» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

EDdieQ2009


Hallo angeleyes , erstmal schön das dein Schwindel schon besser ist , ich hab auch am Freitag mit einem ad angefangen aber mit cipralex .. Schleiche aber ganz langsam ein Weil ich genau wie du ähnliche Nebenwirkungen hatte bei paroxetin .. Heute ist mir aber auch komisch, übel , total benommen , Unruhe .. Aber ich muss versuchen durchzuhalten .. Vielleicht bleibst du erstmal lieber bei der Dosierung ? Ich lese ja immer wieder das die ersten Wochen einfach nur scheisse sind und es dann aber besser wird .. Ich hoffe es auch sehr .. Alles gute erstmal weiterhin ! Viele Grüße edie !

E$die2x009


@ tiana ,

ja ich mache seit knapp einem Jahr eine Verhaltenstherapie , gegen die Ängste und sonstigen Beschwerden hat sie auch ganz gut geholfen.. Aber der Schwindel ist davon leider nicht weggegangen .. Heute Krieg ich dauernd so komische Hitze Schauer und wie so ein Brennen und fühl mich total benommen .. Oh Mann diese ekligen Nebenwirkungen :-( (

Tyianax17


Ja ich weiß...die ersten Tage dachte ich , ich würde sterben..aber es wird besser..diese Durchhalten ist extrem anstrengend und belastend.. Mag noch gar nicht daran denken wie das absetzen dann wird, davor hab ich auch Angst.

E6die2Z00x9


Oh ja das absetzen ist bestimmt auch echt nicht einfach , was ich darüber schon alles gelesen hab :-( aber da mach ich mir jetzt erstmal keinen Kopf , bin ja noch schwer mit dem einschleichen beschäftigt .. Hoffe echt das es diesmal klappen wird.. Ich dachte vorhin auch schon wieder jetzt ist s gleich vorbei , hatte so ein ganz komisches Brennen und plötzlich kamen Hitzeschübe und mir wurde ganz komisch .. Total ätzend :-( ( was sagt denn dein arzt wie lange du die Tabletten nehmen sollst ? Meine meinte ca 1 Jahr , so lange Bräuchte das Gehirn um quasi alles zu "vergessen " den Schwindel usw .. Wenn man zu früh absetzt kann s wohl schneller wieder zu einem Rückfall kommen .. Oh Mann wir sind da echt in eine große sch .. reingeraten oder ":/ Allen einen schönen Abend ! Viele Grüße edie

n-onaxme21


puh, mein freund möcht unbedingt urlaub buchen .. letztes jahr war der schwindel aber so schlimm, dass ich 80% nur im zimmer verbracht hab. wie soll ich denn dann diesen urlaub wieder überleben wenn der stunden 23h am tag da ist :|N

Ejdie2x009


Hallo no Name , ich war letztes Jahr auch trotz Schwindel im Urlaub und dort muss ich sagen ging's mir sogar ganz gut .. Aber als ich zurückkam ging's gleich wieder von vorne los .. Aber wenn du sowieso die ganze zeit Schwindel hast kannst du doch auch in Urlaub oder ? Wobei ich hatte auch tierisch Angst das ich im Flugzeug auf einmal ne Panikattacke bekomm und am Flughafen mit den tausend Leuten war s auch nicht so toll .. @angeleyes wie geht's dir denn mit den Nebenwirkungen ? Oh Gott es ist echt so ätzend , ich nehm ja nur ne Mini Dosis ein und heut is mir auch übel und fühl mich benebelt und total nervös :-( vielleicht nimmst du erstmal eine kleinere Dosis und steigerst dann halt ..? Kannst ja die Tabletten teilen , es dauert dann natürlich länger bis die Wirkung sich entfaltet aber auf ne Woche oder so kommt es doch dann auch nicht an .. viele liebe Grüße edie

nJon&ameg2x1


@ Edie2009 oh jaaaaaaaa,

flughafen is ganz toll .. 83459345 menschen & plötzlich wird einem todesschwindlig :( naja ich hatte im urlaub dann ganze zeit so panik, dass ich schon richtig angst vorm heim fliegen hatte. im flieger konnte ich dann nicht mal mehr aufs WC weils so schlimm war :(

EydqiRe2=00x9


Oh je ja ich kenne das gut , wenn man sich schon vorher 1000 Gedanken macht wie alles wird und wie man das alles schaffen soll .. Dieses verrückt machen ist echt schlimm immer der Gedanke, hoffentlich wird der Schwindel nicht noch schlimmer und ich Kipp um usw .. Ich weiß ja das man trotz des Schwindels alles normal weitermachen soll aber es ist sehr schwer und anstrengend .. Nimmst du Medikamente ?, viele Grüße !

aS-ps)yc_hxo


Hi,

warum hat man denn eigentlich immer diese Angst umzukippen ??

E*d2ieu20}09


Naja ich hab halt eine Angsstörung .. und durch diesen permanenten Schwindel und das ständige schwanken im Kopf fühlt es sich oft so an als würd ich gleich umkippen .. :-/

mnnexf


Hi,

warum hat man denn eigentlich immer diese Angst umzukippen ??

Umkippen ist wahrscheinlich der Inbegriff von Kontrollerverlust, Ausgeliefertsein, Hilflosigkeit...

Etdie;200x9


Ja genau das ist es .. %-|

TZianax17


Meine Ärztin sägte auch, das ich mindestens ein Jahr lang das citalopram nehmen müsste und dasanxhe Menschen es sogar ihr leben lang nehmen müssen :-o :(v daran mag ich gar nicht denken

Mich plagen seit einiger zeit Kopfschmerzen. Gestern war es so schlimm das ich erbrechen musste und nur geschlafen habe, die Schmerzen gingen auch nur mit schmerztabletten weg,so schlimme hatte ich das noch nie und Zack war Panik da, das ich einen hirntumor habe :(v %-| :°(

Irgendwann muss doch auch mal Schluss sein, ich hab das Gefühl, es kommt immer was neues dazu und es nimmt kein Ende...

al-6ps yAcho


Hallo,

ich habe schon seit 13 Jahren mit Angst – und Panikattacken zu tun. Und ich lese immer wieder von der Angst umzukippen, die ich natürlich auch habe.

Seit 2 Jahren nehm ich Citalopram (20mg), Therapie – das ganze hat mir schon sehr geholfen, doch so wie früher wirds nimmer.

Man muss sein Leben etwas umstellen, und auch immer wieder in die Situationen rein gehen, die einem Angst machen (mach ich auch nicht immer)

E0die20x09


Ich denke mittlerweile auch nicht mehr das mein leben nochmdl so sorglos wird wie "früher".. Selbst wenn mir die cipralex helfen sollten was ich natürlich trotzdem hoffe ! Aber die ganzen Ängste und Beschwerden haben sich schon so tief in mein Hirn "gebrannt" das ich mir nicht vorstellen kann das sie irgendwann ganz verschwinden könnten .. Naja das ist natürlich auch nicht gerade der richtige weg so zu denken .. Aber mittlerweile hab ich keine kraft mehr dauernd positiv zu denken .. Hoffe jetzt einfach erstmal das ich die einschleichphase durchhalte u das Medi dann hoffentlich auch wirkt .. Alles andere wird sich dann zeigen .. @ Tiana wie geht's dir heute ? Hoffe besser ! Sind die Kopfschmerzen wieder weg ? Meinst du das kam vom Medikament , du hast doch jetzt erhöht auf 20 mg oder , ? Merkst du denn da einen Unterschied von 10 auf 20 ? Bei mir sind erstmal 10 Tropfen ( 10 mg) geplant und dann mal schauen .. Bin heute bei 5 Tropfen angelangt ... Viele Grüße an alle ! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH