» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

ENdies200x9


@ belle,

also ich habe lange beim HNO arzt gearbeitet, und wattegefühl im ohr und auch noch pfeiffen hört sich ganz klar eigentlich nach nem hörsturz an ( ich hatte auch schon zweimal einen :-( ) hat deine ärztin einen hörtest gemacht ?? alles gute und gute besserung erstmal ... @all, ja ich hab das auch, auch wenn ich 7 oder sogar mal 8 stunden schlafe bin ich ziemlich gerädert , also das ich mal so richtig fit und ausgechlafen aus dem bett springe hatte ich seit dem schwindel nicht mehr.. :-( war aber auch schon immer ein morgnmuffel.. aber so richtig gut schlafe ich zurzeit leider auch nicht, was die benommenheit noch verstärkt.. gestern war es sooo schlimm, meine nachbarn haben eine party gefeiert , und es war so laut das ich erst so gegen 1:30 einschlafen konnte und dann war meine tochter durch die zeitumstellung schon um 6.15 wach.. hatte also nur kurz geschlafen und hab mich den ganzen tag schrecklich gefühlt, ich war so benommen und im arsch.. {:( {:( als ich drausse war hatte ich sogar das gefühl gar nicht richtig da zu sein irgendwie.. schon ein tolles gefühl wenn man dann noch n dreijähriges kind bei sich hat, ich hasse dieses gefühl !!! schönen abend euch ! *:) *:)

GXiOzim


@ Edie2009

Ich habe auch schon einige Male davon gelesen.........

Sogar auch in einem Buch von einem Psychologen! Ich arbeite in der Dermatologie schon seit 20

Jahren, dort behandeln wir so etwas auch. Es ist ganz leicht zu testen..... Entweder mit einer Stuhlprobe, oder etwas Speichel in eine Kultur ( Nähboden) streichen und ein paar Tage züchten!

Oder kaufe Dir einfach die Suspension aus der Apotheke, uns schlucke sie 4x tägl. nach dem Essen. Die sind echt ganz harmlos....... Ich mache zwischen durch auch öfters eine Behandlung! Wie schon erwähnt, der Körper nimmt den Wirkstoff nicht auch. Dadurch gelangt er dann auch durch den Darm wo der Candida auch sitzt!!!!

Wenn Du Dir unsicher bist, geh einfach zu einem Dermatologen......! Aber zu einem der Ahnung von Mycosen ( Pilzen) hat!!!!

bFe%llXe77


Guten morgen,

Ja edin,sie hat Tests gemacht, ganz leichte Auffälligkeit am rechten ohr.hörsturz schließt sie aus.

Hannibal, ich habe das jetzt seit 18 Jahren.. Ich glaube ja nicht dass ich meniere habe

..werde es ja sehen, ob das betahistamin hilft

@ all

Dieses brnommeme am morgen kenne ich auch...fit aufstehen? Was ist das? Schlimm... ":/

ai-psUyxcho


Guten Morgen,

also heute Morgen (5:30 Uhr) bin ich eigentlich richtig gut raus gekommen.

Nur seit ca. einer halben Std. fangen die üblichen Beschwerden an...

Snun20x09


Hey ihr Lieben,

also mir geht es seit ein paar Tagen auch wieder richtig mies.

Keine Ahnung warum es mir 1 Woche so gut ging. Ich finde keine Antwort darauf. Jetzt wieder der gleiche Mist wie vorher. Es ist alles soooooo sch.....

Sorry dafür. Aber meine Schwangerschaft konnte ich bisher an einer Hand abzählen, wo ich sie genießen konnte. Momentan fällt mir das positiv denken wieder so schwer.

Wie geht es euch allen denn so?

loaurax60


Hallo an alle, ich hab wohl gestern den Mund zu voll genommen, und mich zu früh gefreut. Heute nacht habe ich schon schlecht geschlafen, heute morgen mit innerer Unruhe wach geworden, Schwindel und diff. Herzbeschwerden. War gerade beim Einkaufen. War heilfroh, als ich die Geschäfte verlassen konnte. Kurz und gut, wie schon dagewesen. Geht es euch auch so, wenn nach guten Tagen wieder ein Rückschlag kommt, den verkrafte ich sehr schlecht. Aber ich hoffe trotzdem, dass die guten Tage mehr. Hab aber gestern auch meine Dosis wieder um einen Tropfen erhöht. Euch allen einen guten Tag. :)z

SpchwUindel:liexse


Hallo,

habe mal eine Frage. Merkt ihr den Schwindel auch nachts beim schlafen? Wenn ich mal nur so leichten Schlaf habe, merke ich oft das es wenn ich mich vom Rücken auf die Seite drehe oder auch von einer Seite auf die andere, dass es dann dreht im Kopf. Aber eben nur ab und an und nicht immer.

LG

SounG20x09


Sagt mal gibts hier schon ne Liste, welche ADs ganz gut gewirkt haben? So erfahrungsgemäß?

E*dieF2009


@gizim danke für deine antwort.. vielleicht lass ich das tatsächlich mal testen.. wobei ich eigentlich sonst keine grossartigen magen-darm-beschwerden habe.. ":/ ":/ aber schaden kann es nicht.. dann kann ich wenigstens ausschliessen das es was damit zu tun hat.. :-) @belle, ok wenn der hörtest in ordnung war dann is es auch kein hörsturz, hoffe das medikament hilft dir ! :)^ @Liese, zum glück hab ich nachts ( noch) keine beschwerden mit dem schwindel, auch abends wenn ich dann im bett bin ist es meist besser..aber richtig weg ist es eigentlich nie..@sun : also von allem was ich bisher gelesen habe, helfen folgende medikamente gegen phobischen Schwindel: Paroxetin ( auch Seroxat genannt ) , Citalopram, Cipralex , sind alles SSRI, dann gibt es noch was das heisst Sulpirid ( ist ein Neuroleptika, wird aber niedrig dosiert bei Schwindel eingesetzt), mein neurloge wollte mir das mal verschreiben, aber vor neuroleptika hab ich noch mehr schiss als vor antidepressiva, wenn ich lese das das bei schizophrenie usw eingesetzt wird.. hilfe :-( :-( .. naja dann noch so pflanzliches zeug wie vertigoheel aber das half bei mir gar nix... @laura, ich denke es wird auch unter dem cipralex noch einige schlechte tage geben, hab noch etwas geduld, das wird bestimmt noch besser @:) ansonsten hatte ich heute elterngespäch im kindergarten, da war mir auch etwas mulmig, weil ich da ca ne halbe stunde mit den erziehern am tisch sitzen musste und dann auch immer denke, hoffentlich wird s jetzt nicht wieder so schlimm mit dem schwindel, aber ich hab s überlebt.. o:)

SLun20$0x9


Danke Edie für deine Auflistung der ADs.

Hat denn jemand besonders gute Erfahrung mit einem gemacht?

Eine Bekannte von mir nimmt Paroxetin. Nimmst das hier noch jemand?

Citalopram und Cipralex habe ich auch schon gutes drüber gehört. Mh. Habe am 18.11. nen Termin bei meiner Neurologin. Werde dann wohl die 3 Medikamente ansprechen.

Haben die alle mehr oder weniger die gleichen Nebenwirkungen, sprich gleich gut verträglich?

lZaurJa6x0


@ schwindelliese,

ich hatte diesen Schwindel im Bett nur bei Lagerungsschwindel, ansonsten gings mir sowieso meistens am Abend besser.

@ edie,

danke für deine Aufmunterung.

@ sun2009,

ich nehme seit August das Escitalopram (= Cipralex), habe ganz niedrig dosiert, hatte trotzdem Nebenwirkungen, aber jetzt ist es besser. :)^

l"aurax60


@ edie,

das wollte ich noch sagen, diese Elternabende usw. kenn ich zur Genüge (meine Töchter sind beide über 20) immer diese mulmigen Gefühle, war zwar manchmal nicht so schön aber ich habe alles überstanden.

S%chwi)ndelliesxe


Wenn ich den Schwindel sogar nachts im Halbschlaf merke, ist es vielleicht doch nicht phsychisch ??? Mir ist wieder so schwummerig im Kopf heute. Kann gar nicht richtig gucken. Dann muss ich heute abend auch noch zu einer Sitzung. Toll......

SAun20}09


Laura

Ist dein Schwindel denn mit cipralex besser geworden?

l/auHra6x0


@ sun2009,

ja, es ist (heute zwar nicht) insgesamt besser geworden, die guten Tage werden mehr. Die ganzen Beschwerden wie Kopfdruck, Ängste und innere Unruhe sind fast weg, wobei ich die ständige Benommenheit und Schwindel schon noch spüre, kann aber besser damit umgehen.

Das AD wirkt aber erst seit ungefähr 3 - 4 Wochen. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH