» »

Gibt es eigentlich Medikamente gegen Schwindel?

MNaro^nxi


Guten Morgen

meine Schädelprellung ist damals durch einen Basketball entstanden. Der flog mit voller Wucht gegen meine rechte Kopfseite.

mfg Gerrit ;-)

S_peRchtxlein


Gnubbeldi

Ich seh das genauso. Ich glaub wenn es Dir wieder besser geht ist Dein Mann auch glücklich. Und verlaufen kannst Du Dich in Trier nicht. Es geht nur über die Straße zum Arzt. Alles andere würde ich dir zeigen. Wir reden noch miteinander ja?!

Hallo Maroni was denn jetzt Mann oder Frau ;-D Rück raus mit der Sprache.

LG Spechtlein

g5nurb%beldxi


Hallo Maroni!

Und jetzt hast Du momentan wieder die Symptome?

Oder bist du gerade wieder frei davon?

Gruss Gnubbeldi

g7nuqbbeldxi


ja wir können heute am späten nachmittag wenn du magst wieder telefonieren,habe heute papierkram von zu erledigen und da ich ja eh nicht so topfit bin,wird das eine zeit dauern.

M3aroxni


Hallo,

ich bin ein Junge. Mann klingt so alt -o

Leider habe ich die Beschwerden momentan und das schon seit 7 Monaten.

Ich hatte sie direkt nach der Schädelprellung, dann 2 Monate später wieder und dann begannen sie 11 Monate später wieder.

mfg Gerrit ;-)

gLnub^bekldi


Hallo Maroni!

Naja du bist ja auch als Blaues Männekin hier im Forum angezeigt,von daher konnte ich mir schon denken,das Du männlicher natur bist.

Ich habe es auch seit 7 Monaten.Schreib mir doch mal bitte,was du schon alles DAGEGEN unternommen hast.

HUT ab,ds du wirklich noch so gut drauf bist (liest sich jedenfalls so),denn ich habe heute wieder mal so starke beschwerden,das ich lieber im bett geblieben wäre.

S pech$tlexin


ok Gnubbeldi rufst Du an . Ich weiß ja nicht wann Du Zeit hast.

Aha also ein Junge bist Du Maroni. Mein Tip laß endlich mal von einem Fachmann Deine HWS untersuchen.

So verabschiede mich jetzt, muß für meine Männer kochen

LG

MYa>r,oxni


Hmmm, ich war bei vielen, vielen Ärzten:

Allgemeinmediziner

HNO-Arzt

Neurologe

Radiologe

Orthopäde

Neurologe meint, psychosomatische Beschwerden.

HNO-Arzt meint, HWS und/oder Kiefergelenk

Der Orthopäde hatte mir empfohlen, mal zum Orthopäden zu gehen. Der Orthopäde aber wusste nicht so recht, warum ich zu ihm gekommen bin. Er meinte, dass es, wenn es was orthopädisches sei, es vom Atlas käme. Er ließ es zweimal im HWS-Bereich krachen, dann schickte er mich heim.

Der Radiologe meinte, ich solle mal nach der HWS schauen lassen.

mfg Gerrit ;-)

gLnubb3eldi


Also wenn ich das jetzt richtig verstehe,hast Du das gleiche problem wie ich....wir haben die symptome,aber die Ärzte geben sich nicht wirklich mühe,herauszufinden,was die URSACHE ist?!?

Darf ich fragen wo du herkommst?

Wie sieht es bei Dir mit aktivitäten aus?kannst Du noch alles tun,wie du es zuvor auch konntest,oder eben nur mit einschränkungen?

gruss gnubbeldi

Miarxoni


Hallo,

wir haben ziemlich ähnliche Beschwerden. Das die Ärzte sich keine Mühe geben, möchte ich so nicht sagen. Ich bin auch nicht der Typ, der auf Ärzte schimpft, habe selbst einen in der Familie.

Z.b. hat mein Neurologe ja ein CT und nach langem Drängen ein MRT des Kopfes machen lassen. Wenn man sich mal überlegt, was das kostet ...

Ich versuche, meinen Tagesablauf auch weiterhin so vie vorher zu gestalten. Auch wenn es schwierig ist. Zur Schule gehe ich jeden Morgen.

Ich komme aus dem Ruhrgebiet. Und du?

mfg Gerrit ;-)

gPnub%beldxi


Nein schimpfen möchte ich eigentlich auch nicht,aber wenn man bedenkt,das wirklich 70 % der Ärzte vermuten bw.sich sicher sind,das es bei mir die HWS ist,dann verstehe ich nicht,wieso sie keine THERAPIE vorschläge machen?!?

Ich komme aus Berlin.

Und wie äussert es sich bei dir genau?

Mxaraoni


Hallo,

schwindelig, schummriges Gefühl, Druck auf den Ohren, beim Laufen manchmal das Gefühl, als läuft man auf Watte, Kopfschmerzen usw.

Falls du noch nicht beim Neurologen warst, solltest du das machen.

Naja, ich hoffe, ich kann mich ab nächstem Wochenende im Urlaub entspannen.

mfg Gerrit ;-)

gxnubbbelxdi


Ich habe am 26.06.termin beim neurologen.Habe sehr lange auf diesen termin warten müssen,daher nehme ich diesen auch garantiert wahr.Au ja,die symptome ähneln sich wirklich sehr.

Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub.

MFG gnubbeldi

g1nubWbelCdi


maroni......

achso eine frage habe ich noch:hast du es täglich?

Mnaroxni


Danke.

Ja, täglich.

mfg Gerrit ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH