» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

RBbiD


@ cvm

so eine Attacke hatte ich gestern - ich habe mir soeben einen Termin beim Neurologen gemacht. bzw. ich wollte mir einen machen aber die haben keine mehr dies Jahr, ich soll einfach irgendwann vorbeikommen und mir Zeit mitbringen.

Dann werde ich das mti ihm nochmal genaustens durchgehen :-/

Bizzeln um den Mund? Nein hab ich nicht ich habe dafür immer trockene Lippen, als wär ich durch die Wüste gerannt ;-)

Und grad hab ich ein Eibrötchen gessen und zum Nachtisch Lebkuchen von ner Kollegin, nu hab ich überall kleine Pickelchen und alles juckt %-|

GNAAAAAAAH >:(

RxbD


Guten Morgen!

oh man, ich find auch immer irgendwas %-|

Wache heute Morgen auf, Lymphknoten wieder dicker und wieder leicht schmerzhaft (nicht doll) habs gleich gekühlt - nun ist er nur noch dick, tut aber wenigstens nicht weh ;-)

Die andere Sache, heute kribbelt es wieder an verschiedenen Stellen im Körper , ist nervig - weil man denkt man hat kleine Käfer oder sowas auf der Haut (linker Fuß, etwas oberhalb vom Knöchel, rechter Oberschenkel Innenseite, und linke Hand außen )

Was das wohl immer sein soll ???

Ansonsten freu ich mich erstmal aufs Gammel-Wochenende :-)

cxvm


@ RbD

Ging es Dir dann nach deiner Schwindelattacke zu Hause besser? Und gestern?

Was machen die Pickelchen im Gesicht? Vielleicht bist Du gegen irgendwas allergisch?

Ich war ja gestern wieder bei meiner Psychologin (1 x die Woche) und habe ihr gesagt, dass das mit dem Schwindel wieder schlimmer geworden ist. Sie meinte halt ich hätte eine sog. somatoforme Störung die sich körperlich äussert. Also Konflikte die ich in mir trage, äußern sich über den Schwindel etc. Das müssen auch nicht unbedingt Konflikte sein, die derzeit sehr präsent sind. Ich bin nämlich auch gerade am überlegen, was mich derzeit extrem beschäftigt und weiß es nicht. Ausser die ganz normalen alltäglichen Dinge.

am-ps$ycho


Guten Morgen :-)

heut isses mir auch net so.... aber es kribbelt net. Mein immer ich hät heisse Wangen, wenn ich aber mit der Hand kontrolliere, dann isses ne ganz normale Temperatur....

Wie kann man ein Eibrötchen mit Lebkuchen essen ??? ??? ;-D

R}bxD


japp, dieser winzige Ausschlag war bereits ein paar Stunden später wieder weg. Ich denk mal es war eine allergische Reaktion auf irgendwas - ich weiß nicht, ob ich allergisch bin gegen irgendwas ;-) Ich wills aber auch nicht wissen , sonst wird das nachher eingebildet schlimmer :=o

Nachdem ich zu Hause war gings mir nach ner halben Stunde auf der Couch besser, japp - hab die Augen zugemacht und mich entspannt. Mir war allerdings hundekalt und ich hab mich unter 2 Wolldecken gepackt und die Heizung hochgedreht, gestern war mir auch so elendig kalt. Ich glaub einfach, dass da der Kreislauf total im Keller war und ich deswegen Schiss bekommen habe. Ich hab ja viel Schmerzmittel genommen, wenig geschlafen und zuviel gearbeitet von Montag bis Mittwoch und vielleicht schlummert da ja doch ne Erkältung in mir , die aber nicht komplett raus will?

Ich mache mir am WE einen Schlachtplan wie das weiter gehen soll. Wie gesagt, ich will ja auch nochmal zum Neurologen und den nochmal auf alle Möglichkeiten ansprechen (Therapie, AD usw. ) .

Es verwundert mich eben nur, dass mir keiner sagt es könnte psychisch sein, alle sind der Meinung, wenn ich zu noch ein paar Ärzten gehe - dann findet sicher einer was (sollten sich alle Ärzte irren? Ich war ja nun bei einigen ... )

Ich will gern glauben, dass ich nen "Knacks" habe aber scheinbar glaubt mir das kein anderer ???

Mal schauen!

Ich muss erstmal vom 3. bis zum 14. Urlaubsvertretung machen, heisst arbeiten für 2 - gucken was das gibt ;-)

achso und bezüglich einer somatoformen Störung, ich überlege ja auch schon die ganze Zeit WAS genau den Schwindel ausgelöst haben könnte, irgendein Konflikt, irgendein besonderes Erlebnis etc.

Mir fällt nix ein , gar nix , auch wenn ich weit zurück denke?

RMb=D


@ a-psycho

hmmm nacheinander, im Magen vermischt sich eh alles ;-D

Aber eine meiner Lieblingsspeisen ist auch Pommes vom McD in Vanillemilchshake vom McD getaucht ]:D

(schon laaaaaaaaaaaange, nicht das jetzt wieder einer vermutet ich wäre schwanger :-) )

Also nicht wundern über diese Kombinationen :=o

NNa5t-asc)ha3x3


hallo ihr lieben,

also mein schwindel äußert sich jetzt seit ein paar tagen folgendermaßen:

früh kurz nach dem ausstehen geht es noch,

dann wird er langssam schlimmer mit kopfdruck usw...

bleibt dann bis ca. 20.00 uhr und wird dann wieder besser (das hält dann meist die ganze nacht)

aber ganz weg ist er irgendwie nie :°( (im oktober hatte ich ja direkt mal 7 tage hintereinander in den ich keinen schwindel hatte - und ich dachte es geht aufwärts ---hmmmm wohl zu früh gefreut.

das macht mir irgendwie total depressiv aber auch wütend...dass man täglich so eine hölle erleben muss.. :|N

lg natascha

N/ata6sch-a3x3


ups natürlich macht es "mich" nicht "mir" depressiv.

wollte das kurz nochmal klarstellen, nicht dass ihr denkt ich bin ein analphabeth ;-D

RlbD


Ich hatte ja auch 2 Wochen Ruhe und dann gings wieder los - eigentlich dann, als ich nicht mehr damit gerechnet habe, dass es losgeht. vorher "wartet" man ja immer drauf ???

Ich frag mich auch immer wieder, womit ich ds wohl verdient habe :(v

Schreibt man Analphabet nicht hinten "mit ohne" H? :-p

NOata;scha3x3


ich glaube ohne :=o

a--ps'ycxho


@ RbD

Also einen "Knacks" hab ich bestimmt auch, aber Pommes in Milchshake..... soweit bin ich noch nicht *hahahaha

Ich wünsche euch allen ein tolles, ruhiges und vor allem ein "schwindelfreies" Wochenende

Wir lesen uns spätestens wieder Montag, zum allgemeinen "Schwindeln" ;-D

RKbD


Moin zusammen,

was heute für ein Tag wird kann ich nicht abschätzen, leicht bah ... gucken was das noch gibt, auf jeden Fall bin ich voll im Stress, muss Vertretung für ne Kollegin machen - eine meldet sich krank und die andere ist einfach nicht aufgetaucht. Sprich, ich darf für 4 Leute arbeiten und krieg die Krise :-o

a_-pUsychxo


Moin, Moin....

wow is mir im Moment grad schwindlig..... mal schauen ob ein Kamillentee Besserung bringt.

kMolLyma


Hallo,

wollte mich auch mal wieder melden. War am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt und habe mir einen angetrunken. Und es war wieder so, dass mit jedem Glas der Schwindel weniger wurde und dann komplett weg war. Ist doch schon komisch, oder?

Grüsse an alle!

Yvonne

N>ata7schxa33


hallo zusammen,

gestern war der schwindel etwas weniger, heute früh dann die ersten 10 min auch, und seitdem ist er wieder ganz heftig....ich sag euch ich bin wirklich bald reif für die klapse.....das hält doch keiner aus immer wie ein zombie rumzulaufen...

morgen habe ich übrigens den Termin bei der psychologin ! Bin ja soooo gespannt. und irgendwie auch erleichtert dass ich jetzt was mache.

hoffentlich kann sie mir etwas mut machen....bin grad irgendwie wieder etwas verzweifelt :°(

ist schon gemein irgendwie. mein leben könnte so schön sein. erwarte ein baby, habe einen lieben mann, ein schönes haus..und alles ist irgendwie nichts wert, wenn man sich so krank fühlt oder ist. :-(

eure natascha

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH