» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

R_biD


zur Zahnarztangst,

die habe ich auch extrem mit Nasenbluten vorm Zahnarzt und wegrennen aus der Praxis wenn keiner guckt :=o aber es ist besser geworden.

Ich habe einen Zahnarzt gefunden zu dem ich Vertrauen habe, die Helferinnen sind sehr nett, es lässt mich keine allein. Der Zahnarztstuhl wird nicht so weit runter gefahren wie normal dann gehts.

Du musst es nur einmal sagen, dann wird es in der Karte vermerkt. Kopf tiefer als Füße geht bei mir ja gar nicht - deswegen verbiegen sich zwar nun alle für mich aber ich bekomm kein Nasenbluten mehr etc. Ich kralle mich immer noch am Stuhl fest, bekomm Herzrasen und feuchte Hände aber ich kann mittlerweile ganz allein dort hin gehen und sie dürfen mich auch mal 2 Minuten allein lassen :)^

Einfach sagen, die haben sicher Verständnis dafür!

SBybOill$efrank


Ok danke für die antwort habe ich überlesen soory nehme alles zurück.

xYxperp6etRuacl fearxxx


Ich hatte jahrelang panische angst vorm Zahnarzt, bin aber trotzdem immer gegangen, will ja schließlich nicht meine Zähne vergammeln lassen.

Habe jetzt aber so eine super zahnärztin wo ich sogar gerne hin gehe! Sie hat ein gutes händchen für Angsthasen :)z

Nnatasxcha33


also ihr lieben, ich kann nur eins sagen: NIE WIEDER PHYSIOTHERAPIE! nach 30 min Triggper-Punkt-Massage (die angeblich Verkrampfungen lösen soll und auch das gleichgewichtszentrum stimulieren soll und 25 Euro gekostet hat) ist mir mehr schwindlig als zuvor !!! Musste eine halbe stunde mit dem Kopf leicht nach unten liegen und als ich aufgestanden bin hat sich alles gedreht ....das war vor 3 stunden, und jetzt habe ich das gefüh mein kopf fährt karusell.....gott nie wieder !!

aber ich habe es zumindest mal ausprobiert. Es hätte ja auch sein können, das es hilft.

Aber das dachte ich mir fast schon, wobei ich nicht mit einer Verschlechterung gerechnet habe :|N

alles liebe

eine enttäuschte natascha

N\atas&cha3x3


@ Sybillefrank

ich hätte auf die hören sollen mit der Physiotherapie :)z! aber man versucht halt alles....

ja und ich habe auch panische angst vor dem zahnarzt, aber mein schwindel wird dadurch nicht mehr.... bei mir ist es so. Entweder er ist da oder nicht. da ist es auch egal was ich mache oder wo ich hingehe. keine Situation verschlechtert oder verbessert ihn. mein schwindel

hat sich verselbständigt... ..

lg natascha

N9atascxha33


@ Sybillefrank

entschuldige, ich meinte ich hätte auf DICH hören sollen....

mein gott ich schreibe manchmal wirklich einen mist zusammen....vielleicht sollte ich mal bisserl langsamer schreiben.... ;-)

STybilclecfra[nxk


Na Natascha33 du hast es ja wenigstens versucht und für das nächste mal weisst du ja so was brauchst du nicht mehr.

MAadamexAnti


@ Merlinchen7

Ja es ist mir auch irgendwie lieber ich habe nur ein paar psychische Probleme, als wirklich was schlimmes körperliches zu haben. Ich halte mich momentan an der Hoffnung fest, dass ich in eineinhalb Jahren den rieeesengroßen Stressfaktor Arbeit weg habe (bin dann fertig mit der Ausbildung) und dann woanders anfange zu arbeiten. Wenn überhaupt. Ich schreibe nämlch sehr viel und möchte eigentlich nach der Ausbildung meine Bücher veröffentlichen und damit Geld verdienen.

Der Schwindel ist eigentlich immer da, auch im Urlaub oder wenn ich irgendwo bin wo ich Spaß habe. Ich habe halt nur gemerkt, dass wenn ich zB den letzten Urlaubstag abends im Bett liege und ich weiß, morgen geht der Stress wieder los und ich muss wieder zu den blöden Leuten, dann bekomme ich ein Druckgefühl in der Brust, Schweißausbrüche und Herzrasen. Selbst Yoga hat mir halt nicht wirklich beim Stressabbau geholfen.

Dazu kommt, dass ich das Gefühl habe, niemand ist für mich da. Wenn ich meiner Mutter erzähle, dass ich denke, ich habe da psychisch irgendwas (wie gestern wieder passiert), sagt sie zwar, sie glaubt das auch, sagt dann aber auch so schöne Sachen wie "Antidepressivas sind was für alte Leute." "Du bist noch viel zu jung für sowas." und "Such dir mal ein ordentliches Hobby. Das lenkt dich ab und gibt dir einen Ausgleich."

Ganz unrecht mag sie mit dem Hobby vllt. nicht haben, aber ich finde die anderen Sprüche nicht in Ordnung. Das gibt mir halt das Gefühl, dass ich ein Hypochonder bin, zumal ja jeder, ob Arbeitgeber oder Arzt (bis auf der Neurologe, der ja aber auf psychische Leiden spezialisiert ist) mich so anschaut und behandelt als ob ich halt ein typischer fauler Azubi wäre und simuliere.

Gibt einem echt Mut... juhu.

Und zum Thema Zahnarzt. Mein super-ober-mega-toller-gottähnlicher Zahnarzt ist vor 2 Jahren in Rente gegangen und ich war seitdem nicht mehr da. Ich kann jeden verstehen der da Panik vor hat, aber mein Schwindel wird eigentlich in jedem Wartezimmer schlimmer, was aber mit den vielen Leuten zusammenhängt und nicht mit den Ärzten ;-)

x,xperpetupalx fearxx


Zum Glück gabs hier heut das Thema Zahnarzt. Dachte mir die ganze zeit, dass ich doch eigentlich bald einen Termin habe. Nun ja, hätte ich euch nicht, so glaube ich ganz stark hätte ich morgen meinen Termin verschlafen :=o

LG *:)

Nqat.asc`ha33


@ MadameAnti

auch ich hatte meine erste schwindelphase, die fast ein halbes jahr gedauert hat, mit anfang 20. Auch ich war damals in der Ausbildung und hatte privat und beruflich ziemliche probleme.....meine ärztin meinte schon damals es wären vegetative störungen und ich sollte doch auch mehr sport oder ähnliches machen...ich hielt das damals für absoluten quatsch, da ich mich überhaupt nicht psychisch krank gefühlt habe...das Thema "Depressionen, psychischer Schwindel usw" war damals vor ca. 13 jahren auch noch nicht so aktuell wie heute..

ich ging also von arzt zu arzt.....und niemand konnte etwas feststellen. Auch ich war damals der Meinung ich leide an einer noch nicht entdeckten krankheit usw...und auch keiner hatte wirklich verständnis für mich. Es war eine schlimme zeit, denn mit anfang 20 will man party machen und weggehen und nicht wie eine alte frau von arzt zu arzt rennen......aber irgendwie ist der Schwindel langsam wieder verschwunden - für Jahre ! bis anfang 2001, nach einer ebenso schwierigen zeit, hatte ich die 2. schwindelphase und jetzt seitdem ich schwanger bin, also seit 8 monaten, die 3. schlimmste phase....

es dauerte lange lange zeit, bis ich endlich sagen konnte, dass der schwindel bei mir von der psyche kommt. so unglaublich sich das auch anhören mag. Bevor dieser schwindel begonnen hatte, hätte ich mir nie vorstellen können so etwas komisches zu bekommen, oder dass es überhaupt so etwas gibt. Da ich die ganzen Jahre leider vergeblich nach den falschen lösungen gesucht habe, wurde mein schwindel auch nicht richtig behandelt.

und das ADs nur was für alte leute sind finde ich quatsch! psychische störungen können auch junge menschen bekommen...

aber du solltest auf jeden fall Alles körperliche vorher abklären lassen, denn schwindel kann ja die verschiedensten ursachen haben..

ich wünsch dir viel kraft....

lg natascha

yqvokxa


Guten Morgen,

gestern war ich im Saturn, und plötzlich würde mir total schwindelig. Naja ich habe 24 Stunden am Tag Schwindel, aber da war es viel schlimmer. Es hat nur ein paar Sekunden gedauert. Es fühlte sich an als hätte ich einen Schwindelschub vom Kopf bis zum Fuss verspürt. Danach war der Schwindel wieder so wie immer. Mir wurde gleich wieder ganz heiß als es passierte. Was war das? Kennt das Jemand?

Liebe Grüße

xoxpeLrpetucal (fearxxx


@ yvoka

Das könnte ein Anflug von Panik gewesen sein. Zumindest ist es bei mir so, dass sich der schwindel verstärkt und mir ganz heiß wird wenn ich Panikanfälle habe, dazu kommen dann noch herzrasen und noch andere nette sachen :-/

Lieben Gruß

EFlef8an1tinWti


Hallo RdB und alle anderen, ja es wurden schon Untersuchungen gemacht wie beim Kardiologe, beim Neurologe so was mit Nervenleitgeschwindigkeit und Kopfhörer auf und man hört so Klopfen, CT Kopf, Blutbild...

Habe den Verdacht, dass es Borreliose ist, aber warte noch auf nen Termin bei nem Spezi..

Aber witzig dass eben über Zahnarzt geschrieben wurde, war nämlich heute da und es war ganz schrecklich!:-o Hatte sonst nie soo die Probleme, aber als ich auf dem Stuhl lag wurde mir so komisch, schwindlig u dachte, ich kipp gleich um..das war so schlimm :°(

Hat jemand Tipps für pflanzl. Sachen, die ein bisl was gegen den Schwindel helfen könnten?

Liebe Grüße!!:)D *:)

MEerlSinchexn7


Vertigo Heel soll angeblich helfen, ich habs zuhause - aber noch nie genommen!

Npa\tatscha33


vertigoheel hat bei mir überhaupt nichts geholfen...

lg natascha

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH