» »

Gibt es eigentlich Medikamente gegen Schwindel?

gEnubWbelxdi


hallo spechtlein!

Schau mal unter dem Anderen Thema von mir hier im Forum:Blutdruck usw.

da kannst du dich mal richtig WUNDERN!;-)

SSpech3tkleixn


Hallo

*:) @:) Bin wieder da LG

gUnubb'eldxi


hurra @:)

S1pechtglein


Hallo Gnubbeldi

Habe mit das ganze im Blutdruckforum durchgelesen.

Hallo Psychi *:) *:) *:) hi hi. Das kann ja wohl nicht wahr sein. Sind die auch noch muffig wenn man ihnen nicht glaubt. :(v Da kann ich nur noch lachen. LG

S]pechtilexin


Bin bei meinem Sohn am PC. Wir reden später am Tel. Du rufst mich doch an oder ???

Shpech}tljeixn


Bin wieder an unserem PC. So lange mein Mann nicht dran will werd ich noch hier verweilen. ;-D Tja er arbeitet die ganze Woche da muß ich ihn schon mal dran lassen. :-p

LG Spechtlein

Rgapxlady


Spechtlein

%-| mal langsam, wir sind nicht muffig wenn man uns nicht glaubt... irgendwann, vielleicht traurigerweise, erst in ein paar jahren, werdet ihr sehen, dass wir REcht hatten...

Wenn ihr uns nicht glaubt, mir macht das nichts aus, ich hab keine Probleme, weil ich auf solche leute wie agnes gehört habe

Smpech4tl1exin


Hallo Raplady

Du hasat Deine Hausaufgaben nicht richtig gemacht, sonst wüßtest Du, daß ich seit 8 Jahren HWS Probleme hab und die psychische Belastung erst seit ca. 1 1/2 Jahren bei mir da ist. Ich weiß wovon ich rede und sieh ein, daß man nicht alles in die psychische Ecke schieben kann. Es kann nicht sein, daß ihr Gnubbeldi einen psychischen Schwindel einreden wollt obwohl auch die Ärzte vom Atlaswirbel reden. Übrigens einen guten Facharzt zu finden ist mittlerweile in diesem Land fast ein Ding der Unmöglichkeit. Also verschone mich mit diesem Psychogeschwafel. Nichts für ungut aber das ist meine Meinung

gwnubbexldi


zum glück,darf heutzutage noch jeder seine eigene Meinung haben und diese auch äussern und es ist ja jedem selber überlassen,ob er ratschläge annimmt oder nicht.

Aber Fakt ist:NICHT JEDER DER UNTER SCHWINDEL LEIDET.....hat PSYCHISCHE PROBLEME.

ABER.... es ist natürlich auch möglich,psychisch bedingten Schwindel zu haben.

gruss gnubbeldi

g[nubb;eldi


ja spechtlein ich rufe dich nachher an.

Gruss Psycho-gnubbeldi @:)

SWpeHchtle{in


Gnubbeldi Du bist zu gut für diese Welt. Entschuldige aber bei so was könnt ich in die Luft gehen. Es ist so einfach für die Ärzte alles auf die Psyche zu schieben. Aber fakt ist bei dir und mir: zuerst kamen die Symptome und erst viel später hat die Psyche sich zu Wort gemeldet. Da muß man eben einen ganz dicken Trennstrich ziehen können. Aber manche sehen das einfach nicht ein. LG

RIapl[ady


Spechtlein, welche Hausaufgabe, ich bin nicht in der Schule und hab auch keine Lust deine Beiträge zu lesen.

Bitte, lauft euer Leben lang damit rum, wenn ihr meint und es euch Spaß macht.

Ich hab noch nie schlechte Erfahrungen gemacht und auch schon bei ein paar Ärzten... Wenn man Ärzte als schlecht und unprofessionell ansehen WILL, tut man das auch... Und nein, in meinem Bekannten- und Verwandtenkreis ist niemand Arzt!

Mein Orthopäde, Hausrärztin, Psychologe sind alle top und die einzige an denen ich zweifle sind Neurologen, da sie einen immer mit Tabletten vollstopfen wollen!

Ich will hier niemanden ein Psychischen SCHWINDEL einreden, pass mal bitte etwas mit deinen Äußerungen auf! Wir haben auch keien Diagnose gestellt, sondern unsere Meinung und Ansicht der Dinge dazu geäußert!

Psychogeschwafel?

:-D

R0a[pxlady


noch was...

bei mir kam auch ERST das körperliche, dann das psychische und was ist gelieben, das psychische... Weil das einfach so ist! Da kann man zu 100 Ärzten gehen, in 100 verschiedenen Ländern...

gXnufbbexldi


Raplady..... Du scheinst nicht verstehen zu wollen,wie ICH es meine.

Ich bin doch beim Psychologen und bisher hat es mir nicht wirklich geholfen,aber ich mache trotzdem weiter......

Also was möchtest Du mir zu verstehen geben,indem du die Diagnose Die mir gestellt wurde einfach unter dem teppich kehrst und ich doch aber schon in Psychologischer behandlung bin?!?

Ich tue doch schon all das,was mir die Ärzte raten (falls sie mir mal was raten).Und Psychisch bin ich auch bestens versorgt.

Natürlich gibt es Psychisch bedingten schwindel und vielleicht habe ich auch schon was davon,(kann ich nicht abstreiten und auch nicht betätigen,weil ich es nicht weiss)aber fakt ist doch nun mal,das es wirklich sehr wenig sinn macht,sich hier mit Spechtlein zu streiten,denn es ist doch hier ein forum,in dem man sich mit gleichgesinnten gut austauschen kann.der ein oder andere hat hier so seine tipps und wenn alle nur psychisch erkrankt wären,dann würde DIESES Forum hier anders heissen.

Also bleibt doch bitte alle sachlich und hört auf hier zu streiten,denn das ist nicht Sinn und zweck dieses Forums.

Gnubbeldi

g)nubbvexldi


Wir sind alle keine Ärzte und von daher sollten wir hier auch nur so ARGUMENTIEREN,wie es uns als LAIE möglich ist und nicht ausfallend oder agressiv werden.

Ich bin von Natur aus ein sehr friedfertiger Mensch und habe ein Gemüt wie ein Schaukelpferd,aber ich lasse mich hier nicht in eine schublade stecken,wo ich nichts zu suchen habe.

Wenn es Psychisch bedingt sein sollte,wird mein Psychologe das schon mit mir herausfinden und wenn andere Ärzte der Ansicht sind,das es Doch von der HWS kommt,dann sollen sie bitte handeln und das wird morgen der fall sein.

Sollte es psychisch bedingt sein,lesen wir uns irgendwann im Pschofaden hier im Forum wieder...(wo ich auch schon geschrieben hatte).

Also locker bleiben und tief durchatmen,aber bitte nicht streiten.

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH