» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

j'uUhuk2oalxa


Ich hab auch Schwindel

Kennt ihr das auch das kleine Bewegungen sich manchmal viel zu stark anfühlen

zb ein leichtes Wippen im Stuhl fühlt sich so an als würde man umkippen

Oder so ein defuser Schwindel im Kopf mit einer Gangunsicherheit

So ist das bei mir

Autofahren hilft bei mir eigenartigerweiße ;-D

G;ucky\068


Also mit inneren Gehetztheit, Unruhe hängt es auf jeden Fall zusammen.

Gangunsicherheit kenne ich auch, leider tritt es bei mir auch manchmal beim Autofahren auf.

LG

ah-psyRcxho


Guten Morgen zusammen,

ja das kenne ich auch zur genüge, Angst und Schwindel bei:

- Menschenmassen

- Autofahren

Dann diese innere Unruhe, ja. Aber: ich habe mir angewöhnt, so oft es geht in den Wald zu gehen,

zu Fuss oder per Rad. Hab ne Kamera dabei, und knips so vor mich hin.

Ich merke, wenns mir unwohl wird, nehm ich die Kamera hoch, und konzentrier mich auf ein Motiv.

Sekunden später ist das Unwohlsein so gut wie weg.

Also sind es doch die Gedanken, was passieren könnte, alleine im Wald, oder was die Leute denken, die mir gerade entgegen kommen.

Wenn mir das jemand vor 2 Jahren gesagt hätte, dass ich 2 Stunden alleine im Wald rumstapfe,

hät ich ihn für verrückt erklärt.

@ Edie

ich nehme 20mg Citalopram, Morgens.... seit ca. 2 Jahren

SjchwinqdelliTesxe


Guten Morgen,

ich habe ganz gut geschlafen, bin dann aber schon mit Schwindel aufgestanden. Ausserdem noch Halsschmerzen und totale Erschöpfung. Wird ja wieder ein toller Tag.

Hoffe es geht euch heute besser als mir.

LG

bQelle7x7


Hallo zusammen,

@ juhukoala

das kenne ich gut mit diesen wahrnehmungsstörungen bei kleinen bewegungen..geht mir auch am schreibtischstuhl so, wenn der sich bewegt wirds gleich zur schwindelattacke bei mir..

hab ihr das auch, dass ich euch nicht schnell umdrehen könnt? oder im kreisverkehr, da wird mir schon vom rumfahren eklig.

@ liese

ich bin heute auch mit totalen kopfschmerzen und verpannungen aufgestanden..grad eine ibu 600 eingepfiffen..

mein schwindel ist auch im hinterkopf und nacken

aQ-ps_ycho


Das mit den Nackenschmerzen und den daraus resultierenden Kopfschmerzen habe ich auch...

SSchwinndell@iese


Es muss doch ein Wundermittel geben..... :°( Das kann ich doch jetzt nicht bis zum Lebensende so mitmachen. Was mir auch total Angst macht, ist das mit der Ebola. Was sagt ihr dazu?

aE-psWycxho


Das Wundermittel ist schon in dir. AD's können dich dabei unterstützen, wieder aus dem Teufelskreis rauszufinden. Nur musst du das ganze akzeptieren, und nicht Tag für Tag dagegen ankämpfen.

Dir für dich Zeit nehmen, Hobbies, spazieren gehen, etc.

Das hat mir die letzten Jahre geholfen. Natürlich würde ich gerne mal wieder auf ein Konzert gehen, doch die Menschenmassen sind nichts für mich... momentan. Gut, dann geh ich halt auf keins mehr, wenns denn so sein muss...

MJaleeqna28010


Oh mann. .. Horror nacht und Horror tag :(v alles doof

Das mit den kurzen Bewegungen und dem krassen Gefühl dass die Bewegung selbst viel krasser als sie eigentlich war kenne ich auch. .. ekliges Gefühl

Mal ne Frage an alle. .. könnt ihr ne Rolle vorwärts machen? Das kann ich gar nicht mehr. .. da dreht sich erst mal alles und mir wird furchtbar übel

Durch den wald gehe ich täglich mit dem Hund. .. und da wird mir auch ganz komisch wenn ich gerade aus schaue und die ganzen Bäume sehe die sich alle immer durch den Wind bisschen bewegen. .. brrrr... ganz eklig. .. da wird mir auch schwindlig. Hab immer das Gefühl dass ich schwanke und n totalen tunnelblick habe. Totaler Seegang. .. aber ich muss ja trotzdem gassi gehen. .. hilft ja nix

Wieso macht dir ebola angst? Hast du kontakt zu Leuten aus Westafrika?

S\chwi@ndelliesxe


Mein Tag war heute doch überraschender Weise ganz gut. Kommt ja eher selten vor.

Ich habe Angst vor Ebola wenn ich sehe was in den Medien so kommt und dass sich schon schon Menschen in den USA angesteckt haben und wir haben ja hier in Deutschland auch shcon welche behandelt. Was wenn sich hier jemand ansteckt und alles ausser Kontrolle gerät.

Gjuc5ky!0x68


Das Wundermittel ist schon in dir. AD's können dich dabei unterstützen, wieder aus dem Teufelskreis rauszufinden. Nur musst du das ganze akzeptieren, und nicht Tag für Tag dagegen ankämpfen.

Dir für dich Zeit nehmen, Hobbies, spazieren gehen, etc.

:)^

@ Schwindelliese

Mein Tag war heute doch überraschender Weise ganz gut. Kommt ja eher selten vor.

:-)

Ebola, läßt mich bislang relativ kalt. Klar ist beängsigend, aber die Medien bauchen das auch immer auf, die Gefahr an Grippe zu sterben ist viel höher.

Da kann man nur Erich Kästner zitieren.

"Wird’s besser? Wird’s schlimmer? fragt man alljährlich. Seien wir ehrlich: Leben ist immer Lebensgefährlich.”

Und Ebola oder nicht ändert da auch nix dran. ;-)

Ekdi&eu200x9


hi leute, apropos Ebola, hatte ja die letzten zwei tage irgendwie ziemlich durchfall und hab mich schlapp gefühlt.. ratet mal an was ich dann gleich gedacht habe .. ;-D ? oh mann schon fast zum lachen wenn sich s nicht so schlimm anfühlen würde.. %-| %-| .. war vorhin auch im wald mit meiner tochter unterwegs, da find ich s auch immer ganz komisch schwindelig wenn ich da die vielen bäume sehe.. :-/ naja jetzt ist der tag ja mal wieder rum und ich lieg im bett.. mal sehen was der morgige tag so bringen wird.. gute nacht an alle !

EPdi{ea200L9


ach und noch an malaa: so einen Purzelbaum oder rolle machen ist ja mal der totale Horror, meine kleine hat letztens purzelbäume geschlagen und meinte ich solle doch auch mal einen machen, gesagt- getan.. aber das war ja furchtbar :-( es hat sich alles total gedreht und ich hätt mich fast übergeben.. nie wieder !!!

H64nnibDal


Hallo zusammen , hier ist ja richtig was los.

Ich bin heute auch wieder mit schwindel/benommenheit wach geworden und wusste direkt das es ein schlimmer tag wird. Den Tunnelblick im Wald kenne ich zu gut , wenn es ganz schlimm ist habe ich es auch beim Autofahren. Inzwischen gehe ich auch nicht mehr ohne meine Rayban aus dem Haus.

Ohje Pruzelbäume :-D,das hab ich noch nicht probiert aber bei mir wird der Schwindel/Gangunsicherheit auch schon schlimmer wenn ich nur auf dem Heimtrainer Sitze oder irgendwelche muskelaufbau übungen mache.

Diese krasse empfindlichkeit bei leichten schwankungen habe ich auch , ganz schlimm ist es im Aufzug (wenn er stehen bleibt) dann dauert es erstmal 5 min bis es sich wieder eingeschwindelt hat.

Habt ihr eigentlich auch soviel gewicht verloren? Ich bion jetzt bei 68,5 und als mein schwindel begang wog ich 110+ kilo.

Ich persönlich gebe mich mit der "Diagnose" Psychischer Schwindel nicht zufrieden. Ich will euch jetzt hier nichts einreden , das muss jeder für sich selbst wissen. Ich war gestern bei einem Neurologen der sehr aus den Rahmen fällt , habe ihn aber von einer bekannten empfholen bekommen. Er war der erste Arzt der meine Syptome richtig deutete , was mich gefreut hat. Endlich mal ein Arzt der mich verstanden hatte und von sich aus fragte haben sie probleme die Spur beim laufen zu halten und werden die schritte immer kleiner wenn die gangunsicherheit größer wird bzw fangen sie an Tibbelschritte zu machen. Werden ihre Arme und Beine mit der Zeit Taub beim Laufen (wenn es halt heftig ist).... Ich stande erstaunt vor ihm und sagte ja , meiner Mutter ging es genauso sie sagt nur zu mir das ist der erste Arzt der es richtig deutet. Jetzt habe ich am 19.11 noch mal ein weiteren Mrt Termin wo der Verdacht auf Syrinx geklärt wird.

Zum Thema Schwindel Ambulanz , ich war in der DKD in Wiesbaden. Da wurde nichts Festgestellt aber die unteruschungen waren meiner Meinung nach sehr Oberflächlich , mein Neurologe meint auch das da einig weitere Untersuchungen fehlen und fragte mich was das soll.

Ich will euch wie gesagt nichts einreden , klar spielt auch die Psyche bei mir eine gewisse Rolle das merke ich auch aber ich glaube fest dran das die Psyche nicht der Auslöser ist. Finde es auch gut das vielen Hier ADs helfen und habe selber schon oft vor der Packung gesessen und wollte welche nehmen , was ich aber nie gemacht habe.

Naja ich Drücke euch die Daumen und wünsche euch allen Kraft und Schwindelfreie Tage :)

j+uhukToaxla


Ich glaube auch nicht dass das alles nur von der Psyche kommt

Schon allein dass die Betroffen sehr ähnliche Symptome haben ist schon eigenartig denn Psychische Erkrankungen sind immer sehr unterschiedlich von der Empfindung her.

Das ist genau wie mein Visual Snow Syndrom. Da wird auch gesagt das kommt von der Psyche, vor kurzen hat man rausgefunden, dass ein bestimmter Berreich im Gehirn dafür verantwortlich ist. Blöd ist es halt wenn man Schwindel hat, dazu noch ne Angsttörung und am besten noch ne Herzangst oder sowas, wie ich

Da freut man sich jeden Tag aufzuwachen, weil man sogar ohne Drogen am morgen schon richtig von Symptomen und Sehstörungen, Schwindel etc weggebombt wird ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH