» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

aa-p0sychxo


....also mit mir kann man (frau) über alles reden :-)

Wer weiss denn etwas von RbD ??? ? Sie war schon lange nicht mehr hier, oder ??

T4roja


@ rosa_linde

Mein Tochter ist fast 20 Jahre, solche Kommentare sollten von ihr nicht kommen. Aber muss sagen, sie ist sehr egoistich und zielstrebig. Ist im Moment auch im Klausuren Stress wegen Abi.

Aber, sie hat die Nase von meiner Krankheit voll.

Mir geht es heute auch mal wieder sowas von beschissen. Bestimmt weil ich mich heut morgen nach dem Aufstehen sofort mit ihr darum gefetzt habe. Schwindel ohne Ende, Beklemmungen und Kreislaufprobleme.

Grad war ich nochmal im Lidl wegen den Afrika-Deko Angeboten. Bin sofort wieder raus...ging nicht...ich glaub ich heul jetzt mal im stillen Kämmerlein ne Runde %:|

r(osa_li[nxde


troja

:°_ :°_ :°_

da hast du recht. mit 20 sollten solche kommentare echt nicht mehr kommen :|N

klar wird sie die nase voll haben von der jammerei. aber trotzdem...wenn man das in der eigenen familie nicht mehr machen kann, wo denn dann?

tut mir leid, daß du nicht einkaufen konntest. das kenne ich. hab das auch schon öfter durchgemacht. aber mit dem unterschied, daß ich gar nicht erst hingefahren bin, weil ich schon wußte, daß ich das nicht hinkriegen werde. vielleicht schaffst du es morgen und die sachen, die du haben möchtest, sind noch da.

r`osa_lOinxde


a-psycho

dann bist du eine rühmliche ausnahme. zwar fällt mir im moment nichts frauentypisches ein, worüber ich reden könnte, aber wer weiß, was noch kommt ;-)

M;erliTnPchexn7


Kinder habe ich keine. (Früher wollte ich unbedingt immer 3 Jungs haben ;-D habe aber leider zu spät den richtigen Mann für sowas gefunden) Ich glaube auch, dass ich eine Geburt mit dem Schwindel gar nicht überleben würde ;-D Wir haben 2 Katzen, und die sind sehr wohltuend bei Schwindel, sie sind so vorsichtig und anschmiegsam, das ist sehr angenehm. :-)

SSept3em|berfa{n


Hallöchen,

gestern war Hölle, heute auch..... ]:D Wir waren gestern nachmittag zu einem Musikfest Mit unserem Kind) in einer großen Konzerthalle mit relativ ansteigenden Platzreihen), nach oben hin also riesig Platz, kurz gesagt, eine riesige Halle. Dort hats mich voll erwischt, warscheinlich habe ich nun auch noch Platzangst. Habe aber brav ausgeharrt.

Heute Kopfdruck, Schwindel und das Gefühl mein Kopf steckt auf einem dünnen Stäbchen und wackelt immer. Klingt doof, kennt das Jemand ???

Ich denke auch manchmal, die Wechseljahre kommen mit ins Spiel zu dem ganzen Sch...

Heute kanns aber auch am Wetter liegen, bei uns donnerts und geregnet hat es auch schon.

Was macht eure Konzentration bei den ganzen Symptomen?

Bei mir siehts da oft trübe aus (verschreibe mich grad dauernd) und ich muss mich auf die einfachsten Dinge, die Andere automatisch machen besonders konzentrieren.

Oft beobachte ich Menschen und frage mich, obs den auch so schlecht geht wie mir >:(

r5o%sa_Llinde


septemberfan

ich hab auch oft das gefühl, mein kopf fällt jeden moment vom hals runter. der fühlt sich dann total schwer und instabil an

T8rokja


@ Septenberfan

Ich muss mich dann auch konzentriern. Denke, dass dann auch die Nervosität eine Rolle spielt. Bei mir auf jeden Fall, bin dann immer nervös wie sonst was. Logisch, bei der Anstrengung. Schätze mal, mein Körper läuft dann auf Hochtouren.

Ich denke immer wenn ich lachende Menschen sehe...ihr habt es gut, könnt das Leben so genießen.

Ach....das Leben könnte auch für mich eigentlich sooooooooo schön sein, würde einiges geben wenn ich dies in den Griff bekommen würde.

r&osau_li)ndxe


wo ich das gerade lese wegen der nervosität...ich hab das in den letzten jahren total ausgeprägt. wenn ich in eine streßsituation komme, dann fang ich an zu zittern, zu schwitzen, teilweise hab ich das gefühl, pudding in den beinen zu haben und kriege einen total trockenen mund. ich fühle mich dann innerlich auch total verkrampft, als ob sich alle muskeln zusammenziehen würden. kennt ihr das auch? hatte ich früher nie. da bin ich immer gelassen geblieben. oder z. b. der kiefer. ich hab dann echt probleme zu sprechen, weil die schnute irgendwie nicht so will wie ich. als ob die auch verkrampfen würde.

vorhin haben wir ein 70 kg schweres paket geliefert bekommen. hab es mit meinem freund zusammen die treppen hochgeschleppt. mal davon abgesehen, daß ich zweimal absetzen mußte, hab ich danach total gezittert und mein herz hat geschlagen wie verrückt. das ging früher auch alles mal besser. da war das nicht anstrengend für mich, aber heute komm ich mir manchmal vor wie ein kleines schwaches baby.

SteptembFerfaxn


Es ist immer wieder beruhigend, dass es anderen auch so geht wie mir. Naja, umsonst sind wir ja nicht im gleichen Faden.

Ich bin ansonsten auch ein lebensfroher und lustiger Mensch, trotz allem. Manchmal vergehts mir aber, wie gestern, da habe ich meinem Mann wieder die Ohren vollgeheult, wg. dem Zustand. Wenns mir schlecht geht, könnte sofort ein Krankenwagen kommen und mich für die nächsten 6 Wochen in die "Geschlossene" bringen :[] Ich würde jedes Medikament dieser Welt nehmen. Wenns dann mal besser ist, will ich von all dem nichts mehr wissen und denke, das wars ,der Schwindel ist weg ;-D

Ich glaube nächste Woche, wenn ich bei der Neurologin bin, lasse ich mir wirklich mal was anderes verschreiben (nehme ja Opipramol-ohne Wirkung). Vielleicht gibts was, wovon man nicht 20 kg zunimmt (ginge gar nicht :|N )

Oh bei uns gewitterts und hagelt :-(

T2roj,a


@ Septemberfan

Sag mal, hier wurde ja schon gesagt dass das Opipramol beruhigend und schläfrig machend sein soll. Muss ja am Donnerstag wieder Zug fahren, kann ich dann eine morgens nehmen und die wirkt dann. Oder muss man dieses Präparat auch langfristig nehmen ??? ?

Ansonsten (hatte ich ja schon hier gefragt) gibt es ein Mittel was ich nehmen könnte, was sofort beruhigend oder sogar schläfrig macht ??? ?

Ui...müsste jetzt zurückblättern...isch glaube rosa_linde sagte so was....

r7osHa_l#ixnde


also ich war schon einmal so weit, daß ich mir selber einen krankenwagen rufen wollte und mich in die psychiatrie bringen lassen wollte. ich war so am ende mit den nerven, daß ich dachte "nur noch irgendwo hin, wo sie diesen schwindel und dieses beschissene benommenheits- und matschgefühl im kopf wegmachen können". letztlich hat mich meine freundin davon abgehalten. sie meinte, daß man dort den schwindel nicht bekämpfen würde, sondern nur unterdrücken und daß man mich da mit medikamenten ruhigstellen würde. das wollte ich dann doch wieder nicht. ich habe schließlich 2 kinder. sollen die ihre mama in der klapse sehen? nee, lieber nicht.

mir ist heute auch richtig zum heulen zumute. ich dachte, der scheiß wäre weg, aber pustekuchen. es geht mir heute total schlecht. ich bin nebenher noch depressiv. völlig grundlos. alles ist ok. in mir ist eine komische innere unruhe und mein magen ist ganz flau. nicht, daß mir schlecht ist, aber im bauch hab ich so ein gefühl, als würde gleich was total spannendes passieren.

Terojya


Ups....sorry wenn ich manchmal so schreibe wie wir Kölner reden..dass liegt daran ...dass wir in einem anderen Forum quatschhalber so schreiben, weil´s lustig ist. Beispiel: Ich ---> Isch...stimmt---stümmt usw.

r1osa_Elinxde


troja

das opipramol würde ich so ca. 2 stunden, bevor du fahren mußt, nehmen. das ist eigentlich ein medikament, daß man nicht längerfristig vorher nehmen muß, damit es wirken kann. mir wurde das damals so empfohlen, weil es mir in der akutsituation helfen sollte. konnte nichts gebrauchen, was man erst wochenlang nehmen muß, damit es wirkt. der apotheker meinte, daß das das beste mittel für mich wäre, was mir der neurologe da aufgeschrieben hatte.

TyroBja


@ rosa_linde

Knutschnen ganz dicken....danke dir....werde ich am Donnerstag so machen :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH