» »

Gibt es eigentlich Medikamente gegen Schwindel?

g*nubb6eldxi


WIR sind alle nur Laien und von daher können wir gar nicht beurteilen,ob unser Kopf da sitzt ,wo er hingehört oder ob es von dieser oder jener Körperstelle kommt,das sollten wir wirklich den Ärzten überlassen.(Sofern man einen guten hat).....Wäre ja schön,wenn wir das könnten......aber dann bräuchten wir hier nicht mehr schreiben,nicht wahr?

Und wie sollen WIR feststellen,ob Knochen SO sitzen WIE sie dort hingehören,wenn selbst Ärzte z.B.Röntgengeräte usw.dafür benötigen?!?

LG gnubbeldi

H2u)ppelrfrxosch


Hallo danke noch mal kannst du mir noch sagen was das für ein arzt ist.wie gesagt ich bin auch von arzt zu arzt gelaufen bis das kh industriestrasse raus gefunden hat von was mein schwindel kommt ich kann das aber bald nicht mehr mit meiner arbeit schaffen ich überlege echt berufsunfähikeitsrente zu beantragen weil mich das ankotzt oder eine tätigkeit wo man es leichter hat wo man sich auch mal setzten kann .ich habe überlegt ende des jahres schwanger zu werden aber der schwindel lässt mich das immer wieder zu überleegn ob ich das mit einem kind und dem schwindel schaffen würde.Vor allem wie die schwangerschafr verlaufen würde und danach ein kind fragt nicht ob es einen gut geht oder nicht.ich zweifel echt noch mit mir aber ganz ohne kind ist doch auch langweilig. :-p

S;pechtlFeixn


Gnubbeldi

Nein wir wissen wirklich nicht, ob der Kopf richtig sitzt aber wir fühlen es ganz genau oder ??? LG

S'pechtxlein


Hallo Huppelfrosch

Von was kommt denn Dein Schwindel? Hab vielleicht nicht aufgepasst aber ich weiß es nicht. LG

g.nubbPelxdi


ich drücke es mal so aus:Man merkt das da irgendwas nicht stimmt,aber wir sollten froh sein,das WIR es noch merken. :-D

HeuppTelfhrosxch


Hallo spechtlein mein schwindel kommt davon mein nerv vom gleichgewichtsorgan ist kaputt also mein gleichgewichtsorgan erhält fehlmeldung und kann das gleichgewicht nicht mehr steuern wie ein bus der unkonntrolliert fährt und keiner bremst .

Sgpec'htle(in


:-/ :°( Ja leider merken wir es. LG

Swpechttlehixn


Hallo Huppelfrosch

Ups das hört sich nicht gut an. Und was kann man da machen?

SApechEtleixn


Gnubbeldi

Wenn wir nichts merken würden ginge es uns doch immer gut oder ?

Dgiät9mau`s


@ Huppelfrosch

Es ist ein sehr guter Orthopäde ich glaub auch mit der Zusatzqualifikation zur Chirotherapie. Wo wohnst du denn?

Von was kommt dein Schwindel? Der Schwindel kann ja sonst was für Auslöser haben, von MS zur Borrelios. Wurde alles schon ausgetestet?

LG Dani

DaiätKmaxus


Oh sorry, da steht es ja.

g!nubrbeldi


spechtlein schau mal in deine Mailbox

S}pecQhtl{ein


Gnubbeldi du auch

MWaMr oni


Hallo,

Huppelfrosch hat wohl eine "neuritis vestibularis"

[[http://www.klinikum-ingolstadt.de/www/fachbereiche/kliniken/neurologische/erkrankung_neuritisvest.php]]

Ich glaube, mein Orthopäde ist auch Chiropraktor.

Ich fahre am Wochenende in den Urlaub - wohin, dass schreibe ich hier nicht, weil ich nicht erkannt werden möchte.

mfg Gerrit ;-)

HhupOpelfXroscxh


Hallo spechtlein machen kann man da gar nichts nur mit medikamenten eindämfen wenn es noch schlimmer wird muss ich wieder rein ins kh und dann wird hirn wasser gezogen und dann schauen die ob es noch andere ursachen gibt.ich werde aber von meinem neurologen zu einem schwindel seminar geschickt da lernt man hal wegs mit dem mist umzugehen und wenn schwindel anfälle auftreten wie man sich dann verhalten muss.Übrigens ich komme aus dresden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH