» »

Gibt es eigentlich Medikamente gegen Schwindel?

g-nu`bbelpdi


Guten Morgen!

Der privat arzt würde für die erst Untersuchung so zwischen 30-50 € verlangen.Er geht freitags nicht an die HWS ran,weil er evt.nen Tag später nochmal ran muss und er Samstags keine Sprechstunde hat.

Mir ist heute diesig im Kopf,allmählich nervt es wirklich unheimlich.

Gruss Gnubbeldi

gsnubbelOdxi


Dienstag muss ich auch noch zum Neurologen,und wenn dort alles ausgeschlossen werden kann,dann ist es nicht mehr zu 99% eine Blockade des Atlaswirbels sondern zu 100%.

S_pec!htl5ein


Hallo Gnubbeldi

Mir brummt mein Schädel heute morgen auch. Aber mein Mann jammert auch über Kopfschmerzen und Benommenheit. Also ist das meiste doch vom Wetter - hoffe ich. Daß Deine Beschwerden auch vom Atlas kommen ist sicher. Wir haben ja schon ausführlich darüber geredet. Ich bin nächste Woche auch wieder in Trier wenn das nicht aufhört. Der sagt mir dann schon ob da hinten wieder was blockiert oder nicht. Dann weiß ich wenigstens von was es kommt. So werde mich mal etwas um meinen Gemahl kümmern sonst fühlt er sich noch vernachlässigt grins. LG

SOpech=tle ixn


Hallo Meggilu

*:) *:) *:) Wie geht es Dir ??? Hab Dich gestern vermißt. LG

M4aronxi


Guten Morgen auch von meiner Seite.

Ich war gestern nochmal beim Neurologen und der hat mir gesagt, dass man auch mit chronischen Beschwerden lernen muss zu leben. Toll.

mfg Gerrit ;-)

M>egg il6u


Hallo

sowas aber auch. ich komme nur noch ueber den Internetexplorer auf die komplette Seite des Forums. Ob die mir bei AOL den Hahn zugedreht haben :-/

Hatte einer von Euch das schonmal? Wenn ich mit AOL reingehe, kann ich die obersten und untersten Teile des Forumsbildes nicht sehen. Kann mich nicht aus oder ein loggen. Jetzt bin ich ueber den Explorer rein und es geht ???

Will mich auch eigentlich nur kurz melden. Ich habe irgendwie eine drastische Verschlechterung erfahren. Nach dem Doppler am Mittwoch ist es schlecher geworden. Bin nun eine Analyse nach der anderen am aufstellen, was da passiert sein kann :-/

Liege nur noch im Bett. Zu meinem Schwankschwindel und zu dem Kopfgrummeln ist nun das erste mal Drehschwindel dazugekommen.

Ich krieg hier noch die Pimpanellen. Da denkste, nach 6 Monaten wird es nun stetig etwas besser, und dann das jetzt. :-(

Maroni

Neurologen eben ??? :(v Besondere Art der menschlichen Spezies. kann man nicht verstehen ;-)

MSarroni


Hmmm,

das hört sich ja nicht gut an, was du da schreibst, Meggilu. Gute Besserung.

Mein Neurologe ist schon ein guter Arzt. Ich bin froh, dass es ihn gibt. Ich kann, wann immer ich will zu ihm gehen. Wenigstens ist er ehrlich und macht mir keine falschen Hoffnungen.

mfg Gerrit ;-)

H@upplelf"roxsch


Hallo alle miteinander ist der schwankschwindel immer da bei dir oder nur ab und an weil bei mir ist er immer da und meistens rechts drehend klingt doof aber ich beobachte es sehr genau.Habe heute meine absage von der bva bekommen auf berufliche reha die schreiben so als ob ich faul wäre meinen beruf auszuüben und ich würde niemanden gefährten in meinem beruf ich mit meinem ständigen schwindel soll mich mal nicht so anstellen.Da sitzen irgend solche vögel von angeblichen ärzten am tisch haben einen noch nie gesehen und entscheiden über dein leben als ob man nicht schon beschie.... genug drabn wäre aber nein die schaffen es das man sich noch miesser fühlt das lass ich mir aber nicht gefallen.

Djiätmraus


@Meggilu. Das hört sich aber nicht gut an! :°_ Wünsch dir ebenfalls eine Gute Besserung. Meinst du nicht das es vielleicht auch ein bisl am Wetter liegt? ??? Hoffe es geht dir bald wieder besser. Und beim Duplex war alles in Ordnung?

Ich mußte da auch schon mal hin, als ich wegen meinem Schwindel im KH lag. Da stellten sie Binnenechos fest. Sie sagten mir, das es vom Einkenken kommen kann, und ich nicht heim dürfte weil der Chiropraktiker mir ein Gefäß verletzt hatte und es reißen könnte! :-o Da hatte ich aber Angst. Darauf hin das erste mal in die Röhre! :-( Und da kam zum Glück raus das ich nicht operiert werden muß, weil doch kein Gefäß verletzt wurde. Also das Abwarten auf das Ergebniss hat mich viele Nerven gekostet!!! :°(

Ich wünsche euch einen ganz schönen schwindelfreien Tag!

LG Dani @:)

gZnubVbeldxi


Damit das,mit den Gefässen nicht passiert,muss ich zuvor auch nochmal zum MRT.Hoffe das bei mir alles gut geht und ich wirklich nach ein paar behandlingen wieder einigermaßen auf dem damm bin.

LG Gnubbeldi

MUeggixlu


Hallo Ihr

Meine Gefaesse sind laut dem Neurologen da im Krankenhaus alle OK. Aber der hatte seine eigen Auffassung vom Einrenken. Wie Du das eben geschrieben hast, Diaetmaus. Das kann auch unangenehme Konsequnzen haben.

Aber vor Jahren hat einem das noch keiner gesagt. Und der Neurologe meinte sogar, wenn mich mal jemand eingerenkt hat, ohne mich da vorher drueber aufzuklaeren, der haette schlechte Karten, wenn es zum Schlaganfall kommen sollte.

Na ja. Mir hat das Einrenken immer geholfen. Das es jetzt leider nicht mehr geht, ist, denke ich einfach nur Pech. Ich weiss gar nicht, was die Menschen frueher gemacht haben, die sowas hatten wie wir :-/ Gab es das vor 20 oder 30 Jahren schon? Ich kann mich gar nicht erinnern, das mal jemand darueber geredet hat. Ist sicher eine Zivilisationskrankheit mit unserem Leiden %-|

Ich war heute trotzdem Walken. Und es hat nicht geschadet. Irgendwann heute Nachmittag hat es auch nochmal dolle geknackt in meinem Hals. Ist sicher mal wieder eine Sehne dahingesprungen, wo sie hingehoert. Ich fuehle mich etwas besser. Aber immernoch nicht toll. Und toll heisst ja, das man wenigstens seine Hausarbeit verrichten kann.

Diaetmaus.

Wann hast Du denn den Antrag auf Reha gestellt? Ich habe den vor einem halben Jahr gestellt. Einmal abgelehnt, und nun warte ich auf den 02.07. Da muss ich zu einer Vertrauensaerztin. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt. Allerdings, wenn es mir so geht wie heute und gestern, dann kann ich nicht mal in eine Reha. Eher ins Krankenhaus.

LG

g/nubbefldi


Hallo Meggilu!

Wieso geht das einrenken bei Dir nicht mehr?

Tritt bei Dir dann keine Verbesserung der Beschwerden mehr auf,oder liegen Deine Beschwerden an etwas anderes?

Gruss Gnubbeldi

Mweggihlxu


Hallo Gnubbeldi

Das letzte Mal, als mich meine Therapeutin eingerenkt hat, ging es gar nicht gut. Die Blockade in der BWS hat sich irgendwie so verfestigt, das man es nicht mehr geloest bekommt. Und das mit der HWS ist mir im Moment zu heikel. Geht auch keiner dran. Ausser die Therapeutin. Und die macht das ja ganz vorsichtig. Ich merke richtig, wie die den Atlaswirbel bewegt. Und danach ist es ja auch besser. Aber ich hatte auch vorher noch nie das Gefuehl, als wenn da was entzuendet ist in meiner HWS. Diese pseudoradikulaere Zervikalsyndrom eben. Und wenn es zum Einrenken waere, dann haette das die Ortopaedin ja schon gemacht. Aber die will nur, das ich mich lockere, und das die Verspannungen vorsichtig geloest werden.

Mir geht es jetzt schon wieder etwas besser. Mein Freund hat mich den ganzen Tag immer wieder mit Voltaren Gel eingerieben, und ich habe schon 2 Ibuprophen genommen. Und ich nehme doppelte Dosis Johanniskraut. ;-D

g=nu4bbel7di


also mir wurde es so erklärt:

Erst muss die Muskulatur gelockert werden und dann kann man mich einrenken.Und vielleicht sollte das bei dir auch erstmal so gehnadhabt werden.Bei mir wird es nach der massage meist noch viel schlimmer.Und ich habe mir jetzt einen Orthopäden gesucht,der Sportmedziner und Chirotherapie als Schwerpunkt hat.Vielleicht muss bei Dir auch gar nicht Manipuliert sondern Mobilisiert werden?

Mle9ggilxu


Ja. Wird ja auch so gemacht. Warum ich jetzt diesen Rueckfall hatte, kann ich mir nicht erklaeren. Kann es mir nur so vorstellen, das an dem Tag, an dem die mit dem Doppler Teil an meinem Hals rumgefummelt hat, irgendwas verschoben hat. Die hat sehr dolle gedrueckt, und ich konnte kaum Atmen, so weh hat das getan. Die hat mir sicher da alles eingeklemmt mit dem Ding. Ansonsten hatte ich ja eine stetige Besserung zu berichten. Und nachdem es heute nachmittag nach dem " mal richtig Strecken" laut geknackt hat, ging es mir eigentlich immer besser. Der Druck ist noch da, aber mir ist nicht mehr schwindelig, und ich habe schon wieder den halben Haushalt im Griff :=o 8-)

Mein Freund meckert allerdings, ich soll mich wieder hinlegen. Aber die kriegen doch hier die Kurve nicht, wenn ich nicht mitmache. :-p ;-D

Ich hoffe, es haelt nu an. Nicht das ich gleich wieder inne Seile haenge. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH