» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

S9chwi)ndel,liese


Ich rauche auch nicht.

Heute habe ich durch das Zumba gestern total Muskelkater im RÜcken und den Armen. Ich bin total erschlagen und müde. Ist das normal nach einer Stunde Sport? Habe das Gefühl das auch der Schwindel stärker ist bzw. dieses benommene Gefühl im Kopf wodurch ich heute auch irgendwie nicht richtig gucken kann. Sport ist wohl doch Mord... ;-)

Ich glaube auch ich stehe wieder kurz davor richtige Panikattacken zu bekommen. Komme irgendwie nicht mehr so gegen an.

LG

a"-ps ychxo


Ja, das ist normal mit dem Kater. Wenn du dich auch noch während dem Zumba verkrampft hast... umso mehr. Der geht auch wieder weg

b-ell e7x7


Hallo Schwindelliese,

1h sport ist schon ganz schön extrem..hast du das zuhause oder in einem kurs gemacht?

sowas funktioniert überhaupt nicht bei mir wegen den ruckartigen bewegungen..

bei mir ist es auch wieder soweit mit den panikattacken..konnte lange zeit gut dagegen ankämpfen..im moment ist es aber einfach zu krass..muss auch immer mein notfallmedi dabei haben

Ecdive2v009


:-o :-o %-| hallo ihr Lieben, ne ich rauche auch nicht, kann dazu also auch nix sagen.. ich weiss es ja von einigen, aber wer von euch nimmt jetzt nochmal ein Antidepressiva ein wegen der Beschwerden und hat es euch gut geholfen ? und welches nehmt ihr ? von tiana und al Psycho weiss ich ja das sie citalopram nehmen, wie siehsts bei den anderen aus? warum wollt ihr keins nehmen ? bei mir ist es, das ich immer denke, vielleicht geht's ja doch von alleine irgendwie wieder besser, und es gibt ja auch immer wieder mal ganz gute tage aber es ist eben nicht konstant gut :-( :-( so wie vor der ganzen Sache eben.. ich steh aber kurz davor jetzt wieder was zu nehmen, würde es versuchen mit dem citalpram oder sertralin , ich weiss auch nicht woraufich eigentlich noch warte.. auf ein wunder ?? morgen geht's erstmal zum osteopath, mein ganzer hals und nacken sind irgendwie steif.. oh mann fühl mich echt manchmal wie 100 obwohl ich erst 35 bin, unglaublich... :-o :-o ach ja und wenn ich Sport mache fühl ich mich auch danach als wär ich einen Marathon gelaufen obwohl es meist nur eine stunde ist, muss aber dazusagen das es bestimmt besser gehen würde wenn ich es regelmässig machen würde... meine neurlogin meinte mal, regelmässiger Sport würde mehr helfen als jedes Antidepressiva, aber eben nur wenn man das konstant macht, mindestens 3 mal die Woche am besten mehr..

MhawleenRa201x0


@ a-psycho

ja ich rauche auch... nicht viel... aber so bis zu 5 am Tag

Mal tut es mir gut und mal dreht es mich danach erst recht... aber als Raucher denkt man ja immer... man braucht ne Zigarette damit es einem wieder besser geht...

Aber besser gehen tut es einem meiner meinung nach danach nicht... das ist auch ein Teufelskreis der Nikotinsucht

@ Schwindelliese

Ich denke, dass wenn man erst mal überfordert ist mit der Gesamtsituation – also einen leichten Burn Out hat – und dann noch Sport macht.. dann überfordert es den Körper noch mehr. Das merke ich an mir auch

Mir tut der Sport am abend aber gut. Wenn ich mich richtig auspower und dann kalt dusche – n Eiweis-Shake und dann schön ins Bett... dann kann ich immer super einschlafen und es geht mir einfach gut...

Dagegen wenn ich morgens oder tagsüber Sport mache und aber noch den ganzen Tag vor mir habe – an dem ich ja funktionieren muss und noch einiges zu erledigen habe... dann bin ich komplett erledigt und total kraftlos den ganzen Tag...

@ Edie

bezüglich der AD's... ich habe ja leider immer noch keine Therapiestelle gefunden. Ich suche schon seit Anfang des Jahres. Momentan suche ich ehrlich gesagt auch schon gar nicht mehr. Ich bin es leid immer nur zu hören – wir sind voll...

Einen hatte ich mal (2 mal hingegangen...) – der riet mir wortwörtlich: ich solle mich doch von meinem Mann trennen und man ein kleines Abenteuer starten damit mein Leben wieder einen Sinn bekommt ":/ So ein Stümper... da war ich dann total verärgert und noch depremierter...

Und da ich keine Therapeutin habe kriege ich auch kein AD. will ich ohne Beratung auch gar nicht. Ich bin mir sicher mein Hausarzt würde es mir einfach so geben... aber ich will schon ein passenedes haben – und das kann nur ein Therapeut beurteilen meiner Meinung nach...

Ich nehme Johanniskraut... aber sehr unregelmässig.... und helfen tut es für den Schwindel auch nicht...

Ich hänge leider immer noch in der Luft...

Ich hätte auch gerne Hilfe oder jemanden mit dem ich reden kann. Mein Mann hört mir zwar zu, aber er kennt es halt nunmal nicht.... da wäre schon Hilfe von einem Therapeuten oder einer betroffenen Person hilfreicher...

Aber naja... ich versuche mich auch täglich durchzuschlagen mit dem ganzen Mist.

Und gerade heute bin ich total depremiert und unmotiviert auch nur vor die Tür zu gehen. An Tagen wie heute bleibe ich lieber zu Hause und schwanke "in Sicherheit" vor mich rum...

aR-psyucxho


Von dem Citalopram geht der Schwindel nicht unbedingt weg, meiner Meinung nach unterstützt das Medi einem einfach. Es macht mich...... lebendiger.

Von dem ganzen Quatsch wegkommen.... das schafft man nur selbst. Ich hab mich von der Vorstellung, mein altes Leben wieder zu bekommen, verabschiedet. Lebe nun sagen wir mal etwas ruhiger, nehm mir Zeit für mich. (sofern das meine 2 Jobs zulassen)

Was mir immer noch schwer fällt, nicht in sich reinzuhören, das zwicken und zwacken zu ignorieren, die Gedankenmaschine mal abzustellen...

Aber in den letzten beiden Jahren hat sich meine Situation in Sachen Angst und Panik erheblich verbessert. Dank der Therapie und dem Citalopram.

Hab nun nächste Woche einen Termin beim Psychiater, um das Citalopram demnächst auszuschleichen...

E0die2Z009


hallo Mala, das mit dem Therapeuten finden ist wirklich nicht einfach.. aber Medikamente verschreibt ein Psychotherapeut ja nicht, das machen ja nur die Neurologen/Psychiater.. und dort kriegt man ja schon mal etwas früher einen Termin als bei einem Psychologen.. oder meintest du du möchtest nur ein medikament nehmen wenn es der Therapeut für notwendig hält? hattest du nicht schon mal venlafaxin genommen, oder verwechsel ich da jetzt was.. ":/ hatte dir das gegen den schwindel geholfen? ja ich würd auch lieber Sport am abend machen wie du schon sgst wenn man tagsüber was macht und danach doch viel zu erledigen hat ist man zu kaputt, leider ist meine tochter noch zu klein und mein mann kommt abends immer erst spät so das es dann mit abends sport machen auch nicht gut hinhaut.. @al Psycho, wie lange hast du das citalopram denn genommen und wieviel mg, 20 ?

S5chwitndellxiese


@ maleena

Mein Therapeut hat mir auch gerate mich von meinem Mann zu trennen. Fand das auch irgendwie krass. Es gibt zwar wirklich Momente wo ich mich sehr ärgere über ihn aber ohne Mann und allein mit Kind wird's mir sicher nicht besser gehen.

Ich möchte auf jeden Fall wieder irgend ein AD nehmen. Einfach um wieder besser drauf zu sein und mal nicht über alles nachdenken zu müssen. Ich wache oft auf grad auch am WE und bin schon unruhig weil ich überlege was ich alles machen muss/will. Manchmal stehe ich dann doch schon früh auf. Ich überlege auch immer was die Nachbarn wohl denken wenn um acht noch alle Rollos zu sind. Dann renne ich den ganzen Tag durchs Haus und fühle mich wie gehetzt und habe immer das Gefühl nicht alles zu schaffen oder Angst wieder so schlapp zu sein dass nichts geht. Ich hoffe dass die AD diese Gedanken und diese Unruhe besser machen dann ist man vielleicht auch nicht so verspannt.

Auf einen Termin beim Phsychiater warte ich jetzt auch schon laaaaange. Das ist wirklich schlimm.

LG

GFuck9y}0x68


Hi, muß mich auch mal wieder melden :-/ .

Eigentlich war der Schwindel bei mir ja nur ein Nebenprodukt der Herzangst und der Medikamente, die ich genommen habe (3xBlutdruck, 2xAD,1x Schilddrüse)

Seit dem ich ich nur noch 1xBD + 1xSD nehme, war das so gut wie weg.

In letzter Zeit ist es aber fast ständig da, also wenn ich spaziere, sonst mache ich auch kaum was 'anstrengendes'.

Manchmal kommt es erst wenn ich schon lange unterwegs bin, so nach 1.5- 2 Stunden, manchmal ist es schon nach 10 Minuten da.

Es ist fühlt sich fast permanent so an, als wäre ich nicht ganz da. Und dann gibt es so Schübe von Schwankschwindel, wo ich denke mich haut es um. Meist sind die nur Sekunden weise. Oft ist es, wenn mir z.B. jemand entgegen kommt und ich konzentrierter gehen muß ":/ . Manchmal aber einfach nur so.

Und oft habe ich auch Sehstörungen, ein paar mal mußte ich schon stehen bleiben, weil ich irgendwie die Augen nicht mehr unter Kontrolle hatte und mir dann auch total schwindlig war. Das kann dann auch schon mal 30-60 Sekunden anhalten, bis es halbwegs wieder geht.

Kennt ihr das auch?

b~ellxe77


@ edie

Ich nehme schon sehr lange sertralin, viele Jahre 50 mg abends und seit 6 monaten 100 mg abends. Leider hilft es mir zur zeit gar nicht..am anfang war es toll..

Der Rat zur Trennung scheint bei Therapeuten sehr beliebt zu sein..ziemlich krass

Mein Tag war gratsam...gute Nacht

SFchwcindexlliese


Ja mir geht es teilweise auch so was das sehen angeht. Der Schwindel ist bei mir auch anfallsartig andere Tage dann den ganzen Tag.

Im Moment kribbelt/vibriert mein ganzer Körper und auch im Kopf. Das ist so ein unangenehmes Gefühl, dass man nicht weiß wo hin mit sich. Ich könnte im Moment den Kopf gegen die Wand schlagen. Es ist so wie wenn ich 20 Tassen Kaffee weg hab nur halt im Kopf auch.

Wo ist bei euch der Schwindel. Bei mir genau in der Region auf dem Kopf und hinten in der Nackenregion. warum nur dauern Arzttermine so lange. Ich möchte endlich irgendein AD dass wie mein Arzt immer sagt die Gedanken vom Körper trennen.

i)r$geXndein7typ1x23


Muss auch noch mal n bisschen von der Seele reden... Hab auch letzte zeit vermehrt schwindel wieder, sehr extrem, vorallem wenn ich im Labor bin während dem Studium ist es fast so schlimm dass ich raus muss. Auch daheim ist mir immer schwindelig, im bett, sitzen, immer einfach! Das einzige was mich ablenkt ist meine Freundin, die aber zur Zeit auch nicht immer da ist. Wüsste nicht was ich ohne sie machen soll. Lasse demnächst meine äugen durchchecken. Wenn das nichts ergibt geh ich nach München ins schwindel Zentrum und lasse mich komplett durchchecken, um wirklich sicher zu gehen was es eigentlich genau ist, und falls es tätlich dieser phobische schwindel ist muss ich versuchen dass besser in Griff zu kriegen, bzw mich nicht vollständig von dem scheiß** einnehmen zu lassen :) ich wünsche euch viel kraft. :)

Smchwinidelliexse


Gibt es so ein schwindelzentrum nur in München. Bei mir in der Nähe gibt es eine schwindelambulannz aber ob die auch so gut ist oder ob es gar was anderes ist weiß ich nicht.

M0aleepna<2$010


@ schwindelliese

Das Gefühl gehetzt zu sein habe ich auch täglich. Ich bin wie ein duracellhäschen... laufe morgens los und erst abends wenn der akku leer ist fall ich um.

Mich interessiert es zwar null wasagen oder denken. .. aber ich bin auch immer sehr unruhig. Kann vor lauter Gedanken auch kaum entspannen. Das schlimme ist dass mir oft am Esstisch wenn ich gemeinsam mit meiner Familie esse schwindlig wird. Oder auch wenn ich mich kurz auf die Couch lege um zu entspannen. Deswegen will ich mich schon gar nicht mehr hinlegen oder setzen weil ich es vermeiden will den schwindel überhaupt zu registrieren. Die Anfälle zwischendurch sind auch nicht ohne aber ich verdränge sie dann bzw die panik davor weil ich einfach weiter mache und weiter und weiter und weiter

Auch jetzt gerade. .. ich hab geschlafen. .. bin durch n Traum wach geworden und nun geht das Gedankenkarussel los. Bin eigentlich saumüde ubnd hab tierische Kopfschmerzen aber die Gedanken halten mich wach :(v

Ach ja mein schwindel sitzt auch irgendwie hinten im Nacken.

@ gucky

Das kenne ich auch alles. .. ich hab auch oft dass wenn ich ins grosse gemenge schaue z.b. in der Stadt oder oder in der schule in der Aula wenn ich meinen Sohn abhole und alle Kinder wie im bienenschwarm durcheinand

M.aleeVna20x10


Ui jetzt ist mir daa handy hängen geblieben. .

Also ich wollte sagen dass mir von dem menschengemenge dann auch immer total schwindlig wird weil meine Augen dem unruhigen bild irgendwie nicht mehr so gut folgen können.

So ... nun versuch ich mal weiter zu schlafen. Aufm handy tippen ist grad auch wirklich anstrengend.

Ich hoffe ihr habt alle ne schöne und erholsame Nacht zzz zzz zzz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH