» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

Slept3embexrfan


@ merlinchen7

Oh mein Gott Du Arme :-o

Ich hatte mit 19 Jahren die Windpocken das war kein Zuckerschlecken, hatte die Dinger überall, auch an den unangenehmsten Stellen (Schleimhäute).

Ich wünsche Dir einen harmlosen Verlauf und gute Besserung :)_

Halte durch!! :)*

yrvokxa


An alle "Schwindler",

wollte mal fragen ob es normal ist das man an manchen Tagen nur sehr leichten Schwindel hat, und an anderen extrem starken? Wie kann das sein? Was ist da los? :-/ :-/ :-/ :-/ :-/ :-/

MOerlainchexn7


@ septemberfan

Danke! Gut, dass ich momentan keinen Schwindel habe. Vielleicht verschwindet er mit den Windpocken? Vielleicht schlummerte das all die Monate in mir :-/ Nee, glaub ich nicht :|N

cUvm


@ merlinchen7

Auch von mir gute Besserung! {:(

Liebe Grüße

Mferlinc.he{n7


@ all

Huhu. ich lebe noch. Heute geht es den ersten Tag etwas besser. Das Jucken war wirklich die Hölle. Ich weiß echt nicht, was erträglicher ist/war, dieses Jucken oder der Schwindel. Aber das kann man gar nicht vergleichen, denn beim Jucken wusste man ja, woher es kam. Das ist ja voll langweilig so den ganzen Tag zuhause. Eben habe ich mal ne Maschine Wäsche gewaschen und im Garten aufgehängt, da kam ich wenigstens mal an die frische Luft. :)z

S(upieDupxi


Hallo Leute,

DAS habe ich auch, ob nun Dauer- oder Schwank- oder Phobisch- : schwindel ist es trotzdem und auch mit allen möglichen Begleiterscheinungen. Von Kribbeln in den Händen, Beinen, Füssen, Augenzucken bis hin zu Bauchschmerzen mit Dünnpfiff - alles schon da gewesen. War auch schon bei unzähligen Ärzten. Angst vor irgendwas - ist schon eine Üble Sache. Zur Zeit bin ich gerade auf dem "total Verspannt Tripp"! Hals und Halsmuskeln schmerzen wie die Hölle und nätürlich ist's mir dabei auch schön schwindlig und ab und zu bin ich auch super benebelt. Na ja wenn ich mich wieder beruhigt habe wird's wieder weg sein-die Verspannung jedenfalls.

Habe übrigens für mich eine kleine Hilfe gegen den Schwindel gefunden "Korodin". (ein Kreislaufmittelchen- Ist vieleicht auch nur psychologisch, aber da ist wenigstens keine Chemie drin.) Jedenfalls nehme ich 10Tropfen und mir geht's ne Weile lang besser. ;-D

cyv{m


Hallo SupiDupi,

kann Dir nur zustimmen Korodintropfen sind mein ständiger Begleiter!

Lg

Hallo Merlinchen7,

Schön, das es Dir besser geht *:)

SDeptelmberxfan


Hallo,

@ merlinchen7:

schön, dass es Dir wieder besser geht. Haben extra 2 Schweigetage für Dich und Deine Windpocken eingelegt. Vielleicht hast Du ja Glück und der Schwindel verschwindet mit den Pocken :-/

Mir gings heute mal richtig gut, kein Schwindel, keine Angstatacken nichts. Gestern war wieder die Hölle... Schlimm ist, dass der Schwindel auch noch wandelbar ist, mal kommt er einfach so, mal mit Angst mal ohne >:(

Was sind das denn für Tropfen bekommt man die ohne Rezept?

Liebe Grüße

S{upiDxupi


@ Septemberfan,

Korodin gibts in jeder Apotheke rezeptfrei. Sind einfach ein paar etherische Öle drin die den Kreislauf wieder auf Trab bringen. Bei mir hilft's ganz gut. Probiers mal aus - So ein kleines Fläschchen kostet auch nicht so viel (so 4 bis 5EUR) :)^

SPupUiD0upxi


@ Alle:

PS: Abends ein heisses Bad mit einem kühlen Bier (aber max. 1Flasche Bier) - das ist eine erstaunliche Beruhigungskur - mach ich ab und zu und fühle mich wunderbar 8-)

(komme gerade aus der Badewanne - war dort fast 'ne Stunde - fühle mich wirklich gut)

Suept)emberfxan


@ SupiDupi

danke für den Tipp. Werde morgen gleich in die Apotheke gehen und den Zaubertrank kaufen. :)z

SDupiDSupxi


@ Septemberfan ,

na ja ein Zaubertrank ist es nicht, Du musst auch ein bischen daran glauben ;-D

SLupiDuxpi


PS: jedenfalls ist es nichts Böses und hat KEINE Nebenwirkungen, das kann ich wirklich bestätigen!

c/vm


Also mir helfen die Tropfen auch. Ich nehme sie zwar nicht jeden Tag und durchleide meinen Schwindel auch so, aber wenn es wirklich nicht mehr geht, dann nehme ich sie. Da ich ein absoluter Medikamentengegner bin, kann ich sie nur empfehlen, da rein pflanzlich. Ich nehme die Korodontropfen, Iberogast wenn mir mal mit dem Magen nicht so gut ist und meine Rescue-Tropfen oder Bonbons. Mir helfen die auch, auch wenn die Meinungen dazu auseinandergehen. Aber wie gesgt, man muss daran glauben :)z

SCep%tembaerofan


Hallo,

mir gehts garnicht gut, habe eine Blasenentzündung {:( War heute morgen beim Arzt (ich kann schon bald dort einziehen) und bekomme Antibiotika.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH