» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

S@ybilelefrxank


Hallo Leute geht mir auch an manchen Tagen so da denkste heim gehen hin legen nichts tun aber dann wieder sage ich mir augen zu und durch und zack schon schafft man alles was man will und ja die nerven treiben manchmal schind luder mit einem aber wir schaffen das alle zusammen.

Coora-NAntonxia


Hallo, da bin ich wieder *:)

nachdem mein Internet vor einer Woche meinte den Geist aufgeben zu müssen, ist es nun auf rätselhafte Weise heute wieder ok... %-|


Zustandsbericht ohne ADs: kräftig Schwindel, Kopfdruck und neuerdings kein Klingeln mehr im Ohr – dafür nun einen hohen Dauerton... :|N

Mein Doc würde wahrscheinlich sagen: sehen Sie, es tut sich doch was! :=o :-X

Immerhin bin ich aber nun auch die nervigen Nebenwirkungen des ADs los...


Gestern habe ich beim FA einen Hormonstatus machen lassen (könnten ja auch Wechseljahrsbeschwerden sein, bla bla bla). Ergebnis erfahre ich aber erst in 4 Wochen, wenn ich aus dem Urlaub ;-D 8-) :p> zurück bin.

Er hat mir so ein pflanzliches Zeugs verschrieben – Femikliman uno – kann ich aber nach 2 Tagen Einnahme noch nix zu sagen.

Pflanzlich = selber bezahlen, fest dran glauben und Wirkung in 2 – 3 Monaten... eventuell.... :-/ zzz

Rosa

Ich kauf mittlerweile Größe 41, weil nur da meine Einlagen reinpassen...

was hast du denn sonst für eine schuhgröße?

Ich habe sonst Größe 39, aber ich leb' eben gern auf großem Fuß... ;-D

r$o-sa_lixnde


ich trau mich gar nicht, es zu sagen, aber seit heute morgen ist er wieder da :-o . hurra! ich hab ihn wieder zurück. endlich! war auch total langweilig ohne ihn. kein grund, sich zwischendurch mal auf der couch langzumachen, kein grund, irgendwelche termine abzusagen, kein grund, nicht zu wissen, wie man den tag überleben bzw. überstehen soll...ihr seht...tausend gute gründe, seinen schwindel total liebzuhaben und ohne ihn nicht auszukommen. ich steh' halt drauf, bekenne mich ganz offen und ehrlich dazu. mittlerweile bin ich schwindelfetischistin ;-D

naja...abwarten...vielleicht verzieht er sich ja bald wieder für ein paar tage. immerhin mal eine verschnaufpause :)z

sonst ist alles ok. die psychologing fragt allerlei kacke, auf die ich mir keinen reim machen kann. "wenn sie wütend sind, wie äußert sich das?" :-o %-| was hat das mit meinem schwindel zu tun? ":/

nächstes mal zeige ich ihr, wie sich wut bei mir äußert :-D

heute abend bin ich alleine. hab aber schon einige trösterchen eingekauft. eine flasche wein, käse, fisch... :-q

cora-antonia

du lebst gern auf großem fuß? hm...ich denke, das ist gar nicht schlecht. man steht auf großen füßen bestimmt stabiler und kann nicht so schnell umkippen ;-)

nimmst du die ad's nicht mehr ??? oder hab ich da wieder was überlesen? |-o

ich war schon seit 6 wochen nicht mehr beim arzt. stramme leistung, finde ich. und ich geh auch nicht mehr hin. für die 10 euro praxisgebühr kauf ich mir lieber 2 schachteln kippen :)z

rqosWa}_=lindxe


ups...war zu schnell mit dem abschicken. dann bin ich ja mal gespannt, wie deine hormone aussehen. ich hab das letztes jahr auch machen lassen. war aber alles ok. noch keine spur von wechseljahren. hast du denn auch die typischen beschwerden?

L|öckchxen1


ich trau mich gar nicht, es zu sagen, aber seit heute morgen ist er wieder da :-o . hurra! ich hab ihn wieder zurück. endlich! war auch total langweilig ohne ihn. kein grund, sich zwischendurch mal auf der couch langzumachen, kein grund, irgendwelche termine abzusagen, kein grund, nicht zu wissen, wie man den tag überleben bzw. überstehen soll...ihr seht...tausend gute gründe, seinen schwindel total liebzuhaben und ohne ihn nicht auszukommen. ich steh' halt drauf, bekenne mich ganz offen und ehrlich dazu.

Sowas heißt Krankheitsgewinn.

CJora-A`n{tonixa


Nein, ich nehme die Citalopram nicht mehr. Seitdem ich einen Pfad vom Bett zum Bad und zurück ins Laminat getrampelt habe, weil ich jede Nacht zigmal aufs Klo musste, hab ich damit aufgehört. Schön nach und nach ausgeschlichen natürlich, trotz nur 3 Monaten Einnahme. Sicher ist sicher :)z

Naja... typische Wechseljahrsbeschwerden... ":/ vieles, was ich habe, paßt auch zu den WJ eben. Und da dachte ich, man kann's ja mal testen lassen. Ich bin überzeugt, dass dabei wieder so gut wie nix rauskommt, aber man gibt ja die Hoffnung nicht auf o:)

Ich mußte den Doc auch regelrecht überreden, den Status in Auftrag zu geben. Er ist sich 100% sicher, dass meine Zipperlein nix mit den WJ zu tun haben können. (Wahrsager halt :)^ )

Selbst falls ein Hormondefizit vorliegen sollte, bräuchte ich mir keine Hoffnungen zu machen, dass er mir künstliche Hormone jedweder Art verabreichte. Er ist strikter Gegner der Hormontherapie. %-| (naja, falls der Fall der Fälle denn eintreten sollte – es gibt auch noch andere FÄ... *nmss*)

Ich konnte ihm nur grade mal so dieses pflanzliche Präparat aus dem Kreuz leiern. Und das ist auch nur apotheken- nicht verschreibungspflichtig, zur Not hätte ich es auch ohne Rezept bekommen.

Jau, 2 Schachteln Kippen... Das wär was... :-q

Aber ich hab im Januar aufgehört zu rauchen. Seitdem hab ich ja auch die ganzen Beschwerden. Und da sagt man rauchen macht krank – nicht rauchen glaub ich aber auch... :)z

CWora-A^ntonxia


seinen schwindel total liebzuhaben und ohne ihn nicht auszukommen. ich steh' halt drauf

wie kann man nur so abartig veranlagt sein... ;-D ;-D :)_

rTotsa_?lindxe


löckchen

Sowas heißt Krankheitsgewinn.

na, wie gut, daß schwindel nicht steuerpflichtig ist. ich hätte steuerschulden ohne ende ;-D

r6osa_zliCnde


cora-antonia

meine frauenärztin hat auch von anfang an gesagt, daß da nichts hormonelles ist. wäre noch zu jung. das dumme ist...die blöde kuh hat recht behalten %-| typischer fall von besserwisserei. :-(

wenn bei dir was rauskommt, dann kannst du dir x-mittel dagegen in der apotheke holen. die meisten sind eh nicht mehr verschreibungspflichtig. verstehe aber trotzdem nicht, die ein fa gegen sowas sein kann. man futtert das zeug ja nicht ein lebenlang, sondern nur für die zeit der hormonumstellung. tja...ärzte gibt's!!! ich sag lieber nix dazu :-X

ich hab auch mal aufgehört zu rauchen. boah! das war eine zeit. ich konnte kaum geradeaus laufen, hab jeden türrahmen mitgenommen und stand total neben mir. mal von dem aggressionspotential ganz abgesehen, das bis dahin in mir unerkannt geschlummert hat. meine familie hat mich förmlich angefleht, wieder zu rauchen. nach knappen 5 wochen hab ich mich dann auch damit einverstanden erklärt und die dinger förmlich gefressen.

bis heute hab ich leider keinen anlauf mehr geschafft, obwohl ich gerne aufhören würde. aber schon alleine der gedanke, daß ich ein bier trinken soll ohne qualmen... :|N :|N :|N nee, geht gar nicht. und beim kaffee auch nicht und nach dem essen nicht und und und...

seinen schwindel total liebzuhaben und ohne ihn nicht auszukommen. ich steh' halt drauf

wie kann man nur so abartig veranlagt sein... ;-D ;-D :)_

tja... :=o ;-D schwindel ist eben eine entschuldigung für alles :-D

C^orea-%Antxonia


Doch doch, das geht schon alles ohne rauchen – es macht nur keinen Spass!! %-|

Dies ist aber auch schon mein 3. Anlauf. |-o

1.mal 2 Jahre ausgehalten, dann Rückfall, 2.mal von Januar bis September und nun das 3.mal seit Januar.

L\öckechexn1


na, wie gut, daß schwindel nicht steuerpflichtig ist. ich hätte steuerschulden ohne ende ;-D

Vielleicht sollte man das dem Finanzminister vorschlagen. Ihrgend einen Krankheitsgewinn hat fast jeder Kranke. Mit deren Versteuerung konnte man vielleicht die Staatskasse sanieren. 8-)

r,osa_Ulindxe


ich sag mal so...jeder tag, an dem man nicht raucht, ist ein tag, an dem man seiner gesundheit nicht schadet. immerhin.

ich habe es komischerweise in beiden schwangerschaften durchgehalten. nach der ersten habe ich dann nach 3 wochen wieder angefangen. wollte eigentlich nur ab und an mal eine rauchen. aber, du weißt ja bestimmt, wie das dann so ist. ruckzuck biste wieder beim alten pensum. schachtel weg :-|

nach der zweiten schwangerschaft hab ich SO-FORT wieder angefangen. das kind war kaum raus, da hatte ich schon 'ne mundfackel am start. hab die ganze schwangerschaft durch geschmachtet.

hoffentlich hältst du diesmal durch. wäre doch toll, wenn du es schaffen würdest :)z

ich kenne leider nur 2 personen, die es endgültig geschafft haben. von einem tag auf den anderen. alle anderen sind früher oder später wieder ans rauchen gekommen. eine davon sogar nach 12 jahren. die war damit wohl nie so ganz fertig.

ich sag immer, das ist, als wenn man einem trockenen alkoholiker ein bier hinstellt. wenn man erst einmal wieder auf den geschmack gekommen ist, dann ist's vorbei. so sehe ich das beim rauchen auch. das ist eine sucht, die immer in einem drinsteckt, wenn man erst einmal damit angefangen hat. ich hab damals schon mit 15 angefangen zu qualmen und mach es (bis eben auf die beiden schwangerschaften und kürzeren unterbrechungen) bis heute. und das schlimme ist: ich kann krank sein, wie ich will. rauchen geht immer. selbst bei der schlimmsten erkältung. total doof! eigentlich sollte man gerade dann damit aufhören.

dir drück ich auf jeden fall die daumen :)z

rEosaN_lirnxde


löckchen

Mit deren Versteuerung konnte man vielleicht die Staatskasse sanieren.

bist du verrückt? :-o reicht schon, wenn ich johanniskraut, baldrian und magnesium selber bezahlen muß ;-)

Csora^-Ant)onia


Rosa

Ja, ich hoffe auch, dass ich durchhalten kann mit dem nicht rauchen. Anfangs, (also bevor dieser ganze Schwindeldreck anfing) gings mir auch supergut. :)z

Was nimmst du für ein Magnesiumpräparat? Und wieviel mg sollte man täglich einnehmen? ??? Reicht da so eine Brausetablette am Tag? ":/

Boah, ich packe schon mal die ersten Dinge in meinen Koffer. Der ist bald voll :-o und ich hab kaum ein Teil zum anziehen drin bis jetzt. Hauptsache ein Heizkissen, Blutdruckmessgerät, Fieberthermometer und eine... hmm... mehr als gut bestückte Reiseapotheke :=o

Man sollte FKK-Urlaub machen..... ;-D

r)osaN_l`inSde


wo fährste denn hin ??? also im süden brauchst du noch was gegen durchfall. für den fall der durchfälle ;-D

ich nehme magnetrans extra 243 mg. 244 wären auch zu viel :=o man soll es ja nicht übertreiben :|N die sind aus der apotheke. kann man aber auch vielleicht für kleineres geld in der drogerie kaufen. hab noch nicht nachgesehen und mach ich auch nicht. von dem biothin (ja ja...mir brechen die fingernägel ab!) muss ich kotzen. und das war vom schlecker. sauzeug, sag ich dir. da kannste lieber citalopram nehmen %:|

wann fährst du denn ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH