» »

Wer hat atypische Trigeminus-Neuralgie

n/at~asha{46 hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle,

Ich leide seit Jahren von den Schmerzen in den Augen, Gesicht, rechten Kiefer, wie auch auf der ganzen rechten Seite von dem Kopf, Nacken und Schulter.

Vor vielen Jahren hat mir ein Neurologe in Deutschland geholfen. Mit nur einer Spritze zwischen dem Hals und dem Schultermuskel, rechts. Ich errinnere mich, die Diagnose war: Neuralgie Trigeminus. Es war gut fuer fuenf Jahren. Dann kam ich zurueck und die Schmerzen kamen auch zurueck. Ich habe das vergessen, hatte gedacht, es ist alles von der Kieferhoehlenentzuendung, die ich mit 16 Jahren bekommen habe.

Erst 1990 ging ich zu der Neurologin, habe ihr ueber die Neuralgie gesagt. Sie hat mir nicht geglaubt, weil die nicht typisch war. Hat mir trotzdem Tegretal gegeben. Davon war mir viel schlimmer. Erst 1994, mein HNO Arzt hat geschrieben, ich habe Rhinosinusitis vasomotoria und die NT, 1 und 2. Spaeter hat mir auch Neurologe diese Diagnose geschrieben, aber weiss nicht wovon das kommt. Der Ganglion Gasseri ist in Ordnung. Meine Schmerzen sind immer da, bis typische NT dauert paar Minuten, wie ein Blitz aus dem Himmel. Dann ist vorbei.

Im Laufe der Jahre habe ich viele Diagnosen bekommen:

1. Hypothyreose

2. Neuralgia Suprascapularis

3. Neuralgie Occipitalis

4. Enthesopathia Levator Scapulae

5. Gastritis chronica

6. Kopf-CT: Atrophie und Areal Sclerosis 3 cm

7. Kopf-MR: Vene, 10 X 11 mm

8. Gutartiger Tumor am rechten Schultergelenk

Wegen all dieser Schmerzen arbeite ich nicht, seit Mai 2001. Ich musste verlassen, weil ich nichts gegen die Schmerzen hatte. Von 1995 bis 2002 war ich bei vielen Chiropraktikern, die haben mir nicht viel geholfen. Nur ein Neurologe hat mir erklaert, wie das alles verlaeuft: der Muskel (bei den Schmerzen ist ganz steif) drueckt auf den Nerv, der in die Kieferhoehlen laeuft. Von den Kieferhoehlen habe ich dann diese Neuralgie Trigeminus. Warum der Muskel so steif ist, weiss niemand. Ich bin sehr schlaefrig, muede, kann kaum meine Augen aufmachen. Das einzige, dass mir hilft, sind englische Tabletten, Galsud, die Hydrochlorid haben. Die muss ich aber extra bestellen, es gibt sie nur in England.

Ich habe im Laufe der Jahre viel (alles) verloren, weil ich monatlich nur 200 euro Sozialhilfe bekomme, und habe den Wohnungskredit. Habe auch paar mal Selbstmord versucht. Lebe in einem Tal, wo sehr feucht ist, moechte weg, aber bin sehr muede und ohne Geld.

Ich moechte nur wissen, ob jemand so was hat? Wie kann man da helfen? Ich habe alle moegliche Spezialisten besucht, jeder sagt anders.

Vielen Dank im voraus,

natasha46

Antworten
pnhoe>bxe


hey

Meine Schmerzbeschwerden sind genau die selben - bei mir heißt das CMD = Erklärung: Eine Vielzahl von Symptomen kann die Diagnose schwierig machen. Häufig schmerzen die Kiefermuskulatur und/oder die Kiefergelenke beim Kauen. Andere Symptome können sein:

- Eingeschränkte Kieferöffnung

- Knacken oder Reiben der Kiefergelenke beim Öffnen oder Schließen der Kiefer

- Ausstrahlende Schmerzen in Mund, Gesicht, Kopf-, Nacken, Schulter und/oder Rücken

- Hals-Wirbelsäulen-Schulterprobleme, eingeschränkte Kopfdrehung, Kopfschmerzen

- Plötzlich auftretende Probleme mit der Passung der Zähne aufeinander

Es können aber auch unangenehme Ohrenschmerzen ein Symptom sein. Schau mal hier nach:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Kraniomandibuläre_Dysfunktion]]

Mir hat mal ein Hals-Nasen-Ohrenarzt die Spritze so gesetzt, wie du es oben beschrieben hast... es hat tatsächlich geholfen... aber leider ist dieser Arzt verstorben - und es hat sich nie wieder jemand daran getraut... mir die Spritze so zu setzen.

Warst du schon mal beim Kieferspezialisten??

V`olvow1x47


Re...natasha46

Atypische Neuralgie Trigeminus

heißt in Wirklichkeit wir wissen es nicht!

Hat mir trotzdem Tegretal gegeben.

Warum also diese Medizin?

@phoebe

die Spritze in den Hals ist Stellatum Blockade

[[http://www.chirurgie-portal.de/schmerztherapie/stellatumblockade-opioidanalge.html]]

Meine Page: [[http://www.trigeminus-info.de]]

@natasha46

ich hoffe das du wenigstens versichert bist? Macht euch erst mal schlau auf meiner Page. Da du ja schon älter bist, wird es Zeit; da findest du auch einen Bericht von Rita64, die sich durch meine Vermittlung hat operieren lassen, über eine ältere Dame, die wieder gesund ist!!! Nicht verzweifeln

Die wenigsten Ärzte können wirklich mit Trigeminus umgehen!

Grüße Euch :p> :p> :p> Anton

V%olvbo147


Noch was tragt bitte ein aus welcher Ecke in Deutschland ihr kommt.

@phoebe

mir hat mal ein hals-nasen-ohrenarzt die spritze so gesetzt wie du es oben beschrieben hast... es hat tatsächlich geholfen... aber leider ist dieser arzt verstorben -und es hat sich nie wieder jemand daran getraut... mir die spritze so zu setzen.

Ich weiß einen Arzt, der sich traut!

V:olvWo14^7


Re.. phoebe

beeil dich, irgend wann macht auch ein Arzt Feierabend.

er ist unkompliziert, wenn möglich hilft er schnell.

Anton |-o

Vnolvo1x47


Für heute kann ich dir nicht helfen:

Habe versucht

Dr Elvermann zu erreichen ist leider heute nicht im Haus, Montag morgen um 8°°

wieder im Dienst könnte dann einen Termin für dich zu machen.

wenn du das möchtest: Bitte alles nötige weist du

Anton :)^

tKh"e-caxver


Gesichtsschmerzen sind oft eine komplizierte Sache, das kann aus der Ferne in Deinem Fall sicherlich niemand beurteilen. Warst Du denn schon mal in einer Schmerzklinik?

Was die Spritze angeht: Beschreib doch mal genauer, wo Du die hinbekommen hast. War es vorne am Hals, direkt neben dem Kehlkopf? Dann war es in der Tat, wie Volvo vermutet, eine Stellatumblockade. Es gibt hunderte von Ärzten in Deutschland, die das können - da wird sich sicherlich auch einer in Deiner Nähe finden lassen! :)^

Grüße

V-olv7o1u47


Re...natasha46

Nun zu dir:

Nur ein Neurologe hat mir erklaert, wie das alles verlaeuft: der Muskel (bei den Schmerzen ist ganz steif) drueckt auf den Nerv, der in die Kieferhoehlen laeuft. Von den Kieferhoehlen habe ich dann diese Neuralgie Trigeminus. Warum der Muskel so steif ist, weiss niemand. Ich bin sehr schlaefrig, muede, kann kaum meine Augen aufmachen.

Hoffe das du das noch liest:

Bin kein Neurologe.

Aber nichts mit Muskel,

bei Menschen die Trigeminusneuralgie haben, läuft ein Arterie über den Nerv und nur bei denen wo eine Entmarkung statt gefunden hat, kommt die dann an den Nerv, was dann los ist erlebst du am eigenen Leib, ein Arzt besser Prof, hebt die Ader an, puffert die dann in den meisten fällen mit einem Teflon Plättchen ab und die Schmerzen sind weg, dann muss die Narbe noch verheilen und du wärst wieder, ohne Schmerzen im Leben zurück!!

Sollte es bei dir geh zu einer solchen Op, kommen, lass das nicht irgend wo machen, habe wo ich neulich in der Uni Klinik Köln bei einer Be.. zu besuch war, eine Betroffene kennen gelernt, die hat das auch irgend wo, machen lassen und erst jetzt kann man ihr helfen hat 13 op´s hinter sich Sie ist erst 27Jahre jung!

na sowas kann die doch noch nicht haben!!!

soviel zu den Meinungen der Ärzte

In Hamburg wurde vor einigen Tagen mit solch einer Meinung nach hause geschickt und die war aber 41 Jahre alt. |-o

[[http://www.trigeminus-info.de]]

Gruß

Anton

pehoexbe


also

trotz intensiever schmerzmedizin -alle drei stunden ein opiat -und andere verlässliche schmerzmittel -habe ich diese schmerzen!!! diese schmerzen sind mit nichts zu beseitigen.

der echte trigeminusschmerz -den habe ich selten ..die anderen schmerzen ..vom hals und kiefer her..die habe ich zur zeit ganz doll.

vielen dank!

V o}lvo@1=4x7


Re..the-caver

Habe soeben phoebe eine Mail geschickt mit einem Arzt für ihn, kann ihn heute leider nicht mehr erreichen, den Arzt, würde ihm aber für Montag spätestens Dienstag einen Termin besorgen, wenn er Dienst gehabt hätte, wäre das sicher heute noch über die Bühne gegangen, kenne ihn persönlich, ist Arzt aus Leidenschaf

Schmerz Arzt!

Du warst doch auch mal was in der Richtung hab ich mal gelesen?

Gruß

Anton

Vmolvwo1x47


Re.. phoebe

Hattest du mir ja geschrieben, kann dir leider für heute nicht helfen, gehe mal davon aus das auch du nicht um eine Op, rum kommst, aber das müssen andere klären, aber auch dafür gibt es eine Lösung nur Leider nicht mehr heute.

Bitte schreib mir was für welche Schmerzmittel.

Kann mich nur wieder holen, lass das dann bitte nicht irgendwo machen Es sind immer wieder die grössten kaoten am Werk!

Erlebe es fast jeden Tag.

Grüß dich.

Anton

tVhe-ca2vexr


Du warst doch auch mal was in der Richtung hab ich mal gelesen?

Yep, bin ich auch immer noch. Anästhesist, insgesamt mehr als 6 Jahre Schmerztherapie - daher kenne ich natürlich auch die Schmerz-Szene so halbwegs. Wo genau, werde ich allerdings nicht verraten ;-)

Grüße

Vpolviox147


Re..the-caver

Dr, Elvermann hat mir erklärt was mit der"Spritze" geschieht,

wenn das niemand richtig macht und daneben geht, sprechen wir lieber nicht drüber, wenn phoebe

die erst mal haben möchte Dr, Elvermann kann das!

Wie du leicht nachsehen kannst, war meine Page ein voller erfolg.

denke für heute mach ich Schluss werde langsam alt und muss in die heia.

Grüß Euch alle

Anton

Veolsvo14x7


Re..the-caver

Anästhesist?

Könntest Dr, Elvermann vielleicht auch kennen ist im Hauptberuf auch Anästhesist, aber Leidenschaftlicher schmerzarzt

[[http://www.typo3-oberberg.de/kkh-waldbroel-de/587.0.html]]

E-Mail ist nicht mehr aktiv Tel.. nu. landet man in der Notaufnahme

Grüß dich

Anton

VTolv1o147


also |-o

der echte trigeminusschmerz -den habe ich selten.. die anderen schmerzen.. vom hals und kiefer her.. die habe ich zur zeit ganz doll.

|-o

den echten Trigeminus schmerz hast du immer, die anderen nie!!!!|-o

auf dem Bild was du siehst von dort kommen die Schmerzen,

einer der Nerven Äste ist betroffen.

[[http://www.neuro24.de/ks10.htm]]

leider lässt sich hier kein Bild einfügen, geht aber auch anders.

So hoffe das ich weiterschlafen kann.

Anton

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH