» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

Ejdie2030x9


@ Hannibal,

na das hört sich doch super an, dann kannst du ja weihnachten ja sogar richtig geniessen.. :)^ :)^ @liese , hoffentlich geht's dir wieder besser und du hast auch ein schönes fest, das wünsch ich dir wirklich ..! allen anderen natürlich auch !! viele liebe grüsse..mir geht s tatsächlich besser, wer hätte das gedacht.. binmal gespannt obdas echt so bleibt ... :)^ @:) @:)

T?ianRac1:7


Hallo ihr lieben

Ich hoffe, ihr geniesst die Tage und wünsche euch noch einen schönen 2. Weihnachtstag.

Bei mir ist alles super zur Zeit, kein schwindel, keine Benommenheit und ich bin klar im Kopf. Am Tage denke ich auch kaum noch an den schwindel aber in der Nacht grübel ich dann doch öfter mal und hab Angst, das es wieder losgeht mit dem schwindel.das raubt mir den schlaf. Könnt ihr gut schlafen ?

Zu dem Thema ad will ich noch sagen; es ist nichtige Risiko, will das gar nicht beschönigen und die Nebenwirkungen in der Packungsbeilage sind lang. Aber das ist bei fast oder bei vielen medikamente so. Selbst die pille kann tödlich sein und Millionen Frauen nehmen die, rauchen ist tödlich und Millionen Menschen rauchen trotzdem jeden Tag eine Schachtel Zigaretten.. Man muss einfach abwägen, was für einem persönlich das beste ist, in dem Moment.. Für mich ist das beste zur Zeit, schwindelfrei zu leben.. :)^

Liebe Grüße..tiana

E>dier200x9


hallo ich wollte auch fragen wie es euch geht und wie ihr eure weihnachtsstage verbracht habt ? also an heiligabend ging es mir soweit ganz gut ( weitaus besser als letztes jahr ...).. nehme jetzt seit 3 tagen 12,5 mg citalopram und gestern war mir schon ziemlich schwindelig und auch etwas übel, heute dafür wieder besser.. ich reagiere halt sehr empfindlich auf das medi, trotzdem sind die Nebenwirkungen diesmal viel besser auszuhalten :-) tatsächlich ist auch meine Stimmung besser und ich stehe morgens besser gelaunt auf weil eben auch der schwindel besser ist.. wünsche euch noch einen schönen 2, Weihnachtsfeiertag!@tiana, toll das es dir so gut geht, ich freue mich sehr für dich und deine Familie !! @:) @:)

E^diZe20_09


oh mann tausend mal das wort *besser* benutzt.. ":/ ":/ :-D :-D

lKaurax60


Guten Morgen,

freue mich für alle, denen es gut ergangen ist. Mir ist es, im Vergleich zu den vergangenen Jahren auch erheblich besser gegangen. Heiliger Abend war trotz vieler Arbeit super gut. Bin auch zur Kirche. Auch die beiden Feiertage hab ich genossen, trotz der vielen Verwandten!! Nur gestern abend bekam ich einmal wieder so ein mulmiges Gefühl, mit ein bißchen Schwindel, Herzklopfen und Angst. Ich glaube, wenn der Schwindel so lang nicht da ist, dass ich dann irgendwie wieder in mich hineinhorche, wo er denn jetzt ist. Ganz schön blöd von mir.

Aber es dauert halt vllt. noch eine Weile, diesen ganz zu verdrängen.

@ liese,

hoffe, dir geht es einigermaßen gut. Habe in einem anderen Faden "Escitalopram" von einem homöopathischen Mittel gelesen, und zwar ein stärker dosiertes Baldrianpräparat, es heißt Sedonium 300. Gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Alles Gute.

Wie ging es euch anderen an Weihnachten??

lg.

H#4n[nibxal


@ Tiana

Klar rauchen Menschen und nehmen auch Tabletten , wenn man aber so wie ich garnichts davon macht und total gesund lebt überlegt man sich 2 mal ob man solche medis nimmt. Das einzige was ich nehme ist ibuprofen und wenn es ganz schlimm wird mit der migräne nehme ich eine migräne tablette. Da muss aber schon viel passieren. Ich sehe es jedes mal bei meiner Oma was ads bewirken, sie ist süchtig danach und hasst das zeug selber weil sie immer nich Nebenwirkungen hat und das nach über 20 Jahren. Ich nehme das zeug erst wenn garnichts mehr geht.

@ All

Mir ging es bis zum ersten Weihnachtsfeiertag suoer aber dann hatte ich die zweit schlimmste migräne in diesem Jahr. Es war nachts so heftig das ich mir wünschte, hoffentlich trifft dixh der schlag damit es endlich vorbei ist. Zum Glück wirkte das Schmerzmittel recht zügig. In der nacht von 24 auf den ersten hatte ich schin gemerkt das der schwindel wiedee kommt und das was nicht stimmt , wusste also das die migräne nicht lange auf sich warten lässt. Das geht nämlich hand in hand , kommt der schwindel , ist die migräne auch nicht mehr weit entfernt. Gestern war ich koch total wacklig auf den Beinen von der migräne, das nimmt mich immer total mit. Ich hoffe das es für dieses Jahr Schluss ist mit der migräne aber ich bezweifel es leider. Habe mindestens zwei mal die Woche solche anfälle, die auch jedes mal mit dem schwindel zusammen hängen.

So genug von der migräne, die Feier Tage waren richtig schön und ixh freue mich schon auf Silvester :)")")")"

C|hri]sZtinxa45


Hallo ihr lieben Schwindler,

bei mir waren die Feiertage trotz Schwiegereltern und dem üblichen Familienstress fast schwindelfrei - überhaupt scheinen 20 mg bei mir die optimale Dosis zu sein und ich bleibe jetzt dabei.

@ Edie:

freut mich, dass es dir schon ein bisschen besser geht!

@ H4nnibal:

Irgendwie finde ich das schon auffällig, dass bei dir Migräne und Schwindel immer zusammen auftreten... Hast du schon ausprobiert, ob du mit einem Triptan auch den Schwindel weg bekommst? Dann wäre es ja tatsächlich ein migränebedingter Schwindel und kein psychogener... ":/ Oder Schwindel und Migräne haben den gleichen Auslöser - konntest du schon irgendwelche Trigger für deine Migräne ausmachen? Bestimmte Nahrungsmittel? Hektik? Helles Licht? Schlechte Haltung und dadurch Verspannungen -> Migräne und Schwindel?

l3aurao6x0


@ christina45

hallo, das freut mich für dich, dass es dir gut geht. Ich bin jetzt so bei 17 mg. Inwiefern geht es dir momentan bei Einnahme von 20 mg besser als mit 16 oder 17 mg. Ist dieser Schwindel nochmal deutlich besser geworden.

Ich frage deshalb, weil mein Neurologe mir im Dezember empfohlen hat, auf 15 mg zu dosieren, bin aber jetzt schon bei 17mg. Bin aber irgendwie immer noch nicht schwindelfrei, wobei es mir schon viel besser geht. Ich denke einfach noch viel zu sehr an meine ganzen Beschwerden, die ich ja doch viel zu lange hatte. Weiß jetzt nicht, ob ich auch 20 mg einnehmen soll. Hab erst wieder im März einen Termin. Vllt. könntest du mir einen Tipp geben? Danke. lg.

Wie geht es unseren Mamis?@ Belle, leidest du immer noch so an Übelkeit?

@ sun,

wie ging es dir bei der Entbindung?

Liebe Grüße an alle anderen Schwindler.

Cfhrbist$in$a4x5


@ Laura

Ich habe einfach das Gefühl, dass der Schwindel bei 20 mg noch weniger ist als bei den 16 mg vorher. Bei mir ist es aber auch so wie bei dir: Wenn ich über den Schwindel nachdenke und mich selbst beobachte, kommt er wieder, wenn ich abgelenkt bin, bin ich komplett schwindelfrei. Du hattest ihn ja noch viel länger als ich, deswegen bin ich sicher, dass es auch länger dauert, bis er wieder verschwindet. Neulich hab ich auf einer Party mit einer Psychiaterin geredet und sie bestärkte mich noch einmal darin, dass das Escitalopram genau das richtige Medikament sei und dass auch die Dosis 20 mg okay ist, wenn ich mich gut damit fühle. Zusätzlich soll ich halt verhaltenstherapeutische Übungen machen (Situationen nicht meiden, usw.), Sport treiben und ein Entspannungsverfahren lernen - mach ich ja schon alles :)z .

Liebe Grüße

S,chwi}ndelliHese


Hallo ihr Lieben,

mir ging es die Weihnachtsfeiertagen so einigemaßen gut. Bis auf Herzstechen, was vielleicht auch vom vielen Essen kommen kann.... :-) Nun seit gestern ist es dann schlechter geworden. Total schlapp und immer so leicht reizbar. Alles nervt und ist zuviel. Heute ist es noch schlimmer. Wieder dieses kribbeln. Erst im Bauch wie tausend Tassen Kaffee und dann im Kopf. Kann gar nicht richtig gucken heute.

@ laura

danke für den Tip mit dem Homöopatischen Mittel. Ich werde mal nachlesen und eventuell kaufen wenn das einfach so geht.

LG

E7diHe200x9


hallo liese, hast du es schon mal mit lasea versucht ? das ist auch rein pflanzlich und vielen hat es tatsächlich ganz gut geholfen..ich glaube maleena hat auchgeschrieben das es ihr seit der einnahme damit besser geht.. kostet glaub ich so 18 euro in der apotheke und ist gegen angst und Unruhe zustände.. ich hatte es mir auch schon geholt, und tatsächlich hab ich mich einige Wochen damit besser gefühlt, aber dann kam leider der alte zustand zurück..aber du kannst es ja mal versuchen.. garantiert nebenwirkungsarm ;-) ;-) , @ all, wie verbringt ihr denn silvester? zu hause, bei freunden oder geht ihr aus ? ich habe ja meine tochter hier, also bleiben wir zuhause, naja aber irgendwie wäre ich glaube ich ohnehin nicht richtig feiern gegangen.. wünsche euch schon mal einen guten schwindelfreien rutsch ins neue Jahr und alles gute !!! :)_ :-D :)* @:) *:)

S8chywindelxliese


Hallo ihr,

ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein super neues Jahr mit wenig Schwindel.

@ Edie

gestern habe ich mir Lasea gekauft. Erstmal die kleine Packung. Mir geht es seit Sonntag nämlich wieder extrem schlecht. Weniger der Schwindel, mehr die Benommenheit und das vibrieren. Ich will es ab morgen versuchen, weil ich da frei hab. Ich hab mich heute noch nicht getraut aus Angst vor irgendwelchen Nebenwirkungen. Ich hoffe auch dass es mir hilft. Zumindest erstmal bis zum Neurologentermin Ende Februar.

Ich feiere zu Hause. Mit ein paar Leuten. Essen schön und dann ein bisschen gemütliches Beisammensein. Freue mich doch drauf. Ist ja zu Hause in meiner sicheren Umgebung und mein Mann ist da. (meine Sicherheitsperson)

LG @:)

lsau(rax60


@ schwindelliese,

Lasea hab ich auch schon genommen. Hat bei mir nicht geholfen. Aber du kannst ruhig heute noch damit anfangen, die haben keine Nebenwirkungen.

@ edie,

bei wieviel mg bist du schon. Ich hab heute nochmal erhöht auf 18 mg. Hab aber immer noch ein bißchen NW. Ich bin da so empfindlich. Ich werde auch zu hause feiern, da wir ja einen Hund haben, und den wegen der Knallerei nicht allein lassen können. Aber das macht mir überhaupt nichts aus, da kann ich mich wenigstens auf die Couch legen. Ich habe mir fürs neue Jahr fest vorgenommen, mich nicht mehr so stark auf meine Beschwerden zu fixieren. Möchte auch mal wieder ein spannendes Buch lesen und wieder stricken und meine Entspannung regelmäßig durchführen. Hoffentlich schaff ich das.

@ all,

ich wünsche uns allen Schwindlern ein gutes, erfolgreiches und schwindelfreies neues Jahr!! Und daß wir den Mut nicht verlieren und jeder auf seine Weise seinen Schwindel besiegen kann. Fühlt euch gedrückt. *:) :)_ :-D

G!iz:ixm


Hallo alle zusammen.........

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Meine letzten Tage waren echt super! Aber seit gestern habe ich wieder vermehrt Schwindel......

Wir sind zur Zeit in Berlin, bei der Familie meines Mannes!

Waren gestern auf dem Kurfürstendamm....... Ich musste bei Zara wieder rückwärts aus dem Laden, mir war so extrem schwindelig! Es hat mir die ganze Freude am shoppen genommen..

Nehme auch seit 5 Wochen Lasea es beruhigt ganz gut! Und eine Lichttherapie mache ich auch, gegen die Winterdepression! Die kann ich nur empfehlen!!!!

E]die20x09


@ liese,

du kannst echt beruhigt sein, das lasea macht wirklich keine Nebenwirkungen, sogar ich hatte keine,und das heisst schon was :-/ .. ich hoffe das es dir hilft und dich zumindest etwas ruhiger macht :)^ ..@Laura, also ich habe heute zum ersten mal 15 g eingenommen und ca eine stunde später wurde mir auch ziemlich komisch, schwindelig, etwas übel und hab mich einfach sehr unwohl gefühlt.. ich merke leider auch jede kleine Erhöhung, deshalb geh ich ja auch so langsam vor.. ich glaub wenn ich direkt mit 20 mg angefangen hätte ( so wie manche ) wäre ich gestorben.. :-o :-o aber mein neurolge meint jetzt auch, ich soll mir eben die zeit lassen die mein körper braucht, und so hangel ich mich langsam hoch auf 20 mg.. aber ich fühl mich weiterhin ruhiger, entspannter, sogar mein Herzstolpern ist viel besser geworden.. der neurolge meinte ich könnte auch erstmal bei 15 mg bleiben für 4 Wochen und dann erst erhöhen wenn s nötig ist.. aber ich dachte eigentlich erst ab 20 fängt das cita richtig an zu wirken ??? naja wie auch immer ich vertrags zumindest besser als das cipralex .. :)^ :)^ viele liebe grüsse !!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH