» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

DOecem_berR8x0


Warum klappt das bei mir nicht mit den Überschriften?!? >:(

G1uckyy068


weil es keien Überschriften sind ;-)

einfach

@ UndName [Zeilenumbruch]

ohne spezielle Formatierung.

D6ece:mbeDrx80


Oh ok, danke

@ Gucky

;-D

U[nnaxh


Hallo zusammen, ich bin gerade sehr froh, dass ich hier einen passenden Beitrag gefunden habe.

Ich habe nicht alle Seiten durchgelesen, aber viele Sachen kommen mir bekannt vor.

Bin seit dem Jahreswechsel bei allen möglichen Ärzten gewesen... Ständig ist mir schwindelig, zwischendrin ist vielleicht mal ein Tag Pause. Gestern bin ich verzweifelt Abends noch zu einem Arzt gelaufen, weil ich gehofft habe, er könne mir irgendwie helfen, nachdem ich den ganzen Tag total benebelt war. Er hat mich natürlich nach der Vorgeschichte mit den vielen Ärzten weggeschickt mit dem Rat, weniger Stress und Belastung im Kopf.

Am Dienstag habe ich noch den ausstehenden Termin beim Neurologen und zum Mrt der Halswirbelsäule und warte schon echt sehnsüchtig darauf.

Heute morgen bin ich aufgewacht und ein Ohr total zugeschwollen, tut weh... Hatte sich gestern schon angekündigt. :(

Ich achte echt auf jede Kleinigkeit, schrecklich und ich bin froh, wenn der Termin beim Neurologen gelaufen ist.

Viele Grüße zeph

H24nnWibal


@ Unnah

Warte erstmal die Untersuchungen ab. Zum Hno würde ich auch nochmal gehen ,da kann man das mit dem geschwollenen Ohr und dem schwindel abklären lassen. Hattest du schon vorher Probleme mit dem schwindel oder ist es erst seit rem Jahres wechsel?

Lg Hannibal

U!nknah


Hallo Hannibal, danke für deine Antwort.

Beim Hno war ich wegen dem Schwindel schon, der sagte, dass mit en Ohren alles okay sei.

Erst seit kurz vor Silvester, davor hatte ich eigentlich nie Probleme mit Schwindel. MMigräne wohl mal, einmal mit Aura, aber das tritt bei mir vielleicht einmal pro Jahr auf.

Tro8mmLy}ST


@ alle

mal ne zwischen frage

wer von euch hat im laufe seines lebens schon mal pantoprazol oder ein anderen Protonenpumpenhemmer genommen?

m)nef


Ich.

Verträgst du sie nicht? – dann kann man mal versuchen auf ein anderes Präparat zu wechseln.

Hs4nn*iMbal


Ich auch , habe sie am anfang auch gut vertragen. Letztes jahr hatte ich morgens eine genommen und die hat mir dann die schuhe ausgezogen!!! Ich hatte sämtliche neben Wirkungen die man haben kann . Ich war desorientiert , benommen, müde und einfach nur am arsch. Zum Glück legte sich das wieder nach ein paar stunden aber mirging es 2 tagen nicht so gut. Zumal dadurch der schwindel auch schlimmer wurde.

TeoYmmySyT


@ mnef und h4nniball

nein ich nehme keine zur zeit... aber ich nahm welche VOR dem schwindel...

und ihr? nahmt ihr sie bevor ihr schwindel hattet oder danach?

ich fragte euch weil ich auf der suche bin nach unseren "Gemeinsamkeiten"

kann ja auch sein das der schwindel durch so ein medikament ausgelöst wurde ?

Gnuc]ky068


Nun, ich habe wie schon erwähnt 3xBD, 2xAD und 1xSD -Medikamente genommen und Schwindel stand bei allen als Nebenwirkung.

Was sicher auch mir dem heruntergesetzten BD zuammenhängt.

Jedenfalls ist der Schwindel weg, seit dem ich nur noch 1xBD und 1xSD nehme.

m1nef


und ihr? nahmt ihr sie bevor ihr schwindel hattet oder danach?

Unabhängig davon. Ich habe sie während und nach einer Gastritis genommen, aber nur ein paar Wochen und nicht als Dauermedikation. Schwindel hatte ich davor und danach, immer mit Unterbrechungen. Also bei mir konnte ich da keinen Zusammenhang sehen, aber das verträgt ja eh jeder anders.

T"ommQypSxT


hm, ich hab die auch nur 3 Monate genommen, ging alles ohne Nebenwirkungen, dann hörte ich auf und musste sie später wieder nehmen und da kam dann auch der schwindel, hab sie dann wieder abgesetzt aber der schwindel blieb deshalb ging ich nie davon aus das es von den medis kommen könnte.

aber was wenn so ne Nebenwirkung trotz Absetzung nie wieder weggeht?

hab im Internet duzende schwindelpatienten gefunden die alle Protonenpumpenhemmer genommen hatten.

daher dachte ich es wäre ja auch möglich das ein Prozentsatz der menschen die sowas nehmen geschädigt bleiben trotz Absetzung.... das wär natürlich ein Skandal wenn das rauskäme ;-D

aber war ja bloss ne Vermutung

bei mir sagten ja die Ärzte es käme von den Muskeln... hab nur angst das die das bloss sagen damit ich ruhe gebe.

bekam heute endlich den Termin für den Neurologen :)=

am 4. Februar ist es soweit... laut Brief muss ich 1,5 stunden für die Untersuchung rechnen...

(wow... 1.5 stunden....und dafür habe ich 3 fast 4 Monate gewartet? :|N )

ich glaube aber der Neurologe wird nix finden, weil der schwindel ja nicht dauernd da ist. fals also was gequetscht ist oder sonst was mit den nerven nicht stimmt dann ist es ja nur in dem Moment wo der schwindel beginnt und wenn ich bei der Untersuchung keinen schwindel habe wird er nix finden.... heul

H=4n.nibsaxl


Hmm ich habe auch schon drüber nachgedacht ob Protonenpumpenhemmer oder Ibuprofen den Schwindel auslösen können. Habe schon mal mein Arzt gefragt aber der meinte das kann nicht sein.

Mir ist im moment wieder total schwindelig :( jedes mal wenn ich stehe fühlt sich alles soo extrem leicht an. Dazu kommt noch das eine Erkältung im an Marsch ist, komischerweise war mir nie schwindelig wenn ich erkältet war ":/. Naja abends habe ich immer Angst und mache mir die ganze zeit sorgen woher der Scheiss Schwindel kommt. Es macht mir total zu schaffen das es mir seit 6 tagen so schlecht geht ,ständig kalten hände und füsse , schlechte laune ,schmerzen im körper und diesen extrem kippschwindel :°( :°(. Gestern war mal einer der wenigen Tage wo ich kein schlimmen schwindel hatte. Dachte mir ja :yeah die schlimmen tage sind rum aber :(v :(v dem ist nicht so...

Lg Hannibal

T&omm+yST


kenne das auch...

hab auch oft 2-3 tage die gut sind und dann kommen 5-7 tage schlimme.

mich nervt vorallem das die Arzt Termine immer auf die schwindelfreien tage fallen.

naja ich werde trotzdem weiter mich beobachten auch wenn die Diagnose Muskeln sind

magen wäre ja auch noch denkbar eine Unverträglichkeit oder sowas.

nicht aufgeben leute, neues jahr neues glück ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH