» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

EXdier200x9


Hi Leute, nachdem jetzt meine nase so einigermassen verheilt ist wérd ich ab morgen das citalopram nehmen.. ich kleine schisserin fang aber erstmal nur mit einer super mini Dosis an und werd auch nur ganz langsam hochdosieren, hab ja leider schon so schlechte Erfahrung mit den ssri gemacht das ich mich nicht traue höher anzufangen.. so wird es wahrscheinlich ewig dauern aber besser als gleich wieder abzubrechen.. drückt mir die daumen @:) @:)

G@izixm


@ Edie2009

Was hast du für schlechte Erfahrung mit den Medis gemacht?

Hj4Pnnibaxl


Hi leute :/ wie geht's?

Mein schwindel ist erträglich aber dieses Wetter macht mich richtig depressiv :/. Es ist immer nur dunkel und bewölkt , das zieht mich richtig runter. Dazu kommen noch die heftigen rückenschmerzen. Echt anstrengend das ganz.

@ Edie

Ich wünsche die viel Erfolg mit dem ad , berichte Bitte wie es dir damit geht.

Mein Mrt termin habe ich verschoben hatte echt schiss für der röhre. Obwohl ich nie angst hatte davor aber seit dem es mir mal richtig schwindelig in dem teil wurde habe ich bedenken.

Was macht ihr gegen die Winter Depression?

Hh4n#nibxal


Wie ich lese nehmen die einen zu und die andern halten ihr Gewicht mit den ads. Das ist sowas was mich auch abschreckt , meine oma nimmt auch ads und beklagt sich immer über ein trockenen Mund. Was auch heftig und abschreckend ist das wenn sie die medis absetzt richgig schlimme Entzug Erscheinungen bekommt. Habe mal vor vielen jahren den Not arzt anrufen müssen weil sie dachte ihre Zunge ist weg. Das hat mich damals echt erschrocken, jedes mal wenn sie die medis aus schleichen sollte gab es so ähnliche Dramen.

E-d,ie2x009


@ Hannibal,

danke ich werde berichten.. also ich finde das wetter auch echt schlimm, es ist sooo trüb und dunkel die ganze zeit.. früher hat mir das irgendwie nie soviel ausgemacht.. mmh naja da ich ja ein kleines Kind habe geh ich trotz des schlechten wetters raus, halt nicht so viel und so lange wie im sommer, is ja klar ,aber auch wenn s Überwindung kostet, meist geht's einem danach schon besser.. nur zum Sport kann ich mich zurzeit üüüberhaupt nicht aufraffen, leider.. noch nicht mal fahrradfahren oder so..naja :(v :(v @gizim, also ich hatte sehr sehr starke Übelkeit und musste sogar mehrmals erbrechen.. , dazu hatt ich das gefühl total unter Drogen zu stehen, stand völlig neben mir, das ist natürlich nicht gerade toll wenn man tagsüber alleine ist mit Kind.. ":/ daher versuch ich es jetzt nochmal mit ganz kleiner Dosis anzufangen :)z

CrhriDst]ina4x5


@ H4nnibal

Ich denke, es kursieren immer wieder Schreckensnachrichten über die Einnahme von ADs - insgesamt kommen aber die meisten Menschen sehr gut damit zurecht. Auch die Absetzsymptome lassen sich gut bewältigen, wenn man langsam genug ausschleicht. Vielleicht hat deine Oma sie zu schnell und abrupt abgesetzt?

Ich kenne viele Menschen, die ADs nehmen und keinerlei Probleme damit haben. Und auch hier gibt es ja inzwischen immer mehr "Schwindler", die mit den ADs eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität erzielen. Und das ist ja wohl das wichtigste, oder?

Letztendlich muss aber jeder für sich selbst entscheiden, ob er es mit einem geeigneten Antidepressivum und Psychotherapie versuchen möchte. Für mich persönlich war dieser Dauerschwindel in meinem Leben einfach nicht mehr zu akzeptieren, ein absolutes "No-go". Deswegen hab ich den Schritt "AD + Psychotherapie" gewagt und es war eine meiner besten Entscheidungen im Leben :-D :-D

@ Edie2009

Diesmal klappt es bestimmt. Du weißt ja selber, dass einige blöde Tage bis Wochen dazugehören können (aber nicht müssen...) Wenn es mir übel ist (nicht vom AD), hilft es mir immer, ein kleines Stück Ingwer zu zerkauen. Mit einem Glas Wasser nachspülen, und der Magen beruhigt sich wieder.

Alles Gute!

SGchwlinde3lliexse


Hallo,

also mich macht das Wetter auch fertig. Mir ist wieder total komisch im Kopf und ich habe das Gefühl das ich nicht laufe sondern schwebe und alles wieder wie in trance und der schwindel....

Wenn bei den Werten vom Endokrinologen nichts rauskommt, was mache ich denn dann? Irgendwer muss doch mal helfen? Kann doch nicht jeden Tag so weiterleben müssen....

Naja will nicht weiter jammern, ihr habt ja selber genug zu tun mit eurem Schwindel...

Werde jetzt versuchen zu schlafen. :-)

LG

Hk4nnMi+baxl


@ lise

Lass den kopf nicht hängen ,ich versuche mich auch immer wieder aufzuraffen. Abends gehe buw lasse ich mich nochmal zum kumpel fahren und lenke mich ab. Heute hat es nicht so funktioniert , der schwindel nimmt seit letzte nacht wieder überhand. Kopfschmerzen machen sich auch bemerkbar (habt ihr auch so viele und extreme kopfschmerzen?)

@ Chritina

Sie jat es unter ärztlicher Aufsicht gemacht aber sie nahm zu den Zeitpunkt schon 25 jahre ads , da kann man nicht mehr ohne. Sie darf das auch nie wieder absetzten , das hat ihr auch der arzt gesagt. Klar helfen ads bei 80 prozent der Patienten aber alles hat seine Kehrseite. Ich mache ja auch seit einem 3/4 jahr die Therapie aber wie ich genau Einfluss auf den schwindel nehmen kann ist immer noch nicht geklärt. Ich persönlich habe mich noch nicht mit der Diagnose psyche abgefunden bzw der auslöser ist meiner Meinung nach nicht die Psyche.

Wenn alle stricke reißen werde ich zu ads greifen , ich habe ja schon gemerkt das Amphetamine gegen den schwindel helfen. Bin mal unfreiwillig damit in den Kontakt gekommen.

@ edie

ich mache ein paar Übungen zuhause und es tur gut. Wie du schon sagtest kann man sich bei dem Wetter nicht wirklich für sport begeistern. Mich wundert es gerade , du kannst Fahrrad fahren? Hast du kein schwindel?

MZaleen]a20x10


Hi zusammen *:)

mir geht es seit ich Lasea nehme deutlich besser :-D :)z

Der Schwindel ist zwar nach wie vor noch da aber bei weitem nicht so extrem wie vorher... ich freue mich grade sehr darüber und hoffe natürlich, dass das ab jetzt so anhält!

@ Hannibal

kannst Du denn nicht Fahrrad fahren ??? Ich kann trotz des Schwindels auch alles machen... auch Fahrrad fahren oder mit geschlossenen Augen balanzieren...

Du nicht? ":/

Wünsche Euch allen einen schönen Tag!

Und ein Tipp:

macht doch das beste aus dem Wetter... jetzt ist Duftkerzen und Tee-trink-Zeit und ich häkle und stricke viel... das macht auch bei dem Wetter Spass :)z

Man darf sich vom Wetter nicht runterziehen lassen! :)* :)* :)*

M ale3enad201x0


Oder versucht es doch mit hochdosiertem Vitamin D ??? Das ist ein kleiner Sonnenersatz für die sonnenarmen Tage im Winter :)*

MBaleSe_na2010


huch... woher kommt das Fragezeichenmännchen in meinem Text ?

aK-psyechxo


@ Maleena

meine Hände sind nicht für Stricknadeln gemacht :-)

Aber Radfahren kann ich auch, bei mir isses eher die Angst, irgendwo im Wald zu stürzen und

man findet mich nicht.... blöd gell ?

Aber ich fahr trotzdem

S)un+200x9


Ihr Lieben,

ja das Wetter... :( Aber wie Maleena schon schrieb, auch ich habe mir die Wohnung schon gemütlich eingerichtet. Schöne Kerzen, Duftkerze mit Apfel-Zimt, habe schon ein paar Fenster mit meiner Kleinen geschmückt und Lichter angebracht. Die machen wir auch einfach jetzt schon an. ;-) Bin zwar nicht der Typ, der das eigentlich vor dem 1. Advent anstellt aber es ist ja momentan nur ihr Kinderzimmerfenster und das Esszimmer-Fenster. Und das Licht ist abends einfach so schön und stimmungsvoll. Dazu noch der schöne Duft im Raum.

Abends geht es mir so wirklich besser. Den Schwindel nehme ich dann kaum bzw. sehr wenig wahr.

Mir ist aber auch aufgefallen, dass der Schwindel im Dunkeln gar nicht so schlimm ist.. Hat das noch jemand ??? Finde das sehr seltsam....

HX4nEnijbal


@ maleena

Also sobald ich die augen zu habe fängt es an zu drehen. Ich habe mal versucht mot augrn zu zulaufen , bin dann nach links umgefallen und im Dunkeln schwindelt es mich richtig. Brauche dann immer was zum festhalten sonst kippe ich um. Fahrrad fahren geht auch nicht mehr :( . Es ist so schlimm das ich fast immer licht brauche um mich orientieren zu können.

Ja Vitamin D habe ich hier das nehme ich ab und an

Hn4n/nibgal


Sry für die Rechtschreibung, bin mit dem handy on

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH