» »

Gibt es eigentlich Medikamente gegen Schwindel?

genubIbelhdxi


Hallo!

Was soll ich schreiben....es ist leider alles unverändert.Antrag zur Reha ist in Bearbeitung und nun muss ich leider warten.Mir wurde im KH gesagt,das es mit ziemlicher Sicherheit alles vom Kiefer kommt,aber als ich zu einem Kieferspezialisten ging,schüttelte Dieser eben nur den Kopf und sagte,das es schon durchaus sein kann,das man durch Kiefer -Fehlstellungen einige symptome hat,sprich der Schwindel usw. ABER nicht so lange anhaltende und permanent.Und ich habe jetzt ne Schiene Anfertigen lassen,welche ich nachts tragen soll um die Fehlstellung und die Muskeln zu entlasten.Erfolg kann erst nach 6 Monaten bestätigt werden oder eben auch nicht.

Bei mir kommr es vom Nacken,das weiss ich so sicher,weil ich nun schon eingerenkt wurde und es mir danach auch mal richtig gut ging.Laut Arzt habe ich massivste Blockierungen und deshalb soll ich Rückentraining und Rückenschule machen um eben wieder Muskulatur aufzubauen.

Also wie ihr seht,bin ich noch immer auf der Suche nach der richtigen Behandlung den im KH ging es mir richtig richtig richtig GUT.Jeden Tag Massagen,warme Bäder,Atentherapie,Sport,das war wirklich gut und so konstant,das ich richtig traurig war,als der Tag der Entlassung war.

Gegen meine Depressiven Phasen und auch angstzustände nehme ich inzwischen (dank Spechtleins zureden)das Johanniskraut und zwar hochdosiert und ich fahre ganz gut damit.

Ich hoffe,Euch geht es inzwischen wieder etwas besser oder seid einfach schon weitergekommen wie ich und möchte mich ganz herzlich bei Spechtlein Bedanken,SIE weiss schon wofür und glaubt mir...wenn sie hier Tipps gibt..versucht mal einige davon anzunehmen,denn mir haben einige Tipps wirklich gut geholfen.

So ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende und hoffe,wir lesen uns hier vielleicht bald wieder öfter.Gute Besserung an alle!

EURE GNUBBELDI

M/aeuslte-7x8


Hallo Gnubbeldi, ich denke wenn dein Antrag auf Reha durch ist wird dir das bestimmt gut tun! Hast Du mal gefragt ob Du, bis dahin, auch ambulante Therapie machen kannst?

Äh, wo genau steht den das mit dem Johanniskraut? Ich mag jetzt nicht 81 Seiten durchlesen :=o

g5nubbeCl*di


hallo Maeusle 78!

ja ich könnte die Massagen und das alles auch ambulant durchführen lassen,aber wie soll ich das machen,wenn ich mich aufgrund der Symptomatik gar nicht mehr ausser Haus traue?

Keine Ahnung welche Seite das mit dem Johanniskraut steht,aber es ist wirklich gut.Ich nehme das LAIF 900 und kann nur gutes berichten.Spechtlein hatte es mir empfohlen.Ich bin ruhiger geworden und auch diese Depressiven Abschnitte (aufgrund dessen das ich ja nicht mehr richtig am leben teil haben kann) haben nachgelassen,jetzt uss ich mich nur noch raus trauen.

Gruss Gnubbeldi

g.nuobbelOdi


m

:-)

M+aeuslex-78


Schau doch mal in den Gelben Seiten oder so, bei uns gibt´s Physiotherapeuten die auch nach Hause kommen, bringen auch ne Liege mit. Ne Freundin von mir hat das auch mal ne Zeitlang gemacht, auch auf Rezept! Frag doch mal Deinen Arzt oder ruf einfach in Praxen an und frag ob sie auch Hausbesuche machen oder dir jemanden von den Kollegen sagen können wo das machen!

In Deiner Großstadt gibt´s das bestimmt auch ;-)

Das Johanniskraut probier ich mal. DANKE @:)

HWuppel=frooscxh


Hallo Gnubbeldi hatte auch ein antrag auf reha gestellt musst erst mal zu gutachtern gehen und so weiter bei mir hat sich das ganze ein halbes jahr hingezogen und dann habe ich die absage bekommen wäre nicht so schlimm das ich eine reha braucche habe noch mal ein neuantrag gestellt mal sehen was raus kommt

g0nubabelPdi


Ja ich hoffe auch,das ich die Reha durch bekomme,denn eigentlich hatte ich erneute Einweisungs ins KH auch alles abgeklärt mit der KK,aber das Krankenhaus wo ich zuvor drin war,konnte mich nicht mehr aufnehmen,da zwei Wochen Krankenhaus aufenthalt für meine Problematik einfach zu wenig ist und der Professor empfahl mir dann das mit der Reha.Naja nun heisst es warten....

Gruss Gnubbeldi

Sbpechtuleixn


Hi Gnubbeldi

Hab gesehen Du bist online *:) *:) *:) LG

H7uppeglfroscxh


Hallo ihr lieben wollte mich mal melden hatte heute einen schwindelanfall beim einkaufen und keiner dabei leute ich kann euch sagen das war eklig keiner der eienem helfen kann hatte sofort angst und total schwitzige hände leute nein ich kann euch sagen aber ich vermute auch mal wir bekommen anderes wetter fängt gerade an zu donnern und denn ganzen tag war es warm wie s.... also ansonsten allen noch einen schönen tag. :p>

HzuppfelfRrosch


Hallo alle miteinander wollte mich mal wieder melden wir haben uns jetzt entschieden ein kind zu bekommen habe davor ein wenig angst weil ich für die ersten 6-12 wochen mein medikament gegen den schwindel absetzen muss hoffe das ich die wochen überstehe.ich kann ja aber wegen dem schwindel nicht auf ein kind versichten oder was habt ihr für eine meinung dazu was würdet ihr in meiner situation tun bin um jeden rat der ankommt dankbar.

SBpec_htlein


Hallo Huppelfrosch

*:) Das mit dem Kinderwunsch ist verständlich. Aber schaffst Du das auch körperlich. Für ein Kind (Baby) mußt Du rund um die Uhr im Einsatz sein. Es nützt Dir dann nichts, wenn Dir schwindelig ist und Du Deine Ruhe haben möchtest. Du mußt trotzdem da sein. Das wird eine sehr schwierige Zeit fürchte ich für Dich. Aber letztendlich müßt ihr das selbst entscheiden. LG

HpuppmelfProscxh


Hallo leute wollte mich mal wieder melden mann ich kann euch erzählen ich dachte die vorige nacht ich verrecke ich hatte mit einmal einen schwindel dazu noch übelkeit ,kalt aber im gesicht kochen heiss aber gefroren wie sonst was angst dazu und ein beklemmendes gefühl ich habe fast im sitzen geschlafen und habe so gut wie kein auge zu gemacht.Ich dachte oh gott wenn es nicht aufhört wie kommst du dann heute früh auf arbeit aber es ging aber ein wenig schwindlig und taumlig auf den beinen ist mir noch.Leute wenn ich könnte würde ich den schwindel sofort ein tauschen . >:(

HDupp!elfrxosch


Hallo ihr lieben wollte mich wieder mal melden ist ja ganz schön still geworden von niemandem mehr was gehört ich habe jetzt eine reha bei der bva beantragt oder besser gesagt die haben gesagt ich soll eine machen ich hoffe nur das es ambulant geht oder gleich an meinem wohnort ich kann mich so schlecht von meinem zu hause trennen.Ich weiss zwar nicht was das bringen soll aber wenn die denken.So ich hoffe euch geht es soweit gut und ansonsten schwindel freien tag. |-o

Loupo04x9


ich habe jetzt eine reha bei der bva beantragt oder besser gesagt die haben gesagt ich soll eine machen ich hoffe nur das es ambulant geht oder gleich an meinem wohnort ich kann mich so schlecht von meinem zu hause trennen.

Hi Huppelfrosch,

ist das eine psychosomatische Reha ?

Wenn ja, wird die sicher nicht ambulant sein. Wäre auch nicht Sinn der Sache, da man eher einmal zu seinem gewohnten Rythmus, dem Umfeld und den Alltagsgewohnheiten Abstand gewinnen sollte.

Sei offen und lass es auf Dich zukommen, es kann eine grosse Chance sein.

Viele Grüsse

Lupo

HPuppel+fr0oscxh


Hi ich weiss nicht genau für was die reha ist ich denke mal wenn es mit schwindel zu tun hat das sie pyschosomatisch sein wird.Ja es ist ja auch ok aber was soll es bringen ich weiss das der schwindel nicht mehr weg geht. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH