» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

Eydi e20~0x9


@ liese,

also mein Neurologe wollte mir auch kein ad mehr aufschreiben weil ich paroxetin und escitalopram nicht vertragen habe , das citalopram musste ich ihm schon echt aufschwätzen und etwas darauf drängen.. er meinte es würde wahrscheiblich nix bringen bzw ich würde es auch nicht vertragen.. ich denke nicht das er sich querstellt , meiner Erfahrung nach kriegt man ssri geradezu nachgeschmissen ":/

G.izixm


@ edie2009

Oh das ist aber blöd...... Bleibt es denn wenigstens nur bei einem Tag? Weißt du woran es dann liegt, vermehrt Stress oder andere Ursachen?

Wieviel mg und welches ADs nimmst du?

GWizxixm


@ edie2009

Wie hast Du gemerkt, dass Du die ADs nicht verträgst?? Und nach welcher Einnahmezeit?

EBdie2x009


hi naja meine tochter ist zurzeit krank , fieber usw und ich schlafe daher sehr wenig weil sie nachts ständig wach wird und hustet,kann sein das ich mich auch deshalb shlecht gefühlt hab.. gestern und heute geht's aber auch schon wieder besser ...zu den ad s,also das paroxetin konnt ich nur 4 tage nehmen, das war furchtbar, hatte ganz starke panikschübe, totale Unruhe und Übelkeit ,dachte es fährt ne Achterbahn durch mich durch,also das ging echt gar nich, vom escitalopram musste ich mich dauernd übergeben, der schwindel war noch schlimmer und ich fühlte mich als hätt ich Drogen genommen, ich hab das sogar 6 Wochen genommen weil ichdachte es wird besser aber dem war leider nicht so... das citalopram vertrag ich bis jetzt noch am besten , liebe grüsse edie

l`aurxa60


@ Gizim,

ich nehm Escitalopram seit August. Bin momentan bei 15 mg und es geht mir relativ gut.

@ edie,

hoffe, es geht dir wieder besser. Lass dich nicht unterkriegen. Die guten Tage werden mehr! In der ersten Zeit, als es mir schon besser ging, waren dann diese schlechten Tage ein Horror. Ich hatte soviel Angst, dass es wieder losgeht oder mir die Medis nicht mehr helfen. Aber glaub mir, diese Tage werden immer weniger. Wenn ich jetzt einen schlechten Tag hab, und das kommt auch 1 mal in der Woche vor, dann nehm ich mir das nicht mehr so zu Herzen, ich weiß, der nächste Tag ist wieder gut. Und man denkt nicht mehr so oft an den Schwindel und die Beschwerden. Bei Schlafmangel sind bei mir die Tage auch nicht so toll!

Gestern war ich auf dem Faschingsball und es ist mir erstaunlich gut gegangen. Hatte ja auch ein bißchen Bammel, ob es mich beim Tanzen schwindelt? Aber mir war nicht schwindlig, dachte fast gar nicht daran und konnte des öfteren tanzen. So gut gings mir schon seit Jahren nicht mehr bei einer Veranstaltung. Hab auch nie auf die Uhr geschaut und dann wars halb drei, als wir nach Hause gingen. Freu mich so, dass ich wieder fast wie früher weggehen kann ohne in Angst und Panik zu verfallen :)= lg an alle

TSianax17


Ich meld mich auch mal wieder bei euch :)

Schön das es einigen besser geht... Mir geht es auch gut..es gibt immer mehr Tage, wo ich fast wieder die alte bin. So habe ich mich dazu entschieden, ab morgen wieder zu arbeiten..23,5 Stunden im Kiga..meine Elternzeit ist ja zu Ende und ich hatte schon paar Stunden in der Woche aber nun werde ich täglich arbeiten. Die Angst ist allerdings da, das es mir zu viel wird und der schwindel wieder kommt aber ich muss ja arbeiten..und es muss ja weiter gehen.

Liebe Grüße

E?die;200x9


@ Laura,

vielen dank für deine worte, du hast recht, wenn mir an einem tag wieder besonders schwindelig ist hab ich furchtbare angst das es wieder so weitergeht..dieser ganze mist sitzt eben ganz schön in einem fest.. werd auch auf 20 mg hochgehen ich denke die 15 sind doch zu wenig.. dachte erst die würden reichen.. das ist jetzt die vierte nacht und meine tochter hustet sich gerade wieder die seele aud dem leib, es ist schlimm diesmal hat es sie ziemlich erwischt auch mit hohem fieber, und sie wacht nachts ca alle 2 stunden auf wegen dem husten und kann dann nicht gleich wieder einschlafen, denke durch diesen schlafmangel und die Anspannung verschlimmert sich der schwindel auch wieder :-( :-( @tiana, ich glaube ich hatte dir noch gar nicht geantwortet gell, ":/ wow jeden tag wieder arbeiten nach der elternzeit ist bestimmt wieder eine Umstellung aber wenn es dir jetzt gut geht und du stabil bist wird das bestimmt schon klappen :)z :)z ich hatte ja unbezahlten Urlaub eingereicht und sogar nochmal verlängert , bei mir geht's ab April auch wieder los, bis dahin ist es ja zum glück noch etwas.. wenn ich bedenke das ich 1 1/jahre mit diesem schrecklichen schwindel gearbeitet habe und das noch im Krankenhaus mit den ganzen leuten die um mich rumwuselten und dem ganzen stress dort weiss ich gar nicht mehr wie ich das ausgehalten habe.. hoffe auch das ich ab April wieder durchstarten kann .. OHNE schwindel :-D dann einen guten start morgen!! @:)

G;izixm


@ Tiana17

Ich wünsche Dir auch einen schönen ersten Arbeitstag.......

Lass es ganz ruhig angehen!;-)

Hast du den Schwindel ohne ADs besiegt? Falls ja, wie?

TWi$anax17


Danke ihr lieben :)_

Mein erster Tag war sehr schön und angenehm..ich hoffe, es bleibt so.

@ edie

Schön das du deinen Urlaub verlängert hast, so kannst du dich noch erholen und dein Körper kann in Ruhe das citalopram aufnehmen. Meine optimale Dosis ist zur Zeit 25 mg. Damit komme ich seit Wochen am besten klar. Gute Besserung an deine Tochter. Meine hatte auch ganz lange mit Husten zu kämpfen, grauenvoll.

@ gizim

Meinen schwindel habe ich mit citalopram besiegt.. Naja, schlechte Tage gibt es immer noch aber es ist viel viel besser geworden.

Gfizim


Das Escialopram ist stärker als das Citalopram....... Ist doch richtig, weiß das jemand genau?

E,d/ie200x9


ja das escitaloram ( cipralex) ist stärker und soll angeblich weniger Nebenwirkungen haben was ich jetzt aber nicht unbedingt bestätigen kann .. aber da hilft nur ausprobieren.. die höchstdosis liegt bei cipralex bei 20 mg und bei citalopram bei 40 mg, der Vorteil bei cipralex ist das es die auch in Tropfenform gibt und man so besser einschleichen kann, zb jeden tag einen tropfen mehr.. @tiana, super das der erste tag schon mal geschafft ist, es wird besrimmt alles gut gehen!! viele grüsse an alle @:) @:)

G4izGixm


Dankeschön.........

Habe heute meine ersten 5mg genommen!;-))

Einfach nicht dran denken habe ich mir vorgenommen, dann wird alles gut!!! :-)

Einen schönen Tag Euch allen........

@ Edie2009

Geht es Deiner Tochter wieder besser??

S un2x009


Huhu... Melde mich auch mal wieder... Werde wohl bald mit Citalopram starten. Hab aber schon etwas bammel davor. An die, die lasea nehmen.. Wie wirkt das bei euch? Beruhigend? Auflebend? Könnt ihr berichten? LG sun

Suun200L9


@ tiana

Kannst du über deinen scbeibdele berichten, wie der genau war?? Täglich, immer oder bei Panik etc? Gern auch per PN;) würde mich freuen und wäre dir echt dankbar

Svun2x009


Schwindel sollte es heißen... Zu schnell getippt;)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH