» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

NBataschxa33


noch was ihr lieben:

die Beiträge von rosali10 aus dem Jahre 2010 haben mein leben verändert und mir mut gemacht und ich habe mich getraut ADs zu nehmen !!!!!

vielleicht hilft auch das ja

:)^ :)_ @:) :)*

M+aleKenax2010


@ sun

wenn Du Dich kurz bückst schwindelt es Dich? Dreht es Dich dabei oder schwankst Du?

Hast Du Dich vielleicht am Kopf gestossen oder so? Nicht dass es doch das Ohr ist - die Kristalle mein ich. Wenn man sich den Kopf stösst und dann bei bestimmten Kopflagen Schwindel bekommt kann es nämlich davon kommen, dass man sich diese Kristalle "verrückt" hat und sie aus der Bahn purzeln...

Ich bin jetzt bei 7 Tropfen und es geht mir so ganz ok. Ich bin meistens ruhig aber eben arg benommen und ich schwanke ab und an vor allem wenn ich schnell meinen Kopf drehe.

Früher war es bei mir auch so, dass sobald ich ins Auto gestiegen bin zum Fahren - war ich voll da - kein Schwindel keine Benommenheit - nichts...

Deswegen erschreckt mich ja jetzt so... :(v

Ich habe übrigens keine Hyperakusis. Habe mit dem Arzt gesprochen. Bei einer Hyperakusis könnte man wohl das Ohr zeigen dem es zu laut ist. Das habe ich nicht. Mir ist einfach nur im allgemeinen alles viel zu laut ( sogar wenn ich selber rede!!! das nervt am meisten!!!) Das kommt wohl von dem BO - weil mir einfach alles zuviel ist... daher auch die jahrelange Lichtempfindlichkeit %-| %:|

Ich habe einfach nur nie darauf reagiert dass ich mehr Ruhe brauche... und jetzt überkommen mich alle Symptome die ich schon hatte stärker und heftiger als je zuvor... so stell ich es mir zumindest vor. Einfach alles Mist ...

MvalGee+na2x010


Mein Schwindel ist auch ein schwankschwindel, manchmal aber auch ein drehschwindel, mit benommenheit, watte im kopf, druck im kopf...uvm....

So könnte ich es auch beschreiben. Nur dass ich Phasen habe wo der Drehschwindel stärker ist... das macht mir dann noch mehr Angst als das Schwanken.

Kennst Du das wenn man vor lauter Benommenheit das Gefühl hat die Kontrolle zu verlieren oder Umzufallen?

Und diesen Druck im Kopf kenne ich auch... habe täglich Kopfschmerzen und Nackenschmerzen und fühle mich als ob ich durch eine trübe Glasscheibe mein Leben betrachte...

dazu Augenflimmern und alles unscharft sehen. Manchmal sehe ich sogar doppelt. Das ist auch sehr unangenehm!!!

HW4nRnibaxl


Der arzt hat mir das so erklärt, dadurch das bei mir der nerv kaputt ist versuchen meine Augen den schwindel aus zu gleichen. Wenn es dann dunkel ist funktioniert das nicht weil das auge kein fix Punkt hat. Die Übungen die ich mache und auch hier hoch geladen habe helfen eigentlich ganz gut , mein schwindel ist weniger geworden bzw bin ich wieder sicherer auf den Beinen.

Ich will niemanden verunsichern aber mir hat ein arzt gesagt , wenn ads nicht gegen den schwindel helfen, ist es nicht die Psyche. Was auch ein Indiz für nicht psychischen schwindel ist , ist der Alkohol test , wenn einem von Alkohol noch schwindeliger wird , spricht es nicht für die psyche sondern für irgend ein Problem im Gleichgewichts Organ.

SYunX200x9


Also ich habe gerade mal in der Packungsbeilage von den opipramol gelesen... Da steht:

Bei der Behandlung mit Opipramol ist, insbesondere zu Beginn der Behandlung bzw. bei höherer Dosierung, ein niedriger Blutdruck (Hypotonie) bzw. eine Kreislaufschwäche mit Schwindel und Schwarzwerden vor den Augen bei plötzlichem Aufstehen (orthostatische Dysregulation) und eine Beschleunigung des Herzschlags nicht auszuschließen.

Daa könnte ja auf meine Beschwerden zutreffen oder was meint ihr??

Allerdings hab ich die auch erst seit 3 tagen und ich nehme es ja jetzt schon gut 2 Wochen..

H(4nnibxal


@ Sun

Das hört sich sehr nach Nebenwirkung an , solche können auch erst nach ein paar Tagen oder Wochen eintreten.

@ All

Hat von euch irgend jemand schon mal die Übungen gemacht die ich gepostet hatte?

lRaurax60


H4nnibal

Ich hab die Übungen schon gemacht. Mein Problem ist, dass ich sowas nicht regelmaessig ausführe . Wie oft und wie lange drehst du dich bei der Uebung mit dem Buerostuhl?

H~4nn<ixbal


2 mal in jede Richtung , dabei habe ich den Kopf in 4 verschiedenen Haltungen , also 8 mal insgesamt. Die Übung fällt mir garnicht so schwer , die Übung Nr.16 ist da viel viel viel extremer für mich , kippe da fast jedes mal aus den Latschen.

HN4nXnibaxl


Dazu mache ich es einmal mit augen zu und einmal mit augen offen

l4aurka6x0


H4nnibal

Ich hab die Übungen schon gemacht. Mein Problem ist, dass ich sowas nicht regelmaessig ausführe . Wie oft und wie lange drehst du dich bei der Uebung mit dem Buerostuhl?

lMaurxa60


Entschuldigung, bin nochmal auf senden. Danke für die Antwort.

HP4nniCbaxl


Wie verträgst du denn die Übung nummer 16 ?

M\alheenAa2010


@ Hannibal

ich hab die Übungen auch gerade gemacht... also ein paar davon... unter anderem Nr. 16...

mich haut es nicht um aber es wird mir schon schwindlig... vor allem wenn ich dann die Augen wieder aufmache...

Zu der Bemerkung Deines Arztes wegen dem Alkohol... bei mir ist es schon so, dass Alkohol meinen Schwindel verstärkt und schon gar nicht wird mein Schwindel davon besser :|N

Trotzdem hab ich die Diagnose phobischer/psychogener Schwindel...

Gehts den anderen hier auch so? Würde mich schon interessieren... bei wem hier wirkt denn der Alkohol gut gegen Schwindel?

SBun20x09


@ maleena

Ich trinke mir jetzt mal ein Gläschen Hugo;) Berichte mal ;-D

Mzal^een^a2K010


@ sun

:-o darf man das in Verbindung mit einem AD ":/

Ich hoffe ich hab Dich nicht zu Dummheiten verleitet!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH