuchen kommen und ... wenn es dir dort gefällt, dann bleibst du auch da. ;-D

bis bald!

M3a'ronxi


Hallo,

ich kann nicht so ganz verstehen, was da die ganzen grinsenden Smileys sollen. Wenn du mal ehrlich zu dir selbst bist, bist du doch ziemlich verzweifelt mit deinen Symptomen, also spiel doch nach außen nichts vor.

mfg Gerrit ;-)

dFie a~ndere xelfe


gerrit:

ich denke, du solltest jedem selber überlassen, wie er mit seiner eigenen problematik umgeht.

ich z. b. hasse menschen, die den ganzen tag nur wegen ihrer krankheit vor sich hernörgeln und jedem davon erzählen, der es nicht wissen will. wenn man den kopf in den sand steckt, wird es sicher auch nicht besser, also sollte man manche dinge schon mit ein wenig humor sehen.

unterlass es doch einfach, menschen, die du nicht im entferntesten kennst und einschätzen kannst, zu maßregeln. wenn du damit nicht klarkommst, solltest du diesen faden vielleicht meiden, denn bisher hat sich hier noch niemand über eine GESUNDE portion humor beschwert.

M*arponi


Hallo,

ich wollte dich nicht persönlich Angreifen mit meinem Beitrag.

Ich selbst leide auch unter Schwindel und ich weiß, dass das verdammt Scheiße ist. Auch ich scherze desöfteren über meine Beschwerden, aber dabei denke ich oft, dass ich mich eigentlich nur selbst betrüge.

Aber, wie du ja bereits geschrieben hast, hat jeder einen eigenen Weg mit bestimmten Dingen umzugehen.

mfg Gerrit ;-)

K7o&pfxal


*:) Hallo Cat und Elfe!

Na Ihr seid ja ein munteres Völkchen! :-)

Hab nicht allzu weit zurückgelesen - sind schon so viele Seiten, bin aber über einen "Schachbrettmustertest" gefallen - hinsichtlich Sehstörungen - Was ist das denn ??? ??

Habt Ihr zufällig auch vermehrt Probleme, wenn ihr "Sich-Bewegendes" anschaut? Straße beim Autofahren, vorbeifahrende Autos, schnell fließender Bach ???

Ich bin mittlerweile der Meinung, daß mein Schwindel daher kommt, weil ich zB beim Bücken und Leiter stehen keine noch stärkeren Probleme habe!

Habt Ihr schon mal Nacken/Rücken anschauen lassen ???

Sorry, falls Ihr das schon mal geschrieben habt, aber mir waren die vielen Seiten doch zu anstrengend..... :-o

;-D

Liebe Grüße, Kopfal

dQie +ande8re exlfe


kopfal

der test mit dem schachbrettmuster, ein sog. vep, zeigt auf, ob mit dem sehnerv alles in ordnung ist. kann man sowohl beim neurologen machen lassen, als auch bei einigen augenärzten.

der test an sich dauert ca. 20 minuten mit verkabeln und allem drum und dran. du bekommst dazu eine elektrode auf die kopfhaut gesetzt, tut aber nicht weh. dann mußt du streng geradeaus auf die mitte des schachbrettmusters sehen. mehr ist das eigentlich nicht.

ja, wenn sich sachen bewegen, verstärkt sich der schwindel bei mir auch. ich hatte cat das beim letzten mal so bechrieben, daß, wenn ich z. b. an einem stehtisch stehe, und der anfängt ein bißchen zu wackeln, daß ich dann das gefühl hab, der boden unter mir und meine umwelt würde mitwackeln. auch dinge, die sich in meinem äußeren gesichtsfeld bewegen, nehme ich in letzter zeit viel stärker wahr. eben, als wären meine augen hyperaktiv.

den rücken hab ich schon mehrfach nachsehen lassen und gestern wurde ja auch von meiner hws ein kernspin gemacht. aber... wieder nichts! nun können eigentlich nur noch die borrelien und starke verspannungen schuld sein. wegen den verspannungen bin ich im moment in osteopathischer behandlung, bislang zeigt sich aber noch keine wirkung. und wegen den borrelien muß ich noch bis ende nächster woche abwarten.

alles liebe und einen halbwegs schwindelfreien tag! *:)

dPie gan5dere exlfe


maroni

manches lässt sich durch selbstbetrug eben ein wenig leichter ertragen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH