» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

EUdie/2009


@ christina,

also das was du schreibst könnte haargenau mein text sein :)z , vor allem das mit ächz und seufz :-D .. ich weiss noch ich hab mich immer gefühlt als wär ich 80 jahre alt oder älter.. und nicht 36.. und jeden tag die angst ob das nun für immer so bleibt.. mmh leider geht es mir aber im Moment ähnlich wie maleena.. seit dieser blöden grippe vor einer Woche geht es irgendwie schlechter, war heute auf einem kindegeburstag und es ging mir nicht wirklich gut, alles zu laut, zu voll.. die Gespräche waren anstrengend weil mir wieder so schummerig war.. oh mann.. :-/

Srchw3indelMliexse


Hallo,

hui ganz schön was los hier. Ich weiß gar nicht wie man so sein kann wie diese eine Person hier. Warum hat sie sich hier angemeldet? Um uns fertig zu machen verunsichern oder einfach nur beleidigen?? Ich bin sauer.....ich kann sowas nicht verstehen. Es geht uns doch hier teilweise schon schlecht genug.

Zu euch anderen muss ich sagen....ich bin soooo froh dass es euch gibt!!!!

LG

mZnxef


Anna

Mein Gott, du bist ja drauf. Ist nicht gut für die Psyche, kann ich dir auch ohne neurologische Untersuchung versichern! ;-D

Deine Art und Weise hier ist sehr unangenehm, deshalb werde ich mir nicht viel Mühe geben, darauf einzugehen.

Nur so viel: Nirgendwo hat irgendjemand behauptet, dass jemand nicht das Recht auf Untersuchung eventueller körperlicher Ursachen hätte. Das ist aber bei den meisten, die sich hier einfinden, schon geschehen. Genau deshalb wurde der Faden für phobischen Schwindel eröffnet. Und nicht für Leute, die nicht untersucht wurden und deshalb nicht wissen, ob organisch was nicht stimmt. Ich vermute, du hast nichtmal die erste Seite vollständig gelesen?

A%nnna1x21985


Hallo "Einsam",

"Ich muss ehrlich sagen, ich finde die Art und Weise wie du hier schreibst und andere Nutzer verunsicherst nicht in Ordnung!"

ES TUT MIR SEHR LEID, FALLS DIES DER FALL GEWESEN IST!

"Auch dass du jetzt beleidigend wirst ist unterste Schublade"

EINVERSTANDEN! KOMMT NICHT MEHR VOR!

Deine Absichten in allen Ehren ich glaube da sagt keiner was dagegen ! ABER dann ERZÄHL DOCH MAL VON DIR !

ICH WEISS WIRKLICH NICHT WAS ICH DA ERZAEHLEN SOLL... WAS GENAU INTERESSIERT DICH DENN? ICH BIN KEIN MENSCH, DER GERNE ÜBER SICH SELBST REDET!:-)

"WOHER KOMMT DEIN WISSEN!"

HABE SCHON MAL GESCHRIEBEN, ABER SAGE ES NOCH EINMAL: ICH BESCHÄFTIGE MICH DAMIT FAST JEDEN TAG.

[...]

C(hrist{ina45


@ Anna

Mich würde schon noch interessieren, inwiefern du dich jeden Tag mit Schwindel beschäftigst? Und was war deine Motivation, dich hier anzumelden?

@ alle anderen

Damit ihr euch nicht von Anna verunsichern lasst, habe ich noch mal in meinem Buch "Wenn die Seele taumelt" nachgelesen. Das ist ein sehr guter Ratgeber, der an der Universität Mainz in Zusammenarbeit mit Psychologen, Psychiatern und Medizinern entstanden ist. Hieraus ein paar Zitate:

Etwa 30 Prozent der Fälle sind somatoform und damit seelisch bedingt. (...) Wird die psychosomatische Seite des Schwindels therapeutisch nicht berücksichtigt oder bleibt sogar unerkannt, kann sich die medizinische Prognose vehement verschlechtern.

Wiederholte, medizinische Untersuchungen bei jeweils neuen Fachärzten bergen eine gewisse Gefahr: Sie führen in der Regel ausschließlich zu Stress, einer Reduzierung von Freizeit und Erholung sowie zu Verunsicherung und Hilflosigkeit. Denken Sie deswegen daran, zwar einer detaillierten, aber medizinisch begrenzten medizinischen Abklärung nachzugehen.

In der Regel erholt sich ein organischer Schwindel innerhalb weniger Wochen bis zu einer Dauer von sechs Monaten (...)

****

EcdiSe200x9


das Buch hab ich auch !! :)z :)^ :)^

C?hri`sti_nax45


@ Edie

Ist gut, oder? ;-D

LTupDo-74x9


Die Uni-Klinik Mainz kann ich sowieso empfehlen. Neben einer erfahrenen Schwindelambulanz zur Diagnostik (dort war ich natürlich ;-) ) haben Sie auch Therapieangebote - auch für psychogenen Schwindel.

M+aleeena20d10


ich hab das Buch auch :-D :)^

GQizixm


Ich hab das Buch auch!:-)))

l,auQrax60


Ich hab das Buch natürlich auch. :)= :)= Wurde mir in der Schwindelambulanz München empfohlen. Werde mal wieder ein bißchen darin blättern. Schönen Tag euch allen. Bin auch froh, dass es euch gibt. @:)

SDcOhwifndeBlli&ese


Hallo,

ich habe das Buch nicht. Wo bekomme ich das und wie heißt das genau?

LG

M alelena2x010


@ Schwindelliese

Wenn-die-Seele-taumelt-Somatoformer

S3chwi0ndelgliese


Danke.

Ich war heute wegen meiner Atemnot in der Notaufnahme. Kam natürlich nichts bei raus. Ist wahrscheinlicher noch ein Restinfekt/Bronchitis. Hab einen total verschleimten Hals auch. Lunge wurde geröngt...alles ok. Blut ok. EKG ok. Ich werde wohl überleben.

Seit ich die Tabletten angefangen habe, kann ich irgendwie auch schlechter schlafen. Sollte ja mit einer am Abend anfangen, nehme aber erstmal nur eine halbe. Nach zwei Tagen sollte ich dann eine mittags und eine abends. Meint ihr ich soll dann eine halbe mittags nehmen und eine halbe abends oder lieber erstmal abends eine ganze?

LG

EOdie2{009


man muss doch von den tianeurax dreimal täglich eine nehmen oder ? also so hab ich das noch in Erinnerung.. vielleicht kannst du ja erstmal mittags anfangen , wenn du du abends schlecht schlafen kannst ist es vielleicht nicht so gut gerade abends die Tablette zu nehmen.. ":/ aber besprich das lieber mit deinem Arzt, ich kenn mich da nicht so aus, also ich sollte morgens mit einer anfangen, für 2 tage, dann die 2. mittags für n paar tage und die dritte dann abends.. aber ich hab ja eh nach 3 tagen aufgehört daher kann ich nicht viel zu sagen, hoffe das sie dir helfen werden :)^ .. diese ewige Rennerei zu ärzten wenn man berufsstätig und ein kleines Kind hat kosten ja dann auch immer einen haufen zeit, geduld und nerven.. :-/ :-/ gute Besserung!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH