» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

T}ro\ja


Ja, ich raufe mir dann die Haare ...oder fuchtel an meiner Kleidung rum. Jacke zu...Jacke offen.

Am besten komme ich damit zu Recht wenn ich hin un her renne...ich muss in Bewegung bleiben, sonst wird es noch schlimmer. Oder singe ganz laut irgend nen bescheuertes Lied was mir grad einfällt.

Nach so einer Attacke, sag ich .....toll ...haste mal wieder gemeistert, bin stolz auf dich ":/

rAosa_@lixnde


troja

aber du singst doch nicht laut im laden an der wursttheke, oder ??? ;-D

ich fummel dann auch überall dran rum, um das ohnmachtsgefühl zu überspielen. ich denke auch immer, daß das total peinlich wäre, wenn ich jetzt umkippen würde vor den anderen leuten. :-/

TYroja


@ rosa_linde

neeeeeeee....im Laden singe ich nicht, obwohl ...sollte man mal ausprobieren :)=

Ich denke auch so oft wenn ich mal wieder im Zug sitze...bitte lieber Gott, lass mich nicht hier abkratzen. Nicht sabbernd vor allen Leuten.

Mannomann....wir sitzen alle im selben Boot...das kann nur besser werden :)_

MbeliWssa{08


ich werde es auch versuchen zu wagen ... :)z

gestern stand ich beim bäcker und vor mir waren noch 3 leute. dann ging die verkäuferin noch kurz in einen anderen raum und ich dachte na suuuuuper. ich stand blöd da, jacke zu, jacke auf, an den haaren rumgefummelt. mir war heiss und kalt und meine beine waren wie aus watte. ich merkte langsam sacke ich zusammen. dann ging ich raus und kaum war ich 2 meter von der schlange weg, ging es mir wieder bestens >:( >:( >:( dann wird das doch wohl die psyche sein. deswegen will ich es mit meiner thera ausprobieren. und wenn ich umfalle, dann weiss ich dass ich weiterzappeln soll um auf den beinen zu bleiben.

rbosaJ_litnde


boah nee! lieber nicht im boot sitzen. ich bin froh, daß dieser schwankschwindel erstmal weg ist. hoffentlich bleibt es auch gaaaaaanz lange so.

ja, singen im laden wäre doch mal eine maßnahme. dann sind die leute auch nicht ganz so entsetzt, wenn du einen abflug machst. die denken dann, daß du sie eh nicht mehr alle hast ;-D ;-)

ich hab eine verkäuferin auch schon mal angepflaumt, weil sie total langsam gegangen ist. mir wurde immer elender und ich hab schließlich gefragt, ob es vielleicht noch ein bißchen langsamer geht. die muß auch gedacht haben, ich ticke nicht sauber |-o

rOosa_*linYdxe


melissa

genauso ist das bei mir auch. wenn ich aus der schlange raus kann, ist alles wieder bestens. schon auf dem weg zum auto kann ich dann nicht mehr nachvollziehen, daß es mir ein paar sekunden vorher noch total schlecht gegangen ist.

man könnte wirklich annehmen, daß die psyche da ihre finger im spiel hat. ich gehe ja auch meistens schon mit dem gedanken einkaufen, daß es gleich wieder kommt. aber selbst, wenn ich mir selber verbiete, dran zu denken...ich kann nicht anders. diese erwartungshaltung ist immer dieselbe.

Tcr,ojxa


@ rosa_linde

Freu mich für dich, dass du das momentan in Griff hast. Drücke dir fest die Daumen dass es nicht wiederkommt :)_

@ Melissa

Ja...das was du da beschreibst, trifft vollkommen auch auf mich zu. Jacke zu, Jacke auf...Haare raufen und nur durchkommen und überleben.

Ich war eben auch kurz was einkaufen, ich hätte der Frau vor mir an der Schlange eine klatschen können....sie suchte passend Kleingeld zusammen....oh jeh....das geht nu mal gar nicht...mit unserem Leiden ]:D

r}osa#_linxde


kleingeld zusammensuchen :-o :|N :|N :|N

nee, das geht gar nicht. da könnte ich ausrasten in dem moment und demjenigen am liebsten das portemonnaie aus der hand hauen. oder wenn welche dann mit karte bezahlen...hölle!!!

r4osaD_liunde


danke troja! :)* :)_

ich hoffe auch sooooo sehr, daß das endlich weggeht. aber das dachte ich schon öfter. und dann war es plötzlich eines tages wieder da. das ist dann noch viel blöder, wenn man weiß, daß es irgendwann wiederkommt. man weiß nur nicht wann. kann jeden tag wieder losgehen. aber im normalfall hab ich es jetzt mindestens ein jahr ruhe.

T6rqojxa


Ja...ich denke ...wir sind zum Teil alle gesund. Das ist die Psyche. Da können wir noch nach Ärtzen rennen wie wir wollen, organisch finden die zum Teil nix. Kann sein, dass hier und da was ne Rolle spielt...aber letztendlich hängt man in dem Psychokack drinn.

Seht ihr hier ja....war heut morgen richtig froh das von euch "Schwindelgenossen" zu lesen.

rJosa_lZindxe


als ich hier das erste mal geschrieben und gelesen habe, war ich hoch erfreut darüber und hab meinem mann ins andere zimmer zugerufen: ich bin doch nicht die einzige bekloppte auf dieser welt ;-D

bei mir ist alles gemacht worden. doppelt und dreifach. nie was gefunden. sogar nervenwasser entnommen und solche sachen. ich hab nichts organisches. aber trotzdem denke ich heute noch immer wieder, daß die bestimmt was übersehen haben. |-o

M2eliSssa0x8


oh ja, ich bin mir auch sicher irgendwo wurde irgendwas übersehen :=o

wie lange habt ihr schon diese "macke"?

T"roj'a


Nein, glaube ich nicht.

Seh mal...was hier alles geschrieben wird. Du hast viele Untersuchungen hinter dir, und vieles ist ausgeschlossen worden.

Letztendlich glaube ich, das es unsere Psyche ist. Nerven!!!!!!!!!!!!!!!!! Kann sein, dass es auch vererbbar ist...manche Menschen leiden darunter....manche haben Glück und haben dafür was anderes.

Kopf hoch.....(ha ha...sag grad ich, die so langsam mit dem Kopf an die Wand rennt) ":/

T)rovjxa


@ Melissa

Da wird man nix übersehen haben.

Ich habe mich lange damit beschäftigt. In unserem Zustand kann man es besser ertragen nen Befund vom Arzt zu bekommen. Sei es auch ein schlimmer Befund...ist besser zu ertragen als immer wieder im dunkeln zu tapsen.

Wenn mir morgen der Arzt sagen würde, ich hätte nen Tumor im Kopf, wäre es der Weltuntergang für mich, aber ich habe nen Anhaltspunkt, warum ich mich so mies fühle.

Ergo---------ihr habt ...genauso wie ich...viele Untersuchungen gemacht. Für mich ist es eigentlich klar. Ich habe nen Problem mit meinen Nerven, sonst ist nix schlimmeres!!!!!!!!!!!!

Aber dahinter zu kommen, ist wohl nen langer Weg den wir meistern müssen und nen schlimmer, Weg...ich weiß, ich weiß :)_

rhosKa_lixnde


die "macke" hab ich seit mittlerweile 15 jahren. im ersten jahr hab ich den ärzten noch geglaubt und danach nicht mehr :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH