» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

SVchwi[ndellixese


Hallo.

Mir ging es bis heute Mittag bis auf etwas Schwindel gut. Hatte das Gefühl seit gestern mehr Antrieb zu haben. Zum späten Nachmittag dann wieder das kribbeln wie unter Strom stehen und Schwindel. Hautsächlich kribbelt es in Oberarmen und Oberschenkeln. Kann dann auch nichts essen. Alles wie zugeschnürt. Bin mir nicht mal sicher das es Nebenwirkungen sind. So etwas steht nicht drin in der Packungsbeilage.

Eine Woche noch dann muss ich wieder los. :°(

CPhristvinax45


@ Sun

Ich hatte dreimal am Tag 50 mg. Morgens, mittags und abends. Schwindel war besser, aber ich war sooo müde. Ich hatte dann mit 5 Tropfen Escitalopram angefangen und das Opi nur noch abends genommen, weil das Esc. einen nachts ja anfangs so hibbelig macht. Hab ich aber nur zwei oder drei Nächte gemacht, danach war es ja auch schon besser. Manchmal nehm ich das Opi jetzt noch abends, wenn ich mich besonders gestresst oder genervt fühle, aber eigentlich schlafe ich mit dem Escitalopram wie ein Stein. Schlafe innerhalb 5 Minuten ein und habe spannende, lebhafte Träume (brauchst du kein Kino mehr ;-D ) Morgens bin ich aber fit. Von dem Opi war ich morgens irgendwie ein bisschen platt und müde. Als Übergangslösung und um zu erkennen, dass der Schwindel tatsächlich psychosomatisch war, war das Opi okay, aber als längerfristige Therapie ist das Escitalopram viel besser! Und ich fand die paar Nebenwirkungen WIRKLICH nicht schlimm, alles nichts im Vergleich zu Schwindel, Muskelschmerzen, Bruststechen, Weinerlichkeit, Atemnot, Herzrhytmusstörungen, negativen Gedanken, Ängsten, usw., usw. 8-)

C;hri1stin a4b5


Ach so, hab noch was vergessen: Von den Fluspis hatte eine befreundete Ärztin mir dringend abgeraten. Haben als Spätfolgen motorische Tics und unkontrollierbare Muskelzuckungen, nein danke...

S:chwind el|liese


Was liegt direkt über dem bauchNabel? Da kribbelt vibriert es Grad am meisten.

SPchwinUdellQiese


Hab Grad eine mega PanikAttacke hinter mir und sie ist noch Nicht ganz vorbei. Bin froh dass mein Mann da ist heute. Ich hab schon wieder eine tavor expidet genommen.bekomme einfach keine Luft. Zumindest fühlt es sich so an. Der hals ist verschleimt und teilweise wie zugeschnürt. Merke ja dass ich atme aber das Gefühl ist wie ersticken. Hab ja nun schon seit Wochen schleim im hals. Ich hab mühe ruhig zu atmen. Vorhin war mir auch kurz schwarz vor Augen. Ich war soo sehr davor einen Arzt zu rufen. Bin total verzweifelt und nur noch am heulen. Glaube einfach nicht an Psyche hierbei also bei der AtemNot. Dia Panik die dann kam ja aber der Ursprung Nicht. Ich hatte ja geschlafen als es anfing. War nur kurz wach weil mein Kind zu mir kam und dann ging's schon los.

Ich bin am Ende im Moment. Wozu nehme Ich die tianeurax?

leaura460


@ schwindelliese,

es tut mir so leid, dass es dir schlecht geht. Aber gib nicht auf. Gib dir und deinem Körper noch ein bißchen Zeit. Mir gings in der ersten Zeit der Einnahme auch nochmal so richtig schlecht. Hab mir auch manchmal gedacht: Na toll, jetzt nehme ich ein AD und es geht mir beschi....... als je zuvor. Auch in der Nacht hatte ich die gröbsten Anwandlungen, auch Panik!! Aber glaub es mir, es wird besser, es sind die NW. Du hattest doch gestern auch gute Momente. Warte noch diese Woche ab. Man kann bei diesen vielen Beschwerden oft nicht mehr glauben, dass es nur! die Psyche sein kann. Aber glaub mir, es wird dir besser gehen. Ich wünsch dir nochmal viel Kraft :)* :)*

Das gleiche wünsche ich auch dir sun, und allen anderen, die ADs nehmen.

lg

E5die2x009


guten Morgen ihr Lieben, @liese , hast du das mit dieser Atemnot erst seit dem tianeurax oder auch schon vorher..? hoffe du konntest dich noch ein bisschen ausruhen und schlafen dank dem tavor.. ich habe übrigens schon sehr oft gehört das panikattacken gerade nachts kommen,also aus dem nichts, aber wenn du sehr verunsichert bist, dann lass es eben noch von einem lungenfacharzt abklären, aber wahrscheinlich muss man da wieder auf einen Termin warten.. wieviel tianeurax nimmst du denn, bist du schon bei 3 mal täglich ? die wirken ja schneller als die ssri, also nicht erst 3-4 Wochen nach der einnahme, sondern schon nach etwa einer Woche.. mmmh, das ist echt schwer, man weiss manchmal echt gar nicht mehr pb die Beschwerden nun wirklich körperlich sind oder durch die Psyche ausgelöst.. mir ist zum Beispiel die letzten tage öfters mal übel und ich weiss nun auch nicht, ist es der magen , die Psyche oder liegt es vielleicht an den tabetten ? wünsche das es allen endlich gut geht ! viele grüsse !!! @:)

S9chw&inde'lliesxe


Die AtemNot war schon vorher. Das tianeurax nehme ich seit knapp ein einhalb Wochen. Wobei ich seit vier Tagen drei täglich nehme. Bisher muss ich sagen hab ich mehr Antrieb aber Symptome alle noch da. Schwindel vibrieren und immer das Gefühl keine Luft zu bekommen. Habe vor zwei Woche die Lunge röntgen lassen. Alles ok gewesen. Hab leichter Asthma das auch das spray hilft nix im Notfall. Hab auch immer einen verschleimten hals und heute Nacht auch immer das Gefühl was abhusten zu müssen damit es besser wird. Kann man auch durch eine Krankheit der bronchien keine Luft bekommen?

Das war so schlimm heute Nacht. Ich will das nicht mehr.

H&4nOnIiba;l


@ Lise

Hast du dich mal auf Allergien testen lassen? Ich habe auch eine Hausstauballergie und wenn ich morgens wach werde bzw in einem Raum bin wo viel Staub ist bin ich auch sehr verschleimt. Finde es total heftig das du im Schlaf Panikattacken bekommst, hatte das am Anfang meines Schwindels aber zum Glück nur einmal.

Habe am Mittwoch nochmal ein Termin in einer Richtigen Schwindel Praxis , die machen die gleich untersuchungen wie in der Schweiz. Dazu werde ich in absehbarer Zeit in Krankenhaus , diese Kopfschmerzen machen mich fertig , gestern war es wieder so schlimm das ich wie in einem Rausch war. Sehe inzwischen jeden Tag lichtblitz und dazu noch meine andern Symptome , mal mehr mal weniger. Aufjedenfall hängen diese Kopfschmerzen mit dem Schwindel zusammen , das merkwürdige ist das mir ibuprofen zu 90 % gegen den Schwindel hilft.

S;chwisndellixese


Ja Ich habe letzte Woche einen Allergietest gemacht. Alles ohne Befund. Der schleim ist wohl vom Asthma. Bisher hab ich hierfür noch keinen Termin. da geht einfach keiner ans Telefon.

MraleeCna$2010


@ Schwindelliese

tut mir total leid dass es Dir so geht :°_ :°_ :°_ lass Dich tröstend :°_ @:)

Halte noch ein bisschen durch... du bist jetzt bei der richtigen Dosis angelangt... vielleicht besssert sich alles in ein paar Tagen!!!

Mir gehts auch nicht so gut... Meine Benommenheit nervt und ich bin irgendwie einfach nicht richtig da und am meisten Angst macht mir, dass mir immer noch alles zu laut ist... :°( habe gelesen dass es "Hyperakusis" gibt... das beschreibt in etwas so wie es mir geht... es nervt mich... ich will nicht mehr die Geräusche alle so laut wahrnehmen... :°(

Das macht mich auch total fertig... ach menno... %:|

Ich will wieder Kind sein... da war alles so einfach und lustig und ich war immer so frei... :-@ :p>

EydiRe20c0#9


also Kopfschmerzen hab ich die letzten tage auch total stark, und etwas übel ist mir auch .. :(v meine güte kann man sich denn nicht einfach mal wieder richtig gut fühlen..? aahh das nervt >:( >:( .. hab heute auch ne ibu genommen das half etwas.. @liese, wenn du die richtige Dosis jetzt erst seit drei tagen nimmst würd ich sie auf alle fälle erstmal weiternehmen, zumindest so lange bis die Wirkung einsetzt und man schauen kann ob einem das medikament wirkt und einem hilft ... versuche noch etwas durchzuhalten, in einigen tagen müsste es ja dann anfangen langsam zu wirken und dann kannst du immer noch schauen.. wenn es gar nix bringt, lass dir doch nochmal das cipralex als tropfen verschreiben.. ich denke ein versuch ist es wert.. liebe grüsse an alle !! :)*

SDun25009


Puuuuh Kopfschmerzen hab ich heute auch stark. Lieg schon im Bett... So ein mist.

@ maleena

Ich hatte diese hyperakusis auch schon. Ganz ganz unangenehme Geschichte; ( ich hab mich dann auch immer selbst gehört. Und total lärmempfindlich...ekelig. Wie lang hast du das?

ad-p^syxcho


Hallo,

zur Zeit macht mir die Platzangst zu schaffen..... überall wo ich viel Platz habe, kommt die Panik auf....

MgaUleeJna2x010


@ psycho

ist Platzangst nicht wenn man in zu engen Räumen ist ":/

Nimmst Du eigentlich AD's?

@ Sun

Ich hab das immer wieder mal gehabt... vorwiegend im Zusammenhang mit Kopfschmerzen... Aber seit meiner Grippe geht das nicht mehr weg. Mir ist sogar oft meine eigene Stimme zu laut. Ich will das wieder loswerden. Das ist total anstrengend :°(

Wann hattest Du das? Und wie lange hat es angehalten?

@ all

ich hatte gestern abend auch plötzliche Kopfschmerzen inkl. Übelkeit... so zwischen halb 8 und 8 gekommen und ich musste auch früh schlafen gehen... heute ist es besser

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH