» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

a2-psyHchxo


@ RbD

das Zucken kommt von der Massage, überleg mal - der Masseur lockert deine Muskeln, vielleicht sogar Muskeln die du schon lange nicht mehr richtig benutzt hast. Mein Physio hat mal gesagt, dass meine Oberschenkelmuskel sehr verkürzt sind - kommt vom vielen sitzen.

Und jetzt werden sie wieder reaktiviert, da tut sich dann was.

Ich bin jetzt schon seit Wochen daran, Sport zu machen - Rad fahren, Gewichte stemmen, Walking. Einfach um dem Körper wieder ein wenig Spannung zu geben, den Rücken zu stärken, das Herz wieder an "Action" zu gewöhnen. Hab auch schon gehört, für uns Schwindler wäre Sport sehr gut.

Also mach dir keine Sorgen um dieses Zucken, das geht auch wieder weg :)z

RxbD


@ a-psycho

jopp so hatte ich mir das irgendwie auch erklärt :)^ fands nur seltsam, bin ja durchaus schonmal massiert worden aber sowas hatt ich noch nie. Na waren auch keine professionellen Massagen ;-)

Wie schaffst du es denn, dich zum Sport aufzuraffen. Radfahren klingt gut und schön aber irgendwie glaub ich, dass ich das vom Gleichgewicht nicht hinkrieg. Machst du das allein oder in Begleitung? Oder aufm Heimtrainer?

Ich denke mal schwimmen wäre sehr gut für mich aber nicht, dass ich absaufe :-o

...?

a+-pqs'ycho


@ RbD

ich sitze mehr aufm Heimtrainer, aber wenn es das Wetter und meine Arbeit zulässt fahre ich lieber draussen, hab gleich den Wald in der Nähe.

Das geht mit dem Gleichgewicht... glaubs mir. Natürlich is in Begleitung fahren schöner (und für mich Schwindler auch sicherer, könnt ja was passieren :-) )

Aber ich bin auch alleine unterwegs, doch da fährt auch immer die Angst/Schwindel mit...

Schwimmen ? Na da is doch ein Bademeister - der wird dich bestimmt rausholen.

Wichtig is, eine Sportart für dich zu finden - Nordic Walking is auch gut, da haste die Stöcke in den Händen (als Sicherheit), und du kmmst nicht so leicht ausser Puste.

RxbD


.. die Sportart die ich gerne machen würde und die mir Spass machen würde muss leider erst erfunden werden ... ;-) Es darf nicht anstrengend sein, ich will nicht schwitzen und zu lange dauern darf es täglich auch nicht ;-D

ay-pZsycxho


das spricht für Nordic Walking..... aber warum willst du nicht schwitzen ???

Shchbwinde:lfOlivxer


@ Schwindelhase

tja wie ich meinen alltag hinbekomme?

ich habe keinen geregelten tagesablauf mehr.

manchmal geht nichts und manchmal geht alles fast wieder so wie ich es möchte.

meine arbeit habe ich durch den ganzen mist natürlich verloren wegen der vielen kranktage.

naja was soll ich sagen ich schlage mich so durch. mal mehr mal weniger ;-)

will eigtl immer allein sein und meine ruhe haben was natürlich nicht immer möglich ist.

und wie gehst du damit um?

@ Rbd

das mit dem muskelzucken ist absolut normal wie die anderen schon sagen das zucken

kommt daher das die muskeln wieder in die normale form übergehen.

den prozess merkst du dann durchs zucken.

so merkt man aber das man noch lebt hehe :)

mach dir keine köpfe. hauptsache es hat dich entspannt.

lg oliver

R!bD


@ a-psycho,

weil ich ein grundlegend fauler Mensch bin und schwitzen ekelhaft finde ]:D

jaaaa sowas sagt man nicht und überhaupt, aber es ist eben so und mein innerer Schweinehund scheint ungefähr 12 Tonnen zu wiegen und 10 Meter groß zu sein ;-)

@ SchwindelOliver

Ich hatte sowas schon befürchtet, also , dass ichs einfach nicht gewöhnt bin, wenn meine Muskeln sich entspannen :=o

S+chwin?delOlxiver


was ich dir wärmstens empfehlen kann für solche verspannungen sind kirschkernkissen.

die machst du warm im backofen und legst sie dir an die harten schmerzenden stellen.

habe mir 2gekauft und bin begeistert. da fängt natürlich danach auch das zucken an.

aber es hilft super und entspannt und sind nicht teuer.

lg *:)

S3ep0tembeYrfxan


Hallo,

hatte einige Zeit nicht schreiben können, war bei einer Mutter-Kind-Kur. War sehr schön da, wir haben uns beide gut erholt. Der Schwindel mitsamt Begleiterscheinungen hat mich leider auch dort nicht in Ruhe gelassen. Hatte zu allem Übel noch eine Migräne- Aura.....

Die Migräne und der Schwindel gehören jetzt irgendwie zusammen.

Heute vormittag wars besonders schlimm. Erst war mir "nur" schwindlig, dann kam dieser Helm auf den Kopf mit starken Kopfschmerzen verbunden mit Übelkeit. Habe mein "Programm" trotzdem durchgezogen (Wohnung geputzt, Essen gekocht etc.). Ich denke immer, wenn ich mich hinlege, kann ich dann nie mehr aufstehen, ich weiss, dass das doof klingt. Ich stand völlig neben mir, war schwach und kurz vorm Umfallen. Habe aus Verzweiflung nur noch geheult.

Es ist komisch, wenn es mir gutgeht, kann ich mich an diesen Zustand kaum erinnern. Wenn er da ist, bin ich so verzweifelt und möchte sofort in ein KH.

Übernächste Woche habe ich einen Termin beim Neurologen, hoffe diesmal wieder auf Hilfe. :-/

Leider kenne ich in meinem Freundes-und Bekanntenkreis nicht EINEN dem es so geht, wie mir (und Euch hier) :)*

NKatas$chax33


@ septemberfan

mir geht es genauso - wenn der Schwindel weg ist, kann ich mich an den zustand auch fast nicht mehr erinnern....ich hatte jetzt ganze 4 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! tage keinen schwindel !!!!:-) ich sage euch ich bin dann ein ganz neuer (normaler) mensch, das ist sooo

schön !!! Leider habe ich in der Zeit natürlich auch immer angst und die befürchtung der schwindel kommt jede minute wieder zurück---ja und das tut er natürlich dann immer auch.. :°(

...heute morgen habe ich schon gemerkt, dass wieder etwas nicht stimmt -- so fängt es meistenst an, ein komisches gefühl nicht ganz da zu sein... und von stunde zu stunde nimmt dann der Schwindel und Kopfdruck mehr zu...nach ca. 5 stunden sind die symptome dann wie immer.

Ich hoffe diese Schwindelphase dauert nicht wieder so lange wie letztes mal...

Warum kann dieser verdammte schwindel mich nicht in ruhe lassen !!!!! alles wäre doch so schön !!!!

und warum kommt er immer wieder ??? ??? ? Wenn es meine PSYCHE ist, warum ist sie dann mal OK und mal wieder nicht ?

Obwohl ich dann jedesmal wieder aufs neue depremiert werde, wenn der schwindel wieder kommt, geben mir die Tage in denen ich schwindelfrei bin doch wieder Hoffnung !

lg natascha

ps. ich komme aus der nähe von nürnberg

N}ata=sch6a33


@ septemberfan

auch ich kenne in meinem ganzen umkreis oder auf meiner arbeit usw. NIEMANDEN mit solchen beschwerden..

das ist schon depremierend oder :|N

REbD


hmpf ja, wenns einem mal gut geht, dann wartet man nur drauf, dasses einem schlecht geht - das ist irgendwie dumm!

Heute gehts mir nicht ganz so schlecht wie sonst , auch nicht gut - aber eben nicht soooo schlecht bisher, ist ja auch schonmal was.

Nachher muss ich zum Zahnarzt :-/ also klar, hab den Termin ja gemacht wegen der Schiene für die Zähne aber ich hab doch panische Angst vorm Zahnarzt eigentlich :=o

cAvxm


Hallo,

ich weiss es passt nicht ganz zum Thema Schwindel, aber ich wollte mal fragen wer hier noch Schlafstörungen hat?

Irgendwie bekomme ich meine Schlafprobleme nicht so richtig in Griff. Eigentlich ist es ja so, das ich super einschlafe und gegen 3.00 Uhr Nachts wach werde und mich schwer tue wieder einzuschlafen. Es ist aber nicht so, das ich dann Probleme wälze.

Gestern war es dann ganz schlimm, ich war eigentlich ziemlich müde, habe noch bis 22.00 Uhr ferngesehen (nichts aufregendes) meist schlafe ich dabei ein. Dann ist mir wieder übel geworden, brechen muss ich dann allerdings nie, aber mir ist so unterschwellig übel. Habe mir dann noch einen Kamillentee gekocht und das Kopfteil höher gestellt. War irgendwie hellwach und leicht aufgewühlt. Ich muss dann wohl eingenickt sein und dann aber nach wirklich nur ein paar Minuten wieder hoch geschreckt und hatte dann auch so Zuckungen am Körper. Das ging dann ungefähr bis 2.30 Uhr, habe also fast 5 Stunden wach gelegen. Immer zwischen drin wieder eingenickt, auf einmal wieder hoch geschreckt, weil ich dachte ich atme nicht mehr oder könnte nicht mehr schlucken etc. und fühlte mich irgendwie ganz komisch.

Kennt das jemand?

Grüße

Claudia

RrbUD


Moin!

So richtige Schlafstörungen habe ich nicht, klar, ich kann manchmal nicht einschlafen und manchmal wache ich auch nachts auf aber ansonsten schlaf ich wie ein Bär im Winterschlaf. Mein einziges Problem ist allerdings oft , ich bin morgens nicht richtig ausgeruht , obwohl ich gepennt habe ohne Ende :|N

Aber das Gefühl manchmal keine Luft zu kriegen kurz vor dem Einschlafen oder kurz nach dem Einschlafen, das kenn ich hab ich aber nur, wenn ich blöd liege z.B. auf der Couch, dann denkt man das mal für einen kurzen Augenblick. Vergeht aber meist schnell wieder!

Ich habe grad eben nochmal was gelesen wegen der komischen Zahnschiene und Fehlstellung etc.

Fantastisch, alles was da steht trifft auf mich zu - (Lichtempfindlichkeit, Geräuschempfindlichkeit, Schmerzen im Kiefer beim Kauen usw.) ich hoffe nur, dass mein Dorfzahnarzt auch wirklich weiß was er da tut! Am Telefon klang es ja so, als wäre ich nicht die erste, die sich mit dem Problem bei ihm melden würde.

Hab ich schon erwähnt, dass der Orthopäde zwar das richtige in den PC geschrieben hat, mir die Helferinnen aber ein falsches Rezept ausgestellt haben und ich deswegen nun die falsche Erhöhung vom Schuh habe? :|N

Jetzt muss ich da nochmal hin, weil ein neues Quartal ist und die grundsätzlich keine Rezepte verschicken? Auch nicht, wenn sie selbst einen Fehler gemacht haben? Das heisst also 10 Euro bezahlen, wieder knapp 30km hinfahren und die Rückfahrt dauert über eine Stunde da ich ja schon 40km zur Arbeit fahre und es dann nochmal 30km weiter sind...

Es ist einfach zum kotzen. Ich verlier wirklich den Glauben an die gesamte Medizin :|N

S+ybiAllexfrank


Ich kenne das auch mit den schlafstörungen da bin ich gerade eingeschlafen und zack bin ich schon wieder wach und habe gerade mal eine stunde geschlafen und so geht es die ganze nacht ich glaub mal geredert fühlen wir uns früh alle weil ich habe das gefühl der körper erholt sich nie so richtig.Aber das gefühl nicht mehr zu atmen habe ich nicht ist schon sch... mit dem schwindel aber mir müssen damit leben ob wir wollen oder nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH