» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

C3o)ra-AntTonia


Hallo zusammen!

Wollte eben kurz von meinem Neurologentermin gestern berichten. Also: Opipramol ganz absetzen, dafür 20mg Citalopram morgens... und in 6 Wochen wiederkommen. Kurz und gut – abwarten und :)D

Mir gehts soweit ganz passabel, außer dass ich unterm Dachjuchhee wohn und draußen der Sommer mit 30 Grad tobt %-|

rjosa7_lixnde


cora-antonia

abwarten und :)D trinken ist gut. das mach ich schon seit 15 jahren. so langsam geht mir der tee aus und ich überlege, ob ich das zeug nicht gleich säckeweise in ceylon bestellen soll ;-)

citalopram ist gut. bei mir zwar nicht, aber ich hab schon viel positives davon gehört. hatte damals keinerlei nebenwirkungen. ist also gut verträglich. drück dir die daumen, daß es was bringt.

S`eptemYberf5axn


Hallo,

wollte mich auch mal wieder melden. Habe die ganze Zeit mitgelesen, nun muss ich aber auch mal wieder meinen Senf dazu geben.

Bin seit gestern (mal wieder) krank geschrieben {:( . Habe mich so recht und schlecht meist auf Arbeit gequält. Manchmal gings, manchmal wars schlimm. Aber so schlimm wie gestern wars lange nicht. Ich konnte mich vor Schwindel kaum auf den Beinen halten, Konzentration gleich null und totales Schwächegefühl. Bin dann gleich nach Hause und habe bei meiner Neurologin angerufen, ob ich vorbei kommen kann. :[] Jedenfalls bin ich hin, habe nur rumgeheult (werde langsam depressiv, kann den "Zustand" nicht mehr ertragen).

Habe lange Zeit ADs abgelehnt, wegen Dickwerden. Nehme zwar Opipramol, allerdings ohne Wirkung und Nebenwirkung.

Sie hat mir "Cipralex" verschrieben, soll mit 5mg anfangen und die Opis erstmal zusätzlich.

Gestern nun eine halbe genommen und gewartet, dass die Nebenwirkungen einsetzten (ich weiss total bekloppt, das ist aber nunmal die Störung). Außer, dass es mir etwas übel ist und ich keinen Appetit auf Süßes habe ;-D sonst gehts.

Bin bis einschließlich nächsten Freitag krankgeschrieben und habe dann Urlaub. Wie sieht das bei Euch aus mit krankschreiben oder haltet ihr immmer durch ???

Der Benommenheitszustand ist immer noch da, grauenhaft....

Ich hoffe, dass die ADs anschlagen und ich endlich wieder die Alte bin, die ich bis vor einem Jahr war.

Viele liebe Grüße

Ach ja, Kopfdruck habe ich heute auch ohne Ende. *:)

rDosa_lTixnde


septemberfan

mir ist manchmal auf der arbeit auch so elend, daß ich am liebsten gleich nach hause fahren würde, aber ich habe bisher immer durchgehalten. irgendwie habe ich es immer geschafft. ich bin aber auch so ein typ, daß ich anderen gegenüber nicht gerne zugebe, daß es mir nicht gut geht. außerdem denke ich auch immer, daß andere sowieso kein verständnis dafür haben, wenn ich sage, daß mir dauerschwindelig ist. wie denn auch? vielen war ja sogar noch nie in ihrem leben schwindelig. wie sollen die das dann verstehen. ist genauso, als wenn noch nie jemand zahnschmerzen hatte. der kann das auch nicht nachvollziehen oder sich da reinversetzen.

einzig meinem freund sage ich es, wenn ich mich nicht gut fühle und der ist da sehr einfühlsam.

dein kopfdruck kann auch mit dem wetter zu tun haben. es ist ja wieder seit gestern sch

r~os7a_lixnde


schlagartig so warm geworden.

warum sende ich eigentlich immer schon ab, obwohl ich noch gar nicht fertig bin ":/ :-D

Coora-Ajntonxia


Guten Morgen,

ich habe den Kampf gegen die Mücken gewonnen – ein paar von ihnen mußten meine nächtliche Ruhestörung mit ihrem Leben bezahlen :)-

Ich schlafe unterm Moskitonetz und habe ein Insektengitter am Fenster, trotzdem schaffen die Biester es immer noch hereinzukommen und die spitzfindigsten von ihnen finden auch einen Weg unter das Netz :-o

Nun starte ich die Verdunkelung meiner Wohnhöhle, damit ich nicht als Kochfleisch auf dem Sofa ende. ;-)

Trotz der Wärme geht es mir verhältnismäßig gut. :-X lieber nicht drüber sprechen bzw. schreiben, sonst ist es schon wieder vorbei.....

Allen einen schönen Tag :-D

RGbD


Guten Morgen die Damen und der Herr,

wie gehts euch heute? Habe irgendwie heute so Drehschwindelattacken beim Laufen aber nicht sooooo schlimm aber nervt trotzdem, son Schwanken ist ja okay aber dieses Drehen ist bah.

Sonst gehts ansich die Tage, nur die Wärme macht mich kaputt.

Und Montag solls noch wärmer werden buääähhhhh

Erstmal ist gleich Wochenende (bald) und da wird schön entspannt und Fussball geschaut.

@ rosa_linde

ich versuche mich auch an meinen Sportplan zu halten aber es klappt nicht so recht, denn wenn ich mich auf meinen Crosstrainer stelle , dann tut mein oller Gammelarm wieder weh und ich ich red mich raus , dass ichs nicht machen "muss"

@ a-psycho

nicht unterkriegen lassen!!!! Weiter machen, normal Auto fahren. Ich ignorier auch das meiste und mache einfach.

Wie gesagt, wenn ich umfalle, dann ist das eben so. Na und? Irgendwer wird mich schon ins Krankenhaus schleppen.

Spchwinde?laLuri


Merkt Ihr das im Vornherein, wenn Ihr Drehschwindelattacken habt ?

Ich leider auch wieder und phobischem Schwindel mit Attacken. Ich bin auch immer weiter Auto gefahren aber gestern hatte ich in der Tiefgarage eine Attacke aus heiterem Himmel, ich weiß nicht was passiert wäre wenn ich auf der Autobahn gewesen wäre. Deswegen überlege ich jetzt stark, doch wieder zum Teil mit der Bahn auf die Arbeit zu fahren (d.h. mit de Auto über Landstraße zum Park and Ride und dann das autobahnstück eben mit der Bahn bis zur Arbeit). Einfach aus Sicherheitsgründen. Berichtet 'mal. :)z

r`osa_blindxe


cora-antonia

ich hab hier auch schon alles auf dunkel geschaltet, damit die wärme nicht so reinkommt. und gleich geht es ab auf den balkon. meine tante kommt übers wochenende zu besuch. wird bestimmt feuchtfröhlich. wir haben noch einen geburtstag nachzufeiern :)z

und ich wage es mich auch kaum zu sagen, aber es geht mir heute gut. eigentlich richtig gut. hoffentlich bleibts so.

die mücken sind wirkliche biester. bis jetzt hat mich noch keine erwischt, aber wenn, dann gibt es wieder richtige beulen. ich glaube, das sind mittlerweile mutantenmücken.

rbd

vielleicht sollte ich mir auch einen gammelarm zulegen. dann hab ich auch eine ausrede :-D

mach doch was anderes als crosstrainer. ich hasse diese teile. also du sollst nicht, weil ich die hasse, was anderes machen, aber irgendwas vielleicht, wo du deinen arm nicht so belasten mußt. tennis spielen oder golfen...ha ha ha ha ha... ;-D

euch allen ein superschönes wochenende!!! @:) @:) @:)

T_r5oja


@ Ihr Lieben

Ich melde mich auch mal wieder, nicht das ihr denkt ich bin unter die Räder gekommen *:)

Aber irgendwie schon. Denn mittlerweile ersehne ich nur noch den Termin Anfang Juli bei meiner neuen Neurologin herbei, damit ich endlich AD's bekomme.

Ich halte das so nicht mehr aus. Mittlerweile bin ich sicher das ich Angst-Panikatacken habe.

Wovor? Tja, dass weiss ich auch nicht so genau. Wie schon gehabt beim Zug fahren, fliegen, sogar als ich letzte Woche mit meiner Tochter in der Kirche wegen des Abi Abschluss war, konnte ich nur mit Mühe dort ruhig sitzen. Ich bekomme Panik, pure Panik in solchen Situationen. Mir schnürt sich mein Hals zu und ich muss mich kontentrieren zu atmen. Ich fange schon morgens an Panik zu bekommen wenn ich denke ich muss zur Arbeit. Früher war nur die Hinfahrt im Zug furchtbar für mich. Nein, mittlerweile bekomme ich schon nach dem Aufstehen morgens Panik wenn ich daran denke auf die Arbeit zu müssen. Öffentliche Aktivitäten gehn schon mal gar nicht. Ich igel mich hier zu Hause ein, weil es mir hier am besten geht.

Dies zu meiner momentanen Lage. Also recht erbährmliche Situation.

@ Natascha

Ich lese hier, das du Venlafaxin nimmst. Habe ich noch nie was von gehört. Ist das speziell für Angst und Panik? Früher habe ich Paroxat für Angst und Panik bekommen. Ich bin mal gespannt was die Neurologin mir verschreiben wird. Ich möchte auf jeden Fall wieder AD's nehmen. So kann es nicht weitergehen mit mir. Im September haben wir Urlaub in der Türkei gebucht. Ich denke jetzt schon mit Schrecken daran in den Flieger zu gehen. So auf keinen Fall. Werde dies wohl canzeln müssen.

So ihr Lieben...ich hoffe Euch geht es besser. Ich drücke Euch ganz, ganz dolle :)_

@ Rosa_Linde

Toll dein Beitrag von der Schwindelklinik. Hoffe du kannst einiges was du dort gehört hast umsetzen.

P.S. Was ist eigentlich mit unserem geplanten Treffen ??? ?

LG

R<bD


@ rosa_linde

und ich hasse generell Sport, weil man da anfängt zu schwitzen und das ist einfach eklig. durch die Gegend hecheln ist auch ätzend und Rad fahren ohne Ziel auch ätzend. Beim Schwimmen pinkeln alle ins Becken und Golf ist langweilig. Tennis habe ich versucht zu spielen aber a) sehe ich den Ball nicht und haue daneben b) steht man da in der prallen Sonne und verbrennt.

ich hasse Sport.

;-D

p[a+mou


Hallo @ all

ich hatte gestern meinen ersten termin beim psychologen

bin erst schon mal ins fettnäpfchen getreten, da ich erst im vorraum gewartet hatte und mich dann gleich dem mann der rauskam vorgestellt habe usw und dann hat sich rausgestellt dass er nur der patient war der vor mir dran war :-/

naja jedenfalls als beim nächsten mal die tür aufging, kam der richtige.

der kommt recht sympathisch rüber. erst mal hab ich natürlich wieder alles über meinen bisherigen verlauf erzählt, klinikaufenthalt, abgeschlossene therapien etc.

es war ungefähr so wie ich es mir vorgestellt habe.

ich hab natürlich auch den schwindel angesprochen.

hab auch schon einen neuen termin für nä woche.

ich weiß nicht, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es mir wirklich was bringen kann wenn ich lediglich mit diesem mann rede ???

wie soll der mir helfen von dem AD wegzukommen?

wie soll der meinen schwindel wegbringen?

scheiße ich kann mir das einfach nicht vorstellen :-(

er hat zwar gestern erstmal alles "aufgenommen" und sich sehr viel notiert, aber wie will er mich denn da therapieren...

N0ata s%cha3x3


troja

ja die Venlafaxin sind speziell gegen angst und panik. und es ist ein ganz neues medikament. meine ärtzin sagt, es hat einen sehr guten ruf. ich nehme jetzt seit ca. 9 wochen tägl. 1 tab. mit 75 mg.

Die tablette beruhigen die psyche, machen einen etwas "cooler" und somit lässt auch der schwindel nach. jedenfalls sieht es momentan bei mir so aus... ich hoffe es geht auch so weiter :)*

Ich nehme die ads speziell für meinen schwindel der höchstwahrscheinlich durch meine unterbewusste angst zustandekommt.

alles liebe @:)

natascha

TFrJoja


Werde übernächste Woche die Neurologin mal speziell auf dieses Medi ansprechen.

Fakt ist für mich, ich brauche in der Richtung was. Ich lass mir doch nicht mein ganzes Leben vermiesen durch diese ganze Situation. All das was ich gerne gemacht habe, meide ich momentan.

Und jetzt wo ich auch schon Panik früh am Morgen zur Arbeit habe, geht ja nu gar nicht. Alleine der Gedanke den ganzen Tag im geschlossenen Büro zu sitzen macht mir schon Angst. Zumal sich nichts bei mir auf der Arbeit geändert hat, ist wie immer, habe doch einen relativen relaxten Job. Ich kann das einfach alles nicht verstehen.

Wie schon vorhin geschrieben, ich denke das ganze hat sich mittlerweile bei mir zur Angst und Panik entwickelt. Alleine beim Schwindel ist es nicht geblieben.

Mensch, wann hat dies mal nen Ende? Hilfe.....ich bin momentan bestimmt reif für die Klapse %:|

S]eptsembeRrfaxn


@ Troja

Dein Text könnte von mir stammen und zwar vom letzten Mittwoch, als es mir echt besch... ging %:|

Ich war auch am Ende und hatte zum Teil schon Gedanken, dass es besser wäre, nicht mehr da zu sein, will es nicht ganz so krass als Suizidgedanken bezeichnen. Habe den Schwindel und eine diagnostizierte "generalisierte Angststörung" schon seit einem Jahr.

Jedenfalls war ich völlig verzweifelt bei der Neurologin und bekam "Cipralex".

Nehme 5mg und ab morgen 10 mg. Ich weiss nicht, ob es Einbildung ist, mir geht es seit dem 2. Tag viel besser. Kaum Benommenheit, sogar einen Nachmittag lang ganz ohne Beschwerden. Konnte ganz klar denken und sehen, mich mit anderen unterhalten ohne zu denken, man steht auf einem Boot. Ich bin sehr zuversichtlich, dass es mir weiterhin besser geht. Habe bis jetzt keine Nebenwirkungen mehr.

Habe mich lange Zeit gegen Ads gewehrt, nun ist es aber die letzte Möglichkeit (neben Psychoth.), wieder ein normales Leben zu führen.

LG :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH