» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

cxvm


@ natascha33

Fühl Dich mal von mir gedrückt :°_

Bin gespannt was Du morgen berichtetst, nach Deinem Termin

Lg

NXat6aschax33


ohhh danke :)_ :)*

NLat!ascxha33


gott ist mir heute wieder schwindlig :|N .....

aG-psyAcho


@ Natascha

warst schon bei der Psychologin ? Ich denke du machst dir nen Kopf was dabei rauskommt...

Mir isses auch gerade schwindlig, aber ich denke bei mir kommts vom vielen Kaffee, Aufregung im Büro, usw.

Mal gespannt, was diese Psychologin dir erzählt. Glaubst du eigentlich an dich selbst ? Oder hast du manchmal Zweifel daran, was und wie du es tust ?

Glaub an dich und dein Kind, an deinen Mann und das dein Schwindel irgendwann besser wird !!!!

R_bD


Moin zusammen,

gestern Nachmittag wurde es bei mir auch wieder etwas heftiger, ich habe mich dann aber gezwungen trotzdem einkaufen zu gehen usw. und habe danns ogar ziemlich lange im Laden beim Stöbern verbracht. Siehe da , es ging wieder.

Heute Morgen gings, zwischendurch ist mir bissle komisch so unterschwellig drehschwindelig aber nicht soooo schlimm.

Morgen Kardiologentermin, mal schauen was der sagt ;-) Naja wahrscheinlich wie alle anderen nix aber dann hab ich ja Gewissheit.

Ach ja, nachdem ich nun 2 Wochen nicht beim Heilpraktiker war und auch keine Massagen etc. hatte, ist die Bewegung meines Kopfes nach links auch schon wieder dermaßen eingeschränkt. Irgendwie muss das echt zum großen Teil an der Halswirbelsäule liegen - ganz komisch ???

Nächste Woche habe ich aber einen Kontrolltermin beim Orthopäden, der verschreibt mir wieder Krankengymnastik und Massagen nehm ich an, dann wirds wieder besser :)^

N}atas+cghav33


hallo leute,

ja ich war heute bei der psychologin zum vorgespräch.

eigentlich habe fast nur ich geredet ( und ihr auch mal was vorgeheult ) und sie hat sich nur alles mitnotiert. hmmmmm.....

sie hat mich dann gefragt ob ich mir vorstellen könnte dass der schwindel psychisch oder ob ich denn die ursachen kennen würde...Bin ich dafür nicht eigentlich zu ihr gegangen ??? ?? na ja... sie ist sehr nett und beruhigend.. ich habe sie dann zum schluss nur gefragt ob es dann wirklich sein kann sich die psyche so äußert und sie hat gesagt, dass sie schon mehrere patienten mit solchen symptomen oder ähnlichen hatte....

das blöde an der ganzen sache ist aber (klingt es vielleicht echt blöd) dass sie nur 2 hauser weiter von meinem Ex-freund wohnt und ich möchte auf KEINEN FALL der er mitbekommt dass ich zu einer therapie gehe. Er würde es sofort überall erzählen. So ein dummer zufall aber auch !!! unglaublich.

was soll ich denn jetzt machen ? mir eine andere suchen? oder immer mit einem mulmigen gefühl dahingehen es könnte jemand mitkriegen.. das ist echt so blöd ...

na ja sie hat mir dann einen fragebogen mitgegeben zum ausfüllen und ich soll am Montag nochmal zum vorgespräch nr. 2 kommen....

was soll ich denn jetzt machen ??? ?

lg natascha

NLatascxha33


a-psycho

Glaubst du eigentlich an dich selbst ? Oder hast du manchmal Zweifel daran, was und wie du es tust ?

zu deiner Frage:

nein ich glaube nicht an mich selbst, meistens wenigstens. und ja ich habe sehr sehr oft zweifel an mir.

wahrscheinlich liegt das problem in mangelndem selbstbewusstsein, den druck nach aussen hin immer perfekt sein zu müssen, die angst nicht zu versagen usw....

aber danke für deine lieben worte :)* ich werde versuchen an mich mehr zu glauben und mehr an mich zu denken und nicht immer an das was die leute von einem denken könnten.....das macht einen nämlich auf die dauer kaputt.....

lg natascha

cevxm


@ natascha33

Das sich die Psychologin am Anfang nur oder sehr viele Notizen macht, das ist normal. Also es ist nicht so das man gleich ein Patentrezept gegen die Symptome genannt bekommt. Das wäre ja super, aber so einfach ist es nicht. Da sitzt ja was in Deinem Unterbewusstsein und das muss die Psychologin auch erst mal im Kern erfassen.

Psychologen reden nicht so super viel. Die Arbeit liegt bei uns. Trotzdem wird sie Dir auch noch einiges sagen, aber das braucht auch alles seine Zeit. Nur nicht die Geduld verlieren, Du bist auf dem besten Weg :)^

Das mit Deinem Ex ist wirklich doof. Hast Du denn eine Uhrzeiten bei der Psychologin, bei der Du ihm über den Weg laufen könntest? Sprich er hat zu der Zeit immer Feierabend etc.? Ansonsten lasse Dich bitte nicht davon abbringen. AUSSERDEM IST PSYCHOTHERAPIE KEINE SCHANDE!!

Ich bin ähnlich wie Du, mache mir auch immer Gedanken was andere über mich denken etc. will immer perfekt sein und setze mich selber mit allem unter Druck, aber mit der Therapie habe ich keine Probleme. Das wissen viele Freunde, mein Chef etc. Ich stehe ganz offen dazu und es denkt auch keiner ich hätte was an der Klatsche. Das ist doch heut zu Tage kein Thema mehr, es gehen soviele Menschen zur Therapie, ist ja fast schon "in" ;-D

Ich denke Du hast bestimmt auch eine Zeit auf den Termin gewartet, das solltest Du Dir jetzt nicht aus Angst vor deinem Ex kaputt machen lassen,. Es geht um DEINE Gesundheit und DEINE Zukunft und DEIN Kind und nicht um Deinen Ex und was der erzählen könnte. Dann lass ihn doch erzählen. Du kannst gleich mal anfangen, Deine Ängste ein wenig abzulegen und Dir nicht soviel Gedanken machen was andere denken. :)^

Sei froh, das Du einen "Therapieplatz" (hört sich etwas doof an) und eine nette Psychologin hast. Für mich wäre nur ein Grund zu wechseln, wenn ich mit der Therapeutin nicht klar käme. Der Ex zählt nicht!!! ;-)

Kopf hoch und Augen zu und durch :)*

Lg

Claudia

a5-psy)cho


Hi Natascha,

da muss ich mich Claudia anschliessen: Wenn du mit der Therapeutin zufrieden bist, dann bleib auch da !

Und ob andere das erfahren, wäre mir egal.... Naja, bei mir wissen es auch nur meine Frau, nicht mal meine Kids....

Ich bin auch immer auf der Suche nach Perfektion, glaube immer ich bin zu dick, leide auch manchmal unter mangelnden Selbstbewusstsein.... Aber ich hab mit geschworen daran was zu ändern !!

Anders zu denken, anders zu handeln - und ich muss sagen, es wird mit dem Schwindel besser.

Also: du bist gut, siehst gut aus, kannst alles, usw. :-) ok ??!?!?!?!

RxbD


hmpf ich glaub hier gibt es nur komische Ärzte.

Ansich bin ich ja zum Kardiologen gegangen, damit der da mal alles checkt auch bezüglich meines schon vor dem Schwindel dagewesenen Herzrasens.

Naja was hat er gemacht, ne Ultraschalluntersuchung der Halsgefäße, der Rest wäre in meinem Alter nicht relevant ...

Auch meine Lymphknoten am Hals haben ihn nicht interessiert.

--> Schulterzucken.

Sagt mal, ist das alles wahr? :(v

S?chwignd@eRlhaxse


Hallo ihr Schwindeligen,

ich bin auch mal wieder da. Kenne das auch mit den Psychologinen - Besuch. HABE mich auch immer umgedreht und geschaut ob mich kein Bekannter sieht, bevor ich zur Türe hinein bin. Wäre mir auch peinlich gewesen. Man ist halt so blöd. Außerdem kenne ich das auch mit dem Selbstbewusstseinkomplex. Will immer perfekt sein. Habe momentan einen Fehler auf der Arbeit gemacht. Mache mir deshalb wieder immerzu Sorgen, wieso mir gerade das wieder passiert ist. Habe noch einen zweijahres-Vertrag und ständig unterlaufen mir Flüchtigkeitsfehler. Einen anderen würde das gar nicht jucken aber ich mach mir da einen großen Kopf. Mein Chef hat es natürlich auch mitgekriegt. Hab auch dann immer das Gefühl das ich einfach zu blöd für manche Sachen bin. Minderwertigkeitskomplex. Kennt ihr das auch ??? ? *:)

N\atgaschxa33


hallo ihr lieben,

ja sicher habt ihr recht, dass man zu einer therapie stehen sollte und sich keinen kopf über die andren machen sollte. Aber ich tue es eben trotzdem... :-/

ich denke dass es mich sehr aufregen würde jedesmal schon vor dem termin immer angst zu haben dort gesehen zu werden... und diesen zusätzlichen stress kann ich mir momentan nicht auch noch geben.

(und jedesma mit sonnenbrille und perücke dort hinzugehen will ich auch nicht GRINS 8-)

ich habe mich deswegen entschossen dort nicht mehr hinzugehen und irgendwie erleichtert mich das.

mein ärztin hat mir jetzt noch eine 2. gute psychologin empfohlen, die nicht mitten in der Stadt ist, sondern ganz weit draußen auf dem land. da sieht mich bestimmt keiner :=o

allerdings weiß ich nicht wann sie termine frei hat ..

ich werde aber morgen auf jeden fall anrufen.

hoffentlich klappt es.

ich denke es hat einfach nicht sein solln mit der 1. psychologin.

ps. mein schwindel war heute etwas besser als gestern, aber trotzdem immer noch da. :°( .....

ich weiß gar nicht wie lange dieses horror-kapitel noch gehen soll.....vor allem weil ich momentan einfach nur panik habe dass dieser scheiß gar nicht mehr weggeht...

was mache ich dann ??? ?? dann kann ich mein leben gar nicht mehr genießen :°_

lg natascha

a2-psyc<ho


Guten Morgen :-)

Natascha:

Also ich mach seit 8 Jahren mit diesem Schwindel rum, und ich muss dir sagen es wird besser !!!! Also nich die Hoffnung verlieren, ok ?? :-)

Schwindelhase:

Ja ! Diese Minderwertigkeitskomplexe, Selbstzweifel.... kenn ich.... daran musst du arbeiten !!

Ich tu es auch, und muss sagen, es wird gaaaanz langsam besser, zumal ich erste Anzeichen bei meiner Tochter sehen kann, die ähnliche Gedanken hat (nicht an sich glaubt, usw.)

Und gerade deshalb muss ich an mir arbeiten !!

c\vxm


@ natascha33

Klar es ist Deine Entscheidung, aber bleib dran mit dem neuen Termin bei einer neuen Psychologin.

Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, ich gehe seit kanpp 1 Jahr zu meinen Terminen und es ist wesentlich besser geworden. Klar habe ich auch heute noch mal einen schlechten Tag, bzw. eher mehr schlechte Stunden, aber das ist kein Vergleich zu dem Leben davor. Ich war nur noch zu Hause und habe geheult und mit ging es so schlecht. Bin von einem Arzt zum anderen gerannt, es war der Hororr. Konnte teilweise nicht mehr arbeiten gehe oder habe im Büro gesessen wie ein Häufchen elend.

@ Schwindelhase

Wenn ich Fehler mache im Büro, auch wenn es kleine sind, habe ich damit auch sehr große Probleme. Auch nehme ich alles total persönlich, wenn ein Chef mal was zu mir sagt. Das ist fürchterlich. Ich müsste mal etwas ruhiger werden.

au-pUsycxho


@ cvm

mir geht es genauso, nehm auch gleich alles persönlich.... aber wie gesagt, dran arbeiten - nicht hinnehmen....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH