» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

SDiVi1o8x05


Lulu, wenn du für dich alleine die Fragen beantworten kannst, dann reicht das völlig aus. Keiner wird hier gezwungen sich öffentlich über seine persönlichen Probleme zu äußern.

Ich drücke dir die Daumen und freue mich, alleine durch meine Fragen, etwas geholfen zu haben. *:) @:) :)*

HSoFfi8x6


Das ist schön das du das so geschaft hast lulu ja es gibt viele fragen die man sich stellen sollte wenn sowas ist, was mir aber mal so aufgefallen ist das ich den schwindel nur im kopf habe wisst ihr wa ich meine. ???

Ich meine wenn man sonst schwindel hat hat man doch auch ein komisches gefühl in der magen gegend .

Es fühlt sich so an als wenn sich alles nur im kopf abspielt man wie soll ich das erklären.

Wie fühlt es sich bei euch an, ihr müsst es nicht erklären wenn es euch dann schlecht geht.

L{ulu4x56


hofi ich weiß was du meinst ja meist fühlt sich das auch bei mir so an das der schwindel im kopf ist.

aber manchmal habe ich auch andere symptome dazu zb stolpert mein herz dann oft oder es fühlt sich so an als würde ich auf watte laufen!

und sivi was ich nicht verstehe ist jetzt gerade wenn ich zuhause bin ist der schwindel auch die meiste zeit sehr present und dann frage ich mich warum weil ich bin gerne zuhause!mit gestern auf dem nahc hasue weg konnte ich die fragen verbinden aber jetzt nicht :-(

lg

SkinVi18x05


Lulu so gehts mir auch. Ich fühle mich zuhause auch immer am wohlsten und dennoch ist mir auch da ganz oft schwindelig. Auch ich habe dafür keine direkte Erklärung. Ich denke der Schwindel hat sich generalisiert und hat trotzdem mit dem ursprünglichen Problem zu tun.

Lkulxu456


hmmm...ja da wirst du wohl recht haben!!

meinst du der schwindel geht irgendwann wider weg??er ist wider so schlimm in letzter zeit :°(

LQulLu(45"6


ach und was ich unbedingt mal fragen wollte habt ihr eigentlich oft durchfall?? |-o

L6ulux456


oder überhaupt welchen!

HpofNi86


Ja lulu das habe ich auch ich denke das kommt auch durch diese sympthome ich habe das wenn es mir schlecht ging am nächsten tag auch. also auch sehr oft.

Ja bei mir ist der schwindel auch sehr present auch zuhause manchmal geht es mir erst besser wenn ich mit dem hund rausgehe.

SYchwlind2elOliver


durchfall ??? oh ja... hatte das in der schlimmsten zeit sehr oft. jetzt so hin und wieder mal. bei mir ist der schwindel auch zuhause da. in der schlimmsten phase war es bei mir so das ich mich nicht mal getraut hatte mir ein brot zu machen oder auf toilette zu gehen oh man. wenn es mir zuhaus schlecht geht geh ich duschen oder lenk mich ab mit rasieren was weiss ich oder aufräumen. danach geht es meist besser.

S4iVi1N8b0x5


@ Lulu

Ob der Schwindel wieder weg geht, hoffe ich doch sehr. Ich "warte" da ja auch ständig drauf.

Durchfall habe ich auch hin und wieder. Es heißt ja nicht umsonst bei Angst "man hat Schiss"... ;-D

HOofi086


Jo das habe ich auch gemacht aufgeräumt und abgewaschen meine verlobte muss hier nichts machen ausser einkaufen gehen oder sowas ansonsten nichts hier zuhause mache ich alles was anfällt wirklich alles. weil es mir besser gehet wenn ich das getan habe weis auch nicht warum.

SwybiSllxefrank


Hallo alle miteinander ja genau so kann man das schwindelgefühl beschreiben durchfall kenne ich nicht weiter aber wenn ich vor irgend etwas angst habe dann habe ich gemerkt wird der schwindel schlimmer zum beispiel wenn ich lange frei hatte und muss wieder arbeiten geht es mir die nacht davor sowas von sch... also denke ich das es alles zusammenhängt anders kann ich mir das nicht erklären.

Sqch)windelxOliver


so siehts aus das ist nichts anderes als unbewusste erwartungsangst. habe das auch immer bevor ich iwo hin muss.

Sgy@bille;frwanxk


Hallo Oliver sag mal was heisst das genau was versteht man darunter und vorallem wieso geht es einem dann immer einen tag und eine nacht vorher so sau dreckig und man denkt man kommt den nächsten tag nicht aus dem bett und was kann man tun dagegen.

SUiVi1x805


@ Sybillefrank

Ich denke, man muß seine Einstellung vor der bevorstehenden Situation verändern. Ich übe das zwar schon sehr lange, immer und immer wieder, doch bei mir tut sich da auch mal so gar nichts. Da ich ja zu extremer Selbstbeobachtung neige, ist mir aber aufgefallen, dass wenn Situationen anstehen, ich innerlich unbewußt immer angespannt bin. Diese Anspannungen in der Muskulatur sind so minimal, dass wir sie beußt nicht wirklich wahr nehmen. Und doch sind sie so stark, dass diese zu Verspannungen führen und diese wiederum mit für den Schwindel verantwortlich sind.

Meine Devise lautet, bewußt in bzw. vor Situationen auf meine Anspannung zu achten und auch bewußt gegen zu wirken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH