» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

M?alueenVa2x010


@ Einsam

wieso bekommst Du denn keine Magen-Darm-Spiegelung? ":/ ":/ ":/

Das ist doch ne ganz normale Untersuchung wenn man ständig mit Magen und Darm zu tun hat... meine erste Untersuchung musste ich schon mit 25 Jahren machen... aber da waren auch die Ärzte selbst dahinter und wollten "mal reinsehen"... ich habe ja wie gesagt schon seit Kindesalter an immer wieder Probleme damit...

Ich habe diese Untersuchung schon einige Male gemacht und es war überhaupt kein Problem ... kein Arzt hat mich deswegen belächelt... ":/

Wo kommst Du denn her? Kommt nach MÜnchen... hier bekommst Dus ;-D

MKaleeVna2x010


@ Einsam

:)^ na dann sind wir ja schon zwei kaputte Mamis ;-D

Was eigentlich nicht lustig ist... eher nervig... oder traurig... oder zum verrückt werden weil man es loswerden will und nicht los wird... %-|

EVinsaUm87


@ maleena

Also eine magenspiegelung hab ich bekommen! Wenn ich wegen meinem Darm hingeh sagen die immer ob ich spinne ! Mit 27 hat man sicher kein darmkrebs! Und naja selber zahlen ist schön happig ! Naja ich muss mich halt auf des Gerede der Ärzte verlasse !

Ja kaputt ist gut, es ist zum kotzen ohne Mist! Wenn man nicht will wie man kann und die Kinder alles mitbekommen! Ich könnte echt heulen !

Ich komm aus Bayreuth!

Mua!leenXa201x0


@ einsam

Bayreuth... ist das nicht auch in Bayern ":/ ;-D sorry... ich habs nicht so mit Orten und Städten ;-D

Ich hatte eben schon eine MAgen- UND-DARM- Spiegelung bekommen... man muss vorher abführen einen Tag lang und dann wird auch der DArm angeschaut... und das erste mal eben damals mit ca. 25 Jahren (ich bin jetzt 37 Jahre...) Die Ärzte sind schon lustig... jeder erzählt was anderes. Mein Arzt damals hat darauf bestanden Magen und Darm anzuschauen...

Vielleicht solltest Du Deine Krebs-Angst nicht erwähnen... denn bei mir wurde damals auch nicht auf Krebsverdacht untersucht sondern auf einen eventuellen Reizdarm oder sowas... was ich leider habe %-|

Ja man muss halt stark sein vor den Kindern... versuchen immer zu lächeln auch wenn einem nicht danach ist... es ist schwer... aber das ist unser Los %-|

E{indsam87


@ maleena

Ja Bayreuth ist auch in Bayern ! Mach dir nix draus ich hab es auch nicht mit Städten und Orten!

Also darmsoiegelung hatte ich auch schon mit 18 oder 19 glaub ich!

Aber mal ehrlich wie wahrscheinlich ist es mit 27 darmkrebs zu haben?

Ich mein wahrscheinlich Steiger ich nicj echt rein !

Ja ich hoffe wir werden irgendwann Gesund und Leben ohne Schwindel!???

EXdieM200x9


@ sun,

also es gibt das cipralex ( escitalopram ) in Tropfenform, das citalopram was ich nehme gibt es nur als Tabletten.. ich habe ähnlich wie Laura immer eine Woche 2,5 mg ( das heisst eine 10 mg Tablette in 4 teile geteilt ), und erst als die Nebenwirkungen weniger waren hab ich weiter hochdosiert.. trotzdem vertrag ich das citalopram besser als das cipralex.. aber das ist ja bei jedem anders.. ich kann dich sehr gut verstehen, ich hab ja auch eine kleine vierjährige tochter , und ich habe auch immer wieder ein ungutes gefühl gehabt oder irgendwie ein schlechtes gewissen weil ich diese pillen jetzt nehme.. ABER : eben auch genau weil ich ein kleines Kind habe wollte ich unbedingt wieder das es mir besser geht und ich alle möglichen tollen Sachen unternehmen kann mit ihr ohne mich dauernd scheisse zu fühlen.. und du nimmst die ja auch nicht für immer ein.. sondern vielleicht für 1-2 jahre oder sowas.. ich würde an deiner stelle weil du ja auch etwas ängstlich bist und du ja auch deine kinder versorgen musst, mit einer ganz kleinen menge anfangen und dann erstmal einige tage abwarten und dann weiter hochgehen.. klar der Nachteil ist das man dann ewig auf die Wirkung wartet.. aber das war mir persönlich egal, ob es dann halt vier Wochen länger dauert.. @ maleena, ich kann das mit meiner komischen Wahrnehmung immer sehr schlecht beschreiben ":/ es ist bei mir eigentlich kein schwindel, eher so eine Benommenheit , und es war immer so als hätte ich was mit den augen, es sah alles teilweise so unreal aus, wie gesagt ich kann es nicht beschreiben, wie so ein nebel oder watte gefühl im kopf... und kunstlicht war ganz schwer zu ertragen...viele liebe grüsse an alle !!! @:) @:)

Hg4$nnKibaxl


Hi Leute habe mich jetzt schon lange nicht mehr gemeldet, lese zwar neben bei mit aber nicht mehr regelmäßig. Wie ich sehe haben wir neue Leidensgenossen unter uns ,Willkommen an euch :).

Wenn ich das richtig gelesen habe nehmt ihr Ads und habt trotzdem den Schwindel, mir hat mal ein Arzt gesagt wenn die ADs gegen Schwindel nicht helfen ist es auch nicht die Psyche aber wie wir alle Wissen sagt jeder Arzt was anderes.

Zu meinem Schwindel , ich bin eigentlich recht Schwindelfrei bis zu einem Gewissen grad. Wenn ich zb 40 min Spazieren gehe merke ich zwischen durch bzw zum Schluss hin das der "schwindel" stärker wird. Es ist auch nicht mehr ein schwindel sondern eine Gangunsicherheit bzw Koordinations Ströung. Wenn ich das habe laufe ich aber einfach weiter , inzwischen ist es mit Schei..egal ob ich umkippe oder mich der Schlag trifft. Bis auf 4x in meinen 2 1/2 Jahre bin ich nicht umgekippt also ist das recht unwahrscheinlich, wenn es mal passieren sollte dann passiert es halt. Vorhin im Einkuafzentrum war mir auch zwischen durch ziemlich Schwindelig aber ich bin trotzdem nochmal in die Geschäfte rein. Bin zwar immer ein bissi am talken aber naja man gewöhnt sich mit der Zeit dran, es bleibt einem auch nichts anderes übrig.

Habe mich jetzt auch nochmal um einen Termin in einer Richtigen Schwindel Ambulanz gekümmert, es gibt ja leider Gottes nur 3 richtige in ganz Deutschland einmal in München , Essen und Sinsheim. Nach dem ich mit der Aok Telefoniert hatte und den mein Problem geschildert hatte sagte der Mann zu mir das viele Kliniken in Deutschland sich als Schwindel Ambulanz ausgeben aber garnicht drauf Spezialisiert sind. Finde das eine Frechheit das man solchen Ärzten dann ausgeliefert ist und man von denen nur die nötigsten untersuchungen bekommt. Ich habe am 18 März in Sinsheim einen Termin , da muss man zwar 168 Euro zuzahlen aber am Geld soll es nicht scheitern. Dann habe ich ja meinen "Fall" noch an die Klinik für unerkannte Krankheiten in Marburg geschickt , mal schauen wann die sich melden. Wenn die beiden Kliniken dann sagen das sie nichts finden gehe ich evtl zu einem Spzialisten in der Schweiz , kostet ca 2500 aber das steht noch in den Sternen. Ich bin einfach nur enttäuscht von den Deutschen Ärzten, man erzählt ihnen von seinen Probleme und entweder bekommt man gesagt man soll mehr Sport machen oder man bekommt ein Rezept für ADs. Habe den halben Schrank voll mit ADs...... Das schlimme ist das Ärzte einem garnicht richtig zuhören , so jetzt habe ich die Ärzte geung verflucht :D

Was mich noch plagt sind die Kopfschmerzen , ich hatte vor 2 Wochen 4 wochen lang Kopfschmerzen und das war der Horror. Nach dem ich dann 800mg ibuprofen nahm ging die kopfschmerzen endlich weg , was mir auch aufgefallen ist das der schwindel meist bevor ich diese Kopfschmerzen bekomme ausbricht. Es gibt auch Tage da verschlimmert der Kopfschmerz meinen Schwindel und dann Tage wo ich schwindelfrei bin und dafür heftig Kopfschmerzen habe. Habe deswegen auch noch ein Termin beim Neurologe ,mal schauen was er dazu sagt. Ach was ich auch erstaunlich finde ist das wenn ich Ibuprofen nehme ich am nächsten Tag Schwindelfrei bin.

Meine Therapie ist jetzt auch nach über einem Jahr fast fertig , habe noch 3 Stunden und 4 "auskling" Stunden. Im großen und ganzen hat mir die Therapie ganz gut geholfen und mir Verständins für den Schwindel gelehrt aber los bin ich ihn nicht geworden. Das war mir aber schon von vornherein klar , mein Vater konnte das zb überhaupt nicht verstehen. Naja im Großen und ganzen gehts mir eigentlich ganz ok , ich gehe jeden abend zu freunden ,gehe wenn es schön ist Spazieren und bin nicht mehr so ganz Depresiv wegen dem schwindel. Klar gibts Tage wo man niedergeschlgen ist aber die hat doch jeder von uns , auch Menschen die keinen Schwindel haben. Ich bin guter Dinge das in der Schwindel Ambulanz oder die Klinik für unerkannte Kranheiten die wahre ursache findet.

So jetzt habe ich aber ziemlich viel geschrieben :D

Ich wünsche euch allen alle Kraft der Welt und Denkt immer dran , nach den schlechten Tagen kommen immer wieder gute!!!

Vergesst das nicht , ich schaffe es sogar ohne ADs aber das muss jeder für sich selber entscheiden.

Ich wünsche unseren "Muttis" ganz viel kraft , ihr tut mir am meisten leid.

aG-psy[chxo


Es wäre halb so schlimm, wenn nicht bei versch. Zipperlein die Angst nicht wäre....

Ständig die Gedanken was passieren könnte, welche Krankheiten man haben könnte, was los ist wenn einem die Augen plötzlich tränen, wenns einem mal leicht schwindlig wird, usw.

Und dann kommt da die Angst.... :|N

HJ4nn^ib`al


@ Psycho

Das hört sich vielleicht komischen aber du musst dir denken, mir passiert nichts und wenn was passiert , passiert es halt. Ich suche ja selber nach einer Ursache aber was lebensbedrohliches kann es nicht sein. Das hätten die Ärzte doch entdeckt. Du musst lernen eine schei..egal Haltung einzunehmen wenn die Ängste hoch kommen. Das ist nicht einfach und klapt bei mir auch nicht immer , besonders wo ich meine kopfschmerzen hatte. Ab einem gewissen Punkt dachte ich mir, wenn ich jetzt sterbe dann habe ich es hinter mir und bekomme davon eh nichts mehr mit. Irgendwann legt sich die angst, was auch hilft ist ablenken. Ich kann inzwischen aufjedenfall besser mit meinen Ängsten um gehen , da hat mir die Therapie gut geholfen.

H_4n+nibxal


@ all die ads nehmen

Von einem Freund die mutter nimmt auch ads , ich weiß aber nicht welche. Sie erzählt das sie seit dem sie die ads nimmt blackouts hat. Z.b sie steht mit dem Auto an der Ampel und weiß garnicht was sie da macht und wieso sie überhaupt da ist. Hattet ihr sowas auch schon mal?

@ All

wie geht es euch Heute?

Ich bin irgendwie kaputt und erschöpft aber hier scheint die sonne :) werde später nach der Therapie mit einkaufen gehen und dannn spazieren. Mal schauen ob der schwindel/ Gangunsichertheit wieder zum Vorschein kommt.

Habt ihr eigentlich auch das Problem, wenn es euch schwindelt, das ihr total kalte Hände und Füße habt? Das geht manchmal soweit das ich bei jeder Bewegung gänsehaut bekomme. Das ist ein kurzer sschauer der sich über dem körper breit macht. Wenn ich kopfschmerzen habe bekomme ich diesen schauer auch am Kopf, das fühlt sich an als ob 1000 Ameisen unter der Haut laufen.

lvaur a6x0


@ h4nnibal

ich habe solche Blackouts Gott sei Dank nicht. Im Gegenteil, seit ich das AD nehme, sind meine Gedanken wieder viel geordneter und ich denke nicht immer nur an Schwindel, Angst und Krankheiten. Es haben auch wieder fröhliche Gedanken Platz in meinem Kopf und ich kann mich wieder freuen. Das mit den kalten Händen und Füßen hab ich auch nicht. Mir gehts trotz vieler Arbeit richtig gut und es ist ein herrlicher Sonnentag heute.

@ schwindelliese

wie gehts dir momentan? Nächste Woche hast du ja deinen Neurologen-Termin. Hoffentlich hast du einen positiven Erfolg. Ich drück dir ganz fest die Daumen. Meld dich dann.

Allen ein schönes und schwindelfreies Wochenende! :)*

Mnaleen{a20x10


Da ich mal wieder eine "neue" Form von Schwindel an mir entdecke... fühlt sich an wie eine Blutleere im Kopf... ganz komisch... auch oft beim Aufstehen oder plötzlichem Kopfdrehen... es wird mir dann so duselig im Kopf... kennt das hier jemand auch?

Hab ich seit der blöden Grippe und es lässt mich bis Dato nicht los :°(

Also habe ich bisschen gegoogelt und bin hierauf gestossen:

[[http://www.panik-attacken.de/index.php/angststgen-mainmenu-2/vegetatives-nervensystem-mainmenu-38/65-vegetatives-nervensystem-blutdruck]]

Vielleicht interessiert es euch ja auch... ich fand es relativ hilfreich um nicht ganz so depressiv zu werden %:|

Ansonsten wünsche ich allen einen schönen Sonntag und morgen einen ruhigen Wochenstart... @:)

EIhemaligerJ Nutze)r n(#56594T1)


Hallo "H4nnibal",

Schreibe mir mal bitte eine PN an: sun121985@yahoo.de

Ich moechte dir meine Erfahrungen bzgl. Sinsheim und Marburg Zentrum f unerk.Krankheiten (deutscher Dr.House) erzaehlen. Alles mehr Schein als Sein! Hoer dir meine Storys an, danach kannst du ja immer noch hin fahren. Lg

E6hemalig.er NultzerF (#.565941)


Habt ihr alle mit Schwindel und Kopfschmezen an TOS (thoracic-outlet-syndrom: mit diesem syndrom kennen sich nur wenige aerzte in DE aus, z.B. Dr.peter dahl in bad wildungen od. Herr Gruss), Pseudotumor cerebri (Hirndruck wird gemessen->Lumbalpunktion), Durchblutungsstoerung im gehirn (vertebro basilaere Insuffizienz), Kopfgelenkinstabilitaeten gedacht? All diese krankheiten koennen NICHT durch "normale" MRT's und CT's erkannt werden! Mn braucht Angiographie in Provokationsstellungen oder Upright-Mrt! Viel Glueck. Schwindel hat meistens NIX mit psychosomatisch zu tun, eher koerperlich!!!

S.chwiKndel`lDie%sxe


@ laura

Ja noch zweimal schlafen dann ist es soweit. Ich habe nur Angst, dass wieder nichts bei rum kommt. Es muss aber was passieren. In letzter Zeit nimmt das mit der Atemproblematik zu. Schlimm ist das....habe auch wieder vermehrt Angst wenn ich allein unterwegs bin. Jetzt sind auch noch Sehstörungen dazugekommen. Ich hoffe so dass ich irgendwelche Medis bekomme...

Morgen ist wieder Mooooonnntaaagggg :-( zzz

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH