» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

Cyhridstixna45


Ich hatte früher nie Schwindel, egal welches Wetter oder ob ich wenig gegessen hab' (außer natürlich das Karussellfahren bei zu viel Alkohol). Aber dann kam halt der blöde Schwankschwindel und ich hatte das Gefühl, der wartet nur drauf, wie so ein Kasper in einer Box, rauszuspringen und Terz zu machen. Tiefdruck -> Schwindel. Mal eine Stunde nix gegessen -> Schwindel. Zu viel auf einmal gegessen -> Schwindel. Joggen gewesen -> viel Schwindel. Irgendwie war mein ganzes Nervensystem durcheinander und auf Schwindel programmiert. Ist jetzt so gut wie gelöscht, zum Glück.

@ Maleena,

Sun, Schwindelliese

Wie geht es euch? :)_

mcnexf


Als ich die Diagnose bekam wurde es mir klar und der arzt sagte das meine augen ein Ausgleich suchen um dem Körper zu signalisieren das es sich nicht dreht. Das geht aber in einem Aufzug nicht und deswegen hat es mich jedes mal um gehauen.

Hat den Schwindel im Aufzug nicht auch jeder irgendwie?

Du wirst doch nicht schon mit 10 die Neuritis Vestibularis gehabt haben :-/

H*4nnnibxal


Nein ich hatte nie Probleme mit schwindel in Aufzügen, beim ketten Karussell und auf der Yacht bei hohem Seegang sah das anders aus. Als ich mal mit meinem Opa auf der Ostsee bei starken Wellengang unterwegs war hat es 2 tage gedauert bis ich nicht mehr seekrank war.

Hn4nnhibxal


@ mnef

Ich hoffe ich trete dir mit dieser Frage nicht zu nahe , wie ist es bei dir denn in Aufzügen mit deinem schwindel?

Mualeenax2010


Ich weiß nicht, wie ein Mensch so viel falsch verstehen kann. Nichts von dem was du mir da vorwirst stimmt in irgendeiner Weise oder ist sonstwie logisch

hm... hab ich echt so viel falsch verstanden? ":/

Du sagtest doch, dass diejenigen die denken es sei körperlich hier nix zu suchen hätten und einen eigenen Faden eröffnen sollten oder nicht? ":/

Da ich immer wieder Angst habe davor körperlich krank zu sein habe ich mich ganz klar angesprochen gefühlt... aber wie auch immer... anscheinend kamen Deine Worte für mich anders rüber als sie sollten. Sorry wenn ich garstig war... @:)

M,alzeeUna2x010


@ Hannibal

kannst Du echt nicht Fahrrad fahren? ??? ??? ???

MHalZeena20x10


@ Christina

mir geht es immer noch bescheiden. Die 10 mg sind mir anscheinend doch zuviel. Mein Therpeut meinte heute ich soll wieder runter dosieren. Dieser enorme Schwindel macht mich noch wahnsinnig! Ich schwanke und manchmal dreht es sich und bei schnellen Kopfbewegungen schwankt es und ich verliere meine Augen irgendwie... es ist als ob meine Augen nicht mitkommen könnten bei ner schnellen Kopfbewegung %-|

Und mein Kopf fühlt sich gleichzeitig so "zu" an und irgendwie so "krank" ... also psychisch krank ... ja ;-D ... aber irgendwie so, wie wenn man eine Erkältung hätte und dann so einen dichten Kopf hat... so fühlt es sich an... und das vergeht einfach nicht...

Ich bin auch immer noch dauerhaft so wahnsinnig schlapp. Das macht mich zusätzlich fertig %:|

Und ja... leider denke ich immer wieder daran was schlimmes haben zu können. zu 80% weiss ich dass es Psyche ist... aber die restlichen 20% machen mich einfach irre...

Vorhin hat eine Tante angerufen und uns für Samstag Abend zum Geburtstag eingeladen. Das wird laut mit vielen Leuten und lauter Musik und ständigen Gesprächen - einfach all das, was ich im Moment versuche zu meiden. Ich weiss nicht wie das meistern soll. Hab jetzt schon Angst davor :=o

MOaleenEa2010


@ Hannibal

Aufzug: ich hatte es schon immer (auch als Kind), dass wenn ein Aufzug "zu schnell" ist, dass ich dann so ein komisches Gefühl im Bauch/Magen bekomme... ähnlich wie in der Achterbahn... aber wirklichen Schwindel davon kenne ich nicht...

H[4[nnibBaxl


Als ich es damals probiert habe ging es nicht, konnte das Gleichgewicht nicht mehr halten. Ob es immer noch so ist kann ich garnicht sagen , habe es nicht mehr ausprobiert. Habe ja mit meinen stiefvater meine Dach Wohnungen neu gestrichen, wenn ich nur eine Stufe auf die Leiter bin und kopfüber streichen wollte , musste ich mich jedes mal festhalten damit ich nicht falle. Diese problem hatte ich damals nie.

Hh4nn&ibaxl


Ich werde das mit dem Fahrradfahren aber nochmal die tage versuchen und berichten.

Dank meiner Übungen kann ich auch wieder auf einem bein stehen :)

H`4nnyibaxl


Das Gefühl ist ja normal im Bauch , im Aufzug aber kein schwindel

mgnEef


Ich hoffe ich trete dir mit dieser Frage nicht zu nahe , wie ist es bei dir denn in Aufzügen mit deinem schwindel?

Beim Anfahren etwas, beim Stehenbleiben stärker. Dieses "Huch"-Gefühl im Magen und im Kopf ein Wanken.

Wenn man über mehrere Stockwerke fährt und der Lift schneller ist, ist der Effekt auch stärker, weil das Stoppen dann heftiger ist.

aL-[psyDchxo


@ Christina

wie hast du nochmal deinen Schwindel "gelöscht" ?

C$hris5tina4x5


@ a-Psycho

Mit Psychotherapie und Escitalopram. :)z Das läuft jetzt beides seit einem Jahr und der Schwindel ist so gut wie weg. Ich habe das Gefühl, es wurde jeden Monat noch besser (wobei es das erste halbe Jahr schon noch öfter Rückfälle gab...)

@ Maleena

Vielleicht sind die 10mg wirklich (noch) zu viel für dich, bei ADs kommt es wirklich darauf an, mit welcher Dosis man sich wohl fühlt. Irgendwann kannst du ja immer noch steigern. Meine Therapeutin (Psychiaterin) wunderte sich neulich auch, dass ich so eine hohe Dosis brauche (20mg Esc.), aber wir kamen darauf, dass ich einen sehr schnellen Stoffwechsel habe und das vermutlich daran liegt. Jeder Mensch ist hier anders.

Das mit den Geburtstagen und vielen Leuten kenne ich auch noch, ich bin da immer nur ganz kurz geblieben, weil ich es sooo anstrengend fand. Bleib doch einfach nicht so lange :)_

Liebe Grüße

a(-psypcho


Also Therapie hatte ich auch, und seit 3 Jahren gibts täglich 20mg Citalopram.... bei mir ist es auch mehr die Angst,

und dann kommt der Schwindel dazu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH