» »

Kribbeln im Körper + Schwindel. MS?

arffensvt5arUk


War heute beim Neuro in Kh

Dr.Neuro hat mich über 1 Stunde gründlich durchgeschekt.

Hat daraufhin mrt von Wirbelsäule, Nervendurchmessen und LP verordnet.

Aber meine Seele hat sich beruhigt...

Auch wenn es MS sein sollte, habe ich nicht mehr so Angst!

SForajxa26


mir hat der professor heute gesagt, dass er keine lp bei mir empfiehlt, da es keinen hinweis auf ms gibt nach allen anderen untersuchungen. ich habe die diagnose angststörung und werde mich jetzt in therapie begeben. ich bin gesund, zumindest körperlich. daran glaube ich jetzt, es geht nicht mehr so weiter, dass ich mir schlimme krankheiten einbilde! ich verabschiede mich jetzt aus diesem forum! das internet und all die krankendeutungen haben mich ziemlich verrückt gemacht! danke für alle antworten :-) bussi und alles gute :-)

S!ofrajaa2x6


habe eine lp machen lassen. kein befund. eigentlich müsste ich glücklich sein, aber meine symptome sind noch immer da :-( schwindel, kribbeln, gelenkschmerzen, stiche unterm fuß, das gefühl, die kompl. linke seite sei schwächer, pelzige gesichtshälfte usw....was kann das sein? wirklich die psyche ???

LVupox049


Soraja, von Diagnostik alleine werden die Symptome nicht besser.

Du hast keine MS, das ist jetzt festgestellt und mehrere Fachärzte raten Dir, das psychologisch behandeln zu lassen, also solltest Du deren Rat folgen.

Deine immer wiederkehrenden Zweifel sind normal und Teil dieser Störung.

Alles Gute & Grüsse

Lupo

S=oOraj7a26


danke lupo. aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass meine symptome psychischer natur sind. ich habe im mom gar keinen stress! den ganzen tag ist mir schwindelig und das kribbeln (mittlerweile auch in der zunge) macht mich wahnsinnig! was, wenn die ärzte was übersehen haben? ich bin mit den nerven echt am ende!

n~adtUsch


Bin auch so ein fall!!!

Hallo,

mir geht es ähnlich wie dir, ich habe auch am ganzen Körper das kribbeln , mir brennen einzelnen Körperstellen und ich hatte überall Schmerzen. Habe mich dann selbst ins Krankenhaus einweisen lassen . dort wurde dann MRT Kopf, HWS und LP gemacht und mein Herz wurde durch gescheckt. Doch das Ergebnis war ebenfalls: ohne Befund.

Das ganze wurde auch, nachdem ich wusste das ich nichts habe, überhaupt nicht besser, sondern nur noch schlimmer. Mein Bein tat weh ich bekam so gar einen heftigen Migräneanfall mit Seestörungen usw. Bin

dann zwei Monate später, auf mein Drängen hin noch mal im MRT HWS und Kopf gewesen wieder ohne Befund.

Habe nur eine minimale Kieferhöhlenentzündung, kein Wunder, mir wurde auch ein Zahn gezogen.

Trotzdem gibt es bei mir keinen Tag wo es mir gut geht, entweder kribbelt es irgendwo oder ich habe irgendwo schmerzen.. Dazu habe ich immer Herzrasen. Habe natürlich auch die Schilddrüse testen lassen und man hat mich ebenfalls auf Diabetes getestet, natürlich ist auch da nichts .War jetzt schon mehrere male beim Therapeuten und ich hoffe das es mir bald wieder gut geht!!!

Aber ich kann dich total verstehen, ich kann mich auch nicht mit den Gedanken anfreunden, dass da nichts ist!!

Denke auch noch immer ich hätte MS oder ähnliches!!

S@oracja26


habe heute auch einen termin beim therapeuten.

wenn das auch nix hilft, lass ich mich in eine psychosomatische klinik einweisen, hilft ja nix. ich will einfach nur wieder normal leben können! ach ja: habe mir nochmal blut bezügl. borreliose abnehmen lassen. in 2 wochen ergebnis. die machen da son ltt test. der ist wohl sehr aussagekräftig! war dazu in einer spezialklinik in augsburg! die einzige in europa...

nPadtsxch


Hattest du denn Borilliose noch nicht überprüfen lassen?

Wie lange hast du denn die Symptome ? Gab es auch mal Tage wo es besser wird, bzw. ist es Nachts besser?

Denkst du jede Minute daran?

Bei mir ist es zb. Heute viel besser, habe natürlich auch Angst das es in ein paar Monaten wieder kommt und das es dann doch MS oder so ist..

SVoraj@ax26


angefangen hat es vor 2 jahren. kribbeln und einschalfen im arm. bin damals in eine schlägerei geraten und hab mir ne rippe gebrochen. deshalb sagte der orthopäde es kommt davon. es kam und ging. vor 4 monaten fingen dann auch meine beine an zu kribbeln. neuro ohne befund. jetzt kribbelt es seit nem monat überall, auch die zunge. es ist eigentlich immer, also den ganzen tag.

ich verstehe deine ms angst, ABER ich war in 2 großen krankenhäusern in münchen und alle ärzte sagen es ist KEINE ms. das ist fakt und daran glaube ich jetzt auch. mein freund sagt immer, dass man krankheiten bekommt, wenn man immer daran denkt. daher schließe ich mit dem scheiß ms thema auch ab. ich hab so einige stressige sachen erlebt (beruflich und privat) und meine HWS ist gestaucht (seit jahren). man kann mich nicht einfach so massieren, alles tut mir weh. e liegt wohl wirklich am rücken, der psyche.

bist du m oder w und wie alt bist und woher kommst?

n~adtsxch


War ja ebenfalls im Krankenhaus, alles ohne Befund, dann einen Monat später nochmal für einen Tag, da haben die auch nochmal neurologische Teste (wie gerade gehen , Glühbirne eindrehen etc gemacht) gesagt (nachdem die sich die Befuden von dem letzten Krankenhaus geben lassen haben), dass ich keine ms habe und ich zum Therapeuten gehen soll.

Ich denke, es haben so viele Angst vor ms, weil es ab und zu nicht direkt erkennbar ist, warum auch immer. Also das kann man zumindest im Netz nach lesen , obwohl meine Neurologin sagte wo sie die Berichte vom Krankenhaus gelesen hatte, dann haben sie auch keine MS.. Ach ich weiß auch nicht.

binn 25 und komme aus der Nähe von Essen und w und du?

SmoOrajxa26


w, 27 und aus münchen.

meine ärzte sagen alle, ich soll mit dem doofen internet aufhören. dort steht auch viel angstmachender müll drinn!

und sie haben recht. ohne internet wär ich nie auf krankheiten wie hiv, krebs und ms gekommen!

ich habe 4x einen hiv test machen lassen, krass, gell. war 2 x bei krebsspezialisten.

im ersten kh hat mich der neuro auch schnell abserviert. aber im 2ten kh haben sie sich echt viel mühe gegeben! haben alles mögliche mit mir gemacht, ich muss auch dazu sagen, dass ich privat versichert bin, da freuen sich die ärzte! eine lp wollten sie eigentlich gar nicht mehr machen, habe sie aber darum gebeten!

bin 2 x nachts wegen panik in der notaufnahme gelandet!

hast du dich auf borreliose testen lasssen?

nKad/tsxch


Ähnlich wie bei mir, war zweimal in der Notaufnahme, weil ich einen Panikanfall hatte und dachte ich hätte was mit dem Herzen, also Herzinfarkt.

Dann habe ich auch einen HIV Test gemacht und war in den letzten Monaten bestimmt 6 mal bei meinem Internisten ( meine Lymphknoten waren etwas angeschwollen, hatte schmerzen im Arm) , 3 mal bim HNO Arzt (Ohrenrauschen und Knubbel am Ohr (was jeder hat)), 3 mal beim Frauenarzt (dachte ich hätte einen Knoten ind er Brust) usw.. und dann hat die Panik angefangen mit ms weil ich aufgrund eines Panikanfalls (galuab ich) starkes brenne in den Händne und kribbeln hatte.. Toll nachdem ich dann im KH durchgecheckt wurde und klar war das ich nichts habe, habe ich gegoogelt und bin seit dem auf ms hängengeblieben!!

Denke immer wenn da doch was ist.

Borreliose haben die im KH geprüft.. slebst auf einen banscheibenvorfall wurd eich untersucht.

Habe aber auch einen Beckenschiefstand, also mein linkes bein ist 1 cm kürzer und immer Nacken , sowie Schulter und Armschmerzen, sowie Waden schmerzen , aber immer nur links :-(.

Ach mensch möchte ja auch wieder normal leben, aber mit der nagst das e so ch ms ist , wird das nichts!!

S/o3rHajax26


ich kenne das nur zu gut. aber wir müssen jetzt mit ms abschliessen.

bist du schonmal in therapie gewesen? wo kribbelt es bei dir? auch überall?

borreliose ist schwierig zu testen. aber bei dir in der nähe (in köln) gibt es ein spezialisiertes labor! lass nochmal blut abnehmen und schicks dahin! adresse bekommst unter [[http://www.borelioseforum.de]]

ich denke, die klinik in augsburg ist zu weit. aber ein versuch mit dem blut ist es doch wert, oder? immerhin sind das auch symptome dafür! hast du auch eine lp machen lassen? hattest danach auch kopfweh?

nBadtYsxch


Nein vorher noch nie, zumindest hat es in der Sicht schonmal gehalofrn, dass die Panikattacken weniger geworden sind. Bzw, ich jetzt weiß das diese nichts schlimmes sind!

Hatte mal kribbeln im Geicht, dann im Bein dann mal wieder in den Fingern, dann am ganzen Rücken und Beine, alos immer woanders.

wo hattest du denn das brennen?

Was mich momentan nervt ist das mein bein (das auch kürzer ist) hin und wieder schmerzt.. hatte das auch wieder direkt mit Ms im Zusammenhang gebracht :-(

du hast doch auch Muskelschmerzen, oder?! Wenn ja, wo denn alles?

n%adtsxch


Achso, ja LP hatte ich auch gemacht, konnte eine Woche nur leigen wegen den Kopfweh!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH