» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

bHonsaVimdog5ge


@ cvm...guten Morgen Claudia,

ich bin neu in dem forum, weil ich ähnliche Symptome habe wie du. Die Symptome habe ich schon seit meiner Kindheit. Seit der zeit wird es mir durch hektische Bewegungen Schwindelig...manchmal bis zur Ohnmacht. Bin dabei schon ziemlich oft umgefallen, wie ein Brett geradewegs auf den Kopf. Je nachdem wie viel Stress ich hatte/habe, waren sie mal mehr oder minder ausgeprägt. Auch wie jokosity beschäftige ich mich Nachts mit Zähneknirschen, dafür gibt es aber Beißschienen. Außerdem habe ich oft Trigeminusneuralgien und Migräne. Dann helfen mir Vitamin B Tabletten.....Meine derzeitige gesundheitliche hat sich jedoch nach einem Skiunfall , Schleudertrauma, rapide verschlechtert. Bewege ich meinen Kopf, ist mir schwindelig, außerdem habe ich Panikattcken, Depressionen und Sehprobleme. Natürlich auch dauernd Kopfschmerzen. Alle Bildgebenden Maßnahmen incl. EEG haben nix ergeben. Ich bin in physiotherapeutischer Behandlung, da man mir gesagt hat, dass es auch von der HWS kommen könnte. Mittlerweile auch in psychologischer Behandlung, die ich total langweilig finde, und nehme antidepressiva, ein Serotoninwiederaufnahmehemmer, der mich immerhin mal wieder normal denken läßt. Das ist für mich aber nicht die Lösung. Doch was ist die Lösung ???

LG

cxvm


@ bonsaidogge

Hallo,

da sagst Du was - was ist die Lösung?

Gott sei Dank bin ich noch nie umgefallen und ich habe auch eher einen leichten Schwankschwindel der sich anfühlt als wäre er hinter der Stirn und mehr diese Benommenheit. Vitamin B nehme ich auch schon eine ganze Zeit und Magnesium - hilft aber nix :-(

Montag hatte ich einen super Tag, gestern war schon wieder schlecht.

Ich hoffe wirklich auf die Therapie.

Dir alles Gute :)^

Grüße

Claudia

H~ofi8x6


ich muss sagen wenn du umgekippt bist ist es aber nichts Psychisch oder sehr krass schon ich habe hier von kaum jemanden gelesen den es soo schlimm ging das er um viel.

Ich habe am Diesntag auch meine therapie angefangen und habe nächste woche den nächsten termin der erste war schon eine qual für mich .

cvm ich weis was du meinst aber mal ganz ehrlich kannst du es genau zu ordnen also den schwindel ???

ich glaube die sympthome kann keiner so recht beschreiben oder zu ordnen

c5vm


@ Hofi86

Dir erstmal viel Glück für Deine Therapiea. Was machst Du für eine?

Ich hatte auch letzten Donnerstag meine Therapie. 1 Stunde ist halt erstmal viel organisatorisches (bogen ausfüllen, etc) letzte halbe Stunde haben wir dann aber auch gesprochen. War aber o.k., obwohl es schon komisch war zu einem wildfremden Menschen zu sprechen. man weiß gar nicht so genau wie man anfangen soll. Als ich zu Hause war habe ich aber erst mal geheult. Das war bestimmt die Anspannung die da von mir gefallen ist.

Also den Scheindel zuzuordnen fällt mir auch sehr schwer. Manchmal habe ich das Gefühl der Schwindel geht nur von meiner Stirn aus. Ich habe also das Gefühl hinter meiner Stirn fährt irgendwas dumpf im Kreis. Das ist oft so wenn ich mich mit jemanden unterhalte, da fällt es mir schwer mich auf denjenigen zu konzentrieren. Ich habe dann auch das Gefühl meine Nase wäre nach oben hin verstopft, also bis in das Gehirn. (Hört sich blöd an, ist aber so) Nase ist aber nicht verstopft.

Meist ist es aber eher ein Gefühl der Benommenheit /schummerig im Kopf. Und Unsicherheit auf den Beinen. Fühle mich etwas schlapp wie wenn eine Grippe im Anschmarsch ist. Einfach unwohl manchmal auch etwas übel vom Magen. Also schlichtweg Sch.... >:(

Grüße Claudia

HOofi8x6


Danke.

Ich mache eine verhaltens therapie.

ja so wie du es beschreibst trifft es ganz genau hin es ist echt schwer zu erklären.

Bei mir ist es zbs. so das es mir gut geht wenn ich mich bewegen kann wenn ich aber lange stehen muss geht es mir auch wieder schlechter.

Ist schon mist alles aber es geht irgend wie es muss gehen.

ich fand es eigentlich ganz beruhigend mal mit jemanden darüber zu sprechen.

c;vm


Hallo Hofi,

ich finde es auch gut hier mit jemanden zu schreiben. Es beruhigt doch etwas, wenn man damit nicht alleine ist.

Ich habe gestern mit einem guten Freund gesprochen. Der hatte das gleiche Problem vor Jahren auch einmal. ich war ziemlich überrascht als er mir das erzählt hat. Er sagte auch er hatte dies ziemlich lange und es ging doch tatsächlich irgendwann wieder von alleine weg.

Also Hoffnung nicht aufgeben :)^

H\of:i86


Ich denke nicht das es von ganz allein wieder geht aber wenn man an sich arbeitet dann auf jeden Fall.

Es gibt viele Menschen die sowas hatten oder haben es evt. nur nicht so stark war nehmen wie wir.

Ich hatte das früher immer mal kurz aber habe es nicht weiter beachtet bis ich irgend wann mal eine richtig starke attacke hatte und dann bin ich ins Krankenhaus gekommen und seit dem habe ich den mist.

Hatte zwischen durch mal nen Rückfall , hatte mich dann wieder nur zuhause verkrochen und das mache ich nun nicht mehr ich mache mein leben als wenn nichts wäre.

stteffix00


hi ihr,

ich habe auch diesen dauernden schwindel der mich in den meisten sachen einschränkt die ich eigentlich zu tun habe ..

bei mir fing es februar 08 an ....also ich denke das es echt von stress kommt den man hat also die psyche bringt uns da irgendwie hin ...l

ich hatte erst den schwindel und denn war er aber wieder weg aber ich denke jetz bin ich wieder in so einer phase wo ich stress habe wo ich auch zu oft dran denke das mir ja eigentlich schwindlig sein muss....

ich bin noch nie umgekippt zum glück...

deshalb weiß ich auch das es nur psychich sein muss...

hattet ihr auch depressionen und ist der schwindel bei euch dauerhaft oder eher nur manchmal ??

werden eure knie auch denn immer so komisch und die beine ....??

als ob ihr keine beine hättet so taub ???

HVofi8x6


Den meisten geht es genauso wie du es beschreibst.

Ich habe es seit märz 08.

Bei mir ist er manchmal Dauerhaft und ab und an auch nur kurzzeitig

s-t2efflix00


ja das kenne ich ....

vor allen wenn ich früh aufstehe denke ich mir so hoffentlich ist mir nicht schwindlig ich warte schon drauf und dann ist er da immoment geht es aber der schwindel kommt bestimmt noch ....

es ist so belastend ich konnte wegen das nicht mal mehr arbeiten gehen und auch kaum raus gehen habe immer die angst um zu kippen ......es macht ein echt fertig ...

ich hoffe das die verhaltenstherapie hilft ....

HXofZi86


Ach mensch gerad diese gedanken sind genau die falschen der schwindel kommt noch etc.

Denk einfach nicht dran glaub mir das hilft.

Kennt ihr das das ihr manchmal denkt ihr könnt nicht richtig einatmen und das das was ihr einatmet nicht ausreichen würde?

Das habe ich öfter der schwindel ist mir eigentlich egal geworden.

Er hat mal ein große rolle bei mir gespielt ab und an auch jetzt noch aber eigentlich ignoriere ich ihn.

s7teffix00


ja das kenne ich dein körper sucht sich immer wieder ein neues pflaster....

das hatte ich auch oder habe ich manchmal immmer noch ...

aber bei mir ist das immer wieder verschieden mal habe ich das denn wieder das andere ...klar der schwindel ist fast immer da aber der wird mir dann auch irgendwann egal.....aber dann irgendwann nervt er mich wieder ....

older denn habe ich das mit den atmen ......

immoment ist es wieder der schwindel der mich fertig macht .....

ich weiß das es falsch ist daran zu denken heute habe ich nicht dran gedacht und mir ist bis jetz noch nicht einmal schwindlig gewesen .....da bin ich total stolu drauf ..... :)^

c'vxm


Das mit der Atmung kenne ich auch. Ist neu bei mir.

Liege abends auf der Couch und sehe fern und auf einmal habe ich das Gefühl mir hat jemand etwas schweres auf den Brustkorb gelegt. Ich habe das Gefühl ich könnte nicht mehr richtig ein und ausatmen. War gleich am nächsten Tag beim Arzt, EKG alles o.k. Habe das seit dem aber öfters.

Grüße

Claudia

s^tefKfix00


hi hofi86 ,

gehst du zu einer verhaltenstherapie??

H?ofix86


Genau so ein gefühl ist das bei mir auch .

oder wenn ich irgend wo länger stehen mus geht es mir auch komisch das ist echt nicht zu beschreiben, oder meine beine werden total komisch fast wie steif ganz merkwürdig.

Ja mache nen therapei aber erst seit letztem Dienstag habe diesen Dienstag wieder nen termin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH