» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

rDosaI_linxde


danke euch beiden. hab schon ein bißchen sowas wie lampenfieber wegen mittwoch. :-D

RabsD


Guten Morgen!

Ich fühl mich schon wieder so betrunken heute , ist das ätzend, noch dazu dieser olle Muskelkater in den Beinen aus dem Nichts.

Alles seltsam, also so langsam könnte mal wieder einer der guten Tage kommen, die Reihe schlechter reicht nun mal wieder -.-

RxbD


Sagt mal Freunde, 1. was ist der Normalwert von Eisen bzw. Ferritin und 2. wie kann der B12 Spiegel innerhalb eines Monats von 171 auf 124pg/ml fallen und das soll alles ganz natürlich und normal sein?

2i010Ste?rnchxen


Hallo und Guten Morgen,

das kann ich dir leider nicht beantworten. Habe zwar mal den Eisenwert bestimmen lassen, aber keine Auswertung mitbekommen. Es heißt immer nur "alles in Ordnung". Und B12 hab ich noch nicht testen lassen, oder wird das automatisch bei einem großen Blutbild mitgemacht?

Tröste dich, bin heute auch nicht ganz "klar" im Kopf, etwas benommen und energielos. Mich kotzen diese schlechten Tage auch an und warte auch immer auf ein paar "bessere". Wollte eigentlich Fenster putzen, aufräumen, bügeln usw...aber klappt einfach nicht...

@ rosa

drücke dir auch die Daumen für am Mittwoch, bin schon auf deinen Bericht gespannt.

wo ist denn Troja? hat jemand was gehört? Huhu meld ich mal *:)

M3erlminchxen7


Moin!

@ RbD

Normalwert Ferritin: 15 - 150 (ng/ml) ich hatte da zuletzt einen Wert von 79,1 - also schön mittig ;-D

Normalwert Eisen: 60 - 140 (ug/dl) ich hatte 111 also auch okay (einmal hatte ich 165 -> etwas zu hoch)

REbxD


@ Merlinchen

Moin, danke dir, ich habe 10ng wer bietet weniger? xD

RxbD


also ich red von Ferritin, das ist ja wohl der Eisenspeicher des Körpers ;-)

pEamxou


meine mutter will dass ich mich einem ausführlichem hormontest unterziehe ^^

da muss man am 17 tag nach den tagen blut abnehmen

und der test an sich kostet dann zwischen 200 und 300 euro

aber ich HASSE blutabnehmen!!!

nicht weil ich angst vor der nadel habe, sondern weil ich angst habe dabei umzukippen!!!

ich leide ja sowieso an einer ohnmachts-allgemein-angst, obwohl ich noch nie ohnmächtig geworden bin

ich hab schon so oft gehört dass leute bei der blutentnahme umkippen, und deswegen denke ich dass das bei mir ja auch passieren könnte!

ausserdem hab ich erst vor ein paar monaten dieses grauen über mich ergehen lassen!!

und ich habe diese woche urlaub und würde selbigen gerne etwas genießen, weil der letzte fürchterlich war (schwindel non-stop)

letzte woche war der schwindel wieder ziemlich heftig da, hatte totalen stress im job

jetzt wo ich zu hause bin, gehts mir eigentlich ganz gut

ich habe jetzt die frage: glaubt jemand dass meine schwindel-probleme wirklich was mit den hormonen zu tun haben könnten?

und ist 300 euro nicht etwas übertrieben?

und der tag an dem das blut abgenommen werden soll, ist erst am donnerstag.

das heisst ich kann die tage jetzt gar nicht genießen, obwohl ich der meinung bin dass ich das verdient hätte :-(

pNamoxu


mit "nach den tagen" mein ich natürlich die roten indianer :-)

2%010Stxernchen


Hallo pamou,

vielleicht könntest du ja bei der Blutabnahme fragen, ob du dich hinlegen dürftest, dann hast du evtl. weniger Angst davor. 300 € ist schon ein heftiger Preis. Allerdings weiss ich aber nicht, was die dort alles testen. Leute wie wir greifen ja nach jedem Strohhalm. Hast du denn schon einen "normalen" Hormonstatus beim Frauenarzt machen lassen? Der wird ja von der Krankenkasse bezahlt. Wär vielleicht eine Alternative zum dem teuren Test.

Ob die Hormone was mit unserem Schwindel zu tun haben weiss ich leider nicht. Aber in der Zeit in der es mir absolut schlecht ging, hat mein Frauenarzt auch diesen Hormontest gemacht. War aber natürlich alles i.o. (Zum Glück).

Drück dir aber für Donnerstag die Daumen.

lg @:)

MZerl:inchexn7


ich weiß nicht, ob ich das schon mal gefragt hatte: Wer von euch war schon mal in einer Schwindelambulanz? Was machen die da? Hier in Essen gibt es auch eine:

[[www.schwindel-zentrum-essen.de]]

Aber meine Krankenkasse z.B. (Techniker) ist nicht in deren "Club", d.h. ich müsste da erst mal eine Kostenübernahme erbitten. Ansonsten 175,- selber zahlen. Bei einwöchiger Tagesklinik sogar 875,- :-o

So wie sich das da liest, machen die da auch nix anderes als das, was man bei den einzelnen Ärzten schon durch hat. ":/

Mfer|l}inchexn7


@ pamou

Eine junge Kollegin von mir hat auch voll die Panik vorm Blutabnehmen und letztens hatten wir hier von der Firma aus eine arbeitsmedizinische Untersuchung beim AMD, ca. 25 km entfernt. Sie sagte vorher immer, sie könne dann gar nicht mit dem Auto zurück fahren, denn nach der Blutabnahme ginge gar nichts mehr. Ich hatte meinen Termin dort ein paar Tage vor ihr und konnte ihr berichten, dass sich da JEDER beim Blutabnehmen hinlegen muss, auch die "Mutigen" ;-D . Sie hat das ganze mit Bravur bestanden und ist direkt danach mit dem Auto hier ins Büro gekommen. Falls es dir direkt danach nicht gut geht, kannst du sicher auch ne Weile da liegen bleiben.

aH-psy'cho


Hallo zusammen,

heute ist mal wieder Kopfweh angesagt – Tablette eingeschmissen, etwas besser.

Aber ich habe den Verdacht, dass es mir von diesen Tabs schwindlig wird (Ibuhexal 400)

Was nehmt ihr denn so bei Kopfschmerzen ?

P"riBnSzesesin8x0


Hallo liebe Schwindler,

ich habe mich eben gerade erst angemeldet und ein paar Beiträge zu Schwankschwindel gelesen und sitze jetzt heulend vorm PC. Leide seit 6 Jahren mehr oder weniger stark unter dem Schwankschwindel / Angsterkrankung. Aber er ist immer gegenwärtig :-/

Wollte mich für die vielen mutbringenden Beiträge bedanken. Man saugt sich die nur so in sich hinein, um ein Funken Hoffnung wieder zu bekommen. Ich wäre auch gerne schon ein paar Schritte weiter und wenn ich meine Tochter nicht hätte, hätte ich bestimmt schon aufgegeben.

r}osa_Dlindxe


a-psycho

ich nehme bei kopfschmerzen auch ibu 400 oder paracetamol 500. helfen immer.

prinzessin

:°_ durchhalten, durchhalten, durchhalten!!! es kann nur noch besser werden.

all

man liest gar nichts mehr von madame anti und troja. hat einer eine ahnung, was mit den beiden los ist? ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH