» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

GBizi#m


@ h4nnibal

Warst du schon bei deinem Nerologen?

Hattest ja einen Termin, oder?

Hc4nn#ibal


Ja war ich , der termin hat nir 5 minuten gedauert. Mir wurde gesagt dases n8r psychisch ist und es aber evtl auch ein gewisse migräne art sein kann . Dann war der termin auch fertig , habe keine Tabletten bekommen und für den Arzt war es das dann auch. Habe ihm nich erzählt das ich immer nach hinten links umfalle wenn ich die augen zu mache aber er winkte ab und sagt das kommt von der psyche.

G]uMckyX0)6x8


F**k :(v

Leider habe ich auch die Erfahrung gemacht, das man den Ärzten nix, von Psyche erzählen darf, manche lassen dann den 'Hammer' fallen und schenken sich eien ernsthafte Untersuchung.

Für einen Neurologen, ist das aber schon extrem schwach.

Lzupo74~9


Leider habe ich auch die Erfahrung gemacht, das man den Ärzten nix, von Psyche erzählen darf, manche lassen dann den 'Hammer' fallen und schenken sich eine ernsthafte Untersuchung.

Ich kann zwar die Verärgerung verstehen, wenn man sich nicht ernst genommen fühlt, aber man kann wohl davon ausgehen, dass bei H4nnibal nach 2 Jahren Schwindel bereits alle "ernsthaften" Untersuchungen – zum Teil mehrmals – gemacht wurden.

Ich wollte meinen Neurologen damals auch fast über den Tisch ziehen. Heute kann ich sagen, dass man den Fachärzten auch vertrauen kann – die haben täglich sowohl mit schwer körperlich kranken -, aber auch mit jeder Menge Angststörungen zu tun und die können nach den wichtigen Untersuchungen schon beurteilen, wo die Symptomatik herkommt.

Letztendlich können sie dann nur zu den entsprechenden therapeutischen Maßnahmen raten – ansonsten sind dann die Grenzen der Hilfsmöglichkeiten eben erreicht.

Viele Grüsse !

G$izixm


Hat der Neurologe nichts über Therapie oder Behandlung mit dir besprochen?

@ h4nnibal

HG4n%nixbal


Nein , ich habe ihm nur gesagt das ich in eine klinik gehe und dazu hat er garnichts gesagt. Wie gesagt der termin hat keine 5 min gedauert. Für ihn hat aich das erledigt, kommt mir so vor.

G)izxim


Den Termin hättest du Dir auch sparen können, oder!?

Wann gehst Du un die Klinik?

Hu4nniibaxl


Ichbwar vorhin in der klinik aber die kommt für mich nicht in frage. Die klinik liegt direkt in einem tal und recht über dem ort geht eine Riesen Autobahnbrücke entlang. Wenn man in diesem ort ist fühlt man sich irgendwie erdrückt. Das einzige was es da gab war eine rhe und ein Kurhotel und kein einziger Mensch auf der Straße. Habe mir jetzt nochmal eine andere klinik angeschaut. Rufe da morgen an um ein termin zumachen.

Gquck+y068


Viel Erfolg :)^

Ggizixm


Hi!

Wo wohnst du?

Ich habe mich bei der Alexianer Klinik in Münster angemeldet......

Hh4nnxibal


Ich wohne vor Frankfurt am main , habe in einer klinik angerufen. Da wurde mir gesagt ich brauche eine Einweisung und Befunde ,das habe ich besorgt. Habe dann wieder angerufen und da wurde mir dann wieder gesagt der arzt muss mich anmelden. .. Das war mir dann zu doof und ixh habe in Gießen angerufen , da habe ich am 7.7 ein Vorstellungs termin. Da bekommt man doch das Gefühl das die einem garnicht helfen wollen...

G+uck^yM068


Naja, kostet halt alles. Bist Du privat oder gesetzlich versichert?

Also bei mir mußte der HA auch zustimmen und ich mußte einen Antrag ausfüllen.

Mir wurde dann auch eine Kinik zugewiesen, aber so viel ich weiß kann man sich da auch selbst eine suchen.

HN4nn_ibaxl


Ichh bin gesetzlich versichert , leider. Gehe am Montag zu meinem ha. Heute ist wieder ein schlimmer schwindel tag :( meine Kumpels gehen ins kino und ich sitze wieder zuhause. Vorhin im tier Geschäft war es mir auch wieder so richtig schwindelig, haben da eine Hütte für unsre Schildkröte gekauft. Was war ich froh als ich wieder aus dem Geschäft war. Wie wir dann die Hütte aufgebaut haben ging es eigentlich aber der schwindel kommt immer wieder. Ich frage mich immer wieder wo da noch der sinn des lebens sein soll. Ich mein leven um 180 grad verändert ,bin finanziell abgesichert , verstehe mich mit meiner Familie und das alles bringt mir im Endeffekt auch nichts. Das leben was ich immer führen wollte kann ich nicht führen weil dieser verdammt schwindel mich dran hindert:, (

Da stelle ich mir die frage wo ist da der Sinn?!

GLucAky0^68


Das hört sich aber nicht schön an :|N .

Lass Dich mal drücken :)_

Leider kann ich die Frage auch nicht so recht beantworten, mir geht es ja ähnlich.

Ich versuche es. Der Sinn liegt im Leben selbst, daran das es auch schöne Momente gibt und man die Schweren irgendwie meistert.

Du solltest, vllt. auch eien Psychater aufsuchen, der kann auch den Rehe-Antrag untersützen.

Mein Psycho-Therapeut meinte mal, an wenn ihnen alles so sinnlos erscheint, dann können ihen doch auch die Beschwerden egal. Dann kippen sie halt tod um, na und?

Also so in etwa jedenfalls und es war sicherlich auch ein Test, Provokation, um zu sehen wie ich reagiere.

Ich finde es auch gut, das Du aktiv nach einer Klinik suchst, ich habe damals die Kraft nicht gehabt und gesagt, ist doch egal wo ..

LG

HZ4nnixbal


Danke gucky :)

Ich versuche ja in den guten Momenten kraft zu tanken aber die schlechten Momente bzw der schwindel nimmt immer überhand. Es gibt kaum noch tag wo ich mal schwindelfrei bin ,das war mal eine zeit lang anders. Ich gehe ja regelmäßig zum psychologe und wenn er mir erklärt wie die Psyche den schwindel beeinflust wird m8r auch klar das es davon kommen kann. Ich glaube aber immer nich nicht dran das es die Psyche alleine ist. In dem Sommer wo es ausgebrochen ist bin ich jeden tag 5-10km spazieren gegangen , von ein auf den andern tag konnte 8ch dann garnix mehr machen. Naja wie auch immer, ich kann es inzwischen nachvollziehen wieso sich manche Menschen das Leben nehmen weil sie keinen andern Ausweg mehr sehen. Was mich richtig ärger das man von Ärzten nicht für ernst genommen wird. Die lesen Verdacht psychischer schwindel und zack war es das für sie. Ich bin richtig verzweifelt!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH