» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

cwvxm


Hallo,

ich mache keine Verhaltenstherapie! sondern eine Fachausdruck "Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Gesprächstherapie" auf gut Deutsch eine Gesprächstherapie ;-)

also wir "babbeln" nur, klar gibt es auch Tipps zur Entspannung etc. aber wir machen keine Übungen wie in Kaufhäuser gehen etc.

RKbD


oha das könnt ich mir nicht mal merken bis zum Neurologen :-D

a\-psUyTchxo


hi @all

heute isses mir nicht so, wie es sein soll..... immer solch ein Stechen im Kopf, heisse Backen (also die im Gesicht), insgesamt etwas komisch, weiche Knie....

Und wieder überrlegt man, was man haben könnte... doch ich habe kein Stress, alles läuft soweit prima und doch diese blöden Symptome

c!vm


a-psycho

ich habe meine Symptome meist immer nur dann wenn ich gerade mal keinen Stress habe. Bzw. ganz selten wenn ich in der Stresssituation drin bin. Es ist normal das der Körper sich meist dann meldet, wenn soweit alles o.k.

Die meisten menschen bekommen in ihrem Urlaub (also entspannung) die PA oder herzinfarkte.

RxbD


Also, wenns dich beruhigt, ich habe heute auch heisse Backen ;-D und heisse und rote Ohren und mir ist total warm - mach ich aber ca. eine Sekunde das Fenster auf, ist mir saukalt und ich hab Gänsehaut vor Kälte ;-)

Außerdem hab ich jetzt grad son Benommenheitsmittagstief fühl mich grad sehr matschig, bis eben gings allerdings :(v

MUertlinc=hexn7


hab ich jetzt grad son Benommenheitsmittagstief fühl mich grad sehr matschig

das hatte ich heute dann auch mal wieder %-| Schwindel kann man das eigentlich gar nicht nennen - irgendwie matschig, das ist das richtige Wort ;-D so als man immer weiter zusammensackt im Stuhl, und das aber nicht gerade, sondern schief :-/ oh, das hab ich aber jetzt mal gut umschrieben ;-D

M+erl&incIhejn7


muss aber dazu sagen, heute war es wieder etwas stressig und die letzten Nächte habe ich erkältungsbedingt auch nicht sonderlich gut geschlafen.........

M%erlinIchxen7


und gleich muss ich noch einkaufen %-| ALLEIN! :-o ;-D

M/erlilnchexn7


gerade gefunden - auch ein Aspekt:

[[http://www.wellnessradionik.de/forum/messages/276.html]]

N|ata+scha3x3


heute früh bin ich aufgestanden - und kein schwindel !!!!:-) ging mir den ganzen tag gut --

und dann so gegen 7 habe ich wieder diesen schlimmen kopfdruck/helmgefühl bekommen...wieder von einer minute auf

die andere...

bin mal gespannt wie lange das wieder anhält....

lg natascha

S&ybi%lleHfraxnk


Ich werde auch meine therapie weiter machen stehe ja noch am anfang aber heute habe ich auch so ein schwummriges gefühl frei stehen ist heute kompliziert aber ich habe es versucht wenn ich mit meinem hund gassi war.Ich glaube das liegt heute aber auch mit am wetter den ganzen tag schnee und jetzt regen und ar.. kalt muss dann noch mal raus mit meinem wuff mir stehen jetzt schon die haare zu berge wenn ich an die kälte denke.

Sseptembxerfan


@ cvm

diese Art von Therapie mache ich auch gerade, bzw. versucht die Therapeutin erstmal mit mir zu machen :-/

Heute gings mir nur vormittags schwindelmäßig schlecht, dann gings.

Bei mir ist es auch in Ruhephasen besonders schlimm, im Urlaub hatte ich fast nur den Schwankel (meine Abkürzung für Schwankschwindel). Mein Partner fragt mich meist, wenn ich mal wieder unglücklich schaue und nur das nötigste sage: Schwankelst du schon wieder? Was natürlich meist zutrifft. Naja, Humor ist bekanntlich, wenn man trotzdem lacht.

Nächste Woche gehe ich wieder arbeiten, da gehts mir besser. Kann aber nicht rund um die Uhr arbeiten. Möchte ja gern meine Freizeit auch geniessen :p>

Habe an mir beobachtet, dass ich keine Schwindel habe, wenn ein anderes "Leiden" vorherrscht. Hatte zur Kur Schnupfen und KEINEN SCHWINDEL. Kann mir das mal einer erklären? Da muss man das doch irgendwie mit seinem Willen beeinflussen können ???

Das gehört hier zwar nicht rein, aber weiss Jemand wie man Ingwertee kocht?

LG

Mserliinch[enx7


@ septemberfan

das mit den anderen Krankheiten ist mir aber auch schon aufgefallen - während meiner Grippe letzte Woche hatte ich weniger Schwindel, und wenn ich meine Rückenschmerzen schlimm habe, ist der Schwindel geringer. Oder schenkt man dann der anderen Sache einfach nur mehr Beachtung und ist dadurch abgelenkt? Was ja wieder für die Psyche sprechen würde %-|

M+esrlinnchexn7


Ingwertee - (gefunden in einem anderen Forum):

In der"originalwurzel" sind sehr gesunde öle und Vitalstoffe enthalten, die bei der Verdauung helfen und erwärmend wirken. WEnn ich Ingwertee mache koche ich Wasser auf und gieße es über drei dicke, angestochene scheiben geshcälten Ingwer. Oder man kocht den Ingwer kurz mit (da ich einen wsaserkocher benutze fällt das wohl aus). Wenn man das maximim will kann man ihn eben auch raspeln und in einen beutel tun oder ausdrücken und den (extrem intensiven!) saft unter den tee mischen.

Den Ingwer kann man auch einfach als zusatz zu kräuter(vorallem kamille, toller Magentee)- oder früchtetees(sehr gut ist hagebutte) verwenden.

Im Asiashop habe ich einmal einen Pulver-Ingwer-Honigtee gekauft. Schmeckt pfeffrig, aber euch ingwerpulverfans denk ich mal sehr gut. Probiert das mal!

R(bxD


Bei mir ists leider so, dass wenn ich geschwächt bin durch ne andere Krankheit, ich quasi gar nicht mehr allein laufen kann. Man muss allerdings dazu sagen, ich habe ohnehin eine sehr niedrigen Blutdruck - wenn man ihn beim Arzt misst, ist er allerdings normal hoch und die Ärzte sagen immer "oh Sportlerblutdruck" %-|

Naja wie schon gesagt das Schwanken + noch niedrigerer Blutdruck als normal dann ist alles vorbei.

Ich habe gestern wieder ne schöne Massage bekommen und muss sagen - danach gehts mir sooooooo gut! Klar heute wanke ich wieder aber im Prinzip gehts heute.

Morgen "muss" ich den ganzen Tag shoppen gehen, bin mal gespannt was das wird :-o aber wenns so ist wie heute dann krieg ich das sicher hin und wenn ich dann lange genug unterwegs war, ist der Schwindel ja auch irgendwann nur noch sehr schwach spürbar - interessanter Weise :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH