» »

Eigene Diskussion für phobischen Dauer­schwank­schwindel

wJerdb4loUexd


Moin moin! Ich werd bloed, glaub ich! Vor 10 Wochen hab ich in einem Taxi eine Panikattacke gehabt.Ich bin übrigens 26! Seitdem ist mir dauerhaft schwindelig, ich habe einen Druckgefühl im Kopf und ich trau mich nicht mehr weiter als hundert Meter von meiner Wohnung weg, da sich diese Anfälle immer wiederholen. Ich war beim Allg. Int und Neuro, aber außer das die mir geraten haben weniger zu arbeiten war nix. Ich habe wohl zu hohen Blutdruck und nehme dagen ACE Hemmer in Geringer Dosis morgens! Wenn das Gefühl in der Birne nicht wär, wär ich vollkommen in Ordnung habe ich das Gefühl! Ich schaffe es nicht ins Krankenhaus oder regelmäßig zu einem Artzt, da ich mittlerweile schon beim Gedanken an den Weg oder eine stationäre Behandlung Angst bekomme dabei draufzugehen! Bis vor kurzem war ich jung dynamisch und erfolgreich, jetzt sitze ich in der Falle und komm nicht heraus.

Wenns garnicht mehr geht, nehm ich ab und an ne halbe Lorazepam! Aber ich musste zwei ganze nehmen um zum Arzt zu kommen, davor hab ich aber Angst. Es ist zum Kotzen.

Sollte jemand von euch dazu etwas schreiben können/wollen, würde ich mich freuen

werdbloed

SNchw5ind!el\Olivexr


@ werdbloed

tja das ist verdammte scheisse kenne das zu gut. laufe jetzt seit april letzten jahres damit rum. mir konnte bisher keiner wirklich helfen. nehme nun seit 5mon. sertralin. es ist schon etwas besser geworden aber ich neige immer wieder zu schwindel und angst. mom ist es wieder schlimm. naja was du machen kannst ist entspannung oder therapie. bzw. beides. das ist sehr schwer wieder loszubekommen das wissen alle hier. wie es sich anhört hast du auch sehr viel um die ohren. vllt zuviel. wurde den bisher ausser der blutdruck irgendwas bei dir festgestellt? wie hoch soll der blutdruck denn sein? lg oliver :)* *:)

SvchwsindWeAlOlivxer


@ sybillefrank und Hofi

schön das ihr noch da seid. mir gehts wieder richtig kacke. weiss auch nicht warum es schon wieder so ist. dachte schon das forum ist tot. naja wie ich sehe seit ihr auch noch nicht raus aus dem schlamassel. verdammt ich wünsche mir mir wäre das nie passiert. lg oliver *:)

LBulu?456


hey leute ,

ichh abe jetzt etwa seit einem jahr dauerschwindel und kann nicht mehr bin noch so jung habe die ganze kacke mit 17 bekommen damals dachte ich ich wäre sterbens krank und dadurch enstand dan einen angststrrörung bin jetzt auch fast seit einem jahr in therapie aber trotzdem geht es mir scheiße ich denke immer wäre dieser schwindel nicht dann würde es mir total gut gehen!!!!!

kann mie vielleicht einer helfen ??? :°(

w"erd?bloexd


moin Schwindelolli

Nee genau das ist das! ICh habe noch keine Ct gemacht, weil ich mich ja nicht trau den weg zum Krankenhaus anzutreten, geschweigeden da drin rumzuliegen(ist bescheuert, ich weiß) aber ansonsten hab ich eeg, blutbild, ekg alles im grünen Bereich! Blutdruck ist im Durchschnitt bei 140/90 wenn man den durchschnittswert von 6 mal messen in der zeit herleitet! Die Neuro-oma hat mich gefragt ob ich Angst vor einem Tumor hätte, hab ich gesagt das ich z. Zt vor allem Angst habe, da hat sie nach dem eeg geantwortet ich soll nach Hause gehen und mir sagen das ich gesund bin! Das war vor 8 Wochen!

Ich hab hier schon ein Arsenal von Bromazepam, Lorazepan, Oxazepam zum wegknallen, Vomex gegen Schwindel und Opipramol gegen Depris liegen, aber ich merke ja das mir das nicht hilft.

Das ist doch alles die letzte Scheisse! Yoga soll ja helfen, aber ich bin so angespannt das ich den weg zur Ruhe dafür ganicht erst beschreite. ICh war bis vor drei einhalb jahren schwer Alkoholsüchtig uns ich fühl mich jetzt genau wie beim Entzug, nur noch beschissener! Lg und auch Dir natürlich nur das beste *:)

wGerdbxloed


Hey lulu,

wie du ließt bin auch ich in der Scheisse, aber ich sag dir eins! Wir schaffen das!

Denn Kapitulation darf es nicht geben dann haben wir nämlich gleich neue Probleme!

Therapien sind sicher oft ratsam! Du bist ja wirklich noch jung! Wichtig ist das du die schönen und entspannten Momente in deinem Leben sehr bewusst erlebst und sie voll uns ganz zulässt und spürst! Und wenns nur der laue Sommersband ist an dem Du im Grünen liegst! Und wenn sich der Schwindel dann in Müdigkeit verwandelt, dann schlafe einen Moment! Man muss sich selbst und die Bedürfnisse seines Körpers und die der Seele zulassen können und sie nicht durch den in unserer heutigen Zeit so allgegewärtigen Verdrängungsmechanismus ersticken! Das, das wichtig ist habe ich bei mir festgestellt! Ich kanns nur leider nicht so gut umsetzen, aber Dir fällt es ja vielleicht leichter!

LG werdbloed

L:ulJu456


hey werdbloed, danke das du mir geantwortet hast!!!ja das versuche ich aber meine negativen gedanken sind einfach stärker, wie soll ich den mit dauerschwidnel je eine ausbildung schaffen ??? ich fange nächste woche ein parktikum an und wß nicht wie das schaffen soll so ganz alleine ohne jemanden dabei zu haben dem ich vertraue was ist wenn ich in inmacht falle was ich noch nie der fall war aber trotzdem!!!!mein leben ist nicht lebenswert so aber umbrigen würde ich mich auch nie weil ich viel zu viel angst davor habe!!!

w%er$dbclo7ed


Lulu! Dein Leben ist immer lebenswert! Natürlich ist es schwer das in unserer Situation so zu sehen, aber denk dran: durch eben Diese ist unser Geist getrübt und wir düfen solch negative Gedanken nicht zulassen! Schreib sie auf und verbrenn sie und versuch danach nicht mehr daran zu denken! Manchem hilft das tatsächlich! Deine Situation ist ja rein von der praktischen Seite blöd, aber du solltest dich dadurch nicht zusätzlich unter Druck setzen, da das die Symtome verstärken könnte!

Wichtig ist die Frage: Weiß dein soziales Umfeld von deinen Problemen? Wichtig ist das man offen damit umgehen kann! Fühl Dich nicht schlecht dabei um Hilfe zu bittenß Alles kann man nicht alleine schaffen! Hast du denn rein körperliche Ursachen von kompetenten Ärzten ausschliessen lassen? :)^

S;ch`w`indelOvliver


@ werdbloed

naja beim ct wird man wohl auch nix sehen wie bei allen hier. also hast du nix verpasst. also würde mal sagen 140/90 ist ganz leicht erhöht. hab ich auch öfter. das ist garnix und ist an deinen beschwerden auch nicht schuld glaub mir. dafür solltest du eigentlich auch keine tabletten bekommen das ist totaler schwachsinn. das alles kann bei dir auch ne folge von alkohol sein. komme deshalb darauf weil ich selber mal stark abhängig war alkohol und marihuana. naja denke mal das es der auslöser sein könnte. das ist wirklich die hölle immer dieser scheiss schwindel. aber wie man sieht man ist nicht allein.

lg oliver :)* *:)

S`chwin>delOlixver


@ Lulu456

tja du mit 17 bist da auch echt arm dran. aber ich sag mal so besser arm dran als arm ab. nein spass bei seite. weiss wie das ist. habe es jetzt auch über ein jahr. man kann nichts mehr so wie früher. war auch immer aktiv und sehr viel unterwegs. und jetzt ist nichts mehr davon über. hast du denn organisch untersuchen lassen? lg oliver :)* @:) *:)

L-ulRu4x56


war beim HNO,blut wurde abgenommen, dann wurde noch mein gehrin untersuchd!!!und es war alles inordnung!!

Lnulux456


Aso und ja es wissen alle ichgehe da sehr offen mit um, habe da kein problem mit!!!:-)

schwindeloliver mittlerweile bin ich 18 habe das mit 17 bekommen !!!!!!;-)

LRulu4x56


ach unbd noch was es hilft mir total das ich jetzt weiß das ich nicht die einzigste mit dem dauerschwindel bin!!dachte immer ich wäre alleine damit!!@:)

SNchwi2ndelOlivver


@ Lulu456

ok sry dann 18eben. lol... es ist sehr wichtig das andere bescheid wissen. mein umfeld weiss auch bescheid. das hilft sehr. aber helfen kann man sich nur selbst. leute die das nicht kennen können das nicht nachvollziehen was wir hier durch machen. ich weiss manchmal auch nicht mehr ein und aus. im mom hab ich auch wieder so eine phase. hast du denn sonst noch körperliche beschwerden? so mache erstmal schluss für heute. wünsche dir ne gute nacht. lg oliver @:) *:)

Loulu4x56


ja da hast du recht keiner kann das nachvollziehen was unsereiner durchmacht!!!na klar habe ich noch andere körperliche beschwerden schweißausbruche, herzrasen, engegefühl in der brust, atemnot usw.also jedem jede menge wie du siehst!!!!!udn das ist immer total nervig wenn man das hat ich bin dan mämlich so frage dann immer freunde zb wenn ich das gefühl habe atemnot zu haben was eigetnlich ja nur im kopf passiert, aber trozdem frage ich dan immer hört sich mein atem normal an und so sachen doof aber ich brauce manchmal bestetigungen das alles normal ist!!!

naja schlaf mal schön und hab angenehme träume :)* @:) *:) bye ybe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH