» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

CHora-Anxtonia


mit schwindel ist man auch beim backen eingeschränkt

und nicht nur beim backen... das ist ne suuuuper Ausrede für alles und jedes...

Hach Schatz, mir ist heute sooo %:| und ich bin sooo zzz ....

;-D ;-D ;-D

raosaZ_linxde


das ist ne suuuuper Ausrede für alles und jedes

:-o :-o :-o dafür auch? |-o das wußte ich nicht. das wird tatsächlich akzeptiert? ":/ muss ich mal ausprobieren ;-D

a8-pTsychxo


Hallo,

ich war heute in der Apotheke und hab da so ein Prospekt von einem neuen Medi mitgenommen:

LASEA

Ist frei verkäuflich und soll gegen Angstzustände helfen. Hat jemand schon mal davon gehört ?

Soll irgendwas mit Lavendel sein. Zumindest liest es sich gut – weiss nur nicht, ob ich das mal ausprobieren soll....

rAosa_&liDnxde


a-psycho

:-D :-D :-D das hab ich letzte woche auch in der apotheke entdeckt und natürlich sofort gekauft. bin ja offen für alles neue. du kannst das ganz unvoreingenommen einnehmen. ist mehr als natürlich und pflanzlich. man sollte es allerdings, so die apothekerin, mindestens einen monat lang nehmen, um zu sehen, ob es einen erfolgseffekt hat. mich hat das sehr angesprochen, als ich das mit den kreisenden gedanken gelesen habe. das problem habe ich im moment nämlich aus mehreren persönlichen gründen und umständen. mit dem gedanken ins bett gehen und einschlafen und morgens beim aufwachen sofort wieder den gleichen gedanken im kopf zu haben. und natürlich auch im tagesverlauf immer wieder daran denken. das soll durch das medikament abgestellt werden. bei mir ist es natürlich noch zu früh, um was dazu zu sagen, aber ... es schadet nichts. vielleicht klappt es, und man kann den gedanken an den schwindel auch mildern. wäre immerhin etwas.

hol es dir einfach! ich drück dir beide daumen ganz fest, daß es hilft :)_ :)* @:)

a,-pskycxho


@ Rosa

welche Gedanken quälen dich denn ?

Du meinst ich kann das Lasea einnehmen ? Wurde es dir schlecht ?

r osa_Plinde


a-psycho

ach, das sind mehr gedanken um mein eigenes schwindelleben, die mich jeden tag aufs neue begleiten. schon abends mach ich mir gedanken, wie der nächste tag wohl aussehen wird. das sollte so ja eigentlich nicht sein, nicht wahr!? ich bin sowieso ein mensch, der viel grübelt. es gibt auch noch ein paar kleine persönliche mißstände in meinem leben, die mir manchmal zu schaffen machen. nichts gravierendes, aber sie regen mich zum nachdenken an.

nein, mir ist nicht schlecht geworden. ich hab überhaupt nichts nachteiliges bemerkt.

r=osa_Clindxe


wenn du es nicht ausprobierst, wirst du nie erfahren, ob es dir hilft oder nicht ;-) also...ran an den speck!

ao-psyCchxo


Speck ??? ? Wo denn ? Ich bin Gertenschlank ;-D

Du bist also auch so eine Grüblerin wie ich ? Na dann werd ich mir heute noch die Tabletten holen !

Mißstände ??? Na wenn´s nur kleine sind....

rposax_plindxe


genau! probier es aus und dann kannst du ja immer noch entscheiden, ob du sie weiternehmen möchtest bzw. ob sie dir was bringen oder nicht.

ach, eigentlich grübel ich von natur aus nicht viel. aber in letzter zeit kam einiges zusammen. hab mich ja von meinem mann vor einem jahr getrennt (was auch gut so ist) und bin aus meiner heimatstadt weggezogen. nun macht meine tochter theater und will, daß ich wieder zurückkomme. mach ich natürlich nicht. sie ist fast 18 jahre alt und sollte langsam lernen, auf eigenen füßen zu stehen. sie war für ein jahr im ausland und als sie wieder kam, war ich weg. natürlich ist das für sie eine unangenehme situation, aber ich kann das nicht ändern. irgendwann zählt man auch mal wieder selber. ich bin jahrelang wegen der kinder bei meinem mann geblieben, weil ich eine gute mutter sein wollte. es ist genau ins gegenteil umgeschlagen. sie haben viel streiterei mitbekommen. das hat ihnen auch nicht gut getan. naja...und mit mir in eine andere stadt ziehen wollten beide nicht, also hab ich den schritt alleine gemacht. deswegen hat meine ganze familie (eltern, schwester, tante) mit mir gebrochen und mir vorgeworfen, daß ich die schlechteste mutter der welt wäre. zu denen hab ich jetzt auch keinen kontakt mehr. das stört mich aber nicht so sehr, als daß meine tochter nicht mehr mit mir spricht. ich hoffe, sie fängt sich irgendwann wieder.

das sind alles so kleine gedanken, die im kopf spuken und die einem neben dem schwindel das leben noch zusätzlich erschweren.

aber jetzt schluck ich fleißig lavendel und hoffe, daß es was bringt.

ae-psyEcho


Oje, da hast du was zu grübeln – ich hatte vor 9 Jahren ähnliches erlebt. Nur hat es sich dann wieder eingerenkt. Wenn du von deinem Tun überzeugt bist, gibt es auch nichts zu grübeln.

Und deine Tochter wird auch wieder eines Tages mit dir reden !

r%osa(_lindxe


danke fürs mutmachen! :)*

man fühlt sich eben ein lebenlang seinen kindern gegenüber verpflichtet und wenn man dann auch noch so eine familie hat wie ich, dann zieht das schon mal runter. aber du hast recht. man sollte nicht drüber nachdenken. es ist so wie es ist. im grunde bin ich froh, daß ich weit weg von allem bin.

ach, weißt du, was ein guter nebeneffekt der lavendelpillen ist? wenn man rülpsen muß, schmeckt das nach lavendel ;-D

wie kommst du darauf, daß einem davon schlecht werden könnte? steht das in der broschüre? hab ich gar nicht gesehen. sowas lese ich nicht mehr. dann überleg ich nämlich auch wieder tausend mal hin und her, ob ich's nehmen soll oder nicht.

heute nachmittag poste ich mal einen link hier rein. muß jetzt los und hab keine zeit mehr. ist aber auch vielleicht für die anderen und dich hier interessant.

bis später! *:)

EylaXhexxe87


HalliHallo, also das Lavendel helfen soll habe ich letzens in der Bilder der Frau ein berricht gehabt.

Werde mir die dann wohl auch mal holen, wenn es da keine nebenwirkungen gibt umso besser..

Ist so frei erhaltbar wie Johaniskrautkapseln ne ?

Muss ich mal schauen das ich die hole...

Ich weiss nicht ich denke auch oft so and en schwindel wie es wäre wenn diese Scheiße endlich weg wäre.

Und wie lange ich das wohl haben werde, ich möchte im dezember den fürherschein machen, irgendwie habe ich angst das mich das einschrängt. Und sooo...

rIosa_gl{inde


hier wie versprochen der link: [[http://www.atlantotec.com/]]

vielleicht ist das für denen einen oder anderen von euch was. ich muß am 29.10. hin und lass das mal nachsehen, ob mein atlas da sitzt, wo er hin gehört.

C>ora?-Antoxnia


Hallo zusammen *:)

mal eine Frage an alle Betroffenen: ist jemand von euch den phobischen Schwindel durch eine Psychotherapie gänzlich losgeworden?

Ohne Medikamente oder sonstige pflanzliche Mittelchen?

Würde mich echt mal interessieren ":/

rwosa_9li!ndxe


cora-antonia

bisher nicht, aber die chancen, den schwindel zu therapieren, sollen nicht schlecht stehen. ich weiß, daß hier einige im forum sind oder waren, die das auch hatten und ihn mittlerweile ganz los sind bzw. er viel erträglicher geworden ist. in einer therapie geht es auch nicht in erster linie darum, ihn loszuwerden, sondern zu erfahren, warum er eigentlich da ist und anders mit ihm umzugehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH